Auch die ersten vier "Harry Potter"-Filme erscheinen auf Ultra HD Blu-ray im Set exklusiv bei Saturn und MediaMarkt

Harry-Potter-News.jpg
31.07.2017
Harry-Potter-und-die-Kammer-des-Schreckens-News-01.jpg
Als Warner Home Video Anfang April 2017, pünktlich zum Heimkino-Release des Fantasy-Abenteuers „Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“ (Großbritannien, USA 2016), vier von insgesamt acht Teilen der „Harry Potter“-Reihe in 4K-Auflösung inklusive HDR auf Ultra HD Blu-ray veröffentlichte, erschien bei Saturn und MediaMarkt auch ein Boxset mit eben diesen vier Filmen auf UHD Blu-rays und kann seit der Veröffentlichung exklusiv nur in den Online-Shops und in den bundesweiten Filialen der Händler käuflich erworben werden. Der Preis für dieses Set, das die Filme „Harry Potter und der Orden des Phönix“ (Großbritannien, USA 2007), „Harry Potter und der Halbblutprinz“ (Großbritannien, USA 2009), „Harry Potter und die Heiligtümer des Todes – Teil 1“ (Großbritannien, USA 2010) und „Harry Potter und die Heiligtümer des Todes – Teil 2“ (Großbritannien, USA 2011) umfasst, hat sich derzeit bei 85,99€ eingependelt. Alternativ gibt es diese vier Filme seitdem im bundesweiten Kaufhandel auch einzeln in 4K auf Ultra HD Blu-rays.
Harry-Potter-und-der-Gefangene-von-Askaban-News-01.jpg
Anfang Juli 2017 informierten wir Sie bereits darüber, dass der US-Major Warner Home Video, wie versprochen, noch in diesem Jahr die fehlenden ersten vier Filme der Reihe ebenfalls in 4K auf Ultra HD Blu-ray nachreichen wird. „Harry Potter und der Stein der Weisen“ (USA 2001), „Harry Potter und die Kammer des Schreckens“ (USA 2002), „Harry Potter und der Gefangene von Askaban“ (USA 2004) sowie „Harry Potter und der Feuerkelch“ (Großbritannien, USA 2005) werden ab dem 05. Oktober 2017 bundesweit einzeln in 4K-Sets auf Ultra HD Blu-rays verfügbar sein. Wie erwartet wird es dann auch ab dem 05.10. ein passendes Set mit diesen vier Filmen in 4K geben, das erneut exklusiv bei Saturn und MediaMarkt erscheinen wird. Eine Vorbestellung dieser Kollektion ist ab sofort bei beiden Händlern für je 109,99€ möglich.
Harry-Potter-und-der-Feuerkelch-News-01.jpg
Es bleibt derzeit lediglich die Frage offen, ob Warner zeitgleich auch noch eine Komplettbox mit allen 8 Filmen der Reihe in 4K auf den Markt bringen wird, oder ob es vorerst bei den Einzelveröffentlichungen und den beiden Händler-exklusiven Sets mit je 4 Filmen bleiben wird. Eine Antwort darauf ist uns Warner bislang noch schuldig geblieben, aber bis zum Release Anfang Oktober hat der Major auch noch ausreichend Zeit für mögliche Ankündigungen, über die wir Sie dann selbstverständlich zeitnah auf dem Laufenden halten werden. (pf)
31.07.2017 - Kategorie: Filme
news

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
geschrieben am 01.08.2017 um 18:04
#18
Habe Teil 5 und 7.1 in 4k als UHD . Bin maßlos enttäuscht. von 4k Keine Spur zusehen . Starkes Rauschen etc. Bleibt lieber bei der Blu ray
geschrieben am 01.08.2017 um 12:18
#17
Brauche ich nicht in 4K, habe alle Teile einzeln im Steelbook :))
geschrieben am 01.08.2017 um 11:00
#16
Irgendwann möchte ich auch die HH Filme in 4K in meiner Sammlung haben, aber ich brauche diese Kombi-Packs NICHT. Also weiter warten bis eine Box, oder einzelne 4K Scheiben erscheinen zum vernünftigen und fairen Preis für Katalogtitel.
geschrieben am 01.08.2017 um 10:00
#15
Mir reichen meine Full-HD Steelbooks. Aber natürlich schön für die UHD-Fans.
geschrieben am 01.08.2017 um 08:56
#14
Ich bin Fan der "HP" Filme, allerdings reichen mir hier meine BD Steelbooks. Ein Update auf 4K brauche ich nicht.
Grundsetzlich werde ich, sofern ich mal auf den 4K UHD Zug aufspringe, keine Filme die ich bereit s auf BD besitze nochmal kaufen...
geschrieben am 01.08.2017 um 08:05
#13
Ach ja, da fällt mir noch ein. Schaue mir Emma Watson und Daniel Radcliffe lieber in ihren Erwachsenenrollen an. Da wird wenigstens was geleistet und das unterhält.
geschrieben am 01.08.2017 um 08:01
#12
Ich habe irgendwann so glaube ich, bei Teil 4 aufgehört zu schauen. Werde auch nicht mehr weiter die restlichen Teile mir antun. Das Interesse an Harry Potter tangiert gegen Null, mittlerweile. Da gibt so viel interessantes neues zu entdecken, das ich dieses Franchise vergessen werde.
geschrieben am 01.08.2017 um 07:54
#11
Habe auch alle Teile als Komplett-Edition auf BR, wollte aber gerne die 4k Versionen Step by Step kaufen, da mir der Preis für die 4k Gesamtboxen zu hoch erscheint. (Ich weiß, dass ein Einzelkauf teurer kommt;). Zumal ich eher ein Fan der ersten 4 Teile bin.
geschrieben am 01.08.2017 um 06:50
#10
Seit ein paar Tagen schaue ich wieder mal die Harry Potter Reihe auf Bluray, echt krass wenn man diese nacheinander ansieht und die Hauptdarsteller immer erwachsener werden. Finde die Qualität bis auf Teil 1 auch sehr gut, Teil 1 hat etwas viel Grießeln im Bild was aber sicher mit der UHD behoben wird.
geschrieben am 01.08.2017 um 06:07
#9
Wenn ein Kauf in 4k kommen sollte, dann nur als Gesamt-Edition.
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!
 
5 Bewertung(en) mit ø 3,00 Punkte
18 Kommentare