Action-Abenteuer "Robin Hood" erscheint am 23.05. auf Blu-ray, in 4K auf Ultra HD Blu-ray und im Steelbook

Robin-Hood-2018-News.jpg
09.01.2019
Robin-Hood-2018-News-01.jpg
Die Geschichte um „Robin Hood“, der von den Reichen stiehlt um den Armen zu helfen, wurde bereits unzählige Male verfilmt und bekommt nun Verstärkung in Form einer weiteren Neuverfilmung, die unter der Regie von Otto Bathurst entstanden und mit den Hollywood-Stars Taron Egerton, Jamie Foxx und Ben Mendelsohn in den Hauptrollen besetzt ist. „Robin Hood“ (Kroatien, Ungarn, USA 2018) startet im Verleih von Studiocanal Deutschland am morgigen Donnerstag, den 10. Januar 2019 in den bundesweiten Kinos. Pünktlich zum bevorstehenden Kinostart kann der Spielfilm auch schon als Home-Entertainment-Produkt vorbestellt werden. Studiocanal Home Entertainment wird „Robin Hood“ voraussichtlich am 23. Mai 2019 wahlweise in HD auf Blu-ray und in 4K inklusive HDR auf Ultra HD Blu-ray veröffentlichen. Der HD-Fassung spendiert Studiocanal außerdem eine Sonderedition in Form eines limitierten Steelbooks. Details zu technischen Merkmalen und Ausstattung der einzelnen Produkte liegen zu diesem frühen Zeitpunkt aber noch nicht vor.
Robin-Hood-2018-News-02.jpg
Inhalt: Überzeugt davon Gutes in die Welt hinauszutragen, schließt sich der Edelmann Robin Locksley (T. Egerton) den Kreuzzügen der englischen Krone gegen die Muslime im fernen Heiligen Land an. Doch zermürbende Belagerungen und blutige Schlachten lassen sein Vertrauen in das Gute im Menschen zusehends schwinden und ihn als desillusionierten Kriegsveteranen in seine Heimat zurückkehren. Dort hat unterdessen der Sheriff von Nottingham (B. Mendelsohn), in Abwesenheit jeglicher Kontrolle seitens des Königshauses, eine Schreckensherrschaft in der Bevölkerung etabliert, das nur die Wahl zwischen einem Dasein in schrecklichster Armut und dem Tod lässt. Entsetzt über die Willkür der herrschenden Klasse, beschließt Robin zusammen mit seinem ehemaligen Widersacher Little John (J. Foxx) und seinem Halbbruder Will Scarlet (J. Dornan) als Räuberbande unter der Führung des ominösen "Robin Hood" auf eigene Weise Gerechtigkeit walten zu lassen. Diese zündende Idee entwickelt sich rasend schnell zum lodernden Feuer und immer mehr Menschen schließen sich Robins Kampf gegen Unterdrückung an. Allerdings ist der Sheriff nicht bereit seine Macht ein paar wilden Räubern kampflos zu überlassen und greift zu brutalsten Methoden, die schließlich auch Robins Jugendliebe Marian (E. Hewson) in Gefahr bringen... (pf)
Ab 23. Mai 2019 im Kaufhandel erhältlich:
Story
 
0
Bildqualität
 
0
Tonqualität
 
0
Extras
 
0
keine Bewertungen vorhanden
Story
 
0
Bildqualität
 
0
Tonqualität
 
0
Extras
 
0
keine Bewertungen vorhanden
Story
 
0
Bildqualität
 
0
Tonqualität
 
0
Extras
 
0
keine Bewertungen vorhanden
09.01.2019 - Kategorie: Filme
news

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
geschrieben am 10.01.2019 um 17:58
#20
Bitte bringt lieber eine restaurierte Fassung von Kevin Costners Robin Hood im Steel raus!
geschrieben am 10.01.2019 um 16:50
#19
Die Pläne, aus diesem geradezu verzweifelt auf das jugendliche Publikum abgestimmte Pseudo-ROBIN HOOD-Reboot-Variante und Desaster, ein brandneues Franchise aus dem Boden zu stampfen, sind schon VOR dem geradezu katastrophalen US-Kinostart im Grunde beerdigt worden.

Selten in jüngster Zeit hat sich ein frisch gebackenes Franchise-Reboot derart hilflos an sein komplett auf Teenager ausgerichtetes Zuelpublikum gewandt - und so versagt.

Eine lärmende, unfassbar schlechte ROBIN HOOD-Verfilmung -sofern man sie überhaupt als solche einzustufen vermag- bei der man nur von Verschwendung sprechen kann, sieht man sich tolle Schauspieler wie Taron Eherton („The Kingsman“-Franchise) und Jamie Foxx („Ray“) an.

Vielleicht von allen großen Studiofilmen in 2018 die allergrößte (Flop-)Enttäuschung.
Eine einzige Katastrophe.
geschrieben am 10.01.2019 um 11:24
#18
Diese Grütze kommt mir nicht einmal vom Krabbeltisch ins Haus!

Das ist doch kein Robin Hood! Hauptsache alles auf Teenie Niveau versauen!

Ich verzichte!
geschrieben am 10.01.2019 um 09:22
#17
Der Regissuer soll in meinem Interview gesagt haben, das er so garnicht Lust hatte diesen Film zu drehen. Das Interview ist bereits bei Youtube verschwunden. Das sagt schon vieles über diesen Robin Hood aus. Naja mein Interesse tangiert gegen null.
geschrieben am 10.01.2019 um 08:32
#16
Ich kann mich mit dem Film nicht so wirklich anfreunden. Der Trailer war eher gewöhnungsbedürftig. Wenn er per Stream verfügbar ist, schaue ich vielleicht mal rein.
geschrieben am 10.01.2019 um 07:12
#15
Verlorene Lebenszeit, diese filmische Bankrotterklärung braucht kein Mensch.
geschrieben am 10.01.2019 um 06:56
#14
Die Begeisterungsstürme halten sich hier sehr in Grenzen. Sichten werden wir ihn mal, dann kann man immer noch sehen, ob er in der Sammlung bleibt oder nicht.
geschrieben am 09.01.2019 um 23:05
#13
Wird mal gesichtet werden und wenn gefällt auch in meine Sammlung kommen.
geschrieben am 09.01.2019 um 17:55
#12
Das Art Design des Films und der Trailer haben mir überhaupt nicht gefallen,den Film werde ich mir nicht ansehen.
geschrieben am 09.01.2019 um 15:59
#11
braucht kein Mensch,
da gebe ich kein Geld für aus
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!
 
6 Bewertung(en) mit ø 2,67 Punkte
20 Kommentare