Dunkirk (2017) (Blu-ray + Bonus Blu-ray + UV Copy) Blu-ray

Original Filmtitel: Dunkirk (2017)

Dunkirk-2017-Blu-ray-und-Bonus-Blu-ray-und-UV-Copy-DE.jpg
Disc-Informationen
Kinofassung (dt. & US Version identisch), Uncut, 2 Discs, BD (2x), enthält Bonus-Disc, enthält digitale Kopie (ggf. nicht in allen Auflagen enthalten), 16:9 Vollbild, HD Sound (deutsch), HD Sound (englisch), Extras in HD (komplett), Wendecover (ggf. nicht in allen Auflagen enthalten)
Digitale Kopie
-
-
iTunes [?]
iOS kompatibel
PSN
-
WMV
-
Gültigkeit
bis 31.12.2020

Hinweis:
Ultraviolet Copy
Vertrieb:
Schauspieler:
Regisseur:
Produktion:
Kategorie:
Verpackung:
Altersfreigabe:
Sprachen:
Deutsch DTS-HD MA 5.1
Englisch DTS-HD MA 5.1
Untertitel:
Deutsch für Hörgeschädigte, Englisch für Hörgeschädigte
Region:
A, B, C
Disc Kapazität:
BD-50 GB
Bildformat(e):
1920x1080p (1.78:1, 2.20:1) @23,976 Hz Bildverhältnis wechselt
Video-Codec:
Spieldauer:
106 Minuten
Veröffentlichung:
19.12.2017
Diese Blu-rays könnten Sie interessieren:
 
STORY
8
 
Bildqualität
10
 
Bild 4k UHD
9
 
Tonqualität
10
 
Ausstattung
8
 
Gesamt *
9
* In der Gesamt-Bewertung wird die Story nicht berücksichtigt.
Der zweite Weltkrieg hat bereits viele Filme mit ausreichend Stoff versorgt, was zum einen daran liegt, dass dies mit seinen Millionen von Toten der nachhaltig am meisten einprägsame Krieg war, auch wenn andere Krieger nicht minder schrecklich oder dramatisch waren. Filme wie Der Soldat James Ryan, Der längste Tag, Der Untergang, Die Brücke von Arnheim oder Schindlers Liste haben die Kino Szene allerdings ebenfalls nachhaltig geprägt. Mit Dunkirk nimmt sich nun auch Jahrhundert Regisseur Christopher Nolan dem Thema an. Der Titel erscheint nun als DVD, Blu-ray als auch 4K UHD Blu-ray.

Story

Die alliierten Truppen der Franzosen, Belgier und Briten stecken in Dünkirchen fest. Die Stadt am Ärmelkanal ist komplett von der deutschen Wehrmacht umringt und erwartet nun eine totale Niederlage und den Verlust mehrerer hunderttausend Männer. Sollte Hitler den Angriffsbefehl geben, so steht Großbritannien vor einer Niederlage, von der es sich nicht mehr erholen könnte. Der Krieg wäre verloren und die Nazis hätten ganz Europa unterworfen. In einer letzten, verzweifelten Kraftanstrengung versuchen die Briten eine waghalsige Evakuierung der Soldaten zurück über den Kanal und mobilisieren dabei sogar hunderte private Schiffe im Wettrennen gegen die anrückenden Feinde... Regisseur Christopher Nolan, der hier übrigens auch für das Drehbuch und die Co-Produktion verantwortlich war, war bis dato immer ein Garant für hervorragende Unterhaltung. Seine Batman Verfilmung – legendär. Inception – revolutionär, Interstellar – grandios! Da fragt man sich, ob da jemals ein schlechter Film folgen würde? Ist es nun so bei Dunkirk der Fall? Nein, keineswegs, auch wenn die Verfilmung um die Operation Dynamo, der militärischen Rettungsaktion im Ärmelkanal, kein absoluter Volltreffer mit Höchstpunktzahl geworden ist. Darauf will ich auch gleich eingehen: Wieso keine 10 Punkte für den Film, wenn sich doch die Kritiken überschlagen und der Film auch in den Kinos erfolgreich lief? Recht einfach beantwortet: Subjektiver Geschmack! Irgendwas hat mich nicht ganz so sehr gepackt wie etwa die Nolan Vergleichswerke Interstellar (9 Punkte) oder Inception (10 Punkte) oder andere zweiter Weltkriegsfilme wie Der Soldat James Ryan. Wo Interstellar einen auch richtig emotional bewegt, da die Figur Cooper eine Verbindung zum Zuschauer herstellt und zugleich mit der Komplexität der Ereignisse das Hirn fordert, oder bei Inception grundsätzlich der Mindfuck regiert, geht bei Dunkirk ‚lediglich‘ das Thema unter die Haut. Wichtig mit der Bemerkung auf lediglich! Denn das Thema geht schon gewaltig unter die Haut, da es Nolan wie kaum ein Zweiter versteht Emotionen auf Film zu bannen. Wenn Tommy verzweifelt um sein Leben kämpft, Colonel Winnant an Idealismus kaum zu übertreffen ist, da das Wohl anderer über das Seine geht oder auch wenn Mr. Dawson mit seinem kleinen Kutter in Richtung französische Küste tuckert um dort Soldaten aufzunehmen. Wie man schon erkennt, geht es hier nicht um eine zentrale Figur, sondern um viele verschiedene Ereignisse, die im Kollektiv die Emotionen weiter streuen. Das macht im Kern die Geschehnisse um diesen historischen Tag nicht weniger emotional, bewegend oder mitreißend, aber es gelingt nur schwer zu einer Figur eine besondere Verbindung aufzubauen. Dennoch ist Dunkirk ein absolut hervorragender Film, den man gerade als Fan von Nolan unbedingt anschauen muss. Der Cast ist grandios gewählt. Seien es die Neulinge Fionn Whitehead, Tom Glynn-Carney oder Harry Styles (Sänger bei One Direction), die hier jeweils eindrucksvoll ihr Leinwanddebut abliefern, oder bekanntere Schauspieler wie Jack Lowden (Pan, Verleugnung), Aneurin Barnard (The White Queen), James D’Arcy (Marvel’s Agent Carter), Kenneth Branagh (Jack Ryan: Shadow Recruit), Cillian Murphy (Peaky Blinders – Gangs of Birmingham), Mark Rylance (Bridge of Spies – Der Unterhändler) oder Tom Hardy (The Revenant – Der Rückkehrer), jeder gibt sein Bestes und das tut dem Film auch gut.

