Pulp-Fiction.jpg

Pulp Fiction (Special Edition) Blu-ray

Original Filmtitel: Pulp Fiction

Pulp-Fiction-Special-Edition-DE.jpg
zu meiner Filmliste hinzufügen zu meiner Merkliste hinzufügen
zu meiner Bestellliste hinzufügen zu meiner Suchliste hinzufügen
Verkauf:
1 Mitglied verkauft
Disc-Informationen
Kinofassung (dt. & US Version identisch), Uncut, die hier vorliegende Filmfassung entspricht der ungekürzten US R-Rated Fassung, HD Sound (deutsch), HD Sound (englisch), Extras in HD (teilweise), Wendecover (ggf. nicht in allen Auflagen enthalten)
Deutscher Titel:
Pulp Fiction
Herausgeber:
Vertrieb:
Schauspieler:
Regisseur:
Produktion:
Kategorie:
Verpackung:
HD Keep Case im Schuber (meist nur bei Erstauflage)
Altersfreigabe:
Sprachen:
Deutsch DTS-HD MA 5.1
Englisch DTS-HD MA 5.1
Untertitel:
Deutsch, Englisch; Englisch für Hörgeschädigte
Region:
B
Disc Kapazität:
BD-50 GB
Bildformat(e):
1920x1080p (2.35:1)
Video-Codec:
Spieldauer:
154 Minuten
Veröffentlichung:
02.02.2012
Diese Blu-rays könnten Sie interessieren:

Blu-ray Bewertungen

Bitte loggen Sie sich ein, um eine Bewertung abzugeben. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registriert sein, klicken Sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
bewertet am 20.09.2016 um 13:10
#84
Der Film ist einfach grandios ! Definitiv ein Meisterwerk, Klasse Dialoge, absolut coole Schauspieler, satirischer Humor, tolle Regiearbeit! Einfach Kult!

Bei der Bildqualität muss ich sagen: WOW! - Sattes Schwarz, guter Kontrast, kaum Rauschen, sehr scharfes Bild.

Der Ton bleibt zum größten Teil auf den Center konzentriert sonst Gut
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 5
Player:
OPPO BDP-103EU
Darstellung:
Epson EH-TW7200
gefällt mir
0
bewertet am 12.08.2016 um 09:22
#83
Immer wieder ein Vergnügen. Die Handlung sollte bekannt sein, ist schließlich ein echter Klassiker. Auch der Soundtrack ist sehr stimmig gewählt und kommt druckvoll aus den Boxen, in relation zum Produktionsjahr gesehen. An der Bildqualität der Bluray gibt es nix auszusetzen, deutliche Steigerung zur DVD.
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 4
Player:
LG BP530R
Darstellung:
Sony (LCD 11")
gefällt mir
0
bewertet am 23.05.2016 um 15:28
#82
Farbgewaltiger "Trash" mit guter Musikunterlegung - gute Unterhaltung!
Qualität ist o.k..
Extras sind (fast zu-) reichlich.
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 4
Player:
Sony BDP-S7200
Darstellung:
Samsung UE-55C6700 (LCD 55")
gefällt mir
0
bewertet am 17.02.2016 um 20:26
#81
Quentin Tarantino machte 1992 mit dem Film “Reservoir Dogs” auf sich aufmerksam. Zwei Jahre später produzierte er mit “Pulp Fiction” einen seiner besten Filme, der unter anderem mit der Goldenen Palme in Cannes und einem Oscar für das beste Originaldrehbuch ausgezeichnet wurde. Pulp Fiction ist als Episodenfilm konzipiert. Die Episoden hängen zusammen, werden aber nicht in der chronologisch richtigen Reihenfolge gezeigt.

