Newsticker

Bastille Day (2016) Blu-ray

Original Filmtitel: Bastille Day (2016)

Bastille-Day-2016-DE.jpg
zu meiner Filmliste hinzufügen zu meiner Merkliste hinzufügen
zu meiner Bestellliste hinzufügen zu meiner Suchliste hinzufügen
Disc-Informationen
Kinofassung (dt. & US Version identisch), Uncut, die hier vorliegende Filmfassung entspricht der ungekürzten US R-Rated Fassung, HD Sound (deutsch), HD Sound (englisch), Extras in HD (komplett), Wendecover (ggf. nicht in allen Auflagen enthalten)
Vertrieb:
Schauspieler:
Regisseur:
Produktion:
Kategorie:
Verpackung:
Altersfreigabe:
Sprachen:
Deutsch DTS-HD MA 5.1
Englisch DTS-HD MA 5.1
Untertitel:
Deutsch

Region:
B
Disc Kapazität:
BD-25 GB
Bildformat(e):
1920x1080p (2.40:1) @24 Hz
Video-Codec:
Spieldauer:
92 Minuten
Veröffentlichung:
27.10.2016
Diese Blu-rays könnten Sie interessieren:

Blu-ray Bewertungen

Bitte loggen Sie sich ein, um eine Bewertung abzugeben. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registriert sein, klicken Sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
bewertet am 07.09.2017 um 08:50
#7
ein genialer Actionfilm. Tolle Kameraführung, nie langweilig. Brilliante Darsteller. Das Bild ist der Wahnsinn! Der Ton ebenso spitze. Kann ich jedem ans Herz legen sich diesen genialen Streifen anzuschauen! Hat nun einen festen Platz in meiner Sammlung.
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 5
Player:
OPPO BDP-103D EU
Darstellung:
( 11")
gefällt mir
0
bewertet am 20.06.2017 um 11:32
#6
Bastille Day ist mit seinem Szenario trauriger Weise aktueller denn je, wurde nicht nur die französische Hauptstadt gerade in den letzten 2 Jahren durch einige schreckliche Terroranschläge erschüttert. So auch in James Watkins' Bastille Day, wo der geschickte Taschendieb Michael Mason ausgerechnet die falsche Tasche entwendet und diese, nachdem er alle Wertsachen entnommen hat, an einem Straßencafe liegen lässt. Kurz darauf eine verheerende Explosion, denn unglücklicherweise war in der Tasche ein Sprengsatz enthalten, welcher in einem Stofftier versteckt wurde. So wird Mason zum Hauptverdächtigen und der in Frankreich operierende CIA Agent, Sean Briar übernimmt die Ermittlungen und wird schnell fündig. Mit Mason's Unterstützung wollen sie die eigentlichen Drahtzieher des Anschlags aufspüren.

Idris Elba kommt klasse rüber als raubeiniger CIA Agent auf der Jagd nach Terroristen im Herzen von Paris. Der Film kommt ganz in der Tradition bekannter Luc Besson Werke daher und bietet fast ebenso gut inszenierte Action. Zwar ist die Kamera nicht immer ganz optimal aber nie unübersichtlich. Die Kämpfe machen Laune und Elba überzeugt hauptsächlich durch schier brachiale Kraft. Sobald die Choreografie an einigen Stellen etwas reicher an längeren Combos wird, wirkt er etwas steif aber insgesamt gefällt seine Performance. Die Actionszenen sind abwechslungsreich, von Nahkampf, über Schießereien und gute Verfolgungsjagden ist alles vorhanden und ich hätte gerne noch mehr davon gesehen.
Die Chemie zwischen Elba und Richard Madden ist gelungen und auch der restliche Cast liefert ab. Paris als funktioniert als Setting sehr gut, hat allerdings durch die real stattgefundenen Terroranschläge einen unfreiwillig bitteren Beigeschmack. Die Story ist kurzweilig erzählt und lässt keine großen Längen aufkommen.

Alles in allem ein gelungener Actionthriller mit trauriger Aktualität.

