"Vergleichen zwecklos!": Saturn.de kontert Amazon Prime Day - UPDATE: Jetzt mit Angeboten auf Blu-ray

 
2 Bewertung(en) mit ø 2,00 Punkte
14.10.2020
Saturn-Newslogo-NEU.jpg
Amazon hat am heutigen Dienstag, den 13. Oktober um Mitternacht weltweit den Amazon Prime Day gestartet (wir berichteten). Saturn hat laut eigener Wortwahl Gegenmaßnahmen eingeleitet und um 8 Uhr mit "Vergleichen zwecklos!" eine Konteraktion ins Leben gerufen. Aktuell finden Sie mehrere Technik-Deals aus verschiedenen Bereichen. Die Preise wurden an die Amazon-Preise angepasst. Angebote auf Blu-ray sucht man bislang allerdings noch vergeblich. Diese Aktion läuft genau wie der Prime Day bis einschließlich 14. Oktober 2020. Der folgende Link leitet Sie zur Angebotsseite weiter. (sw) UPDATE: Weiterhin keine Spur von Filmen, aber dafür hat man mehrere Games reduziert. Diese finden Sie auf der Angebotsseite unter "Entertainment". UPDATE 2: Nun hat Saturn auch Angebote auf Blu-ray hinzugefügt, darunter "Joker" für 8,97 Euro und "Gladiator" auf UHD Blu-ray für 13,97 Euro. Diese sind wie die Videospiele auf der Angebotsseite unter "Entertainment" zu sehen.
Saturn:


zum Forum
14.10.2020 - Kategorie: Angebote

Täglicher Newsletter

Unser Daily-Newsletter informiert Sie täglich über alle brandneuen News und Deals des Tages. Wir halten Sie auf Wunsch via Mail täglich auf dem Laufenden, damit Sie keine Blu-ray-Neuigkeiten mehr verpassen.
rechtliche Hinweise
Ihre E-Mail-Adresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletter durch uns gespeichert und verarbeitet. Sie haben das Recht, diese Einwilligung zur Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Dies können Sie im Newsletter mit einem Klick auf „vom Newsletter abmelden“ oder per E-Mail an support@bluray-disc.de tun. Unsere Datenschutzinformationen finden Sie hier.
news

KOMMENTARE

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
Wenn aber Saturn wieder einmal eine 2 für 3 Aktion auf ihr gesamtes Multimedia Sortiment gibt, dann wird gejammert, dass Amazon das nie macht.
Man kann es eben nie recht machen. @CineasticDriver: Die Konigsdiziplin der Deutschen ist und bleibt eben dieses ewige "Gemaule". :(
von javi am 15.10.2020 08:30 Uhr bearbeitet
javi
15.10.2020 um 08:24
von javi
#12
@CineasticDriver
Ich selbst habe ein Jahr bei Media Markt gearbeitet, und habe zu der Zeit mitbekommen, wie Amazon erst immer runter gespielt worden ist, mit dem Argument, dass sich online shopping ja niemals durchsetzen wird. Und als dann letzlich Media Markt einfach nachziehen musste, nachdem sie sich solange gegen online shopping quergestellt haben, war Amazon an allem schuld. Egal was war, es kam aus der Führungsetage immer das Argument, das Amazon böse ist und Amazon an allem schuld ist. Man hat nie mal die Probleme bei sich selbst gesucht oder auch einfach versucht das "Problem" an der Wurzel zu packen, nein es wurde immer nur auf die Tränendrüse gedrückt und Amazon mit dem Teufel gleichgestellt. Das ist einfach das Problem solche Läden bzw. solcher Firmen, dass sie einfach damals den richtigen Zeitpunkt verpennt haben. Und jetzt versuchen Sie, wie halt immer, die Schuld bei den anderen zu suchen und nicht bei sich selbst. Dass sie sich einfach eingestehen, dass sie es schlicht und ergreifend verschlafen haben zur rechten Zeit auf dem Zug aufzuspringen.
The_Collector
14.10.2020 um 23:09
#11
Letztes Jahr beim Black Friday, haben sie rein überhaupt nichts für Filme gemacht. Man merkt, dass sie das lästige Multimedia einfach los haben wollen. Selbstverständlich habe ich den Laden gleich wieder verlassen und diese Nichtberücksichtigung von Filmen gar nicht erst supportet. Bin dann in den Müller, der hatte wie immer seine obligatorischen 20% auf alles. Dafür habe ich dann da kräftig zugeschlagen. Werde ich dieses Jahr wohl auch wieder so machen :)
The_Collector
14.10.2020 um 23:02
#10
Mit Saturn ist nix mehr los. Dieses halbherzige Kontern, mit 4 oder 5 Blu Rays.

Traurig...

Warum nicht komplett kontern?!
N1ghtM4r3
14.10.2020 um 19:33
#9
ich bestell ja öfters bei saturn.... aber diese Seite kann sich keiner geben...total unübersichtlich
romankrt
14.10.2020 um 19:17
#8
Wer hat denn den Mist programmiert? Da zeigt Saturn in der Rubrik "Entertainment" gerade mal 6 Angebote an und dann muss ich 12 x jeweils auf den Knopf "mehr Angebote" klicken und ein Stück runter scrollen, damit letztendlich 78 Angebote angezeigt werden. Sowas schafft nicht mal Amazon ... ;-)
von General Lee am 14.10.2020 18:34 Uhr bearbeitet
General Lee
14.10.2020 um 18:34
#7
Nichts gefunden was ich jetzt benötigen würde.
fauli99
14.10.2020 um 17:00
#6
@Cineastic Driver: Ich habe überhaupt nicht verstanden, was du sagen willst.
*schulterzuck*
Was hat das Ganze mit Selbstreflexion und Service-Gedanken zu tun?
... und mit dem metrischen System?
Wie "...bekampft man Amazon..." ohne jemals "den Kampf aufzunehmen"?
...
Simon2
14.10.2020 um 14:31
von Simon2
#5
Für uns Blu-ray Käufer ist wohl die Aktion von Saturn mit den Worten "Vergleichen zwecklos" bestens ausgedrückt. Man kann sich die Mühe sparen.
cheesy
14.10.2020 um 06:13
von cheesy
#4
Ich kann nicht anders:
Man muss den Deutschen leider häufig attestieren, dass es 0,00% Selbstreflektion bzw. einen Service-Gedanken gibt - so meine Meinung.
Die vielleicht auf den ersten Blick als „selbstbewusst“ ausgerufene Aktion von SATURN offenbart lediglich die Unterschiede (das metrische System).

Wenn SATURN seine aktuelle Aktion „Vergleichen Zwecklos“ nennt -und damit wohl offensichtlich auf die zwei „Prime Tage“ bei Konkurrent Amazon anspielt- dann zeigt das in meinen Augen wieder einmal deutlich, wie herzlich wenig Kundennähe praktiziert wird.
Vergleiche lohnen sich sehr wohl. Fangen wir gleich mal hier an:
Warum kann und wird SATURN niemals solche Verlaufsaktionen wie Amazon haben bzw. so einen Kunden-Service ?

Die Deutschen können einfach nicht Service.
Man bekämpft seit jeher Amazon, man kritisiert es, aber man nimmt nie den Kampf auf.
von CineasticDriver am 13.10.2020 16:50 Uhr bearbeitet
CineasticDriver
13.10.2020 um 16:49
#3
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!
 
2 Bewertung(en) mit ø 2,00 Punkte
12 Kommentare
Der Herr der Ringe 4K Collection