Denon: Zwei Blu-ray Disc-Player mit 3D-Unterstützung in den USA

Denon-Logo-News.jpg
27.04.2010 Denon wird dieses Jahr 100 und feiert das Jubiläum mit einigen Überraschungen. In den USA wird der Hersteller noch in diesem Sommer zwei Blu-ray Player auf den Markt bringen. Bereits ab Juni für 399€ der DBP-1611UD auf den US-amerikanischen Markt kommen. Zwei Monate später, melden unsere Kollegen von blu-ray.com, soll der DBP-2011UDCI zum Preis von 799€ erhältlich sein, der zusätzlich über einen Anchor Bay-Videoprozessor sowie Burr-Brown 32-Bit, 192-kHz Audio DACs für alle Kanäle verfügen wird.
Denon-DBP-1611UD-Newsbild-01.jpg
Die beiden Modelle sind mit einer HDMI 1.4a-Schnittstelle ausgestattet und unterstützen darüber die Wiedergabe von 36 Bit Deep Color. Sie enthalten für BD-Live je einen GB Speicher und bieten in der US-Version YouTube und Netfilx-Video-Streaming. Die Player geben Dateien in der Formate DivX HD+, MP3 und WMA und sind für das Abspielen von DVD-Audio und SACD geeignet. (dm)
27.04.2010 - Kategorie: 3D
news

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
geschrieben am 01.05.2010 um 07:49
#7
Die Geräte sehen schon mal gut aus. Werde auf die Tests warten
geschrieben am 28.04.2010 um 08:13
#6
Jetzt muss ich ja doch ernsthaft überlegen. Eigentlich hatte ich für dieses Jahr ein Upgrade auf Pioneer-Komponenten geplant (VSX-1020-K und den BDP-LX53). Der AVR-1911 und der hier beschriebene BDP-1611 gefallen mir aber auch ganz gut...
Da hilft nur eins: Reviews abwarten und erst dann entscheiden! ;-)
geschrieben am 28.04.2010 um 05:46
#5
War klar das zu den neuen AV Recievern der 11er Serie auch 3D taugliche Player her müssen, den man will die Kunden ja nicht in ein anderes Lager schicken.
geschrieben am 27.04.2010 um 22:30
#4
Nichts für mich.
geschrieben am 27.04.2010 um 16:33
#3
Somit dürfte "DENON" der nächste Anwärter, in der 3D-Liga sein!
Da die hier vorgestellten 3D-BD-Player, sowieso erstmal für den US-Markt gedacht sind, erspare ich mir weitere Gedanken, dazu.
geschrieben am 27.04.2010 um 15:58
#2
Auf jeden Fall ausserhalb meines Budget.
geschrieben am 27.04.2010 um 14:35
#1
Klingt ja ganz interessant... ich bin ja mal auf Einzelheiten zu den Playern gespannt ;)
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!
 
0 Bewertung(en) mit ø 0,00 Punkte
7 Kommentare