Turbine Medien-Stellungnahme zu Abspielproblemen der 4K Ultra HD Blu-ray von "Die Braut des Prinzen"

 
2 Bewertung(en) mit ø 5,00 Punkte
29.06.2020
Die-Braut-des-Prinzen-360-272.jpg
die_braut_des_prinzen_03.jpg
Turbine Medien hat offiziell Stellung zu den Abspielproblemen der 4K Ultra HD Blu-ray von „Die Braut des Prinzen“ (USA 1987) bezogen, die am 19.06. neu im Kaufhandel erschienen ist. Den Fehler konnte man bis jetzt noch nicht rekonstruieren und ist somit nicht in der Lage eine Lösung anzubieten. Fest steht nur, dass lediglich ein Teil der Auflage betroffen ist und der Fehler vereinzelt auch ohne Zutun bereits verschwunden ist. Offiziell heißt es in der Stellungnahme:
So gerne wir eine Lösung dafür vorweisen würden, so kurios bleibt die Fehlersuche leider noch aktuell. Abgesehen von unzähligen Discs, die problemlos laufen, wurden uns schon mehrere Fälle genannt, bei denen Exemplare, die zunächst bei Kapitel 14/15 pixelten, einfroren oder abstürzten, mittlerweile problemlos durchlaufen. Es wird aktuell noch an allen Stellen nach der Ursache geforscht. Erst wenn wir diese dingfest gemacht haben, wissen wir auch wie wir Abhilfe schaffen können.
An einer Form der Abhilfe werde aber bereits gearbeitet. Es läuft auf einen Umtausch der fehlerhaften Disk hinaus. In der Stellungnahme von Turbine Medien heißt es hierzu weiter:
Wir müssen daher noch um etwas Geduld bitten. Klar ist natürlich, dass es eine neue Pressung geben wird und wir Euch diese ohne große Umschweife zukommen lassen werden. Wir möchten weiterhin darum bitten, die Discs nicht im Handel umzutauschen, da es keine Garantie auf Besserung gibt. Ab sofort ist die Mailadresse pinhead@turbine.de für den bevorstehenden Umtausch aktiv. Bitte sendet uns ein Foto Eurer Disc (ein Kaufbeleg ist nicht erforderlich) sowie Eure Postanschrift.
Turbine Medien entschuldigt sich für die Unannehmlichkeiten und bedankt sich für die Geduld. Weiterhin werde man uns über alles Weitere auf dem Laufenden halten.
die_braut_des_prinzen_04.jpg
„Die Braut des Prinzen“ wurde in einer streng limitierten Auflage von gerade einmal 2.000 Exemplaren in der sogenannten Ultimate Collector's Edition auf den Markt gebracht. Das wattierte Mediabook mit Kunstledereinband und Heißfolienprägung verfügt über die 4K-Premiere des Klassikers von Rob Reiner auf Ultra HD Blu-ray. Weiterhin ist das exklusive Set mit einer Blu-ray, einer DVD und einer Bonus-Disc mit jeder Menge Extras sowie mit einem 48-seitigen Booklet ausgestattet. Der Hauptfilm selbst liegt in 4K inklusive HDR und Dolby Vision sowie mit deutschem DTS-HD Master Audio-Sound vor. Unsere ausführliche Rezension eines fehlerfreien Exemplars der Ultra HD Blu-ray finden Sie hier. (pf)
Seit kurzem in 4K auf Ultra HD Blu-ray erhältlich:


zum Forum
29.06.2020 - Kategorie: Allgemein

Täglicher Newsletter

Unser Daily-Newsletter informiert Sie täglich über alle brandneuen News und Deals des Tages. Wir halten Sie auf Wunsch via Mail täglich auf dem Laufenden, damit Sie keine Blu-ray-Neuigkeiten mehr verpassen.
rechtliche Hinweise
Ihre E-Mail-Adresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletter durch uns gespeichert und verarbeitet. Sie haben das Recht, diese Einwilligung zur Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Dies können Sie im Newsletter mit einem Klick auf „vom Newsletter abmelden“ oder per E-Mail an support@bluray-disc.de tun. Unsere Datenschutzinformationen finden Sie hier.
news

KOMMENTARE

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
Da der Film eh nicht von Interesse für mich ist, betrifft es mich auch nicht.
Abenteuer68
30.06.2020 um 19:07
#13
Werde nicht abwarten und garantiert nicht zuschlagen. Ich bin Pazifist!
MickySpoon
30.06.2020 um 07:51
#12
Ärgerlich sind solche Probleme natürlich. Noch ärgerlicher wirds, wenn nicht alle Discs betroffen sind und sich der Fehler nicht gleich finden lässt. Der Umtausch der fehlerhaften Discs ist natürlich Ehrensache und wird sicher ohne Probleme ablaufen.
cheesy
30.06.2020 um 06:16
von cheesy
#11
Es gibt keinen schlimmeren Fehler als solche die nur sporadisch auftauchen, wie soll man da die Ursache ermitteln wenn zudem einige Scheiben beim zweiten ansehen auf einmal funktionieren.
Matrix1968
29.06.2020 um 20:27
#10
So, habe die Disk eben mal versucht abzuspielen und der Fehler tritt bei mir ebenfalls auf. Mehrfache Neustarts brachten keine Besserung. Beim Player handelt es sich um einen Oppo UDP 205.

Mail an Turbine ist raus, bin ja mal gespannt, wie lange es dauert.
ebb9034
29.06.2020 um 18:04
#9
So etwas kurioses habe ich noch nie gehört. Dass sich immer mal wieder irgendwo ärgerliche Produktionsfehler einschleichen ist normal. Ein Verschwinden der Fehler beim erneuten Abspielen ist allerdings tatsächlich merkwürdig. Wie dem auch sei, schön dass Turbine wie es scheint demnächst eine relativ unkomplizierte Umtauschaktion anbieten wird.
mjk89
29.06.2020 um 17:09
von mjk89
#8
Ich wollte auch kaufen aber Ich warte jetzt erstmal ab.
minio69
29.06.2020 um 16:50
#7
Ich finde es positiv, das Turbine demnächst eine solche Umtauschaktion anbietet.
War in der Vergangenheit nicht so...siehe SLEEPY HOLLOW Mediabook.

Ärgerlich für diejenigen, die das MB besorgt und die entsprechenden Probleme haben, aber es wird ja an einer Lösung gearbeitet.
Imation69
29.06.2020 um 15:24
#6
Hoffe das sich für die Betroffenen schnell alles zum Guten wendet! Ärgerlich ist das ganze schon.
CATGIRL
29.06.2020 um 14:07
#5
Bei mir scheint alles in Ordnung zu sein beim ersten Test.
Nicholas Angel
29.06.2020 um 13:17
#4
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!
 
2 Bewertung(en) mit ø 5,00 Punkte
13 Kommentare
Amazon Sommerangebote 2020