Der Herr der Ringe (1978) Blu-ray

Original Filmtitel: The Lord of the Rings (1978)

Herr-der-Ringe-1978.jpg
Suche:
Disc-Informationen
Uncut, 16:9 Vollbild, HD Sound (englisch)
Vertrieb:
Schauspieler:
-
Regisseur:
Produktion:
Kategorie:
Verpackung:
Altersfreigabe:
Sprachen:
Deutsch DD 2.0
Englisch Dolby TrueHD 5.1
Englisch DD 5.1
Französisch DD 1.0
Spanisch DD 2.0
Untertitel:
Französisch, Spanisch; Deutsch für Hörgeschädigte, Englisch für Hörgeschädigte
Region:
A, B, C
Disc Kapazität:
BD-25 GB
Bildformat(e):
1920x1080p (1.78:1)
Video-Codec:
Spieldauer:
133 Minuten
Veröffentlichung:
06.04.2010
Diese Blu-rays könnten Sie interessieren:

Blu-ray Bewertungen

Bitte loggen Sie sich ein, um eine Bewertung abzugeben. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registriert sein, klicken Sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
bewertet am 01.02.2017 um 05:16
#11
Story: Nette Trickverfilmung des Tolkin Klassikers, der aber allein durch seine schwächere Animation nicht annähernd an die Verfilmungen der neuerten Zeiten heran reicht.

Bild: Durchweg viel Bildkorn und Unschärfen. Die Trickanimationen wirken sehr unecht.

Ton: Durchweg gut verständlich und sogar einige räumliche Effekte. Insgesamt zu frontlastig.

Extras: Making of: Der mühsame Weg durch die Dunkelheit: Ralph Bakshis Vision von Herr der Ringe, kein Wendecover
Story mit 3
Bildqualität mit 2
Tonqualität mit 3
Extras mit 3
Player:
Panasonic DMP-BDT700
Darstellung:
Panasonic TX-P50GTW60 (Plasma 50")
gefällt mir
0
bewertet am 26.10.2012 um 16:51
#10
Schade, das zu diesem Streifen, kein Film-Review geschrieben wurde. Ohne spezifisch auf die Handlung einzugehen, fasse ich mal zusammen. Mit diesem Teil-Trickfilm hatte alles begonnen, die Tolkien Romane in eine mehr als einträgliche Zukunft zu führen. Wer hätte es je gedacht, das die Geschichten mit den Hobbits und seinen Freunden die künftige Filmlandschaft so veränderten und bereicherten. Natürlich wurde anfänglich, von den Fans und Kritikern eine zufriedenstellende Umsetzung der Romane bezweifelt. Und dies könnte man aus heutiger Sicht auch für Richtig befinden. Das Gleiche gilt auch für künftige Verfilmungen. Dennoch ist das Wagnis mit dieser ersten "Herr der Ringe" Produktion, mehr als gelungen. Der Film bekommt daher, Jahr um Jahr, einen Film historischen Wert.
Fazit:
Dieser Film wird zu allen Zeiten ein Vergnügen bleiben.
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 3
Extras mit 2
Player:
Panasonic DMP-BD75
Darstellung:
Panasonic TX-L32EW30 (LCD 32")
gefällt mir
3
bewertet am 20.02.2011 um 13:49
#9
Weil "Herr der Ringe" zu diesem Zeitpunkt als >unverfilmbar> galt, versuchte man es mit einem Zeichentrick/Animationsfilm! War gespannt wie man die Story in 2 Stunden verpacken konnte, wo Peter Jackson 12 Stunden brauchte! Eines ist klar > Peter Jackson hat sich einiges vom Tricklfilm abgeschaut, ansonsten finde ich Film okay für die 70er! Kann man halt nicht mit Toy Story oder Ice Age vergleichen!

Das Bild wurde wohl von der VHS direkt auf die BD kopiert! Ich merk nichts, das es "REMASTERD" sein soll! Das Bild pixelt, Farben wirken bleich und Filmkörner soweit das Auge reicht! Ein Bild wie in einem alten analog Kino! Nicht mal annähernd Bluraywürdig, geschweige auf DVD Niveau! Der Ton ist im deutschen nur DD 2.0 (Stereo) aber wenn man auf "Prologic 2" schaltet ist er immerhin etwas besser wie das Bild! Im englischen gibts einen 5.1 TrueHD Sound! Aber ist ja eine Warner BD wo es so gut wie keine Extras gibt, kein Wendecover und keinen HD Sound in Deutsch!!

Fazit: Ein Zeichntrickklassiker in einer schlechten BD Umsetzung! Nur "Dark Star" ist vom Bild und Ton noch schlechter!!!!!
Story mit 3
Bildqualität mit 2
Tonqualität mit 2
Extras mit 2
Player:
Samsung BD-C5500
Darstellung:
LG 60PK250 (Plasma 60")
gefällt mir
4
bewertet am 13.02.2011 um 12:40
#8
Hab diese Verfilmung
nun zum ersten mal gesehen
und war doch positiv überrascht...