Die einleitenden Szene spielt in einem Diner und zeigt das kriminelle Pärchen Pumpkin (Tim Roth) und Honey Bunny (Amanda Plummer) kurz vor dem Beginn eines Raubüberfalls. In der nächsten Szene werden die Auftragskiller Vincent Vega (John Travolta) und Jules Winnfield (Samuel L. Jackson) vorgestellt. Ziemlich gelassen und ständig coole Sprüche auf den Lippen statten die beiden ein paar jungen Kleinganoven einen Besuch ab, um einen Koffer zurückzuholen. Auftraggeber von Vincent und Jules ist der Gangster Marsellus Wallace (Ving Rhames). Ein wenig später erhält Vincent von Marsellus unter anderem den Auftrag seine Ehefrau Mia (Uma Thurman) auszuführen, während Marsellus auf Geschäftsreise ist. Der Abend mit Mia läuft anfangs ganz gut, nimmt aber gegen Ende eine dramatische Wende. Die Episode mit dem Titel “Die goldene Uhr” erzählt von dem Boxer Butch Coolidge (Bruce Willis). Gemeinsam mit Marsellus hat er einen Boxkampf getürkt. Butch jedoch hält sich nicht an die Vereinbarung und muss fliehen. Auf der Flucht gerät er gemeinsam mit Marsellus in eine abscheuliche Situation…

Die Bildqualität der Blu-ray ist gut bis sehr gut. Das Bild ist mitunter etwas weicher und nicht immer ganz scharf. Gemeinsam mit der etwas reduzierten Farbpalette gehört das aber zum gewollten Look des Films. Darüber hinaus darf man nicht vergessen, dass “Pulp Fiction” mittlerweile über 20 Jahre alt ist. Die Blu-ray bietet aber trotzdem genug High-Definition Momente und ist ein massives Upgrade zur DVD. Der deutsche DTS-HD MA 5.1 Ton ist solide, kann aber nicht an die Qualität des Bildes heranreichen.

Mein Fazit: “Pulp Fiction” gehört zu meinen Lieblingsfilmen macht auch 21 Jahre nach dem Erscheinen noch mächtig Spaß. Der Film bietet eine skurrile und spannende Geschichte, jede Menge (schwarzen) Humor, einiges an Blut und starke Charaktere. Die Chemie zwischen Samuel L. Jackson und John Travolta ist großartig und trägt in meinen Augen maßgeblich zum Erfolg des Films bei. Uma Thurman hinterlässt als Mia Wallace ebenfalls großen Eindruck. In Nebenrollen glänzen Christopher Walken, Harvey Keitel und Quentin Tarantino selbst. Der tolle Soundtrack rundet den mehr als positiven Gesamteindruck ab. Pulp Fiction sollte man unbedingt gesehen haben und darf an der Stelle uneingeschränkt empfohlen werden.
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 2
Player:
Pioneer BDP-51FD
Darstellung:
Pioneer PDP-LX6090 (Plasma 60")
gefällt mir
1
bewertet am 01.09.2015 um 17:10
#80
Der Film kommt regelmäßig im Fernsehen, dort verzichte ich aber grundsätzlich aufs Anschauen, weil ich mir diesen Filmgenuss nicht durch Werbeunterbrechungen oder eindrittelbildschirmgroße Programmhinweise versauen lassen môchte. Die bessere Bildqualität, der bessere Ton und wie hier die vielen ausgezeichneten Extras (deutsch untertitelt) sprechen eindeutig für diese BD.

Wie bereits erwähnt, liegt ein hervorragender Bildtransfer vor, nur bei wenigen Nahaufnahmen ist kurz gewisse Unschärfe erkennbar, die aber schnell korrigiert wird. Vermutlich ist das aber ein Fokussierungsproblem bereits im Originalmaterial.
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 4
Player:
Yamaha BD-S2900
Darstellung:
Panasonic TX-P50GW10 (Plasma 50")
gefällt mir
0
bewertet am 19.07.2015 um 11:01
#79
Pulp Fiction ist ein absoluter Meilenstein. Zu diesem Meisterwerk ist wahrscheinlich alles gesagt, darum versuche ich erst gar nicht, weitere Worte zu finden.

Der Transfer der Blu-ray ist ausgezeichnet und wurde von Regisseur Tarantino abgesegnet. Der deutsche Ton ist ebenfalls überzeugend.

Die Ausstattung ist recht umfangreich. Zudem kommt das Release mit einem Poster sowie einem schönen stabilen Schuber.

