"Ach Egon!": Weiterer Heinz Erhardt Klassiker im März 2018 auf Blu-ray Disc

ach-egon-newslogo.jpg
06.12.2017
ach-egon-newsbild.jpg
Am 16. März 2018 wird Fernsehjuwelen im Vertrieb von Al!ve AG mit dem Titel "Ach Egon!" einen weiteren Klassiker des beliebten deutschen Komödianten Heinz Erhardt auf Blu-ray Disc veröffentlichen. Regie bei diesem 90-minütigem Schwarz-Weiß Werk aus dem Jahre 1961 führte Wolfgang Schleif. In den Hauptrollen dieses Komödien-Klassikers agieren unter anderem Gunther Philipp, Corny Collins und selbstverständlich auch der unvergessene und großartige Heinz Erhardt. Die Veröffentlichung im März kommenden Jahres ist nur im Keep Case vorgesehen. Auf Seiten der Tonspur wird man eine deutsche DTS-HD MA 2.0 Mono-Tonspur auf Disc vorfinden. Zum Inhalt: Kinderarzt Waldemar Weber (G. Philipp) hat seiner jetzigen Gattin Henny (C. Collins) stets die Existenz seines Adoptivsohnes Egon Kummer (H. Erhardt), der aus einer frühern Ehe stammt, verschwiegen. Ausgerechnet am ersten Hochzeitstag der neuen, jungen Ehe erfährt Waldemar, dass sein Freund Rechtsanwalt Dr. Wehling (A. Hoven) den Nachlass der ehemaligen Gattin geregelt hat und er - zwecks Erbe - mit seinem Sohn Kontakt aufnehmen muss. Während der Planungsphase zu einem geheimen Treffen passiert allerdings der Super-Gau: Egon steht unerwartet vor der Tür und möchte die neue Familie seines Vaters kennen lernen. Damit aber nicht genug. Egon arbeitet beruflich als Affendompteur und hat auf Grund des geplanten längeren Aufenthalts bei Papa seine Schimpansen Kiki, Koko und Kaka mitgebracht. Vater Waldemar ist dem Wahnsinn nah. Wie soll er seiner misstrauischen Ehefrau Hanny die Existenz seines bislang geheimgehaltenen Sohnes Egon erklären?
ab dem 16. März 2018 erhältlich:
weitere, bereits erhältliche Filme mit Heinz Erhardt:
(ds)
06.12.2017 - Kategorie: Filme
news

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
geschrieben am 07.12.2017 um 06:25
#13
Herrlich. Ich liebe die guten alten Heinz Erhardt-Filme. Da freue ich mich über Egon natürlich wie ein Honigkuchenpferd.
geschrieben am 06.12.2017 um 18:50
#12
Mag ein Klassiker sein, aber mich interessiren solche Filme nicht wirklich, daher kann ich auch drauf verzichten...
geschrieben am 06.12.2017 um 18:29
#11
Kann mich der Meinung von Django anschließen.
geschrieben am 06.12.2017 um 16:17
#10
Im Free-TV sehe ich mir Heinz Erhardt-Filme ganz gerne an!
In der Sammlung muß ich dessen Filme jedoch nicht unbedingt haben. Wo auch "Ach Egon!" dazu gehört.
geschrieben am 06.12.2017 um 15:32
#9
Welcher Film und Komdienliebhaber kennt Heinz Erhardt nicht? Nun kommt der meiner Meinung nach beste Film mit ihm raus, ein echtes Juwel das ich meiner Sammlung gönnen werde.
geschrieben am 06.12.2017 um 13:23
#8
Zwar nicht einer seiner besten Filme, aber schlecht ist er nicht. Klasse ist die Szene wo er als Frau verkleidet auftritt. Er war schon ein ganz Großer, dass muss der Neid ihm lassen. Da können heutige Schauspieler noch was lernen bzw. solche Talente gibt es vielleicht auch nicht mehr!
geschrieben am 06.12.2017 um 10:19
#7
So alte Schinken sind mal gar nix für mich.
geschrieben am 06.12.2017 um 09:52
#6
Mir reicht Heinz Erhardt als Kantor Hampel in DER ÖLPRINZ.
geschrieben am 06.12.2017 um 09:29
#5
Seine Reime haben mir immer gefallen. :-) Mir gefällt immer wie in den Filmen der Umgangs-Ton war, "gnädige Frau", "Klärchen" (Kose-Name für Klara), "was wünschen der Herr". Sowas hört man heutzutage nicht mehr.
geschrieben am 06.12.2017 um 09:27
#4
ALLES VÖ`s die wirklich überwiegend nur für eingefleischte Fan`s in Frage kommen. Karl May geht ja noch, aber wer bitte schön guckt heute noch Heinz Erhardt ? Ich glaube nicht allzu viele :-)
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!
 
4 Bewertung(en) mit ø 3,50 Punkte
13 Kommentare