Amazon Adventskalender und Media-Winterdeals vom 24.12.2013

Adventskalender-Amazon-2013-News.jpg
24.12.2013 Heute ist Heiligabend, der 24. Dezember 2013, und damit wird heute das letzte Türchen im Adventskalender geöffnet. Im Adventskalender von Amazon.de findet man heute noch einmal das Fantasy-Abenteuer „Der Hobbit: Eine unerwartete Reise“ im 3D Extended Cut in der limitierten Sammleredition inklusive WETA Figur für nur 59,97€. Weiterhin kann man J.J. Abrams' „Star Trek Into Darkness“ für nur 12,97€ käuflich erwerben. Als einzigen Media Winter-Deal gibt es heute „Unser Universum - Die Komplettbox", bestehend aus den Staffeln 1 bis 4 zum Sonderpreis. Darüber hinaus gibt es eine 3-tägige Aktion, die heute gestartet ist. Vom 24.12. bis zum 26.12. gewährt Amazon.de einen 10% Rabatt auf ausgewählte Microsoft Live und PlayStation Network Karten. Aktion: Filme aus der Aktion: Technik aus der Aktion: (pf)
24.12.2013 - Kategorie: Angebote
news

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
geschrieben am 01.01.2014 um 22:27
#68
Wieder mal nur filme angeboten gewesen, die de meißten schon in der sammlung haben. wäre höchstens als geschenk interessant gewesen.
geschrieben am 27.12.2013 um 18:33
#67
Hier wäre eigentlich nur "Star Trek Into Darkness" was für mich gewesen aber wenn dann nur das 3D Steelbook...
geschrieben am 26.12.2013 um 18:23
#66
Insgesamt ein guter Adventskalender, bei dem ich mehrfach zugeschlagen habe. Von "Rotz" und "Unverschämtheit" kann hier meiner Meinung nach keine Rede sein. Ich wüsste wirklich zugern, was diese "Motzer" gerne gesehen hätten...
geschrieben am 25.12.2013 um 13:40
#65
Heute wieder Geld gespart.
geschrieben am 25.12.2013 um 13:27
#64
War dieses Jahr leider mehr als enttäuschend. Hoffe mal, dass sich Ama da bei der nächsten Aktion an Ostern etwas mehr anstrengen wird.
geschrieben am 25.12.2013 um 13:17
#63
Schau dir als Beispiel mal Warner an, diese hauen ihre neuen Titel oft schon für 12.99 raus und wenn sie eine Zeit aufm Markt sind kosten sie sogar oftmals nur noch knapp 8 Euro. Diese Dumpingpreise werden halt durch eine billige Amaray, fehlendem HD Ton usw. ermöglicht.
geschrieben am 25.12.2013 um 13:10
#62
und das Ama Predator 3D zur Zeit zum "Tiefstpreis" von 19,97€ anbietet ... ein neues Produkt wird zu Beginn möglichst teuer mit immensen Gewinn an den Kunden gebracht im Fall von Predator für 28,99€, der Kunde mächtig gemolken. Zur Zeit wird die Schraube der Gewinnspanne etwas gelöst, aber der Gewinn vom VK gegenüber dem EK ist trotzdem vorhanden. Mit der Quali wie die Filmindustrie den Film letztendlich auf die Scheibe presst hat das wohl recht wenig zu tun!
geschrieben am 25.12.2013 um 12:39
#61
Dumpingpreisen ... schlechte Qualität ... wie hoch liegt wohl der Einkaufspreis den Amazon und Co für eine Blu ray der Filmindustrie zahlen?
Als Bsp worauf ich hinaus will, Predator 3D bei cede für 16,49€ bei Amazon, MM... 28,99€, Wolverine 3D cede 16,99€ bei Ama, MM 27,99€
Glaubt irgendjemand das cede bei dem Preis nicht trotzdem einen Gewinn macht.
Wie hoch liegen wohl dann die Margen die Ama, MM ... einheimsen?
geschrieben am 25.12.2013 um 10:51
#60
@Morlockko_Plus
Genau diese Einstellung sorgt dafür das die Labels oftmals billige Qualität abliefern, eben weil manche nur noch zu Dumpingpreisen kaufen. Naja nichts für ungut.
geschrieben am 25.12.2013 um 09:22
#59
Habe mir am letzten Tag nicht wirklich was erwartet, war ja der diesjährige Kalender für meine Wünsche eher nichts, als Abschluss am 24.12. dann noch der Hobbit der mich zwar interessiert aber mit fast € 60.- weit zu teuer ist und von Star Trek die 2D Version, somit geht der diesjährige Adventkalender vorüber ohne ein einziges Schmankerl für mich parat gehabt zu haben, schade, aber Geld gespart.
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!
 
21 Bewertung(en) mit ø 1,62 Punkte
68 Kommentare