Pulp Fiction ist ein absoluter Pflichttitel, der in jede Filmsammlung gehört und auf einer erstklassigen Blu-ray veröffentlicht wurde.
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 4
Player:
Panasonic DMP-BDT500
Darstellung:
Samsung UE-55ES7090 (LCD 55")
gefällt mir
1
bewertet am 19.09.2014 um 21:55
#78
Für mich ein guter aber auch kein sehr guter Film, der aber wegweisend für viele andere Filme war und heute auch immer noch ist.
Die Bildqualität ist für das ALter teilweise spitze, manch Szenen sind etwas weicher.
Der deutsche Sound ist nur frontlastig und bietet keine Effekte, hier hätte ich mehr erwartet.
An Extras wird einiges geboten, durchaus sehenswert.
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 3
Extras mit 4
Player:
Sony PlayStation 3
Darstellung:
Toshiba 46TL868G (LCD 46")
gefällt mir
0
bewertet am 17.02.2014 um 20:08
#77
Also 100% kann ich das bohai um den Film nicht nachvollziehen. Sicher, er ist absolut unterhaltsam und hat echt geniale Dialoge mit klasse Darstellern und auch die Erzählweise macht aus einer im Grunde öden Story ein unterhaltsames Stück Filmgeschichte - keine Frage.
Für mich fehlt aber "das gewisse etwas", um den letzten Stern zu verdienen.
Das Bild ist manchmal etwas unscharf, der Ton ist sehr gut.

Ansonsten wurde ja schon ausgiebigst allerlei Weisheiten vom Stapel gelassen. Da kann ich nix hinzufügen.
Story mit 4
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 4
Extras mit 2
Player:
LG BH6420P
Darstellung:
Epson Epson EH-TW6100
gefällt mir
0
bewertet am 14.02.2014 um 14:56
#76
Pulp Fiction ist nicht nur Quentin Tarantinos Meisterwerk, sondern gleichzeitig einer der besten Filme überhaupt. Egal ob Story oder Besetzung, hier passt einfach alles perfekt zusammen.
Die Bildqualität ist eines Top-Films wie diesem absolut würdig und befindet sich allgemein auf höchstem Niveau.
Der Ton jedoch kann mit diesem Niveau nicht mithalten, liegt aber dennoch über dem Durchschnitt und kann sich auch gut hören lassen.
Die Extras fallen sehr zahlreich aus und sind zudem auch recht interessant.
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 5
Player:
Yamaha BD-S673
Darstellung:
LG 47LM760S (LCD 47")
gefällt mir
0
bewertet am 31.12.2013 um 09:09
#75
Zum ersten Mal gesehen und hat mir gut gefallen.Dieses rückwärts erzählen gab es ja auch schon bei 11:14 und gefiel mir auch da schon gut.
Klasse ist natürlich der Cast Bruce Willis, Christopher Walken, Harvey Keitel, John Travolta, Samuel L. Jackson, Uma Thurman und Quentin Tarantino !

Spannung und Action ist gegeben ,Bild und Ton sind gelungen was will man mehr.Einem vergnüglichen Filmeabend steht nix im Wege.
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 4
Player:
Panasonic DMP-BDT110
Darstellung:
Panasonic TX-P50VT20E (Plasma 50")
gefällt mir
0
bewertet am 20.11.2013 um 20:15
#74
Mit Pulp Fiction schuf Tarantino einen Kultfilm der durch originelle Erzählweise punkten kann. Der Film verbindet gekonnt 3 Storylines miteinander die sich gegen Ende wie ein Puzzle zusammenfügen. Dabei griff Tarantino auf einen Mix aus Action, Drama, Thriller und Komödie zurück. Dazu kommen Tarantino typische lange, aber nie langweilige, Gesprächspassagen. Auch auf Darstellerseite konnte Tarantino eine Menge Stars vor die Kamera bewegen. Neben John Travolta, Samuel L. Jackson, Bruce Willis und Uma Thurman konnte er auch wieder auf Harvey Keitel und Eric Stoltz zurückgreifen, die beide schon in Reservoir Dogs mitwirkten. Alles in allem ist der Film stimmig und macht ne Menge Spass.

