Werbung – Durch Käufe bei unseren Partnern Amazon, JPC, Saturn, MediaMarkt, Zavvi, Media-Dealer.de uvm. erhalten wir Provisionen über Affiliate-Links. Sie unterstützen damit die Redaktion von bluray-disc.de. Preise und Verfügbarkeit ohne Gewähr.

Frankreich: QOL stockt die Blu-ray Produktion auf 1,5 Mio. Exemplare pro Monat auf

 
0 Bewertung(en) mit ø 0,00 Punkte
08.09.2009
QOL-News.jpg
Die Marktpräsenz der Blu-ray Disc ist immer deutlicher zu spüren. Es gibt nicht nur immer mehr Blu-ray Veröffentlichungen, sondern auch die allgemeine Verbreitung des Mediums steigt weiterhin - vor allem dank langsam sinkender Preise. Dass die Nachfrage auf dem Markt konstant ansteigt, spiegelt sich aber ebenso in den Produktionszahlen der Duplizierer wieder. In Frankreich hat beispielsweise der führende Duplizierer QOL, mit Sitz in Vernouillet bei Paris, eine dritte Blu-ray-Linie in Betrieb genommen. Das Unternehmen hat damit seine monatliche Kapazität auf 1,5 Millionen Blu-ray Discs ausgebaut. Genau wie bei den bisherigen Maschinen setzt QOL dabei auf Produkte der Marke Singulus, dem Marktführer für Blu-ray Produktionslinien, und hat daher zu einer „Bluline II“ gegriffen, die sowohl Single- als auch Double-Layer Discs produziert. Zu QOLs Kundschaft in Frankreich gehören Warner, Universal, Paramount, aber auch StudioCanal, TF1 und Pathé. (pf)
08.09.2009 - Kategorie: Allgemein

Täglicher Newsletter

Unser Daily-Newsletter informiert Sie täglich über alle brandneuen News und Deals des Tages. Wir halten Sie auf Wunsch via Mail täglich auf dem Laufenden, damit Sie keine Blu-ray-Neuigkeiten mehr verpassen.
rechtliche Hinweise
Ihre E-Mail-Adresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletter durch uns gespeichert und verarbeitet. Sie haben das Recht, diese Einwilligung zur Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Dies können Sie im Newsletter mit einem Klick auf „vom Newsletter abmelden“ oder per E-Mail an support@bluray-disc.de tun. Unsere Datenschutzinformationen finden Sie hier.
news

KOMMENTARE

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
Mehr, meeeehr, meeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeehrrrr....
Vegeta10000
09.09.2009 um 18:37
#12
Der richtige Weg....
spedi1
09.09.2009 um 12:13
von spedi1
#11
So zeigt der generelle Weg der Blu-ray auch seine Auswirklungen auf die Produktion...schön !!!
Ryan Anderson
09.09.2009 um 10:28
#10
Ist sicherlich "nur" für den Markt in Frankreich bestimmt, aber was solls, wird im Endeffekt auf jeden Fall weltweit augetockt, führt Gott sei Dank kein Weg mehr daran vorbei.
Matrix1968
09.09.2009 um 10:10
#9
Wäre schön, noch zu erwähnen ob die Disc`s auch für uns sind oder nur für Frankreich
Hitman
09.09.2009 um 09:56
von Hitman
#8
Schön und gut - aber was ist mit uns?^^
flash77
09.09.2009 um 09:26
#7
Hört sich gut an....was bedeutet dies für uns?
MHoffmann
09.09.2009 um 06:20
#6
Also auf der IFA gab es auch nurnoch BD-Player soweit das Auge reichte. Gab da sogar Prototypen von Billigherstellern wie Funai auch die Full HDTV Prototypen von Funai mit glaube 200Hz hatten ein erstaunlich gutes Bild. Da kann man auf jeden Fall gespannt sein. Und wenn dann der erste Billighersteller anfängt BD-Player für unter 99Euro zu verticken, dann wird es einen Run auf die Geräte geben und auch die Markenanbieter werden sich dann versuchen zu unterbieten. Kein Wunder das die die Produktion hochfahren mussten... das ist sicher nicht nur in Frankreich so.
home-cinema-freak-steve
09.09.2009 um 01:39
#5
Produziert "QOL" nur im französischen Raum, für seine Kundschaft? Amsonsten hören sich die Zahlen des Unternehmens, vielversprechend an!
Django
08.09.2009 um 20:16
von Django
#4
Und was ist mit Deutschland?
kualumba
08.09.2009 um 19:05
#3
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!
 
0 Bewertung(en) mit ø 0,00 Punkte
12 Kommentare