Prominent besetzte Actionkomödie "Das ist erst der Anfang" ab morgen im Kino und ab 18. Oktober 2018 auf Blu-ray Disc

Das-ist-erst-der-Anfang-News.jpg
13.06.2018
Das-ist-erst-der-Anfang-News-01.jpg
Stolze 16 Jahre nach seiner letzten Regiearbeit meldet sich der Oscar-nominierte „Annies Männer“- sowie „Tin Cup“-Regisseur Ron Shelton auf dem Regiestuhl zurück. Ab dem morgigen Donnerstag, den 14. Juni 2018 läuft die von ihm inszenierte Actionkomödie „Das ist erst der Anfang“ (USA 2017) im Verleih von Wild Bunch Germany in den deutschen Kinos. In dem Streifen sind Morgan Freeman und Tommy Lee Jones in den Hauptrollen gezwungen, in einem Luxus-Resort Frieden zu schließen, um gemeinsam der Mafia zu entkommen. Des Weiteren ist auch noch Rene Russo in der dritten Hauptrolle zu sehen. Ersten Händler-Informationen zufolge wird „Das ist erst der Anfang“ am 18. Oktober 2018 im Vertrieb der KSM GmbH auf Blu-ray und DVD erscheinen. Details zum Heimkino-Release gibt es noch nicht. Bislang deutet sich allerdings nur eine Standard-Auswertung im einfachen Keep Case an. Wir rechnen außerdem mit der für KSM üblichen Bildkodierung in 1080p, AVC und einer deutschen DTS-HD Master Audio 5.1 Tonspur. Sobald weitere Details bekannt werden, können Sie diese zeitnah in unserer Filmdatenbank nachlesen.
Das-ist-erst-der-Anfang-News-02.jpg
Inhalt: Das luxuriöse Altenwohnheim Villa Capri im kalifornischen Palm Springs gilt für die Bewohner als das Senioren-Domizil schlechthin. Der Hauptgrund hierfür ist der Manager des Villa Capri, Duke Diver (M. Freeman). Der Mann, dessen mysteriöse Vergangenheit ein großes Geheimnis ist, schafft für die Bewohner eine sorglose Atmosphäre, wodurch sie sich um nichts kümmern müssen und stattdessen eine Party nach der anderen feiern können. Duke selbst ist für die Bewohner der Größte – die Frauen himmeln ihn an und auch die Männer beneiden ihn um seine Poker- und Golffähigkeiten. Eines Tages checkt jedoch Leo (T. L. Jones) im Villa Capri ein und schafft es Duke mit seinem Charme und seinen Talenten den Beliebtheitsposten streitig zu machen. Der Streit entbrennt schließlich völlig, als die beiden Männer auch noch damit beginnen, um die Gunst der Bewohnerin Suzie (R. Russo) zu kämpfen. Als Duke jedoch eines Tages von seiner Vergangenheit eingeholt wird, müssen sich die beiden zusammenreißen, um gemeinsam einen Angriff der Mafia zu überstehen... (pf)
Ab 18. Oktober 2018 auf Blu-ray Disc:
Story
 
0
Bildqualität
 
0
Tonqualität
 
0
Extras
 
0
keine Bewertungen vorhanden
13.06.2018 - Kategorie: Filme
news

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
geschrieben am 14.06.2018 um 21:57
#13
Wird mal gesichtet werden und dann enzscheide ich mich ob es der Film in meine Sammlung schaffen wird.
geschrieben am 14.06.2018 um 14:24
#12
@NX-01... Steingesicht? So wie Clint Eastwood in der Dollar Trilogie?
geschrieben am 14.06.2018 um 11:45
#11
"Das ist erst der Anfang" kommt auch ungesehen in die Sammlung. Der Trailer war ganz nice, der Cast passt sowieso. Blindkauf.
geschrieben am 14.06.2018 um 06:49
#10
Tommy Lee Jones und Morgan Freeman. Da muss man doch einfach zuschlagen. Der Film ist bei mir auf alle Fälle eingeplant.
geschrieben am 13.06.2018 um 20:22
#9
Morgan Freeman und Tommy Lee Jones als Hauptdarsteller und dazu eine recht witzige Story, den Film lege ich mir somit zu obwohl das ja nicht mein bevorzugtes Genre ist, aber ich hoffe mal das wird ein "Schenkelklopfer".
geschrieben am 13.06.2018 um 15:32
#8
Die wievielte "Rentner Gang" Komödie ????
geschrieben am 13.06.2018 um 15:22
#7
Scheint recht lustig zu sein, da werde ich mal reinschnuppern. Vor allem wegen Tommy Lee.
geschrieben am 13.06.2018 um 14:17
#6
Der Cast ist ja ganz cool, aber schon wieder eine Komödie. Langsam sollte doch mal gut sein damit.
geschrieben am 13.06.2018 um 12:09
#5
Nicht zu fassen, daß das (weibliche) Steingesicht (und damit das Gegenstück zu Ryan Gosling) Rene Russo nochmal ne Hauptrolle bekommt... ich dachte bis heute, die wäre raus aus dem Geschäft und jetzt das! *kopfschüttel*

Es war mir in den 90ern schon schleierhaft, warum sie mit fast allen Großen damals vor der Kamera stehen durfte!

(Na, vielleicht hätte sie ja andere Qualitäten, die die jeweilige Regisseure im privaten Bereich zu schätzen wußten...)
geschrieben am 13.06.2018 um 12:08
#4
Ins Kino geh ich jetzt auch nicht aber auf Blu-ray geb ich dem Streifen eine Chance.
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!
 
2 Bewertung(en) mit ø 3,50 Punkte
13 Kommentare