Bildqualität

Wie bei Christopher Nolan bekannt, wurde auch Dunkirk mit spezieller Ausrüstung für IMAX Kinos gedreht, was erfreulicherweise bereits im Vorfeld mit einer hochwertigen Bildqualität rechnen ließ. Die Erwartungen wurden letztendlich nicht enttäuscht, denn bereits die reguläre Blu-ray bietet hier ein absolut herausragendes Bild. Man muss es in dem Zusammenhang eigentlich nicht wirklich erwähnen, aber die Schärfe liefert hier phänomenale Werte ab und lässt kein Detail aus. Erfreulicherweise hat man sich dazu entschlossen das Ansichtsverhältnis entsprechend den Szenen anzupassen, was bedeutet, das zwischen 1,78:1 und 2,20:1 gewechselt wird, je nachdem wann IMAX Szenen eingesetzt wurden und wann nicht. In beiden Varianten ist das Bild wie gesagt herausragend und die Schärfe wirklich sehr gut. Weiche Abschnitte sind Ausnahmeerscheinungen. Die Farben sind eher trist gehalten, was aber bei einem WWII Film auch absolut stimmig erscheint. Die Kontrastwerte sind sehr gut und lassen keine Wünsche offen. Lediglich der Schwarzwert könnte gerne noch etwas satter sein, aber in der Hinsicht bin ich auf die 4K UHD Fassung gespannt. Kompressionsspuren oder ähnliches sind nicht aufgefallen.

Tonqualität

Auch in akustischer Hinsicht wird was geboten. Erfreulicherweise wurde der Ton hierbei sowohl in der deutschen Synchronisation als auch im englischen Original verlustfrei komprimiert in DTS HD Master Audio 5.1 auf die Blu-ray gepackt. Da es sich hier bei einem sehr Action-lastigen Film handelt, sorgt gerade das permanente Kriegstreiben durchweg für eine tolle Surround Atmosphäre. Die einzelnen Effekte, sei es direkter als auch diffuser Natur, werden dabei sehr gut aufgelöst wiedergeben und sind stets sehr gut ortbar. Dazu hat auch der Subwoofer mehr als genug zu tun, wobei auch im Tiefbass Bereich zwar nicht die tiefsten Regionen erreicht werden, aber dennoch mehr als deutlich wird, dass nicht nur der Mittelbass wiedergegeben wird. Die Dynamik bietet indes einen sehr guten Umfang und auch die Transparenz lässt keine Wünsche offen und gibt sämtliche Elemente klar wieder. Klar, hier wurde die Höchstpunktzahl erreicht. Man könnte wegen dem nicht ultratiefen Bass gaaaaanz kritisch betrachtet zwar einen Punkt abziehen, aber der Gesamteindruck ist nichtsdestotrotz stimmig, so dass hier 10 Punkte wohl verdient sind.