Kenn man die Realverfilmungen,
so wird man zweifelsfrei feststellen,
das sich P.Jackson hier in jedem Fall
einige Inspirationen geholt
und umgesetzt hat!

Das Bild ist mit sicherheit
aufgearbeitet worden,
zeigt jedoch für eine Blu-ray
ein sehr unsauberes Bild,
dass dem blauen Medium in kaum
einer Einstellung gerecht wird-schade!
Auch fehlt es hier erheblich an Schärfe,
Farbintensität und auch guten Schwarz
und Kontrastwerten!

Der Ton liegt in 2.0 vor
und klingt fürs Alter ok,
könnte aber auch wesentlich
überzeugenderumgesetzt
werden-schade!
Story mit 4
Bildqualität mit 2
Tonqualität mit 2
Extras mit 1
Player:
Panasonic DMP-BD30
Darstellung:
Panasonic TH-42PX80E (Plasma 42")
gefällt mir
3
bewertet am 29.11.2010 um 17:00
#7
Der junge Hobbit Frodo Beutlin erbt von seinem Onkel einen magischen Ring, der sich als Ring des dunklen Herrschers Sauron herausstellt. Zusammen mit seinen Freunden macht er sich auf den Ring zu zerstören.So weit, so ein Klassiker der Weltliteratur.
Ralph Bakshi hat mit seinem Zeichentrickfilm für damalige Verhältnisse eine sehr gute Arbeit abgeliefert. Er hält sich dicht am Buch und die Abweichungen sind zu verzeihen. Die Animationen sind, an heutigen Möglichkeiten gemessen, natürlich nicht herausragend, aber dennoch schön anzusehen, insbesondere die überzeichneten Szenen.Eine gute Vefilmung der ersten anderthalb Teile, der zweite Teil wurde, mangels Geld, nie realisiert.
Das Bild ist leider nur Mittelmaß, es sind extrem viele Verunreinigungen zu sehen.
Der Ton ist ebenfalls nur Mittelmaß.
Die Extras sind, trotz des interessanten Making-of´s, recht dürftig.

Ein Klassiker der Zeichentrickgeschichte auf mittelmäßiger BD.
Story mit 5
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 3
Extras mit 2
Player:
Sony PlayStation 3 Slim
Darstellung:
Toshiba
gefällt mir
2
bewertet am 02.06.2010 um 10:47
#6
Muss erst einmal voranstellen, dass ich diese .... Disc? zum Glück nicht selbst gekauft, sondern nur geschenkt bekommen habe.
Leider hat das Teil mit Bluray wirklich nichts zu tun. Das Bild wird ständig von Schnee durchzogen - was, wie man vielen anderen Veröffentlichungen sehen kann, keine Frage des Alters sondern des schlampigen Überarbeitens ist.
Hab den Film vor vielen Jahren mal gesehen und zwischenzeitlich dann wohl vergessen, wie billig animiert das ganze doch war.
Deutschen Ton gibts natürlich auch nur in 2.0, was allerdings angesichts des schlechten Bilds auch nicht anders zu erwarten war.
Und die Extras sind kaum existent. Wirklich insgesamt ein No-Go!
Story mit 3
Bildqualität mit 1
Tonqualität mit 1
Extras mit 1
Player:
Sony PlayStation 3
Darstellung:
Toshiba 37RV555D (LCD 37")
gefällt mir
1
bewertet am 20.05.2010 um 15:58
#5
Der film ist gut, aber das bild und der Ton enttäuschen auf ganzer linie...besonders wenn man den anderen Bakshi (Feuer und Eis) mit diesem hier vergleicht. Wer den film noch nicht besitzt sollte ihn sich trotzdem zulegen...sehenswert ist er allemal!
Story mit 5
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 3
Extras mit 3
gefällt mir
1
bewertet am 10.05.2010 um 09:29
#4
Das Bild ist aufjedenfall eine Steigerung zur DVD Veröffentlichung. Die Farben sind wunderbar kräftig und leuchtend. Natürlich ist kein Vergleich bei Schärfe und Kontrast zu aktuellen Veröffentlichungen zu ziehen. Der Ton ist sauber und klar und trotz des Alters richtig gut. Die Geschichte dürfte ja nun hinlänglich bekannt sein und das Featurette zu Ralph Bakshi ist ganz amüsant, wenn auch etwas selbstverliebt.
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 2
Player:
Panasonic DMP-BD60
Darstellung:
Samsung LE-37B530 (LCD 37")
gefällt mir
5
bewertet am 18.04.2010 um 16:05
#3
der Film ist ein Klassiker und hat visuell Peter jackson bei seiner Verfilmung wohl auch einigermassen beeinflusst.
Leider konnte Bakshi nur etwa die Hälfte des gesamten Werks verfilmen ( es sollte noch ein zweiter Teil folgen, der nie erschien).
Die Animation ist sehr liebevoll und die Charaktere gut gestaltet und das kommt aufe dem guten Bild der Blu-Ray auch gut zur Geltung.
Der von mir getestete englische Dolby TrueHD Sound ist zwar nicht bombastisch, aber
ordentlich. Die Extras sind eher dürftig. Nur ein halbstündiges Special, das auch eher auf die gesamte karriere Bakshis eingeht ist eindeutig zu wenig.
Insgesamt eine gelungene Veröffentlichung und für jeden HdR Fan sowieso ein Muss.
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 2
Player:
Sony PlayStation 3
Darstellung:
Toshiba
gefällt mir
1
bewertet am 14.04.2010 um 22:16
#2
Gar nicht mal so schlecht, obwohl natürlich sehr viel von der kompletten Story fehlt. Es ist schon sehr beeindruckend, wie liebevoll und detailgetreu dieser Film gemacht wurde.
Das Bild enttäuscht leider doch sehr. Wesentlich ältere Disney-Klassiker weisen eine wesentlich bessere Bildqualität vor. Die Animationen wirken hier sehr billig, hauptsächlich aber die Kampfszenen. Auch wenn nicht alles schlecht ist und ich möchte gar nicht wissen, wie die DVD im Vergleich dazu aussieht, es kommt nie richtiges HD-Feeling auf. Der Sound ist dem Alter entsprechend sehr minimalistisch ausgefallen.
Story mit 3
Bildqualität mit 2
Tonqualität mit 2
Extras mit 1
Player:
Panasonic DMP-BD30
Darstellung:
Philips 42PFL8404H (LCD 42")
gefällt mir
1
bewertet am 03.04.2010 um 15:23
#1
Bin ehrlich gesagt etwas enttäuscht von der BD.

