Prominenter Cast trifft sich am 20.10. auf Blu-ray in einem kammerspielartigen Thriller zu "The Dinner"

The-Dinner-2017-News.jpg
31.05.2017
The-Dinner-2017-News-01.jpg
Am 10. Februar 2017 feierte im Rahmen der diesjährigen Berlinale der kammerspielartige Thriller „The Dinner“ (USA 2017) seine Kinopremiere. Mit einer Verzögerung von fast 4 Monaten kommt der von Oren Moverman inszenierte Spielfilm, der auf dem Roman „Het diner“ des niederländischen Autors Herman Koch basiert, schließlich nächsten Donnerstag, den 08. Juni 2017 auch in die bundesweiten Kinos. „The Dinner“ handelt von einem dramatischen Abendessen zweier Elternpaare, die mit allen Mitteln versuchen, die durch ihre eigenen Kinder verübten Verbrechen zu vertuschen. In den tragenden Rollen ist „The Dinner“ mit Steve Coogan, Laura Linney, Richard Gere und Rebecca Hall besetzt.
The-Dinner-2017-News-02.jpg
Inhalt: Eigentlich wollte der ehemalige Geschichtslehrer Paul (S. Coogan) ein gemeinsames Dinner mit seiner Frau Claire (L. Linney), seinem Bruder Stan (R. Gere) und seiner Schwägerin Katelyn (R. Hall) verhindern, doch das gelingt ihm nicht und damit kommt es zum unerwünschten Aufeinandertreffen. Diese Gelegenheit wollte er zumindest für eine große Aussprache nutzen, doch auch dazu soll es an dem Abend aufgrund anderer, wesentlich wichtigerer Dinge nicht kommen: Stan möchte Gouverneur werden und beabsichtigt noch in dieser Nacht einen Gesetzesvorschlag unter Dach und Fach zu bringen. Stans Frau Katelyn hat hingegen ein Problem damit, dass Stan keinen Nachwuchs mit ihr haben möchte. Paul wiederum hat ein Problem mit seinem eigenen Sohn, das er zu lösen versucht, ohne dass seine Frau Claire etwas davon mitbekommt. Claire weiß aber schon Bescheid und ist mit ihrer Planung ihrem Ehemann bereits weit voraus...
The-Dinner-2017-News-03.jpg
Ersten noch unbestätigten Händler-Informationen zufolge wird „The Dinner“ im Vertrieb von Universum Film am 20. Oktober 2017 auf Blu-ray Disc erscheinen. Die HD-Version ist schon im Online-Handel gelistet und sollte in Kürze auch vorbestellbar sein. Offizielle Details zum Releae gibt es hingegen noch nicht. Wir rechnen aber mit der für Universum Film üblichen Bildkodierung in 1080p, AVC und einer deutschen DTS-HD Master Audio 5.1 Tonspur auf Blu-ray Disc. (pf)
Ab 20. Oktober 2017 auf Blu-ray Disc:
31.05.2017 - Kategorie: Filme
news

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
geschrieben am 02.06.2017 um 21:59
#11
Klingt durchaus interesnat! WErde ich mir wohl mal angucken, wenn er dann später auf Sky läuft....
geschrieben am 01.06.2017 um 13:05
#10
Interessanter Trailer. Die Besetzung ist natürlich auch super. Kommt vorerst mal auf meine Merkliste, werde ich hier auch warten bis erste Bewertungen eintrudeln.
geschrieben am 01.06.2017 um 10:40
#9
Hier bin ich schon interessiert , sehe das genauso wie @ modleo ,hier denke ich aber an die 12 Geschworenen .
geschrieben am 01.06.2017 um 07:55
#8
So Geschichten um eine bestimmte Gruppe/Person auf einem kleinem Raum mag ich sehr. Damals grandios "Eine Leiche zum Dessert". Da zeigt mal wieder was Schauspieler können und was es Ihnen abverlangt.
Ich glaube das ich mal abwarte, was für Reviews und Kommentare zu FIlm kommen werden. Danach werde ich sichten oder vernichten.
geschrieben am 01.06.2017 um 06:21
#7
Würde hier ehr auf ne Free-TV-Sichtung tippen, als dass wir uns die BD holen. Oder in einer 4:3 Aktion zuschlagen. Mal die ersten Bewertungen abwarten.
geschrieben am 31.05.2017 um 19:11
#6
Ansehen werde ich ihn aber Kaufen glaube ich nicht.
geschrieben am 31.05.2017 um 18:11
#5
Story zu dem Film "THE DINNER" wird sich für manche wohl zu komplex erweisen als das sie interessant klingen würde!
Zumindest einmal ansehen möchte ich mir besagten Titel jedenfalls.
geschrieben am 31.05.2017 um 17:37
#4
Richard Gere ("Zwielicht") und Laura Linney ("The Truman Show") spielten schon gemeinsam in Filmen wie dem sehr spannenden "The Mothman Prophecies" und dem darstellerisch sehr starken "Zwielicht" zusammen (wobei letztgenannter in meinen Augen zu einer Edward Norton-Show wurde). "The Dinner" vereint sie nun erneut.

An einer Sichtung von "The Dinner" bin ich interessiert, da ich Linney und Gere sehr gerne sehe. Ich werde hier daher gerne einen (späteren) Blindkauf auf Blu-ray anstreben.
geschrieben am 31.05.2017 um 17:15
#3
Wird wohl eher ne langweilige Nummer absolut nichts für mich
geschrieben am 31.05.2017 um 16:25
#2
Ich mag solche Filme, meist sind diese bis zum (hoffentlich) überraschenden Ende, sehr ansehbar, nur ob es der Film in meine Sammlung schaffen kann werde ich erst wissen wenn ich ihn mir angesehen habe, meist ist die Luft nach einmal sehen raus.
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!
 
3 Bewertung(en) mit ø 3,00 Punkte
11 Kommentare