Knapp 8 / 10

Das Bild hat eine sehr gute und detaillierte Schärfe. Die Farben sind natürlich gehalten, driften ab und an in gräulich-braune Töne ab. Unschärfen oder Filmkorn gibt es nicht.

Der Ton ist gut abgemischt und hat kraftvollen Bass. Surround kommt in den Actionszenen gut zur Geltung.

Ein kurzes Making Of und Trailer sind als Bonus enthalten.
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 5
Extras mit 2
Player:
Darstellung:
( 11")
gefällt mir
0
bewertet am 09.05.2017 um 16:10
#5
Typischer 08-15-Action-Thriller vom Reissbrett mit ordentlichem Unterhaltungswert. Leider bietet die Story kaum Überraschungen und der Showdown ist richtig enttäuschend. Nur Idris Elba drückt dem Streifen eine besondere Note auf.

Technisch ist die BD Top. Knackscharfes Bild mit toller Farbgebung. Der Sound kommt aus allen Kanälen geschossen. Sehr druckvoll und räumlich.
Story mit 3
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 1
Player:
Panasonic DMP-BDT500
Darstellung:
Samsung LE-52A859S (LCD 52")
gefällt mir
0
bewertet am 03.01.2017 um 13:23
#4
Idris Elba wurde kürzlich als möglicher Nachfolder für Daniel Craig in der Rolle des James Bond gehandelt. Hier hat er jedenfalls schonmal Gelegenheit Agentenluft zu schnuppern, als harter Knochen im Dienste der CIA.

BASTILLE DAY steht in der Tradition diverser Actionthriller die in den letzten Jahren aus Frankreich kamen bzw. dort spielten, in der Machart wie auch schon Luc Besson uns den einen oder anderen Actionkracher bescherte. Der Film ist inhaltlich ziemlich nah an der Wirklichkeit wenn man sich vor Augen hält was in den letzten Jahren so alles in Frankreich passiert ist, passt also absolut ins Zeitgeschehen. Ansonsten ist die Inszenierung solide, aber es fehlt dem Film doch einwenig an herausragenden Momenten bzw. an Spannung um in der Oberliga mitzuspielen.

Idris Elba darf hier einen recht harten Schnüffler finden, der allerdings für meinen Geschmack etwas zu schnell den Verdächtigen auf die Schliche kommt. Dafür darf er sich im Verhör oder bei der Jagd als ziemlich raubeiniger Agent zeigen, was vor allem den Actionszenen zu Gute kommt. Die sind zwar überschaubar, aber recht ruppig inszeniert, wenn auch nicht übermäßig brutal. Elba macht jedenfalls als Actionheld eine recht gute Figur, noch etwas plump und zu wenig charismatisch, aber physisch überzeugend. Gerne mehr davon.

Fazit: Handwerklich gut gemachter Actionthriller mit einem gut aufgelegten Idris Elba, aber kein Pflichtfilm den man unbedingt gesehen haben muss. 3,5/5

