Werbung – Durch Käufe bei unseren Partnern Amazon, JPC, Saturn, MediaMarkt, Zavvi, Media-Dealer.de uvm. erhalten wir Provisionen über Affiliate-Links. Sie unterstützen damit die Redaktion von bluray-disc.de. Preise und Verfügbarkeit ohne Gewähr.

Exklusiv: Produktbilder der Mediabook-Editionen von "The Dead Don’t Die" und "Repo Man" - UPDATE 3

 
4 Bewertung(en) mit ø 2,50 Punkte
19.01.2022
Universal-Pictures-Newslogo-Neu-320-272.jpg
Wir haben Sie bereits darüber informiert, dass auch Universal Pictures Home Entertainment auf den erfolgreichen Mediabook-Zug aufspringen wird und im März 2022 die mit Stars wie Bill Murray, Adam Driver oder Tilda Swinton prominent besetzte Horrorkomödie "The Dead Don’t Die" (USA 2019) von Kultregisseur Jim Jarmusch sowie den Science-Fiction-Actionfilm "Repo Man" (USA 2010) mit Jude Law in limitierten Sondereditionen inklusive Booklet und DVD auf Blu-ray Disc veröffentlicht. Exklusiv dürfen wir Ihnen nun die offiziellen Packshots der Mediabooks in unserer Bildergalerie präsentieren. Die Produktbilder offenbaren, dass gleich mehrere Varianten im Kaufhandel erschienen werden. Von "The Dead Don’t Die" wird es vier unterschiedliche Covermotive geben, bei "Repo Man" sind es sogar fünf. Die Discs selbst dürften zu den bereits erhältlichen Auflagen identisch sein. Alle Details finden Sie wie gewohnt in unserer Filmdatenbank.
  • Cover A
  • Cover B
  • Cover C
  • Cover D
  • Cover A
  • Cover B
  • Cover C
  • Cover D
  • Cover E
The_Dead_Dont_Die_03.jpg
Inhalt ("The Dead Don't Die"): In der Kleinstadt Centerville in den USA geschehen plötzlich seltsame Dinge und die sonst eher gemütlichen Polizisten Cliff Robertson (B. Murray), Ronald Peterson (A. Driver) und Mindy Morrison (C. Sevigny) haben auf einmal alle Hände voll zu tun. Nicht nur, dass es nicht mehr Nacht wird in Centerville, auch eine Schar kürzlich Verstorbener überrennt die Stadt. Die Zombies haben es nicht nur auf das Fleisch der Lebenden abgesehen, sondern auch auf die vielen angenehmen Kleinigkeiten ihres früheren Lebens wie Kaffee oder Chardonnay. Um der Lage Herr zu werden, bekommen die Gesetzeshüter Unterstützung von der Bestatterin Zelda Winston (T. Swinton), die gekonnt mit ihrem Samurai-Schwert umzugehen weiß …
Repo-Men-Newsbild-01.jpg
Inhalt ("Repo Men"): Das mächtige Unternehmen „The Union“ liefert bedürftigen Menschen künstliche Organe. Das Problem: diese mechanischen Organe sind nicht billig. Sollte ein Kunde nicht in der Lage sein, die hohe Rechnung zu bezahlen, schickt die Firma Mitarbeiter – die Repo Men – um sich die Organe wieder zurück zu holen - koste es was es wolle. Eines Tages findet sich der Repo Men und ehemalige Soldat Remy (J. Law) in der Situation, ein künstliches Herz von „The Union“ zu besitzen, aber nicht abbezahlen zu können. Sein ehemaliger Kollege Jake (F. Whittaker) macht sich auf, das Herz einzutreiben – und die Jagd beginnt. (sw) UPDATE: Im Sortiment von MediaMarkt und Saturn wurden von beiden Filmen je 2 Mediabooks gelistet und stehen ab sofort zur Vorbestellung bereit. Die Händler sprechen von einer Exklusivität, was darauf hindeutet, dass diese Cover-Varianten möglicherweise ausschließlich über MMS vermarktet werden könnten. UPDATE 2 (vom 17.01.): Die Mediabook Cover-Varianten A beider Filme sind nun auch bei Amazon.de vorbestellbar. Weiterhin hat UPHE offenbart, dass die Gesamtauflage der fünf "Repo Men"-Mediabooks 2.025 Exemplare und der vier "The Dead Don't Die"-Mediabooks 1.968 Exemplare betragen wird. Schließlich hat die Bekanntgabe der EANs gezeigt, dass bei Amazon.de Cover-Variante B von "The Dead Don't Die" erscheinen wird und nicht Cover-Variante A! Beachten Sie dies unbedingt bei Ihrer (Vor)bestellung. UPDATE 3 (vom 19.01.): "Repo Men" im Mediabook Cover D sowie "The Dead Don't Die" im Mediabook mit Cover-Artwork A sind ab sofort für je 33,33€ bei Media-Dealer.de vorbestellbar. Damit ist nur noch offen, bei welchem Händler Cover E von "Repo Men" erhältlich sein wird.
Bereits auf Blu-ray Disc erhältlich:

