Newsticker

Independence Day 2: Wiederkehr 3D (Blu-ray 3D + Blu-ray + UV Copy) Blu-ray

Original Filmtitel: Independence Day: Resurgence

Independence-Day-2-Wiederkehr-3D-Blu-ray-3D-und-Blu-ray-DE.jpg
Blu-ray 3D
zu meiner Filmliste hinzufügen zu meiner Merkliste hinzufügen
zu meiner Bestellliste hinzufügen zu meiner Suchliste hinzufügen
Verkauf:
2 Mitglieder verkaufen
Tausch:
1 Mitglied tauscht
Disc-Informationen
Kinofassung (dt. & US Version identisch), Uncut, 2 Discs, BD (2x), enthält digitale Kopie (ggf. nicht in allen Auflagen enthalten), Blu-ray 3D Film, HD Sound (englisch), Extras in HD (komplett), Wendecover (ggf. nicht in allen Auflagen enthalten)
Digitale Kopie
-
-
-
PSN
-
WMV
-
Gültigkeit
unbekannt

Hinweis:
Ultraviolet Copy
Vertrieb:
Schauspieler:
Regisseur:
Produktion:
Kategorie:
Verpackung:
Altersfreigabe:
Sprachen:
Deutsch DTS 5.1
Englisch DTS-HD MA 7.1
Französisch DTS 5.1
u.a.
Untertitel:
Deutsch, Englisch, Französisch, u.a.
Region:
A, B, C
Disc Kapazität:
BD-50 GB
Bildformat(e):
1920x1080p (2.39:1)
Video-Codec:
Spieldauer:
120 Minuten
Veröffentlichung:
24.11.2016
Diese Blu-rays könnten Sie interessieren:

Blu-ray Bewertungen

Bitte loggen Sie sich ein, um eine Bewertung abzugeben. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registriert sein, klicken Sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
bewertet am 10.10.2017 um 02:25
#11
Dass ich bei einem 3D-Film dem Review bei der Bildqualität im negativen Sinne widersprechen muss, hätte ich nicht gedacht, aber bei ID4-2 ist das tatsächlich der Fall.

Für mich wirkt schon die Qualität des 2D-Bilds schwankend, oft mal mehr oder weniger weichgezeichnet (gerade bei Innenszenen) und öfters auch mit schlechtem Schwarzwert und somit Kontrast ausgestattet.

Beim 3D-Bild fallen ganz am Anfang Ghosting-Effekte negativ auf, die später zum Glück nicht mehr auftreten. Auch hier sieht das Bild gerade bei Innenaufnahmen öfters nicht allzu scharf aus. Hinzu kommen in dunklen Szenen Detail-Verluste, die wohl auf die schon in 2D nicht idealen Kontraste zurückzuführen sind. Schließlich fällt auch die Plastizität und Tiefenwirkung recht schwankend aus: bei Außenaufnahmen oft sehr gut, bei Innenaufnahmen dagegen öfters nicht durchgängig. Mit "okay" ist die Konvertierungsqualität noch am ehesten zu bewerten.
Hinzu kommt, das Roland Emmerich das 3D-Handwerkzeug offenbar nicht allzu gut beherrscht und so manche Szene von der Inszenierung/Kameraperspektive her für ein stereoskopisches Bild eher ungeeignet ist. Insofern bin ich nach den Vorschusslorbeeren doch ein wenig enttäuscht von dieser 3D-Blu-Ray.

Der dt. Ton liegt Fox-typisch wieder nur in normalem DTS vor. Immerhin ist die Qualität für das Format sehr hochwertig, die Effekte kommen von allen 5 Seiten und es gibt auch so einige Bass-lastige Geräusche.
Die Originaltonspur in DTS-HD-MA7.1 schneidet insbesondere bei der Direktionalität mit 7.1 Lautsprechern noch ein ganzes Stück besser ab. Sie bietet im Action-Gewitter auch mehr Präzesion und teilweise auch etwas mehr "Rumms", aber nicht in einem Ausmaß, dass man "deutlich" nennen kann.

