Livebilder des "Parasite"-Steelbooks im Forum von bluray-disc.de verfügbar

 
0 Bewertung(en) mit ø 0,00 Punkte
14.04.2020
Parasite-Newslogo.jpg
Parasite-Newsbild-01.jpg
Das Satire-Drama "Parasite" (USA 2020) wurde weltweit mit begehrten Filmpreisen wie dem Academy Award oder der goldenen Palme ausgezeichnet. Bereits am 5. März erschien Bong Joon-hos Film auf Blu-ray im einfachen Keep Case sowie als limitierte Mediabook-Editionen mit zwei unterschiedlichen Cover-Motiven inklusive Ultra HD Blu-ray. Doch das war Capelight und Koch Media nicht genug. Sie kündigten für den 2. April 2020 exklusiv bei Amazon sowohl ein HD- als auch ein 4K-Steelbook an. Aufgrund bekannter Probleme mit der UHD-Umsetzung (wir berichteten) müssen sich Fans leider doch noch bis zum 30. April gedulden. Die Sonderedition auf Blu-ray wurde hingegen pünktlich am 2. April veröffentlicht. Schon vor Ostern hat unser Forenleiter equi-nox76 Livebilder des Steelbooks im Forum von bluray-disc.de veröffentlicht und allen Lesern zur Verfügung gestellt. Obgleich diese Edition derzeit nur zu hohen Preisen erworben werden kann, ist dies auch für diejenigen interessant, die sich für das kommende 4K-Steelbook interessieren, welches weiterhin vorbestellt werden kann.
parasite_04.jpg
Inhalt: Familie Kim lebt unter ärmlichen Bedingungen in einem heruntergekommenen Keller. Vater Ki-taek (Kang-ho Song), Mutter Chung-sook (Hyae Jin Chang) und deren Kinder Ki-woo (Woo-sik Choi) und Ki-jung (So-dam Park) sind schon länger arbeitslos und halten sich nur mit gelegentlichen Aushilftsjobs über Wasser. In einem davon falten sie Pizzakartons. Eines Tages gelingt dem jüngsten Familienmitglied aber ein regelrechter Glücksgriff, als dieser einen Job als Nachhilfelehrer bei der gut situierten Familie Park erhält. Die Familie sieht darin eine Möglichkeit, den Weg aus der Arbeitslosigkeit zu schaffen. Prompt beginnt Ki-woo dafür zu sorgen, dass langsam aber sicher alle Angestellten der Parks durch seine Familienmitglieder ersetzt werden … (sw)
Ab 30. April 2020 im Kaufhandel erhältlich:

Details
Story
 
5,0
Bildqualität
 
5,0
Tonqualität
 
5,0
Extras
 
4,0
1 Bewertungen mit Ø 4,8 Punkten
34,11 €
Bereits im Kaufhandel erhältlich:

Details
Story
 
4,2
Bildqualität
 
5,0
Tonqualität
 
4,8
Extras
 
1,8
6 Bewertungen mit Ø 4,0 Punkten
11,67 €
13,99 €
13,89 €
11,99 €
13,98 €
13,64 €

Details
Story
 
5,0
Bildqualität
 
3,0
Tonqualität
 
3,0
Extras
 
4,0
2 Bewertungen mit Ø 3,8 Punkten
29,23 €

Details
Story
 
5,0
Bildqualität
 
5,0
Tonqualität
 
5,0
Extras
 
5,0
1 Bewertungen mit Ø 5,0 Punkten
34,94 €
34,99 €
32,99 €
30,21 €

Details
Story
 
5,0
Bildqualität
 
3,0
Tonqualität
 
3,0
Extras
 
4,0
2 Bewertungen mit Ø 3,8 Punkten
24,34 €
33,99 €
29,98 €
32,99 €
30,21 €


zum Forum
14.04.2020 - Kategorie: bluray-disc.de

Täglicher Newsletter

Unser Daily-Newsletter informiert Sie täglich über alle brandneuen News und Deals des Tages. Wir halten Sie auf Wunsch via Mail täglich auf dem Laufenden, damit Sie keine Blu-ray-Neuigkeiten mehr verpassen.
rechtliche Hinweise
Ihre E-Mail-Adresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletter durch uns gespeichert und verarbeitet. Sie haben das Recht, diese Einwilligung zur Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Dies können Sie im Newsletter mit einem Klick auf „vom Newsletter abmelden“ oder per E-Mail an support@bluray-disc.de tun. Unsere Datenschutzinformationen finden Sie hier.
news

KOMMENTARE

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
Wird noch in meine Sammlung kommen.
fauli99
16.04.2020 um 02:56
#9
Da ich mir den Film vor der Krise schon mitgenommen habe benötige ich keine andere Edition davon, finde aber solche Live Bilder teilweise nicht schlecht.
Matrix1968
15.04.2020 um 07:14
#8
Habe das 4K + Blu Ray + Bonus Blu Ray Mediabook zum Film. Das war mir in dem Fall mal wesentlich lieber als das überteuerte Steelbook von Amazon.
Abenteuer68
14.04.2020 um 20:00
#7
Andere Sorgen habt Ihr nicht? Nö, sollten wir denn? Trotzdem ist "Livebilder" eine völlig bescheuerte Bezeichnung für "Originalbilder"!
von MickySpoon am 14.04.2020 16:31 Uhr bearbeitet
MickySpoon
14.04.2020 um 16:29
#6
Andere Sorgen habt Ihr nicht? Livebilder sind anders als Produktbilder der Publisher eben Aufnahmen, die live vom final gelieferten Kaufprodukt gemacht wurden. Verstehe nicht, wieso man das immer so durchkauen muss. -.-
buuhhmann
14.04.2020 um 14:31
#5
Das Ding ist und bleibt hässlich. Cover B von MB hat hier eindeutig die Nase vorne.
N1ghtM4r3
14.04.2020 um 12:03
#4
Der Film ist genial und ich würde ihn mir daher auch gerne in die Sammlung stellen, allerdings gefällt mir kein einziges Cover. Da hoffe ich mal das noch was kommt.
Kratos666
14.04.2020 um 11:28
#3
Unter Livebilder verstehe ich, dass sie gerade im selben Moment (oder vor kurzer Zeit) mit einer Webcam aufgenommen worden sind. Die Bilder hier sind ganz einfache Fotografien, von "Live" keine Spur. Verstehe ich nicht!
MickySpoon
14.04.2020 um 10:04
#2
Was genau Livebilder sein sollen, habe ich noch immer nicht so ganz verstanden. Ganz davon ab muss ich mir "Parasite" unbedingt mal ansehen und bei Gefallen in meine Sammlung aufnehmen.
mjk89
14.04.2020 um 09:47
von mjk89
#1
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!
 
0 Bewertung(en) mit ø 0,00 Punkte
9 Kommentare
Amazon Sommerangebote 2020