Werbung – Durch Käufe bei unseren Partnern Amazon, JPC, Saturn, MediaMarkt, Zavvi, Media-Dealer.de uvm. erhalten wir Provisionen über Affiliate-Links. Sie unterstützen damit die Redaktion von bluray-disc.de. Preise und Verfügbarkeit ohne Gewähr.

Im Herzen der See 4K (4K UHD + Blu-ray + UV Copy) Blu-ray

Original Filmtitel: In the Heart of the Sea

im-herzen-der-see-4k-4k-uhd-blu-ray-uv-copy-de.jpg
4K - ULTRA HD
MARKTPLATZ
Suche:
Disc-Informationen
Kinofassung (dt. & US Version identisch), Uncut, 2 Discs, BD (1x), 4k UHD (1x), enthält digitale Kopie (ggf. nicht in allen Auflagen enthalten), 16:9 Vollbild, HD Sound (deutsch), HD Sound (englisch), Extras in HD (komplett), Wendecover (ggf. nicht in allen Auflagen enthalten)
Digitale Kopie
-
-
-
PSN
-
WMV
-
Gültigkeit
unbekannt

Hinweis:
Ultraviolet Copy
Vertrieb:
Schauspieler:
Regisseur:
Produktion:
Kategorie:
Verpackung:
Altersfreigabe:
Sprachen:
Deutsch Dolby Atmos 7.1
Englisch Dolby Atmos 7.1
Untertitel:
Deutsch für Hörgeschädigte, Englisch für Hörgeschädigte
Region:
A, B, C
Disc Kapazität:
BD-66 GB
Bildformat(e):
3840x2160p UHD (1.78:1) @24 Hz
Video-Codec:
Spieldauer:
122 Minuten
Veröffentlichung:
19.05.2016
Diese Blu-rays könnten Sie interessieren:

Blu-ray Bewertungen

Bitte loggen Sie sich ein, um eine Bewertung abzugeben. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registriert sein, klicken Sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
plo
bewertet am 07.10.2020 um 11:09
#5
1820 läuft die "Essex" in Nantucket aus, um Wale zu fangen: der Waltran ist als Energielieferant mittlerweile unverzichtbar und somit begehrtes Gut. Dem Obermaat Owen Chase wurde das Kapitänspatent versprochen und doch muss er ins zweite Glied zurück treten: Kapitän Pollard, obwohl unerfahren; wird als Verwandter des Eigentümers der Walfangfirma mit der Führung des Schiffes betraut. Als das Schiff auf hoher See auf eine Pottwalherde trifft und die Jagd beginnt, kommt es zur Katastrophe: ein riesiger Pottwalbulle rammt die "Essex", diese sinkt und die Crew befindet sich nun, mit knappen Essens- und Trinkwasservorräten und über 3600 km von der nächsten Küste entfernt, in einer schier ausweglosen Lage. Nach einer Weile müssen sie das Unaussprechliche tun..

"Im Herzen der See" erzählt die historisch belegte, wahre Geschichte des Walfangschiffs "Essex" und ist nicht, wie der Film "Moby Dick", die Verfilmung einer Novelle. Auch "Im Herzen der See" basiert auf einer literarischen Vorlage, nämlich dem Erlebnisbericht des Obermaates Owen Chase, der wiederum verschiedene andere Schriftsteller zu ihren Werken inspirierte.
Ron Howard, sehr bekannter, erfolgreicher und mehrfach preisgekrönter Regisseur (u. a. Oscar für den besten Film und die beste Regie in "A Beautiful Mind") nahm sich des Stoffes an und inszenierte einen packenden Abenteuerfilm, der über die gesamte Laufzeit bestens unterhält. In der ersten Hälfte dominieren die Walfang-Actionszenen, die es durchaus in sich haben und den Zuschauer mit den in kleinen Booten riesige Wale verfolgenden Männern mitfiebern lassen, während in der zweiten Hälfte das Drama der Ausweglosigkeit und des Leidens der Überlebenden gezeigt wird. Das ist tatsächlich nach meinem Empfinden das einzige, was sich "Im Herzen der See" vorwerfen lassen muss: bedingt durch den tatsächlichen Verlauf der damaligen Ereignisse ist die zweite Hälfte ruhiger, und wenn es denn inszenatorisch möglich wäre, hätte eine umgekehrte Schilderung der Story dramaturgisch besser zu einem Showdown geführt. Wer also so etwas wie ein "Moby Dick"-Remake erwartet könnte enttäuscht werden: Wal-Action steht nicht im Vordergrund dieser Verfilmung.
„Im Herzen der See“ wirkt ausgesprochen authentisch; und so sehen Kostüme und Kulissen ungeheuer realistisch aus. Alle Actionszenen sind absolut fesselnd in Szene gesetzt und wirken besonders durch immerzu neue, manchmal ausgefallene Kameraeinstellungen. Die Darsteller machen allesamt einen hervorragend glaubwürdigen Job, wobei mich besonders Chris Hemsworth beeindruckt hat: der Australier kann doch erheblich mehr als Thor und den Huntsman.
Ein Teil des Films ist zudem bestimmt vom Zwist des Obermaats mit seinem Kapitän, der zu Beginn beinahe in eine Katastrophe mündet, dieser Zwist spielt aber im weiteren Verlauf des Film ebenso keine Rolle mehr.
"Im Herzen der See" ist grandioses Abenteuerkino, das das vermeintliche Vorbild "Moby Dick", mit dem der Film beinahe unweigerlich verglichen wird, natürlich nicht erreicht. Das will der Film auch gar nicht; er erzählt eine andere Geschichte, deren Schwerpunkt auf der Schilderung der Odyssee und des Leidensweges der Überlebenden liegt.