Der Film an sich bietet weitestgehend solides Popcorn-Kino, fiese Aliens und vor allem zum Schluss dann auch eine gute Portion Action. Die Story hat allerdings hier und da ein paar Längen, u.a. weil sich alle ständig so ausgedehnt dolle lieb haben. Die Charakterzeichnung der Jungstars, die wohl einen Generationenwechsel einläuten soll, ist sehr holzschnittartig und somit wenig mitreißend geworden, da muss man manchmal beide Augen zudrücken.
Trotzdem kann man ID4-2 insgesamt einen ordentlichen Unterhaltungswert attestieren.

Fazit: 10 Punkte für das 2D- und 3D-Bild ? Da musste ich mir doch die Augen reiben. Nach eigener Betrachtung sind hier m.E. nur mittelmäßige Bewertungen drin. Aber vielleicht hat die bluray-disc Redaktion ja ein spezielles, auserlesenes Blu-Ray-Exemplar erhalten.
Das 3D-Bild bietet zwar einen guten Mehrwert gegenüber der 2D-Version, ist aber von Referenzqualitäten doch ein ganzes Stück weit entfernt.
Liebhaber von ID4-1, Alien-Filmen und anspruchslosem Popcorn-Kino können dennoch getrost zugreifen.
Story mit 3
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 4
Extras mit 4
Bildqualität 3D mit 3
Player:
Sony BDP-S5500
Darstellung:
LG 55UB950V (LCD 55")
gefällt mir
0
bewertet am 24.02.2017 um 16:59
#10
Gigantisches Effektekino mit einer Handlung und Dialogen, die so nicht einmal von drittklassigen B-Film Produzenten abgenickt würden.

Die Handlung: Aliens greifen die Erde an, um ihren Erdkern zu rauben. Von dem pathetischen Erdmännchen Gesülze aber abgeschreckt, treibt es ihnen die Schamesröte ins Gesicht und sie fliehen Hals über Kopf in die tiefen des Alls aus denen sie hervorgekrochen sind zurück, bevor sie ihr gesamtes 5.000 km großes Raumschiff vollkotzen müßen. Oder so ähnlich.

20 Jahre sind vergangen und Hr. Emmerich hat immer noch seine Grundausbildung im Drehbuchschreiben nicht gemacht. Eindimensionale Charaktere und ein von Grund auf unplausibler Handlungsverlauf sind immer noch sein Markenzeichen.
Obwohl man es weiß. ist man aber alle Jahre wieder aufs Neue erstaunt, wie der Master auf Desaster die Intelligenz seiner Zuschauer verhöhnt.

Aber jenseits eines cineastischen Anspruchdenkens, läßt ID4 2 keine Wünsche offen. Das Popcorn schmeckt beim betrachten dieser Materialschlacht tatsächlich nochmal doppelt so gut. Der Gigantismus der Alieninvasion wird genüßlich ausgeschlachtet und man sieht tatsächlich immer wieder Bilder, die es so noch nicht gab.
Der Schauwert ist von vorne bis hinten und oben bis unten überzeugend und die Dichte der Actionsequenzen hält den staunenden Zuschauer die 120 min. Spielzeit locker bei der Stange.
So gesehen erfüllt der Film sein Soll, zu Unterhalten, voll und ganz.
Und eigentlich findet man es am Ende sogar doch ein wenig schade, daß der Film an den Kassen gefloppt ist. Beschließen die Erdbewohner am Ende doch, mit Hilfe ihres neuen Freundes, Space Pac Man, Jagd auf die Aliens zu machen.
Der dritte Teil hätte die Ultimative Weltraumschlacht werden können, auf die ich seit über 100 Jahren warte...
Story mit 3
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 4
Bildqualität 3D mit 4
Player:
Denon DBT-3313UD
Darstellung:
Panasonic TX-P42GT20E (Plasma 42")
gefällt mir
0
bewertet am 14.01.2017 um 12:19
#9
Durchweg unterhaltsamer Actionfilm, der jedoch in keinster Weise an seinen Vorgänger rankommt. Die Story an sich hat mir wirklich gut gefallen und auch die Action kommt hier nicht zu kurz, aber es hat einfach das gewisse "etwas" gefehlt.

