Gestochen Scharf: "Terminator: Genisys" ab 03. August 2017 auf 4K Ultra HD Blu-ray Disc

Terminator-Genisys-News.jpg
19.05.2017
Terminator-Genisys-News-06_0.jpg
Besitzer eines modernen 4K Ultra HD Abspielgerätes dürfen sich Anfang August 2017 auf neuen Nachschub im hochauflösenden Filmsektor freuen. Paramount Home Entertainment wird nämlich am 03. August 2017 den Titel "Terminator: Genisys" (USA 2015) auf 4K Ultra HD Blu-ray veröffentlichen. Wie üblich wird dieser Version auch die normale Blu-ray beiliegen. Während der englische Ton im Format Dolby Atmos vorliegen wird, wird es sich bei der deutschen Tonspur leider nur um das Format Dolby Digital 5.1 handeln. Zum Inhalt: John Connor (J. Clarke) kämpft im Krieg gegen die Maschinen. Doch dann wird ihm klar, dass alles bisher Dagewesene nun bereits erreicht ist, die weitere Zukunft ungewiss. So weit sind sie noch nie gekommen. All sein Wissen um Zukunft und Vergangenheit wird allerdings infrage gestellt, als er realisiert, dass SkyNet seine Strategie geändert hat. Er wird nun in seiner eigenen Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft attackiert. Eine alternative Realität kommt in den Bereich des Möglichen ...
vsl. ab dem 03. August 2017 auf 4K Ultra HD Blu-ray
(ds)
19.05.2017 - Kategorie: Filme
news

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
geschrieben am 22.05.2017 um 06:32
#24
Im Moment muss ich ihn noch nicht auf 4k haben, dafür war mir die Story zu unterdurchschnittlich.
geschrieben am 21.05.2017 um 12:24
#23
Von einem "Terminator" Film erwarte ich einiges! Als erstes das er keine Alterfreigabe ab 12 erhält! Ein gewisser Härtegrad muss vorhanden sein. Der Film hat ein paar gute Ideen und Szenen, ist aber der schwächste seiner Reihe und wie CineasticDriver schon richtig schreibt wurde hier versucht es allen Recht zu machen... ein Hochglanzterminator brauch ich nicht! Erst recht nicht in 4K!
geschrieben am 20.05.2017 um 11:56
#22
Was bringt mir ein gestochen scharfer Terminator Genisys wenn der Film absolut Müll ist ?
Nichts dadurch wird der Film überhaupt nicht besser.
geschrieben am 20.05.2017 um 08:01
#21
IMDb: Cinematographic Process Digital Intermediate (2K) (master format)

Superscharfe Verar...allerwertesten.

Mit der Überschrift habt Ihr euch selbst übertroffen, BRAVO!
geschrieben am 20.05.2017 um 07:48
#20
Endlich erscheint der erste Teil einer neuen Trilogie die niemals gedreht wird auf einen Format dessen Absatz Zahlen immer noch bescheiden sind.Da warte ich lieber auf T2 3D der dieses Jahr noch ins Kino kommt!
geschrieben am 20.05.2017 um 07:36
#19
Mir reicht die Version die ich schon länger Besitze.
Werde jetzt nicht upgraten.
geschrieben am 19.05.2017 um 21:05
#18
Auch wenn es begrüssenswert ist, dass sich nun auch Paramount (auf dem deutschen Markt durch Universal vertrieben) in Sachen UHD BD/4K bewegt, so empfand ich den Film dennoch als unglaublich schwach. Um nicht zu sagen: Eine Beleidigung für das gesamte "Terminator"-Franchise, insbesondere die ersten zwei Filme.
Hier wurde erneut versucht, ein Franchise so aufzukochen, dass es allen schmecken soll: Männern, Frauen, Teenagern. Das funktioniert einfach nicht.

Das Franchise ist in meinen Augen toter als eine graue Maus.
Ich freue mich eher auf den Re-Release von "T2" in wenigen Wochen ("Terminator 2: Tag der Abrechnung -3D") und auf 2019, wenn die Rechte für das "Terminator-Franchise wieder an den Mann zurückfallen, der davon wirklich etwas versteht: Mr. James Cameron himself.

Angeblich plant man MIT Cameron als (ausführender)!Produzent einen komplett neuen "Terminator"-Spielfilm, der für sich steht und auch (wieder) Cameron's kreativen Geist atmet. Es wäre der Reihe zu wünschen.
geschrieben am 19.05.2017 um 19:31
#17
Den Film selbst fand ich eigentlich gut gelungen. Die dt. DD5.1-Tonspur ist allerdings eine Frechheit: der Unterschied zur Originaltonspur ist riesig! Und das nun auch auf UHD ist schon ziemlich traurig.
Da hoffe ich doch vielmehr auf eine neue Terminator 2 3D-Blu-Ray im Herbst oder Winter...
geschrieben am 19.05.2017 um 18:50
#16
Der Film ist eine echte Graupe... da ändern Schärfe und Ton nichts dran.
geschrieben am 19.05.2017 um 17:35
#15
Also Terminator 2 würde ich mir auf jedenfall in $K zulegen, die anderen Teile reichen mir eigenltich in Full HD :D
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!
 
5 Bewertung(en) mit ø 3,00 Punkte
24 Kommentare