Blu-ray Kauftipp des Tages: Science-Fiction-Film "The Cloverfield Paradox"

Kauftipp-des-Tages.jpg
07.02.2019
The-Cloverfield-Paradox-News-01.jpg
Rund ein Jahr lang war der Science-Fiction-Film „The Cloverfield Paradox“ (USA 2017) exklusiv beim Streaming-Dienst Netflix erhältlich und wird ab heute durch die physische Heimkino-Veröffentlichung erstmals einem noch breiteren Publikum zugänglich gemacht. Der von Julius Onah inszenierte und von J.J. Abrams produzierte Spielfilm mit Gugu Mbatha-Raw, Daniel Brühl, David Oyelowo und Elizabeth Debicki wurde von Paramount Home Entertainment im deutschen Vertrieb von Universal Pictures Home Entertainment am heutigen Donnerstag offiziell auf Blu-ray Disc ausgewertet. Der Release erfolgte im einfachen Keep Case als Standard Edition. Auf Blu-ray Disc liegt der Spielfilm mit einer Bildkodierung in 1080p, AVC und mit einer deutschen Dolby Digital 5.1 Tonspur vor. Der englische Originalsound erklingt wahlweise in Dolby Atmos 7.1 und in Dolby TrueHD 7.1. Das Bonusmaterial auf Blu-ray besteht aus „Things Are Not As They Appear: The Making of The Cloverfield Paradox“ sowie „Shepard Team: The Cast“. Eine Veröffentlichung in 4K auf Ultra HD Blu-ray ist nicht erfolgt.
The-Cloverfield-Paradox-News-02.jpg
Inhalt: Während auf der Erde die Differenzen zwischen den Vereinigten Staaten und Europa zu eskalieren drohen, bereitet sich in der orbitalen Raumstation Dandelion die Crew (u.a. E Debicki, D. Brühl, G. Mbatha-Raw) auf den ersten Einsatz des neu installierten Teilchenbeschleunigers vor. Das Experiment gelingt, doch nachdem sich die erste Aufregung über die geglückte Inbetriebnahme der Anlage gelegt hat, bemerken die Astronauten, dass die Erde verschwunden ist. Ein erster Scan der Region ergibt keinerlei Erkenntnisse über den Verbleib des Heimatplaneten, allerdings treten die Amerikaner in Kontakt mit der Besatzung eines europäischen Space Shuttles und schließlich willigen die beiden Crews ein, miteinander zu arbeiten, um das Geheimnis um die verschwundenen Erde zu lösen. Doch kaum haben die Europäer die Raumstation betreten, kommt es in der Crew der Dandelion zu zwei seltsamen Todesfällen und im Handumdrehen wird aus der Zusammenarbeit eine von Paranoia und Furcht geprägte Suche nach dem Mörder. Alsbald schon offenbart sich, dass scheinbar niemand das ist, was er vorgibt zu sein und selbst die Missionen der Astronauten gänzlich anderen Zwecken dienen... (pf)
Blu-ray Kauftipp des Tages:
Story
 
0
Bildqualität
 
0
Tonqualität
 
0
Extras
 
0
keine Bewertungen vorhanden
12,99 €
Bereits im Kaufhandel erhältlich:
Story
 
4,2
Bildqualität
 
4,9
Tonqualität
 
4,0
Extras
 
2,7
14 Bewertungen mit Ø 4,0 Punkten
Story
 
4,4
Bildqualität
 
5,0
Tonqualität
 
4,1
Extras
 
2,6
7 Bewertungen mit Ø 4,0 Punkten
Story
 
0
Bildqualität
 
0
Tonqualität
 
0
Extras
 
0
keine Bewertungen vorhanden
Story
 
3,9
Bildqualität
 
3,9
Tonqualität
 
4,3
Extras
 
3,4
248 Bewertungen mit Ø 3,9 Punkten
Story
 
4,0
Bildqualität
 
3,8
Tonqualität
 
4,3
Extras
 
3,6
44 Bewertungen mit Ø 3,9 Punkten
Story
 
0
Bildqualität
 
0
Tonqualität
 
0
Extras
 
0
keine Bewertungen vorhanden
07.02.2019 - Kategorie: Filme
news

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
geschrieben am 10.02.2019 um 11:23
#8
ich warte auf die UHD
geschrieben am 08.02.2019 um 08:48
#7
Ein Jahr lang nur auf Netflix. Na, die wollen KUNDEN. Aktie steht sieht gut da. Die machen alles richtig.
geschrieben am 08.02.2019 um 06:32
#6
Ich habe mich mit den Cloverfield Filmen noch nicht größer auseinandergesetzt, aber was man hier so liest, lässt nichts Gutes vermuten.
geschrieben am 08.02.2019 um 05:38
#5
Den ersten Teil fand ich echt genial, Teil zwei konnte meiner Meinung nach den Spannungsbogen aber nicht wirklich halten und somit werde ich mir diesen hier auf alle Fälle erst einmal ansehen.
geschrieben am 08.02.2019 um 04:22
#4
Werde diesen Film auslassen.
Hat mir jetzt nicht so wirklich gefallen.
geschrieben am 07.02.2019 um 22:52
#3
Leider auch beim dritten Teil nur eine alte Dolby Digital Tonspur für uns. Nun ja, vielleicht kaufe ich den mal in einer Aktion. Mal schauen.
geschrieben am 07.02.2019 um 19:28
#2
Hab den Film auf Netflix gesehen, boah war der schlecht.
geschrieben am 07.02.2019 um 16:04
#1
Kein Steelbook , kein Kauf. Schließlich gab es von den beiden Vorgängern auch ein Steelbook.
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!
 
2 Bewertung(en) mit ø 4,00 Punkte
8 Kommentare