Bild: Das Bild wurde sehr gut remastered und von Quentin Tarantino auch so freigegeben. Kratzer oder Verschmutzungen sind keine Auszumachen. Ausserdem wird sehr gute Schärfe geboten, die eine hohe Detailfülle erkennen lässt. Kontrast und Schwarzwert sind sehr gut. Rauschen oder ähnliches waren nicht zu sehen.

Ton: Der DTS HD MA Ton ist nicht wirklich das was man erwarten sollte. Man hätte hier deutlich mehr Räumlichkeit erwartet. Auch der Score kommt etwas zu dünn aus den Boxen. Bei den Dialogen muss man keine Abstriche hinnehmen. Hier ist alles sehr klar und deutlich zu verstehen.

Extras: Die Disc ist randvoll mit Featurettes, Clips, entfernten Szenen oder Trailern. Selbst einen Trivia Track bekommt man serviert.
Die Erstauflage der Blu-ray kommt in einer Amaray mit Wendecover. Dazu gibts einen schönen Schuber ohne FSK Flatschen. Ausserdem wurde noch ein Poster beigelegt.
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 4
Player:
Sony BDP-S380
Darstellung:
ORION TV-42FX500D (LCD 42")
gefällt mir
0
bewertet am 10.11.2013 um 13:48
#73
Wie man den Film auch bewerten und welche Einstellung man zu Tarantino wohl haben mag, aus filmhistorischer Sicht kann der krude Mix aus Gewalt und Philosophie nicht hoch genug geschätzt und nur als bahnbrechend bezeichnet werden.

Viele Komponenten, die heute zum Standardrepertoire eines jeden Independentregisseurs gehören, verdanken Tarantino und vor allem Pulp Fiction ihre Berechtigung.

Dazu gehören nicht nur der verschachtelte Erzählstil, der mit seinen Zeitsprüngen das bereits Gesehene immer wieder neu bewerten läßt und somit eine neue Spannungsvariante einführt, sondern auch die Fähigkeit, scheinbar alltägliche Konversation mit philosophischen Einwänden und entwappnender Ehrlichkeit zu unterfüttern, stilisiert den Small Talk erstmals zur Kunstform.
Dabei handelt es sich hier bei den ausgedehnten Konversationsstaffetten jedoch nur scheinbar um blangloses Verbalgeplänkel. Denn die Dialoge sind geschliffen wie Brillianten, von unnützen verbalen Ballast befreit und somit auf die Ebene von präzisen Wortkonstruktion runtergebrochen. Die so auf den Punkt gebrachten Dialoge erreichen damit die Qualität von Zitaten und setzten somit die Voraussetzungen, um sich bleibend im kollektiven Gedächtnis der Filmgemeinde zu verankern.

Die Akribie und Liebe zum Detail mit der Tarantino hierbei zu Werke geht ist zwar höchst bemerkenswert, aber nicht neu und macht den Film alleine noch nicht zu etwas besonderem.
Sein höchster Verdienst ist es vor allem, den Film konsequent aus der Sicht eines durchgeknallten aber filmtechnisch und -historisch äußerst visierten und hochbegabten Cineasten zu erzählen. Das heist, sich einer Sprache zu bedienen, die Filmliebhaber, wenn sie nicht an die Beschränkungen der Filmindustie mit ihren einhergehenden moralischen Kodexen gebunden sind, wählen würden, um ihren derben, mitunter kranken Phantasien freien Lauf zu lassen.
Darauf basierend hangelt sich der Film an abstrusen Einfällen wie dem Stechen der Adrenalinspritze ins pochende Herz, einer Jahrelang im Arsch versteckten Uhr, einem schwulen SadoMaso Studio hinter der Trennwand des Pfandleihers, und ähnlichen Skurrilitäten entlang. Genau die Dinge als, die das Filmpublikum mit einem ausgeprägten Faible für abseitigen Humor nur hinter vorgehaltener Hand und im Kreise Gleichgesinntener zu äußern, aber nie zu sehen hoffen wagte, werden bei Pulp Fiction feierlich zelebriert und haben das Tor für kaputte Typen und schräge Situationen in der Kinowelt sperrangelweit aufgestoßen.

