Werbung – Durch Käufe bei unseren Partnern Amazon, JPC, Saturn, MediaMarkt, Zavvi, Media-Dealer.de uvm. erhalten wir Provisionen über Affiliate-Links. Sie unterstützen damit die Redaktion von bluray-disc.de. Preise und Verfügbarkeit ohne Gewähr.

Weitere 3D Blu-ray Discs unterliegen neuer Strategie der Exklusivvermarktung

 
20 Bewertung(en) mit ø 1,95 Punkte
17.06.2011
Blu-ray-3D-News.jpg
Media-Markt-Blu-ray-3D-Angebote-News-01.jpg
Die Elektrohandelskette Media Markt hat am gestrigen Abend eine neue Initiative bekannt gegeben, bei der der Händler sein neustes Prospekt ausnahmsweise nicht vorab bereits in irgendwelchen Zeitungen publizierte, sondern seinen neusten Flyer mit Angeboten exklusiv nur auf www.mediamarkt.de und in den bundesweiten Filialen preisgegeben hat. Unter dem Slogan „Wir sparen Papier, Sie sparen Geld!“ bietet Media Markt in seinem neusten Prospekt über 100 reduzierte Produkte an. Darunter befinden sich auch fünf 3D Blu-rays für je 17,90€. Neben dem Anfang Mai 2011 veröffentlichten Piraten-Abenteuer „Piraten der Karibik 3D“ (Frankreich 2007) und dem Horror-Thriller „The Hole 3D“ (USA 2009), der erst seit 07. Juni 2011 käuflich erworben werden kann, bietet Media Markt auch noch drei exklusive Blu-ray 3D Titel an und offenbart damit eine neue Art der Exklusivvermarktung von 3D-Spielfilmen. Zu den drei Exklusivtiteln gehört einmal der Sci-Fi-Actionfilm „Cargo 3D - Da draußen bist Du allein“ (Schweiz 2009), die Dokumentation „Faszination Korallenriff 3D“ (USA 2010) und der Abenteuerfilm „Arn - Der Kreuzritter 3D“ (Schweden 2008). Über den Hintergrund der Vermarktung von „Cargo 3D“ informierten wir Sie bereits Ende Mai. Der Film ist nämlich erst einmal bis Herbst 2011 exklusiv bei Saturn und Media Markt erhältlich, bevor er dann regulär im Kaufhandel erscheint. Der Dokumentarfilm „Faszination Korallenriff 3D“ wird im Vertrieb der KSM GmbH bereits am 18. Juli 2011 in den freien Verkauf kommen, wonach die Exklusivität nur für einen kurzen Zeitraum gilt, aber wann Sunfilm Entertainment eine reguläre Veröffentlichung von „Arn – Der Kreuzritter 3D“ beabsichtigt, ist zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht bekannt. Da es sich hierbei lediglich um eine konvertierte 3D-Neuauflage handelt, dürfte das Exklusivabkommen auch nur für einen überschaubaren Zeitraum gelten. Diese Aktion signalisiert ganz deutlich, dass es nun ein Novum bei der Exklusivvermarktung von Blu-ray 3D Titeln gibt. Bislang gab es die Exklusivabkommen mit 3D Blu-rays ausschließlich zwischen den Film-Publishern und Hardware-Herstellern. So können bis heute ausgewählte Spielfilme wie z.B. „Avatar – Aufbruch nach Pandora“ (USA 2009) als Blu-ray 3D ausschließlich beim Kauf von 3D-Hardware eines bestimmten Herstellers erworben werden. In dem Beispiel muss man sich dank eines Deals mit Fox ein Gerät von Panasonic zulegen, um den Spielfilm auch in 3D zu erhalten. Doch nun sind es eben nicht nur die Verträge zwischen Publishern und Hardware-Herstellern, sondern auch zwischen Filmanbietern und Händlern, die das Kaufverhalten der Verbraucher lenken sollen. Die aktuelle Media Markt Aktion beweist, dass diese Vorgehensweise immer häufiger eingesetzt wird. Trotzdem ist derzeit noch völlig unklar, wie weit dieser Trend möglicherweise in den kommenden Wochen und Monaten noch ausgeweitet wird. Fakt ist jedoch, dass Exklusivitäten zwischen Publishern und Herstellern bei den Verbrauchern überwiegend auf Unverständnis gestoßen sind und daher mittlerweile als Seltenheit bezeichnet werden können. Nur noch wenige 3D-Spielfilme werden auf diese Weise vermarktet. Ob Händler wie Media Markt, Saturn und Andere damit mehr Erfolg haben, bleibt abzuwarten. Es steht allerdings fest, dass man bei Interesse an einem der drei oben genannten 3D Blu-rays vorerst nicht am Gang zum Media Markt bzw. Saturn vorbeikommt. Update: Der E-Tailer Amazon.de hat nichtsdestotrotz die Preise der Filme an die aktuellen Preise des Media Markts angepasst und bietet die drei verfügbaren Filme nun ab 16,97€ an. (pf)
17.06.2011 - Kategorie: 3D