Ausstattung

Disc 1 Blu-ray:
  • ohne Bonusmaterial
Disc 2 Bonus Blu-ray:
  • Die Entstehung: Erinnerung an das Wunder
  • Die Entstehung: Dunkerque
  • Die Entstehung: Erweiterung des Filmformats
  • Die Entstehung: Die Methode des Filmens
  • Das Land: Rekonstruktion der Mole
  • Das Land: Die Armee am Strand
  • Das Land: Die Uniformen
  • Die Luft: Die Luftaufnahmen
  • Die Luft: Im Cockpit
  • Die See: Die Marineflotte
  • Die See: Die Moonstone
  • Die See: Die Aufnahmen auf der See
  • Die See: Der Untergang der Schiffe
  • Die See: Die zivilen Boote
  • Abschluss: Pure Spannung
  • Abschluss: Der "Dunkirk Spirit
Das Bonusmaterial befindet sich gebündelt auf einer zusätzlichen Bonus Blu-ray –sehr lobenswert! Toll dabei ist, dass es hier auch wirklich mal wieder Sinn macht, sich mit dem Bonusmaterial auseinander zu setzen, denn nicht nur, dass hier eine Vielzahl an Featurettes vorliegt, die übrigens komplett in HD vorliegen und dazu deutsch untertitelt sind, sind diese dazu auch noch sehr informativ ausgefallen und liefern damit zum Film aber auch zum historischen Hintergrund eine Menge an interessanter und sehenswerter Informationen. Für Fans von Special Features ein Must See!

Fazit

Wie bei einem Christopher Nolan Film nicht anders zu erwarten sind hier Bild und Ton par excellence ausgefallen. Hier wird technisch eine hervorragende Qualität geboten, die wohl niemanden traurig zurücklassen wird, da sowohl Schärfe, Kontrastwerte, Surround Effekte und auch Tiefgang sehr gute Werte erreichen. Dazu gibt es für Fans von Bonusmaterial eine Vielzahl an Featurettes, die speziell auf einer Bonus Blu-ray bereitliegt. Toll! Einerseits ist Dunkirk erneut ein Meisterwerk des Ausnahme Regisseurs Christopher Nolan geworden, das seine Fans sicherlich nicht enttäuschen wird. Allerdings fällt es mir schwer hier mehr als 8 Punkte für den Film zu geben, da er mich einfach emotional nicht so sehr gepackt oder einfach nur mental umgeblasen hat, wie etwa zuvor Inception oder Interstellar. Da sieht die persönliche Meinung bei anderen sicherlich differenzierter aus, da Meinungen letztendlich eh verschieden sind, weswegen meine persönliche Meinung Leute sicherlich nicht davon abhalten sollte, sich den Film dennoch anzuschauen, zumal 8 Punkte alles andere als schlecht ist. Wie gesagt: Fans werden nicht enttäuscht sein, was ich übrigens auch nicht war! Lediglich nur nicht so geflasht… (Sascha Hennenberger)
(weitere Reviews anzeigen)

Kaufempfehlung

 
9 von 10

Testgeräte

TV: Panasonic TX 55CWX704 Player: Panasonic DMP-UB900EGK AV-Receiver: Denon AVR-1312 Lautsprecher: Front: Dali Zensor 5 & Dali Vocal / Rear: Dali Zensor 1
geschrieben am 08.12.2017

Dunkirk (2017) (Blu-ray + Bonus Blu-ray + UV Copy) Blu-ray Preisvergleich

8,97 EUR *

Versand 1,99 €

jetzt kaufen
8,99 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
8,99 EUR *

Versand ab 1,99 €

jetzt kaufen
9,59 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
9,98 EUR *

Versand 3,00 €

jetzt kaufen
9,99 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
12,45 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
17,80 CHF *

ca. 16,82 EUR

Versand ab 12,00 €

jetzt kaufen
17,98 EUR *

Versand ab 2,99 €

jetzt kaufen

Gebraucht kaufen

5,83 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
* Alle angegebenen Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Eventuelle anfallende Versandkosten wurden im Preisvergleich nicht berücksichtigt, beachten Sie hierzu die jeweiligen Shop AGBs. Kurzfristige Änderungen der Preise sind möglich. Bei Preisen, die aus Fremdwährungen errechnet wurden, kann es zu Abweichungen kommen. Beachten Sie weiterhin, dass bei Bestellungen außerhalb der EU zusätzlich Zollgebühren entstehen können.
13 Bewertung(en) mit ø 4,15 Punkten
 
STORY
3.6
 
BILDQUALITäT
4.7
 
TONQUALITäT
4.6
 
EXTRAS
3.7

Film suchen

Preisvergleich

5,83 EUR*
8,97 EUR*
8,99 EUR*
8,99 EUR*
8,99 EUR*

Preisüberwachung

Bitte registrieren Sie sich, um diese Funktion zu nutzen!

Blu-ray Sammlung

221 Mitglieder haben diese Blu-ray:

sowie weitere 218 Mitglieder

Diese Blu-ray ist 20x vorgemerkt.