Im Zuge der darauf folgenden Imitationswelle, auch besonders aus dem skandinavischen Raum, die nach Pulp Fiction dammbruchartig durch die Lichtspielhäuser brandete, fällt immer wieder auf, daß diese nicht dasselbe visuelle Gespür, daß subtile Textgefühl und daß filmtechnisches Wissen vorweisen können wie Tarantino.
Durch die direkten Vergleiche mit den keineswegs immer mißlungenen Nachahmern erscheint Pulp Fiction auf Grund seiner unerreichten Originalität somit in einem noch exponierterem Lichte.

Zum Erfolg seiner Filme trägt aber nicht nur Tarantino alleine die Verantwortung. Auch die so treffend agierenden Schauspieler, die ihre Rollen mit einer arktischen Coolness verkörpern, sind für den Erfolg des Filmes maßgeblich mitverantwortlich. Allen voran sind hier natürlich John Travolta und Samuell Jackson zu nennen
Cool ist dabei auch das Schlagwort, mit dem sich der Film am ehesten umschreiben läßt.
Aber nicht cool auf eine kalte abschreckende, sondern auf eine lustvolle, von Humor und Selbstverwirklichungsstreben getragene Art, die in den stilvollen Bildern LA's ihre Vollendung findet.

Zwar haben die Endlosdialoge im Lauf der Jahre zwangsläufig an Unterhaltungswert eingebüßt und die einst fulminanten Höhepunkte sind an einer Hand abzuzählen, dennoch hat der Film nichts von seiner Innovationskraft verloren und Samuell Jacksons emotional-cooler Selbstfindungstrip begeistert auch heute noch.

Allein schon für die Tatsache, daß nach dem 100Millionen Erfolg von Pulp Fiction vieles im Kino möglich war, was noch kurz vorher in den Bereich des Utopischen gehörte und daß es seit Pulp Fiction kein vergleichbaren Quantensprung mehr im Kino gegeben hat, ist Tarantino ein Platz im Walhalla an der Seite anderer großen Pioniere wie Alfred Hitchcock, Mickey Mouse und Uwe Boll sicher.
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 4
Player:
Sony PlayStation 3
Darstellung:
Panasonic PT-AE3000E
gefällt mir
1
bewertet am 21.08.2013 um 16:31
#72
PULP FICTION machte Quentin Tarantino zum Star des modernen Kinos der 90'er Jahre und begann so eine beispiellose Karriere vom Arbeiter in der Videothek zum vielfach verehrten Regisseur. Sein Erstlingswerk RESERVOIR DOGS wird in meinen Augen überschätzt und ist relativ lahm, sein Nachfolgewerk PULP FICTION hingegen ist das schon mehr als eine klasse besser.

Dennoch ist dieser Film vielleicht noch mehr als die letzten Filme von Tarantino vor allem Dialogkino, denn die verschachtelten Kurzgeschichten ergeben erst am Ende ein zusammenhängendes Ganzes. PULP FICTION lebt von seinen tollen Darstellern und den noch genialeren Dialogen. Samuel L. Jackson und John Travolta spielen sensationell gut, als schräges Killerduo. Doch auch die weiteren Nebenrollen mit Uma Thurman und Bruce Willis sind stark besetzt. Die Tanzszene Travolta/Thurman ist legendär, genauso wie der gesamte Soundtrack des Filmes.

Dennoch ist PULP FICTION in meinen Augen ein etwas überbewerteter Film, der zwar durch seine tollen Dialoge und Musik besticht, als filmisches Werk mich aber nie umgehauen hat... da war Tarantino Jahre später mit KILL BILL Vol.1 in meinen Augen dichter dran, am vollkommenen Film.

