Pixar-Animationsfilm "Findet Dorie" ab 17. Februar 2017 in 2D und 3D auf Blu-ray Disc

Findet-Dorie-News.jpg
30.09.2016
Findet-Dorie-News-01.jpg
Dreizehn Jahre nachdem sich Clownfisch-Papa Marlin auf die Suche nach seinem Sohn Nemo begeben hat, läuft seit gestern offiziell in den deutschen Kinos die Fortsetzung von „Findet Nemo“ (USA 2003) und dieses Mal heißt es: „Findet Dorie“ (USA 2016). Der 3D-computeranimierte Film ist unter der Regie von Andrew Stanton und Angus MacLane entstanden. Die neuste Pixar-Produktion stellt dieses Mal den unter Amnesie leidenden Paletten-Doktorfisch Dorie in den Fokus der Handlung und schickt sie quer durch den Ozean auf der Suche nach ihren Eltern.
Findet-Dorie-News-02.jpg
Inhalt: Sechs Monate sind vergangen, seitdem der Clownfisch Marlin seinen Sohn Nemo im fernen Sidney ausfindig und mit Hilfe der vergesslichen Paletten-Doktorfisch-Dame Dorie retten konnte. Seitdem führen die Drei ein ruhiges Leben in Marlins Riff. Eines Nachts hat Dorie jedoch einen Traum von ihrer Familie, an die sie sich nicht erinnern kann und beginnt sich die unvermeidliche Frage nach ihrer Herkunft zu stellen. Schließlich willigen Marlin und Nemo ein, Dorie bei der Spurensuche nach ihrer Familie zu unterstützen. Und einen Reise nimmt ihren Lauf, die das Fischtrio in ein Abenteuer voller Gefahren und Überraschungen schickt…
Findet-Dorie-News-03.jpg
Erste Details zum Heimkino-Release von „Findet Dorie“ liegen bereits einen Tag nach dem offiziellen Kinostart vor. Noch unbestätigten Informationen zufolge wird Walt Disney Studios Home Entertainment „Findet Dorie“ am 17. Februar 2017 in 2D und als Blu-ray 3D auf den Markt bringen. Vorläufige Produktbilder der beiden Editionen in Keep Cases liegen schon vor. Die 3D-Edition offenbart, dass ein 3-Disc Set geplant ist, das neben der 2D Blu-ray und 3D Blu-ray auch noch über eine Bonus-Disc verfügen wird. Diese Bonus-Disc scheint in der 2D-Edition aber nicht enthalten zu sein. Wir rechnen beim Heimkino-Release mit einer Bildkodierung in 1080p, AVC bzw. MVC und einer deutschen DTS-HD Tonspur. Über weitere Details halten wir Sie selbstverständlich auf dem Laufenden. Insbesondere für Sammler bleibt vorerst die Frage nach einem passenden Steelbook zum ersten Teil offen. (pf)
Ab 17. Februar 2017 im Kaufhandel erhältlich:
Bereits auf Blu-ray Disc verfügbar:
30.09.2016 - Kategorie: Filme
news

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
geschrieben am 04.10.2016 um 10:42
#34
Findet Dori kommt 100 % in meine Sammlung! Ins Kino gehe ich nicht, da mein Sohn dafür noch etwas zu jung ist.
geschrieben am 04.10.2016 um 09:53
#33
Pixar/Disney Filme sind für mich als großer Fan grundsätzlich Pflicht. Ins Kino werde ich es hier wahrscheinlich nicht mehr schaffen, aber die BD wird auf jeden Fall vorbestellt. Hier werde ich aber noch, passend zu "Findet Nemo", auf ein 3D Steel warten... Freu mich schon sehr auf "Findet Dorie" :)
geschrieben am 03.10.2016 um 18:10
#32
Komme gerade aus dem Kino - der Film legt nochmals zu Findet Nemo einen drauf! Richtig schöner Film mit herrlichen lustigen Szenen und einer auch für Erwachsene schöne Geschichte "im Hintergrund". :)

Der Film landet auf alle Fälle in der Sammlung - wenn möglich als 3D Steel :)
geschrieben am 03.10.2016 um 11:25
#31
Die Fortsetzung soll ja sehr gelungen sein, vielleicht gehe ich für FINDET DORIE daher sogar ins Kino - wenn es sich ergibt. Die Blu-ray landet bestimmt irgendwann in der Sammlung.
geschrieben am 03.10.2016 um 08:15
#30
Bin ja schon sehr gespannt auf den Film. Mal sehen, ob ich da mit meinem Patenkind mal einen Kino-Besuch wage.
geschrieben am 03.10.2016 um 07:48
#29
Ich bin sehr gespannt. Während ich "Findet Nemo" richtig Klasse fand, auch als Erwachsener, gehe ich hier mit gemischten Gefühlen ran. Ich bin gespannt, ob er sich einen Platz in meiner Sammlung verdienen kann...
geschrieben am 02.10.2016 um 18:28
#28
Findet Dorie wird kein Kinobesuch statt finden und wird auch nicht gekauft. Kein Pflichtitel von Disney
geschrieben am 02.10.2016 um 15:05
#27
Alles was von Pixar/Disney auf dem Markt kommt ist für mich Pflichtkauf und dazu gehört auch Findet Dorie.
geschrieben am 02.10.2016 um 09:10
#26
Hab den Film soeben auf dem Flug nach Syndey geschaut. Sehr lustig.
Ein kauf kommt jedoch nur als 3D Steel, passend zum NEMO Steel, in Frage.
geschrieben am 01.10.2016 um 21:06
#25
Hier wäre, wie bei Teil 1 ein Steelbook wünschenswert. Noch besser wär auch noch ne 4K VÖ aber ob Disney bis dorthin schon auf den UHD Zug aufgesprungen ist bezweifle ich jez mal
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!
 
6 Bewertung(en) mit ø 4,17 Punkte
34 Kommentare