Trent Haagas Krimi-Komödie "68 Kill" ab 06. Oktober 2017 auf Blu-ray Disc

68-Kill-News.jpg
17.07.2017
68-Kill-News-01.jpg
MFA Filmdistribution wird die Krimi-Komödie „68 Kill“ (USA 2017) im Oktober 2017 ohne vorherige Kinoauswertung hierzulande unmittelbar auf Blu-ray Disc veröffentlichen. Der Spielfilm, der unter der Regie von Trent Haaga entstanden ist, wird am 06.10. im Vertrieb der Alive AG im deutschen Kaufhandel erscheinen. „68 Kill“ handelt von einem missglückten Raub samt chaotischer Folgen und ist in den Hauptrollen mit Matthew Gray Gubler und Annalynne McCord besetzt. Die Home-Entertainment-Auswertung auf Blu-ray Disc erfolgt im Keep Case mit einer Bildkodierung in 1080p, AVC und einer deutschen DTS-HD Master Audio 5.1 Tonspur. Bonusmaterial ist zumindest nach aktuellem Stand nicht geplant.
"68 Kill" Trailer
68-Kill-News-02.jpg
Inhalt: Chips (M. G. Gubler) hatte schon immer gewisse Vorstellungen von seinem Leben. Eines Tages hauptberuflich Klärgruben abzupumpen war allerdings niemals dabei. Trotzdem will er sich nicht beschweren, denn immerhin ist seine Freundin Liza (A. McCord) ein heißes Gerät. Das tröstet auch darüber hinweg, dass sie sehr dominant ist und einen Sugar Daddy hat. Eines Tages glaubt Chips allerdings eine ganz neue Seite an Liza entdeckt zu haben, denn sie schlägt plötzlich vor, ihren Sugar Daddy auszurauben. Unglücklicherweise ist Chips selbst aber dasselbe Weichei geblieben, das er schon immer war. Daher ist er auch entsprechend überfordert, als er im nächsten Augenblick eine Waffe in der Hand hält, sich in seinem Kofferraum ein Mädchen befindet und ihm weniger als 24 Stunden bleiben, um aus der Nummer irgendwie wieder rauszukommen... (pf)
Ab 06. Oktober 2017 auf Blu-ray Disc:
  • 68 Kill 
17.07.2017 - Kategorie: Filme
news

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
geschrieben am 18.07.2017 um 11:11
#10
Der Film wird vielleicht einmal gesichtet aber erwerben werde ich diesen nicht.
geschrieben am 18.07.2017 um 06:15
#9
Nö, spricht mich irgendwie auch nicht richtig an. Der Film mag ja vielleicht ganz gut sein, aber was man bisher im Trailer sieht, überzeugt mich nicht.
geschrieben am 18.07.2017 um 06:08
#8
Den Trailer, der etwas schwach beginnt, finde ich schon mal recht ansprechend, trotzdem werde ich mir den Film zur Sicherheit vorab mal ansehen und danach erst entscheiden können ob der in meine Sammlung muss und zum Wiederansehen geeignet ist.
geschrieben am 17.07.2017 um 20:35
#7
Absolut kein Film den ich unbedingt sheen muss. Vielleicht kommt er mir mal durch Zufall unter die Augen.
geschrieben am 17.07.2017 um 20:06
#6
kommt mir zu "gewollt" abgedreht, allerdings wirkt schon der Trailer 08/15 ... lasse ich aus.
geschrieben am 17.07.2017 um 18:34
#5
Story zu "68 Kill" liest sich ziemlich abgefahren!
Und der Trailer bestätigt meine Vermutung.
geschrieben am 17.07.2017 um 18:21
#4
Hier würde ich vermutlich schon nach 20 Minuten ausschalten, jedenfalls hinterlässt die Story den Eindruck bei mir. Darum passe ich gleich
geschrieben am 17.07.2017 um 17:57
#3
Jetzt kein Film, den ich mir kaufen würde, aber anschauen würde ich mir den schon gerne mal.
geschrieben am 17.07.2017 um 17:55
#2
Klingt nicht verkehrt, aber ich denke, dass ich mir den Streifen nur mal ausleihen werde. Mal gucken was der Film taugt und ob er später evtl. noch in die Sammlung kommt...
geschrieben am 17.07.2017 um 17:13
#1
Hört sich eher öde an.Hat schon seinen Grund warum es hier keine Kinoauswertung gab.Werde hier verzichten
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!
 
3 Bewertung(en) mit ø 3,00 Punkte
10 Kommentare