Täglicher Newsletter

Unser Daily-Newsletter informiert Sie täglich über alle brandneuen News und Deals des Tages. Wir halten Sie auf Wunsch via Mail täglich auf dem Laufenden, damit Sie keine Blu-ray-Neuigkeiten mehr verpassen.
rechtliche Hinweise
Ihre E-Mail-Adresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletter durch uns gespeichert und verarbeitet. Sie haben das Recht, diese Einwilligung zur Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Dies können Sie im Newsletter mit einem Klick auf „vom Newsletter abmelden“ oder per E-Mail an support@bluray-disc.de tun. Unsere Datenschutzinformationen finden Sie hier.
news

KOMMENTARE

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
Als passionierter Taucher gehe ich zwar lieber in echt unter Wasser, aber zur Einstimmung diverser Urlaube könnte ich mir die 3D Version von Faszination Korallenriff gut Vorstellen
01.01.2012 um 16:21
von gelöscht
#74
....das sind ja alles "Never must have G-Klasse" Titel,für das Geld bekommt man schon richtig gute BD´s. Diese Trittbrettfahrerproduktionsfirmen, die kein Mensch braucht, stören nur die 3 D Entwicklung. Warum erstaunt es mich nicht wirklich, dass ausgerechnet der "Blödmannmarkt" die Exsklusivrechte erworben hat?? Schrott muss halt in den entsprechenden "Händen" vermarktet werden.
eiketscher
30.12.2011 um 22:27
#73
Find ich auch ziemlich blöd mit der exclusiv vermarktung... Da bringen sie ne neue technik raus und dann wird angefangen die Filme nur häppchenweise rauszugeben..ganz klasse
c.basti87
13.08.2011 um 23:20
#72
Der Klassiker: "was Du hast 3D und Avatar nicht mal ?" zeigt was "unbelastete" Leute dann wohl von 3D halten werden... Wirklich schade,aber so bremst ma die Entwicklung effektiv aus.
jotortelli
18.07.2011 um 12:35
#71
Ich hasse diese Vermarktungsrechte.
Frag mich echt, was das soll.
Die reinste Preistreiberei!!!!

Siehe Avatar 3D -.-
Optimus Prime
20.06.2011 um 19:39
#70
Schade, dass im neuen Media Markt Prospekt nur 3D Blu Rays zu finden sind. Ich hätte mich mehr über ein paar normale Blu Rays zu einem guten Preis gefreut, da ich keine 3D Hardware besitze.
BlackDevilo
19.06.2011 um 21:17
#69
Exklusivvermarktung ist doch alles unterschiedlich. Wenn ich einen Film nur erhalte, indem ich ein Gerät kaufen muss, finde ich das beschissen.
Wenn aber Deutschlands größter Elektromarkt einen exklusiven Film hat, macht mir dies nichts aus. Jeder hat iwo einen MM um die "Ecke" und sollte sich deswegen nicht aufregen. Oder regen wir uns auch auf, dass Amazon exklusive Sondereditionen / Steelbooks hat und somit den Preis einfach diktieren kann?
YiiPii
19.06.2011 um 18:58
von YiiPii
#68
exklusivvermarktung ist meiner meinung nach der falsch weg. aber da ich auf 3d filme momentan sowieso noch keinen wert lege (die technik fehlt mir sowieso noch) kann mir das ganze ja auch relativ egal sein.
TheAnimal
19.06.2011 um 16:35
#67
exklusivvermarktung über einen händler, egal ob media/saturn oder auch amazon stört mich weniger. DENN da habe ich wenigstens die MÖGLICHKEIT den film zu kaufen. viel dämlicher finde ich die hardware aktionen. da verzichte ich eher auf nen film als mir nur deswegen nen bestimten player oder tv zu kaufen. bis avatar irgendwann endlich mal auf 3d normal in den handel kommt interessiert es eh keinen mehr. find ich zu tiefst schade denn so macht mann sich meiner meinung nach den zu nem teil selbst kaputt da es potentielle käufer abschreckt.
scorpius
18.06.2011 um 17:57
#66
Mumpitz-Aktion! Der 3D-Hype wird mit Vollgas gegen die Wand gefahren! Ach, was soll's...
flashdime
18.06.2011 um 16:45
#65
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!
 
20 Bewertung(en) mit ø 1,95 Punkte
74 Kommentare