Splendid Film mit Splatter-Horror im Doppelpack ab 25. Januar 2019 auf Blu-ray Disc

Splendid-Film-Logo.gif
10.10.2018 Obwohl die Programmvorschau von Splendid Film aktuell nur bis Ende November 2018 reicht und der Independent für Dezember 2018 noch offiziell keine Veröffentlichung auf Blu-ray oder DVD angekündigt hat, wurden nun bereits die ersten beiden Neuheiten im neuen Jahr vorgestellt. Am 25. Januar 2019 wird Splendid Film gleich zwei Splatter-Horror-Filme auf den Markt bringen. An besagtem Termin erscheint zunächst der Episodenfilm „Patient Seven“ (USA 2016), mit Michael Ironside in der Hauptrolle. Dieser verkörpert den rücksichtlosen Dr. Marcus, der in einer Rahmenhandlung insgesamt sechs düstere Episoden mit Dämonen, Geistern, Zombies uvm. miteinander verbindet. Des Weiteren wird ebenfalls am 25.01. auch noch Tyler Christensens „House of Purgatory“ (USA 2016), mit Torey Adkins und Laura Coover in den Hauptrollen, auf Blu-ray Disc erscheinen. Die Leichen im Keller, die angeblich jeder Mensch hat, existieren in dem Streifen tatsächlich und das sogar in wörtlicher Form.
Patient-Seven-News-01.jpg
Inhalt „Patient Seven“: Der Psychiater Dr. Marcus (M. Ironside) ist bekannt für seine sehr spezielle Vorgehensweise mit seinen Patienten. Mit ganz eigenen und oftmals brutalen Methoden gelingt es ihm seine Ziele zu erreichen. Aktuell befinden sich sechs sehr unterschiedliche Patienten in seiner Obhut. Die Insassen der Psychiatrie haben dabei alle ihre eigene mörderische Vorgeschichte, die sie Dr. Marcus im Laufe ihrer Behandlungen offenbaren. Dr. Marcus ahnt zu diesem Zeitpunkt noch nicht, dass auch noch ein siebter Patient existiert, der alle Geschichten miteinander verbindet...
House-of-Purgatory-2016-News-01.jpg
Inhalt „House of Purgatory“: Eine Gruppe junger Freunde hat sich ein hohes Ziel für Halloween gesetzt: sie wollen ein legendäres Spukhaus besuchen, das angeblich noch kein Besucher vollständig durchqueren konnte. Ob es wirklich unmachbar ist oder ob alle anderen vor ihnen einfach nur Weicheier waren wollen die Freunde herausfinden und beschließen, dem Horrorhaus einen Besuch abzustatten. Doch schon kurz nach ihrer Ankunft müssen sie feststellen, dass sie direkt in der Hölle gelandet sind, aus der es scheinbar kein Entkommen gibt. Schließlich werden ihnen dann auch noch die Geheimnisse, die die Freunde voreinander haben, zum absoluten Verhängnis... Beide Spielfilme erscheinen auf Blu-ray jeweils mit einer FSK-Freigabe ab 18 Jahren. Die Heimkino-Auswertung erfolgt in Standard Editionen in Form von Keep Cases. „Patient Seven“ und „House of Purgatory“ werden auf Blu-ray jeweils über ein in 1080p, AVC kodiertes Bildmaterial und deutschen DTS-HD Master Audio 5.1 Ton verfügen. Außerdem kommen beide Veröffentlichungen ohne Bonusmaterial daher. (pf)
Ab 25. Januar 2019 erhältlich:
Story
 
0
Bildqualität
 
0
Tonqualität
 
0
Extras
 
0
keine Bewertungen vorhanden
Story
 
0
Bildqualität
 
0
Tonqualität
 
0
Extras
 
0
keine Bewertungen vorhanden
10.10.2018 - Kategorie: Filme
news

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
geschrieben am 11.10.2018 um 23:06
#9
Hört sich nicht nach Kaufaspiranten an. Ich passe.
geschrieben am 11.10.2018 um 12:39
#8
Das sind doch wieder irgendwelche billigen C -Movies.Absolut nichts für mich
geschrieben am 11.10.2018 um 12:21
#7
mal abwarten, könnte vielleicht was sein für mich :))
geschrieben am 11.10.2018 um 09:38
#6
Nichts für meine Sammlung.
geschrieben am 11.10.2018 um 06:26
#5
Na, ob man diese beiden Filme unbedingt in der Sammlung haben muss? Da warte ich dann doch erst maldie Bewertungen der Hardcore-Fans ab, die sich die Filme holen.
geschrieben am 11.10.2018 um 02:44
#4
Laufzeit beim zweiten Titel ganze 75 Minuten. Wow!
geschrieben am 10.10.2018 um 21:00
#3
Horror und Splatter, da kann nicht mehr wirklich viel schief gehen, da es aber gerade auf diesem Sektor extrem viele Filme gibt die mich enttäuscht haben ist eine Sichtung der beiden Filme bevor ich kaufe auf alle Fälle obligatorisch.
geschrieben am 10.10.2018 um 20:06
#2
Beide Filme sagen mir überhaupt nix. Habe weder was von denen gehört noch gesehen. Da mir das Genre aber absolut liegt, werde ich da direkt mal nach forschen.
geschrieben am 10.10.2018 um 18:57
#1
Beide Filme hören sich schon mal recht gut an. Werde aber noch einige Reviews lesen und natürlich Trailer sichten. Letztendlich kaufe ich normale Amarays auch selten bei Release.
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!
 
4 Bewertung(en) mit ø 2,00 Punkte
9 Kommentare