Pixar-Animationsfilm "Coco - Lebendiger als das Leben!" ab 29. März 2018 in 2D und 3D auf Blu-ray Disc

Coco-2017-News.jpg
04.12.2017
Coco-2017-News-01.jpg
Seit vergangenen Donnerstag, den 30. November 2017 läuft in den deutschen Kinos Pixars inzwischen 19. Computeranimationsfilm „Coco - Lebendiger als das Leben!“ (USA 2017), der unter der Regie von Adrian Molina und Lee Unkrich entstanden ist. In dem neusten Film kommt ein Junge am mexikanischen Feiertag Día de los Muertos hinter ein uraltes Familiengeheimnis. Nur wenige Tage nach dem Kinostart legt Rechteinhaber Walt Disney Studios Home Entertainment indirekt über den Online-Handel erste Details zur Heimkino-Premiere des Films offen. Diese wird aller Voraussicht nach am 29. März 2018 erfolgen. „Coco – Lebendiger als das Leben!“ erscheint dann wahlweise in 2D und auf Blu-ray 3D, wobei für beide Versionen jeweils eine Auswertung in herkömmlichen Keep Cases auf dem Programm steht. Ein Steelbook oder eine 4K-Version auf Ultra HD Blu-ray sind hierzulande zumindest vorerst nicht in Sicht.
Coco-2017-News-02.jpg
Inhalt: Der zwölfjährige Miguel Rivera träumt von einer Karriere als Musiker wie sein großes Vorbild, der kürzlich verstorbene Sänger Ernesto de la Cruz. Doch das scheint aussichtslos in seiner Familie strenger Schuhmacher, die Musik aus ihrem Leben verbannt haben, seit Miguels Ur-Ur-Großmutter Imelda von ihrem Mann verlassen wurde, der ebenso einem Traum vom Leben als Musiker hinterherjagte. Unbeeindruckt vom Wunsch seiner Familie, eifert Miguel seinem musikalischen Idol de la Cruz weiterhin nach, bis er eines Tages auf eine seltsame Verbindung zwischen ihm und dem Sänger stößt und sich kurz darauf im Reich der Toten wiederfindet. Hier trifft er nicht nur auf einige seiner äußerst quirligen Vorfahren, sondern auch auf seine Ur-Ur-Großmutter Imelda, die im Reich der Toten ihren Groll gegen die Musik beigelegt hat und Ihren Ur-Ur-Enkel darin bestärkt seinen Traum zu verfolgen. Um dieses Ziel zu erreichen, beschließt Miguel den Sänger Ernesto de la Cruz im Jenseits aufzuspüren und macht sich mit dem skelettierten Trickbetrüger Hector auf die Suche nach dem verschollenen Sänger...
Coco-2017-News-03.jpg
In den Kinos läuft „Coco“ derzeit zusammen mit dem neuen Pixar-Kurzfilm „Die Eiskönigin: Olaf taut auf“. Ob Disney den Kurzfilm in gewohnter Form als Extra auf der „Coco“-Blu-ray unterbringen wird, ist mangels offizieller Details zur Home-Entertainment-Premiere noch nicht bekannt, aber dafür sehr wahrscheinlich. Wir halten Sie selbstverständlich weiter auf dem Laufenden. (pf)
Ab 29. März 2018 im Kaufhandel erhältlich:
04.12.2017 - Kategorie: Filme
news

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
geschrieben am 05.12.2017 um 22:17
#22
An diejenigen unter Euch, die dem Film von vorne herein keine Chance geben wollen:

Überlegt euch das lieber noch einmal, denn der Film ist GROßARTIG !!!

Mein absolutes Kinohighlight 2017 bis jetzt!

Absoluter Pflichtkauf - am liebsten als schickes Steelbook!

Note: 1-2 !!!
geschrieben am 05.12.2017 um 09:12
#21
Wenn dann mal von der Theke leihen mehr aber auch nicht.
geschrieben am 05.12.2017 um 08:14
#20
Wird demnächst im Kino angesehen und danach, höchstwahrscheinlich, auch in die Sammlung zu den anderen Disney/Pixar Filmen kommen.
geschrieben am 05.12.2017 um 06:08
#19
Nö, das trifft jetzt auch nicht gerade meinen Geschmack. Wird wohl im Regal liegen bleiben.
geschrieben am 05.12.2017 um 02:32
#18
Werde ich mir ansehen und wahrscheinlich auch in meine Sammlung nehmen.
geschrieben am 04.12.2017 um 20:58
#17
Schaue gerne mal n Disney/Pixar Streifen,......jener ist aber nicht darunter !!
geschrieben am 04.12.2017 um 20:30
#16
Ansehen werde ich mir den Film auf alle Fälle, sollte die 3D Version schon bei VÖ einen guten Preis haben werde ich aber diese gleich kaufen, mal schauen wo sich der Film dann einpendelt.
geschrieben am 04.12.2017 um 18:48
#15
Irgendwie klingt der ganz cool, denke den werde ich mir mal auf Sky oder so angucken...
geschrieben am 04.12.2017 um 17:35
#14
Der Film kommt wie immer in der 3D Version ins Heimkino Regal :)
geschrieben am 04.12.2017 um 16:43
#13
Ich verzichte. Immer derselbe Einheitsbrei von Disney/Pixar.
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!
 
5 Bewertung(en) mit ø 3,00 Punkte
22 Kommentare