Komödie "Daddy's Home - Ein Vater zuviel" im Februar 2018 auch auf 4K Ultra HD Blu-ray erhältlich

Daddys-Home-News.jpg
06.12.2017
Daddys-Home-News-03.jpg
Paramount Home Entertainment wird im Vertrieb von Universal Pictures Home Entertainment der amerikanische Komödie "Daddy's Home - Ein Vater zuviel" (USA 2015), in der unter anderem Will Ferrell und Mark Wahlberg eine Hauptrolle spielen, am 15. Februar 2018 eine Veröffentlichung auf 4K Ultra HD Blu-ray Disc spendieren. Die Veröffentlichung erfolgt dabei wie üblich als 4K UHD + Blu-ray Bundle. Auf Grund dieser Veröffentlichung darf man mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit auch von der kommenden Fortsetzung "Daddy's Home 2 – Mehr Väter, mehr Probleme!", die ab dem 07. Dezember 2017 in den deutschen Kinos startet und vermutlich im April 2018 im Heimkino erscheint, ebenfalls eine 4K Ultra HD Blu-ray Version erwarten. Offiziell angekündigt ist diese allerdings noch nicht. Zum Inhalt: Gerade als der Radioproduzent Brad Whitaker (W. Ferrell) erste Erfolge bei den Kindern seiner neuen Frau Sara (L. Cardellini) erzielt und die beiden beginnen Vertrauen zu ihm aufzubauen, erfährt der biologische Vater Dusty (M. Wahlberg) von der neuen Ehe seiner Ex und kündigt umgehend seinen Besuch bei seinen Kindern an. Und gegen den coolen Dusty, der mit seinem Motorrad bei den Kleinen mächtig Eindruck schindet, kann der steife Brad nur verlieren. Es entbrennt ein Wettstreit der Beiden um die Gunst der Kinder und schließlich auch um Saras Herz, denn Dusty beansprucht seinen Platz als erster Mann und Vater der Kinder. Doch Brad ist keineswegs gewillt seine neue Familie kampflos aufzugeben…
ab dem 15. Februar 2018 erhältlich:
Voraussichtlich ab April 2018 auf Blu-ray Disc:
Bereits auf Blu-ray Disc verfügbar:
(ds)
06.12.2017 - Kategorie: Filme
news

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
geschrieben am 07.12.2017 um 06:19
#10
Auch nicht wirklich eine Komödie, die nach Aufnahme in die Sammlung schreit.
geschrieben am 06.12.2017 um 19:19
#9
Für mich wird es weder Daddy 1 noch Daddy 2. Gucken kann man die mal, aber anschaffen niemals.
geschrieben am 06.12.2017 um 18:49
#8
Sehr schön, dann wird es für mich auch auf jedenfall die 4K Blu-ray. Alles andere kommt nicht in Frage^^
geschrieben am 06.12.2017 um 18:09
#7
Freut mich zu hören das immer mehr Filme den Weg zur UHD finden.
geschrieben am 06.12.2017 um 16:31
#6
Puristen dürften einer 4K-VÖ von "Daddy's Home - Ein Vater zuviel" bestimmt nicht abgeneigt sein!
geschrieben am 06.12.2017 um 15:38
#5
Für das neue Medium auf alle Fälle gut wenn auch Komödien auf UHD Scheibe erscheinen, ich selber kaufe nur dann eine UHD wenn der Film viel Action bietet, diese Filme (Komödien) kaufe ich weiterhin als Bluray.
geschrieben am 06.12.2017 um 12:10
#4
@modleo: News ist News. Und dass Teil 1 nun auch in 4k erscheint IST eine News. ;)
geschrieben am 06.12.2017 um 12:05
#3
Nichts für meine Sammlung, weder Teil 1 noch Teil 2. Dass hier eine UHD kommt ist in der Tat sehr überraschend.
geschrieben am 06.12.2017 um 11:34
#2
Warum kann man solche Meldungen nicht zusammenfassen bzw unter den Tisch fallen lassen. Gestern schon eine Meldung zu Daddy Home 2, irgendwie kommen bei mir "Fifty Shades ..." Zeiten wieder hoch. Jeden Tag eine Meldung.

und warum unter den Tisch fallen lassen. So ein Film in 4k was bringt das. Das sehe ich genauso wie @N1ghtM4r3
geschrieben am 06.12.2017 um 10:59
#1
Unglaublich, das so ein Film in 4k kommt und andere nicht.

Kein Film, den ich mir kaufen würde. Hatte einige nette Brüller, aber das wars auch schon. Kann man sich angucken, muss man aber nicht.
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!
 
4 Bewertung(en) mit ø 3,00 Punkte
10 Kommentare