Dystopisches Action-Abenteuer "Mortal Engines: Krieg der Städte" erscheint in 2D, 3D und 4K auf Blu-ray Disc

Mortal-Engines-2018-News.jpg
10.12.2018
Mortal-Engines-2018-News-01.jpg
An diesem Donnerstag, den 13. Dezember 2018 startet in den deutschen Kinos das dystopische Action-Abenteuer „Mortal Engines: Krieg der Städte“ (Neuseeland, USA 2018). Der Spielfilm wurde unter anderem von Peter Jackson produziert, der sich gemeinsam mit Fran Walsh und Philippa Boyens auch noch für die Drehbuch-Adaption verantwortlich zeichnet. Der Spielfilm, der auf dem gleichnamigen Steampunk-Roman von Philip Reeve basiert und den Anfang einer Romanserie darstellt, wurde von Christian Rivers in Szene gesetzt, für den „Mortal Engines“ das Regiedebüt darstellt. „Mortal Engines“ kommt in 2D und 3D in die Kinos und wird im Anschluss auch auf Blu-ray und Blu-ray 3D im Vertrieb von Universal Pictures Home Entertainment im Heimkino-Segment erscheinen. Des Weiteren wird der US-Major den Film auch noch in 4K auf Ultra HD Blu-ray auswerten. Nicht unwahrscheinlich ist außerdem die Veröffentlichung des Films in Sondereditionen wie Steelbooks. Derartige Produkte sind zumindest zum aktuellen Zeitpunkt aber noch nicht vorbestellbar. Die Veröffentlichung erfolgt frühestens im April 2019. Einen finalen VÖ-Termin gibt es noch nicht.
Mortal-Engines-2018-News-02.jpg
Inhalt: Vor vielen Jahrtausenden hat eine Katastrophe die gesamte Erde verwüstet. Mittlerweile sind die wichtigsten Ressourcen knapp und unter den verbliebenen Städten heiß umkämpft. Um möglichst flexibel zu sein, befinden sich die Städte aber nicht mehr an einem festen Ort, sondern auf riesigen Rädern und fahren über die Erdoberfläche auf der Suche nach Nahrung und weiteren wichtigen Materialien. Eines Tages kreuzen sich die Leben des Stadtbewohners Tom Natsworthy (R. Sheehan) und der jungen Hester Shaw (H. Hilmar) aus Ödland. Ihre Heimat wurde von der Stadt, die einst London war, überfallen und komplett verschluckt. Sie nutzte damals die Gelegenheit, um einen Anschlagsversuch auf Thaddeus Valentine (H. Weaving), den Anführer der Stadt London zu wagen, der damals Hesters Mutter getötet hat. Ihr Angriff missglückt und daher finden sich Hester und Tom in einer Rebellentruppe wieder, die nun alles daran setzt, um zu verhindern, dass Valentine in den Besitz einer mächtigen Waffe kommt... (pf)
Im 2. Quartal 2019 im Kaufhandel erhältlich:
Story
 
0
Bildqualität
 
0
Tonqualität
 
0
Extras
 
0
keine Bewertungen vorhanden
Story
 
0
Bildqualität
 
0
Tonqualität
 
0
Extras
 
0
keine Bewertungen vorhanden
Story
 
0
Bildqualität
 
0
Tonqualität
 
0
Extras
 
0
keine Bewertungen vorhanden
10.12.2018 - Kategorie: Filme
news

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
geschrieben am 13.12.2018 um 09:46
#14
4 von 10 Sternen auf der amerikanischen Blu-ray Seiten... na denn!
geschrieben am 11.12.2018 um 11:58
#13
Wird in 3D ausgeliehen.
geschrieben am 11.12.2018 um 09:26
#12
Diese CGI Orgie werde ich mir nicht antun. Da halte ich Peter Jacksons Weltkriegs-Doku THEY SHALL NOT GROW OLD für den wesentlich interessanteren Film.
geschrieben am 11.12.2018 um 06:38
#11
Immer das gleiche Spiel um Weihnachten. Irgendein Peter Jackson oder Star Wars Film kommt die letzten Jahre ins Kino und wird angeschaut. Obwohl mich die Sache mit den übertriebenen Städten nicht so anspricht, werde ich zwischen den Jahren Zeit finden ins Kino zu gehen und meine Neugier wie es umgesetzt ist, befriedigen.
geschrieben am 11.12.2018 um 06:16
#10
Bin mir hier noch nicht so sicher ob das wirklich ne kleine Perle ist. Ich warte hier lieber mal die ersten Bewertungen ab.
geschrieben am 11.12.2018 um 05:20
#9
Lasse mich einmal überraschen.
geschrieben am 11.12.2018 um 03:46
#8
Bin sehr gespannt auf den FIlm, der Trailer war sehr gut
geschrieben am 10.12.2018 um 23:09
#7
Trailer gefiel mir auch schon mal. Könnte echt was für die Sammlung werden. Werde aber vorher mal streamen und dann entscheiden, in welcher Ausgabe er zur Sammlung kommt.
geschrieben am 10.12.2018 um 22:21
#6
Den Film werde ich mir mal ansehen.Trailer sah ganz gut aus
geschrieben am 10.12.2018 um 20:58
#5
Mich hat das bisher Gesehene nicht vom Hocker gehauen: Rumfahrende Städte ? Schon ziemlich merkwürdig. Aber mal sehen, was daraus wird. Vielleicht wollte P.J. die Katze auch einfach erst mal im Sack behalten ;)
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!
 
5 Bewertung(en) mit ø 3,80 Punkte
14 Kommentare