Der Blutsauger und sein Jäger: "Dracula Untold" und "Van Helsing" im August 2017 auf 4K Ultra HD Blu-ray

Van-Helsing.jpg
19.05.2017
Van-Helsing-News-01.jpg
Universal Pictures Home Entertainment wird voraussichtlich am 17. August 2017 die Titel "Dracula Untold" (GB, IRL 2014) und "Van Helsing" (USA, CZE 2014) auf dem neuen hochauflösenden Disc-Format 4K Ultra HD Blu-ray veröffentlichen. Wie üblich wird dieser 4K-Version auch zusätzlich die normale Blu-ray Version beiliegen. Zu den zusätzlichen Disc-Extras zählen beispielsweise unveröffentlichte Szenen, Audiokommentare oder auch "Making of". Im Bereich Tonformat wird es sich bei den deutschen Tonspuren jeweils um eine DTS 5.1 Spur handeln.
vsl. ab dem 17. August 2017 auf 4K Ultra HD Blu-ray
(ds)
19.05.2017 - Kategorie: Filme
news

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
geschrieben am 22.05.2017 um 06:34
#15
Van Helsing fand ich jetzt nicht sooo schlecht, aber auch nicht so gut, als dass ich hier zu einer aufgepeppten 4k- Version greifen müsste. Dracula Untold haben wir schon wieder verkauft. Der hat mir so gar nicht gefallen. Da bleibe ich halt dann doch lieber bei Christopher Lee.
geschrieben am 20.05.2017 um 12:59
#14
Ich kann CineasticDriver da nur zustimmen. Van Helsing ist für mich einer der schlechtesten (Monster-)Filme überhaupt! Was für ein Rotz dieser "Film" doch leider geworden ist... Habe ihn als ich 12 war noch gefeiert. Später dann nochmal angeschaut und musste so heftig lachen, weil mir aufgefallen ist, wie schlecht der Film eigentlich (gemacht) ist. Habe ihn dann beim zweiten mal nicht zu Ende geschaut und beschlossen, mir diese Zumutung nie wieder zu geben.
Dracula Untold sollte ich mir dann wohl noch vor Mumie (2017) anschauen. Auf letzteren freue ich mich nämlich sehr. Hoffen wir, dass Universal es dieses mal besser hinbekommt, mit den Monster Filmen! :)
geschrieben am 20.05.2017 um 07:38
#13
Werde jetzt nicht die Filme die ich schon besitze auf 4K upgraten.
geschrieben am 19.05.2017 um 17:36
#12
Dracula Untoldt fand ich recht mies, aber Van Helsing war ganz cool. Wobei mir da die normale Blu-ray uach reicht....
geschrieben am 19.05.2017 um 16:27
#11
"VAN HELSING" muß ich als Blu-ray noch irgendwo liegen haben!
"Dracula Untold" hatte ich bislang nie in Erwägung gezogen. Ein UHD-Update käme somit ohnehin nicht in Frage.
geschrieben am 19.05.2017 um 15:00
#10
Mit "Van Helsing" versuchte Universal im Jahre 2004 schon einmal, seine berühmte Universal Monster-Reihe neu zu,szarten, was gründlich daneben ging. Das in meinen Augen seelenlose Effektspektakel ertrank ja quasi schon in CGI-Effekten und auch Hugh Jackman's Part kam hier schlecht weg.
Reumtütig schaut Jackman heute auf den Film zurück und empfindet ihn als eine krasse Fehlentscheidung. Zu Recht. Meine Beurteilung von "Van Helsing" bezieht sich aber auf meine eigene Wahrnehmung. Ein Film, den ich nicht zur Universal Monster-Reihe zähle. Eher ein gescheiteter Versuch. "Van Helsing" ist also kein offizielelr Vertreter der aktuelen Universal-Reihe, sondern bekommt demnächst noch einmal eine Neuverfilmung [ca. Sommer 2021].

Ganz anders bei "Dracula Untold".
Jener ist tatsächlich der erste Film von Universal's neuer, aktuell laufender Monster-Reboot-Reihe und schliesst direkt zu "Die Mumie" (diesen Sommer, mit Tom Cruise) auf.

Das beide Filme nun in 4K erscheinen ist natürlich kein Zufall und soll den bevorstehenden "Mumie"-Kinostart noch zusätzlich pushen.
Da ich die erste, inzwischen nicht mehr offizielle "Van Helsing"-Verfilmung so gnadenlos scheöcht famd, wird sie nicht gekauft. Von dem sauber-glatten "Dracula Untold" war ich zwar auch nicht sonderlich begeistert, als Eröffnungsfilm der neuen Universal Monster-Reihe könnte hier aber später der Vollständigkeit halber ein Kauf drin sein.
geschrieben am 19.05.2017 um 14:35
#9
Dracula fand ich richtig mies. Was für ein schlechter Film.

Van Helsing habe ich schon. Upgrade nicht notwendig.

Beide Filme haben mal wieder ein Digital Intermediate (2K) (master format).

*zzz*
geschrieben am 19.05.2017 um 13:39
#8
Zwei sehr gute Vampirfilme wie ich meine, aber da hier bereits die Blurays in meinem Besitz sind habe ich nicht wirklich vor schon wieder neu zu kaufen, da hätten bessere Tonspuren darauf sein müssen als sie eh bei meinen BDs sind, so benötige ich die Filme nicht noch einmal.
geschrieben am 19.05.2017 um 12:55
#7
Beide Filme stehen schon als BD daheim, "Dracula Untold" in der normalen Amaray - war jetzt sowieso kein überragender Film. Und "Van Helsing" im schicken Steel. Beides reicht vollkommen aus.
geschrieben am 19.05.2017 um 11:13
#6
Der Draculafilm hatte mir gar nicht gefallen ,den benötige ich nicht in 4K. Im Winter werde ich vielleicht über einen 4K Player nachdenken.
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!
 
4 Bewertung(en) mit ø 3,00 Punkte
15 Kommentare