Das Bild der Blu-ray ist sehr gut. Das reine 3D Bild würde ich als solide bezeichnen. Auf Popouts braucht man hier nicht hoffen, man bekommt jedoch eine schöne Tiefenwirkung.

Die dt. DTS 5.1 Tonspur macht laune! Es ist zwar extrem schade, dass es keine HD-Tonspur ist, aber wenn die "normale" so reinhaut, kann ich damit leben!

Exras gibt's auf der 3D Disc gar keine, diese befinden sich allesamt auf der normalen Blu-ray. Da ich nur die 3D Disc hatte, kann ich die Extras nicht richtig bewerten und gehe somit nur nach dem Umfang, der hier angegeben ist.
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Bildqualität 3D mit 4
Player:
LG BP620
Darstellung:
Samsung UE-55D6770 (LCD 55")
gefällt mir
0
bewertet am 12.01.2017 um 17:14
#8
Bildqualität in den nicht Actionszenen einer Bluray stand Technik 2016 nicht würdig
die story genau wie in Teil 1 nur Kommentare sind schlechter
würd ich mir nicht wieder kaufen
Story mit 3
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 4
Bildqualität 3D mit 3
Player:
Samsung BD-F7500
Darstellung:
Sonstiges SamsungUE-55JS8090T
gefällt mir
0
bewertet am 05.12.2016 um 16:01
#7
Independence Day 2 war viel besser als erwartet. Eigentlich mag ich vom Roland Emmerich nur Independence Day Teil 1, vielleicht wegen des Kinoerlebnisses damals als Teenie, ansonsten hat der Mann kein Talent. Aber hier hat er wenigstens den ersten Teil nicht versaut und sogar einen würdigen Nachfolger geschaffen mit erfreulicherweise vielen alten Charakteren und zum Glück nicht ganz so nervigen neuen Charakteren. Meine heissgeliebte Charlotte Gainsbourg ist zwar sichtlich gelangweilt in ihrer Rolle bei so viel oberflächlichem Mainstream-Geschehen, aber die kleine Chinesin "Angelababy" sieht scharf aus wie immer und der afrikanische Warlord ist ein lustiger Bonus mit seinem coolen Akzent ("Isch ruäsche disch mein Bruda"). Erfreulich ist auch, dass es diesmal mehr Aliens zu sehn gibt. Zwar sind die Zerstörungs-Effekte diesmal etwas zu übertrieben, aber bei derartigen Popcorn-Kinofilmen kann und muss man hin und wieder ein Auge zu drücken.
Das Bild ist relativ scharf und auf aktuellem Stand, wenn auch irgendwie ein bischen dunkel hatte ich andauernd das Gefühl.
Der Ton ist auf jeden Fall ok.
Zum 3D muss ich leider sagen,dass ich bereits deutlich Besseres gesehn habe. Die 3D-Version ist leider immer mal mit deutlichem Ghosting bestückt und bietet nur wenig spektakuläre Pop-Outs und auch die Tiefe hat man bereits tiefer erleben können bei z.b. Prometheus etc. ...
Als Extras gibts ein gutes und auch langes Making Of ,Trailer und noch mehr. Wen es interessiert, der kann sich hier vieles an Bonusmaterial antun.