Details
Story
 
4,1
Bildqualität
 
4,3
Tonqualität
 
4,4
Extras
 
2,7
122 Bewertungen mit Ø 3,9 Punkten
9,99 €
7,98 €
10,99 €
11,99 €
12,69 €
13,99 €

Details
Story
 
4,8
Bildqualität
 
4,5
Tonqualität
 
4,6
Extras
 
3,1
11 Bewertungen mit Ø 4,3 Punkten
24,99 €
6,90 €
8,29 €
13,86 €

Details
Story
 
2,3
Bildqualität
 
4,1
Tonqualität
 
3,4
Extras
 
2,3
7 Bewertungen mit Ø 3,0 Punkten
8,21 €
7,99 €
8,98 €
9,29 €
9,29 €
9,99 €
13,99 €


zum Forum
19.01.2022 - Kategorie: Exklusiv

Täglicher Newsletter

Unser Daily-Newsletter informiert Sie täglich über alle brandneuen News und Deals des Tages. Wir halten Sie auf Wunsch via Mail täglich auf dem Laufenden, damit Sie keine Blu-ray-Neuigkeiten mehr verpassen.
rechtliche Hinweise
Ihre E-Mail-Adresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletter durch uns gespeichert und verarbeitet. Sie haben das Recht, diese Einwilligung zur Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Dies können Sie im Newsletter mit einem Klick auf „vom Newsletter abmelden“ oder per E-Mail an support@bluray-disc.de tun. Unsere Datenschutzinformationen finden Sie hier.
news

KOMMENTARE

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
Also die Cover von RepoMen sind ja gar nicht so schön! Alle!
Peter Jackson
19.01.2022 um 23:04
#15
Die Preise sind ebenso lächerlich, wie die Filme selbst.
N1ghtM4r3
19.01.2022 um 19:42
#14
Dieses verteilen von den Covermotiven auf verschiedene Händler ist einfach nur lächelich.
DocMarten
19.01.2022 um 16:38
#13
Beide Titel sind schon lange im Regal. Repo Man ist gar nicht so übel und "Dead"... naja, war zum Glück ein Schnäppchen.

In Mediabooks brauche ich aber keinen davon.
Tito
17.01.2022 um 18:37
von Tito
#12
The Dead don`t die... wo die Protagonisten statischer sind als die Untoten.
Dr. Rock
17.01.2022 um 08:58
#11
Ähm!? "Repo Men (2010)" habe ich seit fast zehn Jahren im Regal stehen.
Und "The Dead Don't Die (2019)" habe ich vor zwei Minuten beim großen "J" bestellt. Ist gerade Portofrei.
Ich finde den Trailer recht lustig und die Besetzung spitzenklasse.
Auch finde ich, dass ich da nicht unbedingt ein Mediabook haben muss.
BlauerKlabauter
15.01.2022 um 09:01
#10
Beide Filme sind ganz nett, reichen mir aber bei weitem in der Erstauflage und ich sehe hier keine Veranlassung mir die Filme noch einmal im Mediabook zu kaufen.
Matrix1968
14.01.2022 um 04:38
#9
Ich verzichte auf die Mediabooks.
minio69
13.01.2022 um 16:45
#8
Mediabooks sind eigentlich immer begrüßenswert, aber weder Filmauswahl noch Cover sagen wir zu. Keine Ahnung warum man mit solchen Filmen und diesen Einfallslosen Artworks startet……?
jetfat
13.01.2022 um 15:48
von jetfat
#7
The Dead don't Die ist kein schlechter Film. Halt kein Popcorn-Zombieland. Aber ein Mediabook muss man wirklich nicht davon haben.
Marcel1981
13.01.2022 um 15:44
#6
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!
 
4 Bewertung(en) mit ø 2,50 Punkte
15 Kommentare