---

Bild: Sehr gute Schärfe, ansonsten auf der Höhe der Zeit. 4,5/5

Ton: Ordentlich. 4,5/5

Extras: magere Ausstattung, immerhin Wendecover. 2/5
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 2
Player:
Philips BDP3300
Darstellung:
Samsung UE-65H6470SS (LCD 65")
gefällt mir
0
bewertet am 02.01.2017 um 19:35
#3
Also mir hat der actiothriller prima gefallen,so hat man idris Elba noch nicht gesehen,knallhart!Die Action konnte sich wirklich sehen lassen. Das Bild war messerscharf mit einem tollen schwarzwert, der Sound war schön brachial.
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 1
Player:
OPPO BDP-105D EU
Darstellung:
Epson EH-TW9200W
gefällt mir
0
plo
bewertet am 16.12.2016 um 07:44
#2
Neulich, in Paris, am Vorabend des Nationalfeiertages: der überaus geschickte Taschendieb Michael klaut bei einer günstigen Gelegenheit die Tasche einer verzweifelt aussehenden jungen Frau. Darin: neben dem üblichen Zeug in Handtaschen von Frauen ein Plüschtier. Was Michael nicht weiß: in diesem Plüschtier befindet sich Semtex (dass Bussi Bär am Blinken ist merkt Michael leider nicht). Kurz nach der Entsorgung des vermeintlich wertlosen Diebesgutes detoniert der Sprengsatz und reißt vier Menschen mit in den Tod. Auf den Überwachungskameras zu sehen: natürlich Michael, der somit Tatverdächtiger Nr. 1 ist. Die eigentlichen Täter bekennen sich im Internet zu dem Anschlag und drohen mit weiteren. Der CIA-Außenagent Briar, für seine robusten Methoden bekannt (um nicht zu sagen berüchtigt) wird auf Michael angesetzt (oder vielmehr: setzt sich selbst auf ihn an), da dieser die erste und einzige Spur ist, um die Folgeanschläge zu verhindern. Auch eine Spezialeinheit der französischen Polizei ist dicht auf Michaels Fersen. Doch um Terror geht es gar nicht..

Ein in Frankreich gedrehter (Action-) Thriller mit ein paar bekannten amerikanischen Gesichtern? Nein, "Bastille Day" ist nicht von Luc Besson produziert, schlägt aber in genau die selbe Kerbe und ist genauso durchschnittlich wie so ziemlich alle die Filme, die Besson nur produziert hat. "Bastille Day" ist ein 08/15-Actioner von der Stange, wie man sie zuhauf besonders als Direct to Video-Produktionen kennt. Der Film bietet eine Story, wie man sie in (sehr ähnlicher) Form auch in den letzten Monaten und Jahren sehr oft vorgesetzt bekam (man denke mal an "Survivor" mit Milla Jovovich und Pierce Brosnan vor nicht allzu langer Zeit, oder "Momentum" mit Olga Kurylenko und James Purefoy): ein(e) Gangster(in), Dieb(in), Prostituierte oder auch mal ein(e) Agent(in) (wenn man die Vorzeichen ganz "innovativ" vertauschen will) mit eigentlich gutem Herz gerät ins Visier der CIA/ des FBI/ der Mafia oder irgendeiner anderen, x-beliebig austauschbaren Organisation (Hauptsache zahlenmäßig überlegen, technisch hochgerüstet, mächtig und potentiell gefährlich) und muss nun mit ihrem/seinem zunächst als Gegner gesehenen späteren Partner zusammen arbeiten, um Schlimmeres zu verhindern... gähn. Oh je, ich werd´schon beim Schreiben gelangweilt.
Summa summarum: keine Innovation oder Neuerung, ein bisschen schon sehr oft gesehene Action und ein sonnenklarer, absolut vorhersehbarer Ausgang. Idris Elba ist auch in der Rolle des wortkargen, megacoolen Superhero souverän, Richard Madden etwas blass; und beim Blickduell Luther gegen Robb Stark merkt man, warum in "Game of Thrones" die Starks am Aussterben sind. Wenigstens bleibt Elba auch mal liegen, wenn ihm einer in die Fresse tritt.
"Bastille Day" unterhält leidlich, weil ziemlich kurz, aber eins darf man sicher nicht haben: einen höheren Anspruch an einen (Action-) Thriller.

An Bild und Ton, wie in aller Regel bei französischen Produktionen, kann ich kaum etwas negatives feststellen.

Das Bild ist sehr gut; weist eine stets hohe Schärfe un d Tiefenschärfe auf, von der besonders die vielen Totalen von Paris profitieren. Aber auch Nahaufnahmen und Takes vom Mittelgrund sind sehr detailreich und plastisch. Das Bild wirkt minimal farbentsättigt.

Der in DTS HD 5.1 vorliegende deutsche Track ist zwar gut, hat aber seine besten Momente eindeutig wenn der Hip Hop-lastige Score pumpt. Ansonsten halten sich Bass und Dynamik etwas zurück. Die Surroundkulisse ist sehr gut, und auch gut lokalisierbare direktionale Effekte treten immer wieder auf.