Natürlich ist Independence Day 2 kein Meisterwerk und natürlich ist e nur Popcorn-Kino vom ollen alten Emmerich, aber ich hatte sowohl im Kino als auch hier zuhause meinen Spass damit. Der Streifen zählt auf jeden Fall zu den besseren Mainstream-Katastrophen-Scienc e-Fiction und wer den ersten Teil schon mochte, der könnte hier durchaus mal einen Blick riskieren.
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 5
Extras mit 4
Bildqualität 3D mit 4
Player:
Darstellung:
( 11")
gefällt mir
0
bewertet am 28.11.2016 um 19:40
#6
Guter film aber kein hammer, irgendwie zündet der film nicht richtig, die tricks sind super gemacht keine frage, aber wie gesagt, kommt bei weitem nicht an den ersten Teil ran.das bild ist messerscharf das 3d kann sich auch sehen lassen, beim sound fehlt das i-tüpfelchen.
Story mit 3
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 1
Bildqualität 3D mit 5
Player:
OPPO BDP-105D EU
Darstellung:
Epson EH-TW9200W
gefällt mir
0
bewertet am 28.11.2016 um 14:54
#5
Ich hatte von dem Film nicht erwartet, dass er an Teil 1 rankommt - so ist es auch nicht.
Ich erwartete einen Film voller Action, tollen Bildern und alten Bekannten. Genau das habe ich bekommen. Von daher war es gutes Popcornkino. Natürlich wirkt die Story bei den Haaren herbeigezogen und teilweise etwas dämlich. Aber der Fokus des Films liegt ja nicht auf der Story, sondern darauf den Aliens einen vor den Latz zu ballern. Die Bilder und Zerstörung ist ziemlich eindrücklich und richtig geil gemacht. Es gab auch einige Lacher.
Das 3D Bild ist wirklich gut. Die Tiefenwirkung ist schön ausgeprägt (auch wenn nicht Referenzwürdig). Ich konnte keine Pop-Outs feststellen. Die Konvertierung ist auf jeden Fall gelungen und ist definitiv ein Mehrwert gegenüber der 2D-Fassung. Für 5 Punkte reicht es aber nicht. Dafür müsste die Tiefenwirkung noch etwas besser sein und Pop-Outs wären auch nicht verkehrt.

Fazit:
Von mir gibt es 7/10 Punkten
Wer einen Blockbuster mit viel Action, tollen Bildern und Zerstörung erwartet - bekommt es.
Story mit 3
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Bildqualität 3D mit 4
Player:
Panasonic DMP-BDT221
Darstellung:
Optoma HD300X
gefällt mir
1
bewertet am 26.11.2016 um 21:24
#4
Independence Day 2: Wiederkehr ist meiner Meinung nach großartiges Popcorn Kino. Ok die Story rutscht von einem Extrem ins andere und gleitet auch mal des öfteren unlogisch ab, aber das ist im Grunde genommen nebensächlich da hier auf voll auf Effekt Kino gesetzt wird und das gelingt R. Emmerich immer noch sehr gut. Fakt ist das hier der Action Anteil vorrangig behandelt wird. Der eine oder andere Spruch macht ebenso Laune, auch wenn hier mal wieder das US-Klischee nur so tropft. Ich denke das die Fortsetzung ganz gut gelungen ist und der Zuschauer gute 2 Std. wunderbar unterhalten wird. Viel mehr war wahrscheinlich auch gar nicht geplant. Die Computer Effekte sind absolut klasse und dürften gerade 3D Fans in Trance bringen. Einzig das unser Bild schwarze Balken hat mindert den vollen Genuß des Spektakels. Hier wurde übrigens ein Mega-Budget von ca. 165 Millionen Dollar in die Hand genommen und mit den neuesten Mitteln der Technik gearbeitet. Das Film Ende läßt übrigens (h)offen ob es einen weiteren Teil geben könnte...

Story: 20 Jahre ist es her, dass Aliens die Erde attackierten und die Hälfte der Bevölkerung auslöschten. Vor allem der mutigen Mission des Piloten Steven Hiller (Will Smith) und des Satellitentechnikers David Levinson (Jeff Goldblum) verdanken wir es, dass die Außerirdischen 1996 besiegt wurden – tragischerweise kam Hiller dann 2007 ums Leben, als er einen Alien-Hybrid-Fighter testete. Und 2016 wird er umso mehr vermisst, als sich die Warnung des Ex-Präsidenten Whitmore (Bill Pullman) bewahrheitet und die Außerirdischen einen neuen, noch verheerenderen Angriff starten! Die Menschheit, die in bis dato nie gekannter Einigkeit ein mit Alien-Technologie erweitertes Verteidigungssystem schuf, steht vor ihrer größten Herausforderung. Die Hoffnungen ruhen auf den jungen Kampfpiloten Jake und Dylan, dem Sohn des verstorbenen Steven Hiller…

Bild: Hier ist technisch alles im grünen Bereich. Lediglich das 3D Bild hat immer wieder mit einigen Unschärfen zu kämpfen.

