"Der große Gatsby" und "Jupiter Ascending" im Oktober 2016 auch auf 4K Ultra HD Blu-ray

Der-grosse-Gatsby-Newslogo.jpg
29.07.2016
Der-grosse-Gatsby-News-03_0.jpg
Wenn man dem Angebot der Elektronikhändler Media Markt / Saturn Glauben schenken möchte, wird Warner Home Video am 20. Oktober 2016 mit "Der große Gatsby" und "Jupiter Ascending" zwei weitere Titel auf 4K Ultra HD Blu-ray veröffentlichen. Beide Titel erscheinen dabei als 4K Ultra HD Blu-ray + Blu-ray Set. Informationen über mögliche Extras liegen bislang noch nicht vor. Ebenso kann auch im Bereich Soundformat bislang nur spekuliert werden. Wir rechnen aber im Fall von "Der große Gatsby" mit einer deutschen DTS-HD MA 5.1 und im Fall von "Jupiter Ascending" mit einer deutschen DTS-HD MA 7.1 Tonspur. Der bisherige Vorbestellpreis liegt bei beiden Titeln bei 33,99 Euro. vsl. ab 20. Oktober 2016 erhältlich: (ds)
29.07.2016 - Kategorie: Filme
news

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
geschrieben am 07.08.2016 um 17:07
#21
ich denke beim gatsby werde ich mit meiner 3d ausgabe begnügen und die 4k variante liegen lassen.
geschrieben am 01.08.2016 um 18:32
#20
Der große Gatsby hab ich mir mal ausgliehen. Ganz netter Film, muss ich aber nicht in der Sammlung haben. Jupiter Ascending ist ok, mehr nicht, brauche ih auch nicht.
geschrieben am 01.08.2016 um 06:12
#19
Sind jetzt zwei Filme, die ich nicht unbedingt sofort auf 4k haben müsste. Aber gut, dass es für das neue Medium mit weiteren VÖs weitergeht.
geschrieben am 31.07.2016 um 20:51
#18
Der große Gatsby habe ich bereits und Jupiter ist Müll. Kein Bedarf für Updates!
geschrieben am 31.07.2016 um 16:23
#17
Beides Filme, von denen ich enttäuscht war. Es besteht kein Bedarf an den beiden Filmen.
geschrieben am 31.07.2016 um 14:50
#16
Kein Interesse, nein danke!!
geschrieben am 31.07.2016 um 04:24
#15
Beide Filme konnten mich bisher nicht wirklich anlocken. Wenn überhaupt wird mir die normale BD ausreichen. Auf 4K kann ich hier verzichten.
geschrieben am 30.07.2016 um 17:54
#14
Ich verstehe nicht, warum man schon wieder etliche Filme die es bereits auf DVD und Blu-Ray gibt nun nochmal in 4K herausbringt... Große Filme wie Star Wars und Herr der Ringe evtl. mit neuen Szenen zum Beispiel wäre ein Kaufgrund. Aber inzwischen liegen einige Filme schon drei Mal in den Geschäften.
Die sollten mal die DVD verschwinden lassen, denn wenn die nicht mehr vorhanden ist, kann auch der Blu-Ray Absatz besser werden.
geschrieben am 30.07.2016 um 12:31
#13
Jupiter ist leider eine große Enttäuschung gewesen, den brauche ich weder in 3D noch in (hochskaliertem) UHD. Der große Gatsby war dagegen zwar einigermaßen unterhaltsam, aber auch kein Film, den ich mir häufiger ansehen müsste. Auch hier liegt lt. IMDB nur ein 2K-Intermediate vor. Immerhin dürfte der Film mit seinen knalligen Farben von HDR profitieren. Trotzdem - ohne mich.
geschrieben am 30.07.2016 um 11:31
#12
Da beide nur hochskaliert sein werden, ist das nix für mich ... Beide haben nämlich ein 2K Digital Intermediate ...
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!
 
7 Bewertung(en) mit ø 2,86 Punkte
21 Kommentare