Das Bild der Blu-ray ist fast perfekt, lediglich zu Beginn ist es arg dunkel gehalten. Allerdings muss man Stilmittel schon abkönnen, denn besonders zu Beginn, als der Film noch in Nantucket spielt (das wohl zum größten Teil am Rechner entstanden sein dürfte) wimmelt das Bild davon. Hier verschwinden in Verbindung mit dem allzu satten Schwarzwert und dem steilen Kontrast schon mal ein paar Details. Die Schärfe ist sehr hoch und bleibt es auch in allen Bildebenen, das ist vorbildlich. Gleichwohl konvertiert, wusste Howard wohl schon vorher, dass für "Im Herzen der See" eine 3D-Version geplant war: der Film ist definitiv für 3D ausgelegt, das ist in vielen Einstellungen bemerkbar und wirkt sich auch auf die 2D-Fassung aus.

Die UHD verbessert da vieles, obwohl der Beginn nach wie vor sehr dunkel ist. Durch die bessere Kontrastabbildung tauchen einige Details im Vergleich zur BD wieder auf. Der Beginn wirkt ab und an wie ein animierter Film, in den Personen per Takes vor der Blue-/ Greenscreen eingefügt wurden. Das ist auf der Blu nicht so augenscheinlich, auf der UHD schon. Das Bild wirkt ab dem Moment, wo in See gestochen wird deutlich natürlicher, da hier die Stilmittel reduziert wurden. Die Schärfe ist stets sehr hoch, der Schwarzwert nach dem Verlassen von Nantucket optimal und Stilmittel wurden wie gesagt etwas reduziert. Die Plastizität ist oft (nicht immer) beispielhaft.

Der deutsche Track liegt in Atmos vor, der Core wird in Dolby TrueHD ausgegeben. Permanent ist was los auf den Surrounds und Backsurrounds, während die Geräusche auf den Heights zwar hörbar sind, diese aber etwas lauter sein dürften. Für 10 Punkte fehlt mir also die perfekte Einbindung der Heights. Erstaunlicherweise wirkt der Track ab und an perfekt abgemischt, dann wieder nachlässig. Der Bass und die Dynamik stellen mehr als zufrieden, wobei der Bass durchaus etwas tiefer reichen hätte dürfen. Kann man aber regeln. Die Dialoge sind zu Beginn etwas laut. Für 9 Punkte langt es locker, gibt aufgerundet die Höchstwertung.

Die Extras muss ich erst noch ansehen, deshalb schließe ich mich der Punktevergabe des Reviews der BD an. Die Veröffentlichung beinhaltet die 2D-Fassung auf Blu auf einer extra Scheibe, einen Digital Code und verfügt über ein Wendecover.

Mein persönliches Fazit: wie bereits angemerkt stellt "Im Herzen der See" packendes und grandioses Abenteuerkino dar, dem zu Unrecht größerer Erfolg an den Kinokassen verwehrt blieb.
Ich selbst behalte mittlerweile höchstens noch einen von 50 Filmen in der Sammlung, "Im Herzen der See" ist einer davon, allerdings reicht mir die Blu-ray.
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 5
Extras mit 4
gefällt mir
1
bewertet am 22.05.2018 um 18:54
#4
Um es kurz zu machen: die Scheibe von 2016 bietet eine nur mittelmäßige Story - ist aber Bildtechnisch eine (4K-) Frechheit und mutet v.a. bzgl. Schärfe eher wie eine SD-Produktion fürs Fernsehen an (4/10 Pkte). Der Sound ist Klasse und bekommt von mir die volle Punktzahl.
Story mit 3
Bildqualität mit 2
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Player:
Panasonic DMP-UB404EGK Ultra HD Blu-ray-Player
Darstellung:
LG 55B7D
gefällt mir
0
bewertet am 16.10.2016 um 16:23
#3
Gutes Abenteuer-Drama