Ton: Das DTS 5.1 arbeitet sauber und bringt den Ton kräftig und klar rüber ohne die Bässe über zu strapazieren. Sollte auch für anspruchsvolle Klangfreunde genügen!

Extras: Siehe oben!

Fazit:
Die Ansprüche der heutigen Zeit sind enorm daran ändert auch kein Action reiches und extrem teures Weltuntergangs Szenario mehr etwas. Nichts desto Trotz gefällt MIR und vielen anderen ein Effekt geladenes Popcorn Kino. Daran wird sich auch nichts ändern trotz aller Kritik die es von allen Seiten hagelt. Ich denke wer etwas anspruchsvolles sucht sollte hier einfach die Finger weg lassen, den nur einen Film schauen weil es alle tun wäre hier der falsche Ansatz -für alle anderen gilt laßt die Show beginnen...

Wendecover und Digital Kopie
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Bildqualität 3D mit 4
Player:
Sony BDP-S6200
Darstellung:
Sony KDL-65X9005B (LCD 65")
gefällt mir
2
bewertet am 26.11.2016 um 09:37
#3
Roland Emmerich covert sich selbst ! Dieser Film ist eine miserable 1 zu 1 Kopie des Originals. Öde, langweilig und absolut einfallslos. Emmerich sollte in sich gehen und überlegen was er da für einen Schund abgeliefert hat. Die Darsteller spielen hölzern, einzig Brent Spiner ist irre wie immer. Das 3D ist okay, aber keine Offenbarung, dafür gibt es einfach zu viele Unschärfen. Der Soundtrack ist nichtssagend.

Mein Fazit: 2 Stunden vergeudete Lebenszeit ...
Story mit 1
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 4
Bildqualität 3D mit 4
Player:
Sony BDP-S790
Darstellung:
Panasonic TX-L55WT50E (LCD 55")
gefällt mir
1
bewertet am 24.11.2016 um 19:53
#2
ID4 Wiederkehr ist ein Film der nur von
Effekten lebt, doch leider will die
Handlung einfach nicht zünden,
die Dialoge sind einfallslos,die Charme
der Epilog kann bei weiten nicht mit
den Prolog mithalten, die Story ist
sowas an den Harren herbeigezogen
das es fast weh tut, gut ich weiss das
die Menschheit an 20 Jahren sehr viel
von einander lernen kann,nicht
desto trotz, ID4 war und ist einer
meiner Lieblings Filme deshalb
gehört ID4 Wiederkehr eben dazu.
Man kann sich den Film antun
aber, es ist fast wie ein leider
muss ich das erwähnen ....:
Michael Bay Action Orgie ohne
Sinn und Verstand.
Wer das Hirn ausschaltet wird
unterhalten, das habe ich auch
versucht, doch leider ist mir das
nicht gelungen, im Kino habe ich
mich gut unterhalten, doch zu
Hause .........nee......
bin sowas von enttäuscht.
Naja bei nächstes mal werde ich
den Film in einer Michael Bay Manier
Anschauen............. ......!!!

Das Bild :
Ich bewerte nur das 3D Bild.
Die Effekte sind der Wahnsinn.
Die 3D Tiefe ist fast unendlich .
Die Pop-Out's sind wirklich gut.
Doch leider hat das Bild mit viele
ziemliche Unschärfen zu kämpfen.
Versteht mich nicht falsch,
bei den 3D Version sind leider viele
Unschärfen, das Review sagt darüber
hinaus das der Kontrast, Schwarzwerte,
Farben,alles in eine Perfekte zusammen
Spiel mit einander funktioniert, doch
bei der 3D Version trifft leider nicht zu.
Durch die vielen Ünschärfen trüben, und
bremsen leider den ganzen Spaß an der
3D Version .