Das Bild liegt in 1080p High Definition 19x9 1.78:1 vor

Ich finde das Bild sehr pixelig und den ganzen Film über schwirren weisse Punkte/Pixel durchs Bild (wie bei alten Filmen die einfach nicht vernünftig überarbeitet wurden). Da aber auf dem Cover steht "Neu Remastered in unübertroffener Blu-Ray-Qualität" frage ich mich was da genau neu remastered wurde *grübel*. Also unübertroffen finde ich, ist was anderes. Jeder Disney-Film sieht besser aus.
Kenne die DVD-Version des Films und kann ehrlich gesagt kaum einen unterschied feststellen. Die Farben sind vielleicht etwas kräftiger, aber wie gesagt.
Ich weiss, dass die machart des Films schon besonders war (mit der integration der Menschen in eine Zeichentrickkulisse und so) und der Film daher schon etwas anders aussah als gewohnt. Dennoch finde ich das man da n bisschen mehr hätte bringen können/müssen um überragend zu sein! Da sah das Bild auf RTL2 letzte Woche nicht anders aus!

Deutschen Ton gibts nur in Dolby Digital 2,0, Englisch in 5.1DD, Französisch in 1.0, Spanisch in Stereo.
Als HD Spur ist lediglich die Englische Dolby true-Hd in 5.1 vorhanden.

Extras:
1. Making Of - Der mühsame Weg durch die Dunkelheit - Ralph Bakshis Visio von Herr der Ringe (30 Minuten Laufzeit)
2. Trailer zu Star Wars The Clone Wars Die komplette Staffel 1

Denke da wären viel mehr Extras drin gewesen!!!

Mein Fazit: Mehr als die 9,99€ wäre er mir definit nicht Wert gewesen.
Story mit 5
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 2
Extras mit 1
Player:
LG BD350
Darstellung:
LG 37LH4010 (LCD 37")
gefällt mir
1
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!

Der Herr der Ringe (1978) Blu-ray Preisvergleich

ab 59,99 EUR *

versandkostenfrei

jetzt kaufen

Gebraucht kaufen

50,01 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
* Alle angegebenen Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Eventuelle anfallende Versandkosten wurden im Preisvergleich nicht berücksichtigt, beachten Sie hierzu die jeweiligen Shop AGBs. Kurzfristige Änderungen der Preise sind möglich. Bei Preisen, die aus Fremdwährungen errechnet wurden, kann es zu Abweichungen kommen. Beachten Sie weiterhin, dass bei Bestellungen außerhalb der EU zusätzlich Zollgebühren entstehen können.
11 Bewertung(en) mit ø 2,82 Punkten
 
STORY
4.1
 
BILDQUALITäT
2.7
 
TONQUALITäT
2.6
 
EXTRAS
1.8

Film suchen

Preisvergleich

50,01 EUR*
ab 59,99 EUR*

Preisüberwachung

Bitte registrieren Sie sich, um diese Funktion zu nutzen!

Importe

Diese Blu-ray ist ebenfalls in folgenden Fassungen erhältlich:

Blu-ray Sammlung

176 Mitglieder haben diese Blu-ray:

sowie weitere 173 Mitglieder

Diese Blu-ray ist 29x vorgemerkt.