Wim Wenders' Drama "Die schönen Tage von Aranjuez" ab 06. Juli 2017 in 3D auf Blu-ray Disc

Die-schoenen-Tage-von-Aranjuez-News.jpg
16.01.2017
Die-schoenen-Tage-von-Aranjuez-News-01.jpg
Der Düsseldorfer Filmemacher und dreifache Oscar-Nominee Wim Wenders meldet sich mit einem neuen Spielfilm in den Kinos zurück. Ende Januar 2017 startet in unseren Lichtspielhäusern das Drama „Die schönen Tage von Aranjuez“ (Deutschland, Frankreich, Portugal 2016). Hierbei handelt es sich um eine filmische Adaption des gleichnamigen Theaterstücks des deutschen Schriftstellers Peter Handke. Der mit Reda Kateb, Sophie Semin und Jens Harzer in den tragenden Rollen besetzte Film, der seine Premiere bereits am 01. September 2016 auf den Filmfestspielen in Venedig feierte, wird im Verleih von NFP offiziell ab dem 26.01. in den Kinos zu sehen sein.
Die-schoenen-Tage-von-Aranjuez-News-02.jpg
Inhalt: „Die schönen Tage von Aranjuez“ spielt im Sommer auf einer grünen Veranda vor einem prachtvollen Garten. Dort sitzen und unterhalten sich ein Mann (R. Kateb) und eine Frau (S. Semin) an einem Tisch, umgeben von der Natur, über die unterschiedlichsten Themen. Während in der Ferne Paris liegt, besteht der Dialog der beiden aus Fragen und Antworten, wobei sie über Themen wie die Liebe, die Kindheit, Erinnerungen uvm. diskutieren. Außerdem geht es in ihrem Gespräch auch um die unterschiedliche Wahrnehmung von Frauen und Männern. Währenddessen tippt ein Schriftsteller (J. Harzer) im angrenzenden Haus Dialoge in seine Schreibmaschine. Ist er der Urheber des Gesprächs im Garten nebenan oder ist es genau andersherum?
"Die schönen Tage von Aranjuez" Trailer
Die-schoenen-Tage-von-Aranjuez-News-03.jpg
NFP wird „Die schönen Tage von Aranjuez“ aller Voraussicht nach am 06. Juli 2017 in den deutschen Kaufhandel bringen und dabei im Vertrieb von Warner Home Video veröffentlichen. Geplant ist nach aktuellem Stand lediglich ein Release in 3D auf Blu-ray Disc samt 2D-Fassung. Eine einzelne 2D-Version oder gar eine 4K-Version auf Ultra HD Blu-ray sind hingegen nicht in Sicht. Zwar mangelt es zu diesem frühen Zeitpunkt noch an Details, aber wir rechnen mit einer Bildkodierung in 1080p, MVC und einer deutschen DTS-HD Master Audio Tonspur. Weitere Details werden Sie zu gegebener Zeit in unserer Filmdatenbank nachlesen können. (pf)
Ab 06. Juli 2017 im Kaufhandel erhältlich:
16.01.2017 - Kategorie: Filme
news

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
geschrieben am 29.01.2017 um 17:50
#14
ach du meine güte, was neues von wim wenders. die titel die ich bisher kenne reichen mir aus um den titel hier nicht sehen zu wollen.
geschrieben am 17.01.2017 um 11:39
#13
Der Trailer spricht mich nicht an das ich den Film erwerben werde.
geschrieben am 17.01.2017 um 09:00
#12
Allein das Lesen des Inhalts vesprüht bei mir leider schon pure langeweile. Hier werde ich wohl passen.
geschrieben am 17.01.2017 um 08:43
#11
Ein bissichen viel Drama in letzter Zeit. Hoffe das bald der Frühling kommt. Dann gehts wieder vorwärts.
geschrieben am 17.01.2017 um 07:05
#10
Wenn ich Wim Wenders lese werde ich schon hellhörig, auch wenn der Inhalt des Films eigentlich eher unansprechend ist, was mich betrifft. Aber immer noch denke ich an Seine Meisterwerke wie Der Himmel über Berlin, Buena Vista Social Club, The Million Dollar Hotel, The Soul of a Man usw., somit ist eine Sichtung meinerseits schon fast Pflicht.
geschrieben am 17.01.2017 um 06:12
#9
Also die Story spricht mich jetzt auch nicht so an und der Trailer tat sein Übriges dazu. Scheint kein Film für mich zu sein und spricht wohl ehr die Esoteriker unter uns an.
geschrieben am 16.01.2017 um 21:33
#8
die Story erscheint mir zu verkopft, daher lasse ich die BD gepflegt aus.
geschrieben am 16.01.2017 um 19:47
#7
Trailer war schon nicht mein Fall, daher werde ich beim Film passen.
geschrieben am 16.01.2017 um 18:35
#6
Also ich habe mir gerade den Trailer angeguckt, und der sagt mir nicht wirklich zu. Sieht irgendwie komisch aus und nach einem Film der wohl eher nicht meinen Geschmack trifft. Daher kann ich darauf verzichten.
geschrieben am 16.01.2017 um 18:29
#5
Da bin ich echt skeptisch ob der was taugt, der Trailer jedenfalls überzeugte mich nicht.
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!
 
5 Bewertung(en) mit ø 2,60 Punkte
14 Kommentare