"The Texas Chainsaw Massacre 2" ab 24. Februar 2017 erstmals ungekürzt mit FSK18-Freigabe im Handel erhältlich

The-Texas-Chainsaw-Massacre-2-News.jpg
25.01.2017
The-Texas-Chainsaw-Massacre-2-News-01.jpg
Der Kult-Horrorfilm „The Texas Chainsaw Massacre 2“ (USA 1986), von Regisseur Tobe Hooper, ist nicht mehr beschlagnahmt, wurde von der Liste der indizierten Medien gestrichen und hat nun seit kurzem auch endlich in der ungekürzten Filmfassung eine Freigabe der FSK erhalten und kann ab sofort im freien Handel von Personen ab 18 Jahren erworben werden. Der Rechteinhaber Turbine Media Group nutzt diese einmalige Gelegenheit und spendiert Fans und Sammlern aufgrund dieser erfreulichen Entwicklung prompt einen ersten regulären Release des Films mit der neuen FSK-Freigabe ab 18 Jahren. Dieser erfolgt am 24. Februar 2017 zunächst in Form einer streng limitierten „Deluxe Edition“. Damit folgt der Streifen 6 Jahre nach der Legalisierung von „The Texas Chainsaw Massacre“ (USA 1974) seinem Vorbild und kann schon bald ebenfalls völlig legal und problemlos in die heimische Filmsammlung aufgenommen werden.
The-Texas-Chainsaw-Massacre-2-News-02.jpg
Die Erstauswertung erfolgt in einer spektakulären Deluxe-Quadbox. Diese Sonderverpackung wird ein exklusives Mediabook mit einem „Chop Top“-Coverdesign vom kanadischen Künstler Jason Edmiston umfassen. In diesem Mediabook werden sich zwei Blu-rays mit verschiedenen Bildmastern des Films sowie über fünf Stunden Bonusmaterial – darunter auch brandneue Extras – befinden. Und als wenn das nicht schon genug wäre, wird man der Box auch noch ein exklusives T-Shirt „Chainsaw Evolution“ in XL, eine Leatherface-Figur von NECA, zwei DIN A1 Filmplakate, 6 Aushangfotopostkarten und drei Sticker beilegen. Die „Deluxe Edition“ des Horror-Klassikers wird auf gerade einmal 1.000 Exemplare limitiert sein und von Turbine komplett durchnummeriert. Das „Chop Top“-Mediabook bleibt außerdem exklusiv dieser Sonderedition vorbehalten.
The-Texas-Chainsaw-Massacre-2-News-03.jpg
Jetzt noch einige Details zu den beiden Blu-rays: Auf beiden Discs wird sich der Hauptfilm in der ungekürzten Filmfassung mit einer Laufzeit von ca. 101 Minuten befinden. Während Disc 1 die Digitally Remastered Verison des Films auf Basis des Original MGM-Masters enthalten wird, befindet sich auf Disc 2 die Digitally Remastered Version von „The Texas Chainsaw Massacre 2“ auf Grundlage des neuen „Scream Factory“-Masters. In beiden Fällen darf man sich auf eine Bildkodierung in 1080p, AVC und deutsche DTS-HD Master Audio 5.1 Tonspuren freuen. Als Bonus werden außerdem deutsche DTS 2.0 Tonspuren enthalten sein, die den Film auch im Classic-und Bootleg-Mix wiedergeben. Das umfangreiche Bonusmaterial werden Sie in Kürze unserer Filmdatenbank entnehmen können. (pf)
Ab 24. Februar 2017 im Kaufhandel erhältlich:
25.01.2017 - Kategorie: Filme
news

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
geschrieben am 29.01.2017 um 12:45
#25
der zweite teil war eher zum abgewöhnen. da werde ich ganz dezent auf einen kauf verzichten.
geschrieben am 27.01.2017 um 13:23
#24
Total gestörter Film. Hab weiß Gott was erwartet und nichts als purer Trash. Hab den mit einem Freund geschaut, wir haben uns beömmelt bis geht nicht mehr. War nicht mein Ding..aber was solls um eine Sammlung komplett zu halten laß ich ihn mal drin.
geschrieben am 26.01.2017 um 08:56
#23
In den Niederlanden gab es den Film immer unzensiert und ab 16 Jahren. Das Zensurverhalten in diesem Lande treibt trotz der Freigabe älterer Filme weiterhin recht wonnige Blüten.
geschrieben am 26.01.2017 um 07:53
#22
Hoffe das der Preis noch runter geht.
Ist mir noch zu teuer.
geschrieben am 26.01.2017 um 06:11
#21
So sehr es mich freut, dass der Film nun endlich erhaltbar ist, bin ich über den Preis doch sehr erstaunt. 85 € ist mir der Streifen nun aber dann doch nicht wert. Ich hoffe mal, dass da noch ne Amaray nachgeschoben wird.
geschrieben am 26.01.2017 um 00:09
#20
@ CineasticDriver

stimmt, Leatherface: The Texas Chainsaw Massacre 3 war sehenswert, könnte auch mal erscheinen ;)

Das vierte Kapitel des Unglück-Freitags ist mMn sogar der beste Teil der kompletten Reihe.
geschrieben am 25.01.2017 um 23:55
#19
tolle Arbeit, kann man nur den Hut vor Turbine Media ziehen.
Habe TCM 2 schon vor langer Zeit gesichtet, der Film ist für Horrorfans sehenswert, aber es gibt bessere Filme.
geschrieben am 25.01.2017 um 20:40
#18
brauche nicht bestellen habe bereits als ungeprüfte Ausgabe
geschrieben am 25.01.2017 um 19:51
#17
ditekt mal bei bmv besellt.
geschrieben am 25.01.2017 um 18:24
#16
Yippie, sehr gute Nachrichten. Ich werde mir hütet wohl das, mit Sicherheit kommende, Mediabook zulegen. Ach toll. ...
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!
 
7 Bewertung(en) mit ø 4,29 Punkte
25 Kommentare