Trotzalledem, PULP FICTION ist Kinogeschichte der 90'er und gehört aufgrund der Darsteller und Musik in jede gute Filmsammlung.
4/5

----
St udiocanal hat sich beim Release dieses Klassikers wahrlich Mühe gegeben:

Bild: Für einen Film von 94 wirklich ein exzellentes Bild. Sehr scharf, kräfgtige Farben, nur manchmal etwas überbelichtet bzw. stilisitsch verfremdet. Kein Filmkorn oder Ähnliches. Ein wirklich ertklassiger Transfer. 5/5

Ton: Insgesamt eine gute Abmischung, es fehlte mir etwas Bumms und Dynamik im Transfer, aber aufgrund des Alters zu verschmerzen. 4/5

Extras: Sind sehr umfrangreich vorhanden, mehr benötigt man als Fan wohl nicht. Sogar ein cooles Poster liegt der BD bei. Dazu noch das Amaray im schicken Schuber. Toll! 4/5
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 4
Player:
Philips BDP3300
Darstellung:
Philips 52PFL5605H (LCD 52")
gefällt mir
1
bewertet am 28.07.2013 um 23:16
#71
Akkurates Bild, tolle Farben, sehr feine Details sowie exzellente Kontraste & solide Schwarzwerte. Im OT super, stark platzierte Immersion. Dazu starke informative Extras.
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 4
Player:
Sony BDP-S185
Darstellung:
Toshiba 42XV505D (LCD 42")
gefällt mir
0
bewertet am 20.03.2013 um 18:30
#70
Kurz und knapp:

EINER DER BESTEN FILME DIE ES GIBT !!
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 4
Player:
Sony PlayStation 3
Darstellung:
Sony KDL-40EX725 (LCD 40")
gefällt mir
2
bewertet am 09.03.2013 um 10:50
#69
Eine vollständige Bewertung kann ich hier eigentlich gar nicht abgeben.

Auf Grund der zahlreichen Lobeshymnen war ich gespannt wie Bolle. Was soll ich sagen, für mich einer der langweiligsten Filme überhaupt. Und so ist er nach sagenhaften 40 Minuten wieder aus dem Player geflogen. Das hatte zuvor nur "Tropic Thunder" geschafft.

Ich fand die Dialoge bis dahin überwiegend langweilig und diese verschachtelte Erzählweise hat mir auch nicht besonders gefallen. Auch wenn es für diesen Beitrag wahrscheinlich 100 "Daumen runter" geben wird, ich kann's halt nicht ändern. Für mich ein völlig überbewerteter Film. Und das, obwohl mit John Travolta, Bruce Willis, Samuel L. Jackson, Christopher Walken und anderen etliche meiner Lieblingsschauspieler mitwirken.
Das wird einer von 3 Filmen, die ich wieder veräußert habe.

Die Bildqualtät war bis dahin sehr gut. Kräftige Farben, gute Schärfe. Für einen 1994er Film ein toller Transfer.

Der Ton ist auch ok, wobei er bis zur 40. Minute auf Grund der Dialoglastigkeit des Films auch nicht sonderlich glänzen konnte.

Die Extras kann ich nicht bewerten, deswegen eine Standard 3.

Schade, diesen Kauf hätte ich mir wirklich sparen können. So enttäuscht hat mich noch kein Film.
So, und jetzt haut ruhig drauf. :-)
Story mit 1
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Panasonic DMP-BD60
Darstellung:
Samsung SP-A600B
gefällt mir
5
bewertet am 08.02.2013 um 08:33
#68
Die Story kennt glaub ich jeder, einfach nur Endgeil. Vor allem die coolen und witzigen Dialoge und die passende Filmmusik, ein Traum!!!

Bild: Spitzenqualität und viel besser als die DVD! Absolut gelungen.

Ton: Wenig Raumklang und sehr frontlastig.

Extras sind Top!
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 5
Player:
Panasonic DMP-BD80
Darstellung:
Panasonic PT-AX200E
gefällt mir
0
bewertet am 03.02.2013 um 15:05
#67
Story:
Bei Pulp Fiction geht es hauptsächlich um 2 parallele Geschichten zweier Auftragskiller (gesp. von Samuel L. Jackson & John Travolta), sowie der Geschichte eines veralteten Profiboxers (Bruce Willis).
Beide Geschichten verweben sich miteinander.
Regisseur ist Quentin Tarantino.

Bild:
Das Bild kommt in 1080p Auflösung und 2,35:1 Format her.
StudioCanal had einen fantastischen Job mit dem Transfer gemacht.
Kein Bildrauschen,natürliche Farben.
Der weiß-schwarz Kontrast hätte stärker sein können.