UHD Bildqualität(ohne HDR/BT.2020) sieht auf mein 4k Projektor gut aus, Farben Schärfe gut im Prinzip gibt es nichts zu meckern,trotz 2k Master (16:9 Bild)

Deutscher 24Bit Dolby TrueHD/Atmos 7.1 Sound klingt extrem druckvoll und Räumlich volle Punktzahl verdient :-)

Fazit: "4k Technik solide deutscher Ton herausragend und Story gut"
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 5
Extras mit 1
Player:
Panasonic DMP-UB900EGK
Darstellung:
Sony VPL-VW300ES
gefällt mir
0
bewertet am 24.07.2016 um 13:20
#2
Ich gebe dem Film eine Wertung von 6/10. Im kurzen, es geht um das Walfängerschiff "Essex" dessen Besatzung im August 1819 in den Pazifischen Ozean aufbricht um Jagd nach Walen zu machen um begehrtes Walöl zu bekommen, später treffen sie dann auch Moby Dick der sich als schwerer Gegner erweist...

Technik: Auch dieser Film kommt im 2K digital intermediate daher, und kann auch wieder überzeugen! Das Bild ist richtig gut, auch endlich mal eine UHD die im Vollbild Format 1.78:1 daher kommt. Der Film hat eine gute Schärfe und das Meer und das Schiff kommen richtig gut rüber. Highlight des Films ist das Unwetter zu Beginn der Reise, aber auch der Untergang der Essex, dies geschieht in der Nacht und da kann sich die Uhd richtig ausspielen, richtig starke Farben und Kontrast, besonders das Feuer sind richtig klasse aus!

Ton: Volle Punktzahl für die deutsche Tonspur die im Dolby TrueHD 5.1 Format daher kommt. Die vielen Szenen auf dem Wasser klingen richtig toll, besonders das Unwetter zu Beginn der Reise ist ein Highlight für die Ohren. Der Wind und das Wasser peitschen durch das Zimmer und es klingt richtig gut, dazu sind alle Dialoge schön klar und verständlich.
Story mit 3
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Player:
Samsung UBD-K8500 Ultra HD
Darstellung:
Samsung UE-55JU6580U (LCD 55")
gefällt mir
1
bewertet am 28.05.2016 um 12:01
#1
Story hat mir hier sehr gut gefallen und weiß die 2 Stunden gut zu Unterhalten.

Ton: Mittendrin statt nur dabei. Auf See hört man immer wieder Vogel oder Geräusche von denn Segeln über sich.Unter Deck knarzt es von allen Seiten. Und im Sturm ist der Teufel los. Hier geb ich volle 5 Sterne da der Atmos Ton alles richtig macht.

Bild: Das Uhd Bild ist auch sehr gut leicht schärfer als die Blu ray. Aber durch Bt2020 und HDR
macht das Bild auf hoher See einen so echten Eindruck als würde man an Deck stehen. Der Kontrast und die Farben sind der Hammer.Es gibt ein paar Kamera Einstellungen die nicht perfekt sind aber wenn man über die hinwegsieht bekommt man eine Klasse UHD Umsetzung.
Extras hab ich nicht angeschaut darum 3 Sterne
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Player:
Panasonic DMP-UB900EGK
Darstellung:
Panasonic TX-P65VT30E (Plasma 65")
gefällt mir
4
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!

Im Herzen der See 4K (4K UHD + Blu-ray + UV Copy) Blu-ray Preisvergleich

16,98 EUR *

Versand 3,00 €

jetzt kaufen
19,99 EUR *

Versand ab 2,99 €

jetzt kaufen
21,99 EUR *

versandkostenfrei

jetzt kaufen

Gebraucht kaufen

14,10 EUR *

Versandkosten unbekannt

jetzt kaufen
* Alle angegebenen Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Eventuelle anfallende Versandkosten wurden im Preisvergleich nicht berücksichtigt, beachten Sie hierzu die jeweiligen Shop AGBs. Kurzfristige Änderungen der Preise sind möglich. Bei Preisen, die aus Fremdwährungen errechnet wurden, kann es zu Abweichungen kommen. Beachten Sie weiterhin, dass bei Bestellungen außerhalb der EU zusätzlich Zollgebühren entstehen können.
5 Bewertung(en) mit ø 3,90 Punkten
 
STORY
4.0
 
BILDQUALITäT
3.8
 
TONQUALITäT
5.0
 
EXTRAS
2.8

Film suchen

Preisvergleich

14,10 EUR*
15,97 EUR*
16,98 EUR*
19,94 EUR*
19,99 EUR*

Preisüberwachung

Bitte registrieren Sie sich, um diese Funktion zu nutzen!

Blu-ray Sammlung

54 Mitglieder haben diese Blu-ray:

sowie weitere 51 Mitglieder

Diese Blu-ray ist 9x vorgemerkt.