Ton :
Man ey.........
Warum kann und will 20 Century Fox
nicht den selben Ton wie in Englisch
in 7.1DTS-HD Master Audio auf
Deutsch spendieren......!??!
Sondern poplige DTS 5.1.....!!!
Das grenzt fast an Diskriminierung.
Der Ton ist nicht schlecht, schaltet man
Hin und her zwischen EN und DE dann
Merkt man wie Schwach der Deutsch Ton
IST........!

Die Extras :
Habe sie nicht gesehen doch
Ein Edit wird folgen, was auf
der Disc steht scheint genug
zu sein.

Fazit.........:

De r Film ist irgendwie weder
Fisch noch Fleich ,die Story
ist durch viele CGI Effekte
verblendet ,das es einfach
nicht irgendwie zünden will
noch Spannung aufbauen will,
sondern nur durch vorhersehbaren
Handlungen in die Gähnende
Zeit verliert ....
Schade.....!
Story mit 3
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 4
Bildqualität 3D mit 4
Player:
Sony PlayStation 4
Darstellung:
LG 55EC930V (OLED 55")
gefällt mir
1
bewertet am 21.11.2016 um 22:59
#1
Independence Day 2: Wiederkehr 3D ist ein guter Science Fiction Film mehr jedoch nicht. Die Story ist leider gar nicht so besonders. Die Darsteller sind zwar nicht schlecht gewählt jedoch macht die Synchro von Jeff Goldblum die Sache nicht besser. Das HD Bild sowie 3D Bild sind im Gegensatz dazu gut und liefern ordentliche Raumtiefe. Der DTS 5.1 Ton ist ebenfalls gut mit ordentlichem Surround. Extras sind einige vorhanden. Film besitzt ein Wendecover :-)
Story mit 3
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Bildqualität 3D mit 4
Player:
Panasonic DMP-UB900EGK
Darstellung:
Panasonic TX-P55VTW60 (Plasma 55")
gefällt mir
2
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!

Independence Day 2: Wiederkehr 3D (Blu-ray 3D + Blu-ray + UV Copy) Blu-ray Preisvergleich

12,98 EUR *

Versand 3,00 €

jetzt kaufen
12,99 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
12,99 EUR *

Versand ab 1,99 €

jetzt kaufen
13,49 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
15,17 EUR *

Versand ab 4,95 €

jetzt kaufen
15,99 EUR *

Versand ab 2,99 €

jetzt kaufen
18,49 EUR *

versandkostenfrei

jetzt kaufen
20,80 CHF *

ca. 19,01 EUR

Versand ab 12,00 €

jetzt kaufen

Gebraucht kaufen

7,29 EUR *

Versand ab 3,99 €

jetzt kaufen
* Alle angegebenen Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Eventuelle anfallende Versandkosten wurden im Preisvergleich nicht berücksichtigt, beachten Sie hierzu die jeweiligen Shop AGBs. Kurzfristige Änderungen der Preise sind möglich. Bei Preisen, die aus Fremdwährungen errechnet wurden, kann es zu Abweichungen kommen. Beachten Sie weiterhin, dass bei Bestellungen außerhalb der EU zusätzlich Zollgebühren entstehen können.
11 Bewertung(en) mit ø 3,71 Punkten
Independence Day 2: Wiederkehr 3D (Blu-ray 3D + Blu-ray + UV Copy) Blu-ray
Story
 
3.1
Bildqualität
 
4.2
3D Bildqualität
 
3.9
Tonqualität
 
4.4
Extras
 
3.0

Film suchen

Preisvergleich

7,29 EUR*
12,97 EUR*
12,98 EUR*
12,99 EUR*
12,99 EUR*

Preisüberwachung

Bitte registrieren Sie sich, um diese Funktion zu nutzen!

Blu-ray Sammlung

235 Mitglieder haben diese Blu-ray:

sowie weitere 232 Mitglieder

Diese Blu-ray ist 10x vorgemerkt.