Ton:
Minuspunkt gibt's hier für die Stimmen, die selbst mit DTS-HD 5.1 Ton mächtig dünn daherkommen.
Der Rest ist dann aber perfekt.
Besonders der gute Soundtrack ist gelungen.

Extras:
Alles was man als Fan haben will:
-Interviews
-Dokumenta tionen
-Entf. Szenen
-Behind the scenes
Das ganze umfasst etwa 6 Stunden.

Fazit:
Diese BD ist für jeden Filmliebhaber ein Muss.
Perfekte Restauration.
4.75/5 Punkten
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 5
Player:
Sony BDP-S185
Darstellung:
Samsung UE-40EH5300 (LCD 40")
gefällt mir
0
bewertet am 06.11.2012 um 14:52
#66
Für mich der absolut beste Film den es gibt! Die BR-Umsetzung ist perfekt. Und ist wohl, laut Verpackung, auch von Quentin Tarantino abgesegnet wurden... Klasse!

Achso: Ein kleines Poster ist auch noch inklusive bei der Version im Pappschuber!
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 5
Player:
Sony PlayStation 3 Slim
Darstellung:
LG 42LM760S (LCD 42")
gefällt mir
0
bewertet am 29.10.2012 um 09:05
#65
Zum Film selbst braucht man nicht mehr viel erzählen. Viele sollten ihn kennen, denn dies ist ein absoluter Kultfilm geworden und jeder Tarantino Fan wird diesen Film lieben.

Die Bildqualität ist sehr gut geworden und es macht einfach Spaß hinzugucken. Der Ton ist leider nicht ganz so toll, aber auf jedenfall brauchbar. Die Dialoge sind immer gut zu verstehen und die Tonspur ist nicht zu leise abgemischt. Etwas Druck und Surroundfeeling ist aber Mangelware.

Fazit: Top Film mit wahnsinnig guten und ausgetüftelten Szenen, tollen Dialogen und super Darstellern!
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 4
Player:
Sony BDP-S470
Darstellung:
Panasonic TX-P42GW20 (Plasma 42")
gefällt mir
0
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!

Pulp Fiction (Special Edition) Blu-ray Preisvergleich

6,99 EUR *

versandkostenfrei

jetzt kaufen
6,97 EUR *

Versand 1,99 €

jetzt kaufen
6,98 EUR *

Versand 3,00 €

jetzt kaufen
6,99 EUR *

Versand ab 1,99 €

jetzt kaufen
7,99 EUR *

Versand ab 2,99 €

jetzt kaufen
7,99 EUR *

Versand ab 2,99 €

jetzt kaufen
8,79 EUR *

Versand ab 4,95 €

jetzt kaufen
15,80 CHF *

ca. 14,03 EUR

Versand ab 12,00 €

jetzt kaufen

Gebraucht kaufen

ab 2,49 EUR *

versandkostenfrei

jetzt kaufen
3,79 EUR *

Versand ab 3,99 €

jetzt kaufen
* Alle angegebenen Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Eventuelle anfallende Versandkosten wurden im Preisvergleich nicht berücksichtigt, beachten Sie hierzu die jeweiligen Shop AGBs. Kurzfristige Änderungen der Preise sind möglich. Bei Preisen, die aus Fremdwährungen errechnet wurden, kann es zu Abweichungen kommen. Beachten Sie weiterhin, dass bei Bestellungen außerhalb der EU zusätzlich Zollgebühren entstehen können.
84 Bewertung(en) mit ø 4,50 Punkten
Pulp Fiction (Special Edition) Blu-ray
Story
 
4.8
Bildqualität
 
4.7
Tonqualität
 
4.0
Extras
 
4.4

Film suchen

Preisvergleich

3,79 EUR*
6,97 EUR*
6,98 EUR*
6,99 EUR*
6,99 EUR*

Preisüberwachung

Bitte registrieren Sie sich, um diese Funktion zu nutzen!

Blu-ray Sammlung

2025 Mitglieder haben diese Blu-ray:

sowie weitere 2022 Mitglieder

Diese Blu-ray ist 250x vorgemerkt.