"Blade Runner 2049" jetzt auch in Deutschland als Limited Edition Steelbook und Blu-ray 3D Version vorbestellbar

Blade-Runner-2049-News.jpg
11.10.2017
Blade-Runner-2049-News-01.jpg
Der aktuelle Kino-Blockbuster "Blade Runner 2049" ist bereits schon seit einiger Zeit als Heimkino-Version vorbestellbar. Neben der HD, der 4K UHD und der Sonderausgabe "Deckard Blaster Edition", listen ausländische Händler aber auch eine Limited Steelbook Edition. Eben diese Limited Steelbook Edition ist jetzt, genauso wie eine Blu-ray 3D Version, auch in Deutschland vorbestellbar. Das wichtigste allerdings, das Aussehen des finalen Covers dieser Limited Steelbook Edition, ist derzeit aber noch nicht bekannt. "Blade Runner 2049" soll nach bisherigem Stand ab dem 05. April 2018 in den Verkaufsregalen zu finden sein. Zum Inhalt: nhalt: Replikanten sind künstliche Menschen, die für den Einsatz in Kolonien im Weltall gezüchtet wurden. Die Menschheit erhoffte sich ursprünglich Großes von den Replikanten und förderte deren Herstellung, doch gleich mehrere schwerwiegende Vorfälle führten dazu, dass die Produktion im Jahr 2023 eingestellt wurde. Erst als der brillante Industrielle Niander Wallace (J. Leto) im Jahr 2036 mit dem „Nexus 9“ ein brandneues und erheblich verbessertes Modell vorstellte, wird die Produktion wieder aufgenommen. Noch immer befinden sich auf der Erde aber die älteren und inzwischen nicht mehr zugelassenen Modelle der Replikanten, weshalb auch weiterhin die sogenannten „Blade Runner“ - eine Einheit des LAPD - im Einsatz sind und Jagd auf diese Replikanten machen. Zu den Blade Runnern gehört auch K (R. Gosling). K stößt im Dienst unerwartet auf ein düsteres Geheimnis und kommt dadurch auf die Spur des ehemaligen Blade Runners Rick Deckard (H. Ford), der vor inzwischen 30 Jahren spurlos aus L.A. verschwand...
Voraussichtlich ab dem 05. April 2018 im Kaufhandel erhältlich:
(ds)
11.10.2017 - Kategorie: Filme
news

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
geschrieben am 12.10.2017 um 21:15
#24
Also sehe ich das richtig? 4K ohne 1080p Blu-ray, Bonusmaterial exklusiv nur in der Deckard Blaster Edition und 3D nur in der Amaray. Alles einzeln getrennt natürlich, dass man sich den Film am besten in jeder Version kaufen soll, versteht sich?
Ich hoffe, dass ich da nicht recht habe oder es missverstanden hab...
geschrieben am 12.10.2017 um 01:15
#23
Bladerunner 2049 ist nach Sichtung im Kino wirklich ein episches Meisterwerk geworden - bin echt begeistert und offenem Mund aus dem Kinosaal gekommen, nachdem der Abspann lange durch war. Fantastische Bilder, ein teils brachialer Score von Hans Zimmer, der das Kino tatsächlich beben ließ und eine sehr ausgefeilte und tiefgründige Handlung, bei der trotz der langsamer aber umso intensiver Erzählweise zu keiner Zeit Langeweile aufkommt.
Die nun wie erwartet angekündigte 3D-Blu-Ray ist damit zu 200% gesetzt, ein 3D-Steel noch wünschenswerter.
geschrieben am 11.10.2017 um 20:29
#22
Kommentare lesen... Kopf schütteln, was auch sonst. Ihr wisst, was ich meine ;)
Mich wundert, dass weder ein 3D noch ein 4K UHD Steelbook angekündigt ist. Hoffentlich kommt das noch! In's Kino geh ich auf jeden Fall noch, muss da jedoch leider noch warten, bis meine bessere Hälfte wieder da ist, damit ich dann endlich mit ihr in's Kino "darf" :D
geschrieben am 11.10.2017 um 18:54
#21
Hier werde ich mir das Steelbook gönnen. Ich freue mich schon auf den Film.
geschrieben am 11.10.2017 um 17:24
#20
Blade Runner 2049 habe ich vor kurzem im Kino in 3D gesehen, ein absolut großartiger Film. Jeder, der sich Cineast schimpft, sollte ihn im Kino auf großer Leinwand gesehen haben. Auf die nachkonvertierte 3D-Fassung dagegen kann man, meiner Meinung nach, gut verzichten, die Tiefenwirkung ist kaum der Rede wert. Ob es die Blu-ray oder die UHD wird, entscheidet sich danach welches Format die deutschen Tonspur hat.
geschrieben am 11.10.2017 um 16:20
#19
Werd mir das Steelbook holen. Ist mit momentan 30€ aber echt happig.
geschrieben am 11.10.2017 um 15:19
#18
Wenn, werde ich bei "BLADE RUNNER 2049" zur Amaray greifen!
geschrieben am 11.10.2017 um 13:11
#17
ich habe die deckard edition auch schon vorbestellt, ist mal was anderes und macht sich sicher toll im regal. ob ich noch ein extra steelbook brauche weis ich noch nicht. freue mich aufjedenfall schon sehr auf den film.
geschrieben am 11.10.2017 um 12:15
#16
Kann jemand mal den Mist unterbinden, den matrix jeden Tag schreibt.

Filmestarts 5/5
Moviepilot 8/10
imdb 8.6/10
PC Games 4/5
Kino.de 3.8/5

Wo sind das schlechte Kritiken? Und du kaufst dir den Film trotzdem, nur weil Ford mitspielt? So ein Müll kann auch nur einer schreiben.
geschrieben am 11.10.2017 um 12:13
#15
@Matrix1968

Nur negative Kritiken?
- 8.6 auf IMDB bei über 60k Votes
- 81er Metakritik
- 88% Certified Fresh auf Rottentomatoes

Oder nimmst du die Kommentarfunktion der UCI App als Basis?

Würdige Fortsetzung des 82er Originals. Roger Deakins in seiner kinematographischen Höchstform. Atmosphärisches und fesselnd. Habe jede einzelne der insgesamt 163 Minuten genossen. Freue mich schon auf die Scheibe in April.
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!
 
3 Bewertung(en) mit ø 4,67 Punkte
24 Kommentare