Die Extras beschränken sich auf ein Making Of, den Trailer und eine Trailershow. Die Veröffentlichung verfügt über ein Wendecover.

Mein persönliches Fazit: auf einer Zehnerskala hätte ich "Bastille Day" 5 Punkte gegeben, so sind es wohlmeinende 3 Balken. Nachhaltigkeit weist der Streifen keine auf; ich weiß schon fast nicht mehr worum es ging. Ein Mal sehen und vergessen.
Story mit 3
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 2
Player:
Panasonic DMP-BDT310
Darstellung:
Panasonic TX-P65VT20E (Plasma 65")
gefällt mir
1
bewertet am 02.11.2016 um 07:23
#1
Dieser Actionthriller macht schon Laune, dank einem richtig coolem Idris Elba. Wortkarg prügelt und ballert er sich herrlich durch halb Paris. Die Action selbst ist trotz stellenweise recht starker Kamerawackler sehr gut und sehr hart in Szene gesetzt. Das Finale selbst ist richtig spannend gemacht und man fiebert hier gut mit. Leider hat der Film zwischendurch bei den ruhigen Szenen mit ein paar Längen zu kämpfen, da der Streifen weniger Actionlastig ist, sondern mehr ein klassischer Thriller ist.
3,5 Punkte für den Film
Im O-Ton ist dieser zu 2/3 auf Französisch und 1/3 englisch, mit sehr guter Kraft und sehr gutem Detaillreichem Raumklang.
Das Bild hat eine sehr gute Schärfe, so dass Details wie einzelne Haare und Poren stets sichtbar sind. Einzig die Farbmischung ist nicht immer perfekt.
Das Bonusmaterial ist komplett in HD und hat ein 10 Min. Making of sowie diverse Trailer.
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 5
Extras mit 2
Player:
Panasonic DMP-BDT161
Darstellung:
Philips 37PFL5604H (LCD 37")
gefällt mir
2
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!

Bastille Day (2016) Blu-ray Preisvergleich

9,40 EUR *

versandkostenfrei

jetzt kaufen
6,99 EUR *

Versand 1,99 €

jetzt kaufen
7,98 EUR *

Versand 3,00 €

jetzt kaufen
7,99 EUR *

Versand ab 2,99 €

jetzt kaufen
9,99 EUR *

Versand ab 2,99 €

jetzt kaufen
10,84 EUR *

Versand ab 4,95 €

jetzt kaufen
11,99 EUR *

Versand ab 1,99 €

jetzt kaufen
12,99 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
17,80 CHF *

ca. 16,02 EUR

Versand ab 12,00 €

jetzt kaufen

Gebraucht kaufen

3,99 EUR *

Versand ab 3,99 €

jetzt kaufen
ab 4,14 EUR *

versandkostenfrei

jetzt kaufen
* Alle angegebenen Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Eventuelle anfallende Versandkosten wurden im Preisvergleich nicht berücksichtigt, beachten Sie hierzu die jeweiligen Shop AGBs. Kurzfristige Änderungen der Preise sind möglich. Bei Preisen, die aus Fremdwährungen errechnet wurden, kann es zu Abweichungen kommen. Beachten Sie weiterhin, dass bei Bestellungen außerhalb der EU zusätzlich Zollgebühren entstehen können.
7 Bewertung(en) mit ø 3,96 Punkten
Bastille Day (2016) Blu-ray
Story
 
4.0
Bildqualität
 
4.7
Tonqualität
 
5.0
Extras
 
2.1

Film suchen

Preisvergleich

3,99 EUR*
6,99 EUR*
7,98 EUR*
7,99 EUR*
9,40 EUR*

Preisüberwachung

Bitte registrieren Sie sich, um diese Funktion zu nutzen!

Versionen

Diese Blu-ray ist ebenfalls in folgender Version erhältlich:

Importe

Diese Blu-ray ist ebenfalls in folgender Fassung erhältlich:

Blu-ray Sammlung

167 Mitglieder haben diese Blu-ray:

sowie weitere 164 Mitglieder

Diese Blu-ray ist 11x vorgemerkt.