"Iron Man Trilogie" auf Ultra HD Blu-ray - Details zu den weltweit ersten Marvel-Comicverfilmungen in 4K

Iron-Man-Trilogie-News.jpg
15.02.2017 Wir informierten Sie in der vergangenen Woche darüber, dass die „Iron Man“-Filme weltweit exklusiv die ersten Marvel-Comicverfilmungen darstellen werden, die in 4K-Auflösung und inklusive HDR auf Ultra HD Blu-rays erscheinen. Das verdanken wir der Tatsache, dass hierzulande nicht Disney sondern Concorde Home Entertainment die Heimkino-Auswertungsrechte an der „Iron Man Trilogie“ besitzt und sich der Independent dazu entschlossen hat, Anfang April 2017 ins 4K-Zeitalter zu starten und eben diese Filme für den Einstieg in den UHD Blu-ray Markt zu wählen. Ersten Händler-Informationen zufolge werden alle drei „Iron Man“-Filme, mit Robert Jr. Downey in der Hauptrolle, am 06. April 2017 jeweils einzeln und gemeinsam als Trilogie auf Ultra HD Blu-ray erscheinen. Concorde hat diese Planungen zwar bestätigt, aber Details hierzu vorerst offen gelassen, um diese demnächst im Rahmen einer großen Ankündigung nachreichen zu können. Der Handel wartet auf diese Ankündigung aber nicht. Stattdessen listen immer mehr Online-Händler alle vier 4K-Heimkino-Produkte in ihrem Sortiment und nehmen auch schon Vorbestellungen entgegen. Des Weiteren sind erste Produktbilder aufgetaucht, die einige Details zur Auswertung der „Iron Man“-Filme auf UHD Blu-ray offenbaren. Und zwar wird jeder Film einzeln im herkömmlichen schwarzen Keep Case erscheinen und aus zwei Discs bestehen. Neben der Ultra HD Blu-ray mit dem Film in 4K wird auch eine Standard Blu-ray in jedem Set enthalten sein. Die „Iron Man Trilogie“ wird hingegen in einem streng limitierten Steelbook ausgewertet und aus insgesamt 6 Discs bestehen. Das Steelbook wird alle drei Filme in 4K und in HD auf je drei Discs sowie jede Menge Bonusmaterial umfassen. Im Detail erwarten uns alleine in dem Steelbook mit der „Iron Man Trilogie“ über 6 Stunden Bonusmaterial, darunter Making-ofs, Featurettes, Entfallene Szenen und vieles mehr. Außerdem spendiert man den Comic-Verfilmungen zusätzlich zur 4K-Auflösung in 2190p auch noch schärfere und kontrastreichere Bilder dank HDR sowie DTS-HD Master Audio 7.1 Tonspuren. (pf)
Ab 06. April 2017 in 4K im Kaufhandel erhältlich:
Bereits in HD auf Blu-ray Disc verfügbar (Auswahl):
15.02.2017 - Kategorie: Filme
news

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
geschrieben am 30.04.2017 um 12:21
#21
Ich habe alle drei gesehen in UHD und finde das sich der Kauf auf jeden Fall lohnt!
geschrieben am 16.02.2017 um 12:51
#20
Eigentlich reichen mir meine schönen UK Steel, sollte die Bildqualität wirklich besser sein werde ich es mir ggf überlegen.
geschrieben am 16.02.2017 um 12:38
#19
Hier warten wir erst mal die Bewertungen der Bildqualität ab. Danach wird entschieden, ob die Filme nochmal in 4k gekauft werden.
geschrieben am 16.02.2017 um 12:02
#18
Ich bleibe auch bei meinen MCU Steelbooks. 4k ist in meinen Augen auch nur ein Zwischenschritt zu noch besseren Auflösungen, insofern bleibe ich bei dem Thema ganz entspannt und verfalle nicht in den großen Umrüst- und Tauschwahn.
geschrieben am 16.02.2017 um 10:10
#17
Mir reichen die Teile einzeln die ich schon länger in meiner Sammlung besitze.
Getauscht wird nicht.
geschrieben am 16.02.2017 um 09:20
#16
EnZo: Die Blu-Rays haben auch bereits eine DTS-HD Master Audio 7.1 Tonspur.
geschrieben am 16.02.2017 um 08:50
#15
Unter weltweit und exklusiv stelle ich mir was anderes vor und das meine eher auf die Art und Weise der Verpackung. Einfallslos und schon mehrmals gehabt, diese Cover und das Steelbook.
Technisch kann ich nicht viel zu sagen, aber das was man liest, wird es auch keine Offenbarung sein.
Wenn man schon mit weltweit und exklusiv Werbung oder Marketing betreibt, hätte mehr drin sein können. z.B. Ein Digibook, wertige Aufmachung mit neuen Bildern oder Coverartworks, mal was neues.

Die Herren und Damen bei Concorde sahen es wahrscheinlich so, das es nur in einer kleinen Auflage gibt, da so viele schon andere Auswertungen besitzen und keinen Neukauf benötigen. Aber Werbesätze sind sowieso wie Schall und Rauch.
geschrieben am 16.02.2017 um 08:34
#14
Das Steelbook is echt ne Enttäuschung, da kommen die Amarays um weiten besser rüber als das langweilige Titel Motiv
geschrieben am 16.02.2017 um 06:56
#13
Da das wohl eh nur ein Upscaling von 2k zu sein scheint, ist hier wieder mal mehr Schein als Sein, und dementsprechend eher als Blendwerk zu verstehen. Das Steel ist auch nicht hübsch und im Grunde ist die Blu-Ray Qualität eh schon ziemlich gut, was also reichen sollte.
geschrieben am 16.02.2017 um 01:40
#12
UHD mit DTS-HD Master Audio 7.1 Tonspur, schon mal gut.
Bleibe trotzdem vorerst bei dem BD Trilogie-Steel.
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!
 
7 Bewertung(en) mit ø 3,29 Punkte
21 Kommentare