"Phantastische Tierwesen" ab 06. April 2017 inklusive Dolby Atmos Sound auf Blu-ray und Ultra HD Blu-ray

Phantastische-Tierwesen-und-wo-sie-zu-finden-sind-News.jpg
30.01.2017
Phantastische-Tierwesen-und-wo-sie-zu-finden-sind-News-01.jpg
Letzte Woche gab Warner Home Video bekannt, dass die „Harry Potter“-Reihe im Laufe des Jahres in 4K auf Ultra HD Blu-ray erscheinen wird (wir berichteten). Die letzten vier Filme des erfolgreichen Franchise werden dabei schon ab dem 06. April 2017 auf UHD Blu-ray erhältlich sein. Die ersten vier Filme der Reihe werden im Laufe des Jahres nachgereicht. Jetzt hat der Major außerdem verkündet, dass am 06. April 2017 auch „Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“ (Großbritannien, USA 2016) hierzulande im Kaufhandel erscheinen wird. Damit erfolgt der Release der ersten vier „Harry Potter“-Teile in 4K nicht grundlos am 06.04., sondern wird die Home-Entertainment-Auswertung von „Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“ begleiten.
Phantastische-Tierwesen-und-wo-sie-zu-finden-sind-News-02.jpg
Warner Home Video hat angekündigt, dass „Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“ auf Blu-ray, Blu-ray 3D und in 4K-Auflösung inklusive HDR auf Ultra HD Blu-ray erscheinen wird. Daneben wird es auch noch einige Sondereditionen geben, wie z.B. die Sonderverpackung inklusive Niffler-Figur, die exklusiv bei Amazon.de erhältlich sein wird. Man darf sich bei allen drei Produkten auf eine gestochen scharfe Bildqualität und bei der Blu-ray und der Ultra HD Blu-ray auch noch über einen erstklassigen Sound in Form einer deutschen Dolby Atmos Tonspur freuen. Und auch der englische Ton wird in Dolby Atmos vorliegen. Die 3D Blu-ray wird hingegen nur mit einer deutschen DTS-HD Master Audio 5.1 Tonspur ausgestattet sein.
Phantastische-Tierwesen-und-wo-sie-zu-finden-sind-News-03.jpg
Weiterhin hat der Major auch noch umfangreiches Bonusmaterial angekündigt. Dieses wird aus gleich mehreren Featurettes mit jeder Menge Hintergrundinformationen und aus 11 entfallenen Szenen bestehen, die allerdings exklusiv nur auf Blu-ray und nicht auf DVD im Rahmen der Extras enthalten sein werden. Außerdem stattet Warner alle Produkte noch mit einer digitalen Version des Films in Form einer UltraViolet Kopie aus. (pf)
30.01.2017 - Kategorie: Filme
news

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
geschrieben am 09.02.2017 um 11:00
#23
den folm fand ich nicht so wahnsinnig gut, daher kann ich länger warten, bis es ein steelbook zum normalen preis im angebot geben wird.
geschrieben am 03.02.2017 um 21:45
#22
Bei Amazon kann man sich jetzt das mutmaßlich finale Cover des 3D-Steelbooks ansehen. Mit dem Niffler und Koffer vorne drauf sieht es tatsächlich ganz gut aus. Wäre da nur nicht der noch sehr "aggressive" Preis von 39,99€ ...
geschrieben am 01.02.2017 um 00:13
#21
Schön zu hören!

Hat uns im Kino gut gefallen und kommt daher selbstredend in die Sammlung.

2D-Steelbook sollte reichen, daß 3D war nicht so überzeugend, daß es zwingend notwendig ist.
geschrieben am 31.01.2017 um 10:04
#20
Lasse mich überraschen was da noch mit den Preisen geschehen wird.
Bin auf jeden Fall interessiert.

Und auch der englische Ton wird in Dolby Atmos vorliegen. Die 3D Blu-ray wird hingegen nur mit einer deutschen DTS-HD Master Audio 5.1 Tonspur ausgestattet sein.

Warum nicht auch in Dolby Atmos ???
geschrieben am 31.01.2017 um 06:25
#19
Ob man sich hier vielleicht gleich mal die 4k-Version nach Hause holen sollte? Würde sicherlich einen Nachkauf verhindern. Schade nur, dass der Dolby Atmos Sound nicht auch auf deer 3D-Disc zu finden ist. Das macht die Entscheidung, welche Version man sich letztendlich zulegen wird, auch nicht leichter.
geschrieben am 31.01.2017 um 06:24
#18
Hört sich Gut an.Werde mir das 3 D Steelbook holen und endlich mal wieder mit Klasse Ton was sonst ja leider nicht mehr so oft der Fall ist.
geschrieben am 30.01.2017 um 20:07
#17
langsam bemüht sich Warner alles draufzupacken was technisch alles möglich ist
geschrieben am 30.01.2017 um 19:17
#16
Na das ist ja mal eine erfreuliche Nachricht - auf allen Versionen wird es dt. HD-Ton geben. Dass die im Falle der 3D-Blu-Ray "nur" DTS-HD-MA5.1 ist, stört mich nicht. Es wird trotzdem die 3D-Scheibe bei mir werden.
An Atmos interessiert mich derzeit sowieso nur der HD-Kern. Und da steckt der Teufel noch ein wenig im Detail: Welchen Kern die Atmos-Tonspur besitzt, hat Warner anscheinend nicht verraten. Ist es Dolby True-HD7.1, oder Dolby Plus 7.1 ?
So oder so wird die Blu-Ray akustisch wohl richtig gut. Warner setzt damit einen sehr guten Standard bzw. hoffentlich sogar Trend.
geschrieben am 30.01.2017 um 17:48
#15
Schön, das Warner weiter mit Atmos spielt. Das sollte standard werden, was aber träumerei ist.

Allerdings kein Film für mich. Das Harry Potter Universum ist nicht mein Fall.
geschrieben am 30.01.2017 um 17:20
#14
3D Steelbook für 40 Euro. Wird wohl langsam zum Standard. Aber ohne mich.
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!
 
7 Bewertung(en) mit ø 4,43 Punkte
23 Kommentare