Marco Polo: Die komplette erste Staffel Blu-ray

Original Filmtitel: Marco Polo - Season 1

Marco-Polo-Die-komplette-erste-Staffel-DE.jpg
Disc-Informationen
Uncut, 3 Discs, BD (3x), HD Sound (deutsch), HD Sound (englisch), Extras in HD (teilweise), Wendecover (ggf. nicht in allen Auflagen enthalten)
Vertrieb:
Schauspieler:
Regisseur:
Produktion:
Kategorie:
Verpackung:
HD Keep Case im Schuber (meist nur bei Erstauflage)
Altersfreigabe:
Sprachen:
Deutsch DTS-HD MA 5.1
Englisch DTS-HD MA 5.1
Region:
B
Disc Kapazität:
BD-50 GB
Bildformat(e):
1920x1080p (2.00:1) @23,976 Hz
Video-Codec:
Spieldauer:
551 Minuten
Veröffentlichung:
12.12.2015
Serie abgeschlossen:
Nein
Diese Blu-rays könnten Sie interessieren:

Blu-ray Bewertungen

Bitte loggen Sie sich ein, um eine Bewertung abzugeben. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registriert sein, klicken Sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
plo
bewertet am 11.05.2016 um 15:31
#4
Im 13. Jahrhundert reist der junge Marco Polo als blinder Passagier auf dem Schiff seines Vaters (und später deutlich strapaziöser zu Fuß) entlang der Seidenstraße ins Reich Kublai Khans, um dort gegen Entrichtung von Zöllen Handel zu treiben. Der Vater jedoch hinterlässt Marco als lebendes "Pfand" am Hofe Kublai Khans. Zunächst eher als Gefangener gehalten, erringt Marco jedoch wegen seiner differenzierten Sichtweise von politischen Sachverhalten schnell das Vertrauen des Khans, steigt in der höfischen Hackordnung schnell auf und bestimmt die Geschicke in Asien mit, denn: Kublai Khan streckt seinen mächtigen Arm nach China aus, und als einziges Bollwerk zwischen ihm und der Herrschaft im Reich der Mitte steht die Song-Dynastie mit ihrem skrupellosen und ehrgeizigen Kanzler Jia Sidao..

Zunächst einmal sei gesagt (ohne sie angreifen zu wollen; das ist wie immer subjektiv und somit Geschmackssache), dass ich die Storywertung im Review in kaum einer Weise teile.
In einem Nebensatz wird "Game of Thrones" als Referenz heran gezogen; dieser Vergleich ist eigentlich unmöglich. Zum einen sieht "Game of Thrones" zwar nach einer historischen Serie aus, ist aber im Fantasy-Genre an zu siedeln (was nicht überbewertet werden sollte), während die Geschichte Marco Polos historisch belegt ist (die, ohnehin von so manchem Historiker mindestens bezweifelt, in der Serie sicherlich nicht zu 100 % akkurat geschildert wird). Zum anderen wartet "Game of Thrones" alleine durch die in sieben Königslanden angesiedelte Story bedingt durch Dutzende von Hauptakteuren mit einer deutlichen höheren Vielfalt auf (die durchaus dazu führen kann, dass man länger über eine Storywendung nachdenken muss, weil man die Ausgangssituation vergessen hat, die vielleicht in deutlich früher stattfindenden Folge gezeigt wurde). Insofern hinkt der "Vergleich", denn in "Marco Polo" gibt es mit dem namensgebenden Charakter, mit Kublai Khan (meines Erachtens eine hochinteressante, vielschichtige und facettenreiche Figur) und Kanzler Sidao (ebenfalls ein bemerkenswerter Charakter) „lediglich“ drei Hauptfiguren (aber natürlich eine ganze Menge interessanter Nebencharaktere) und dadurch bedingt zwangsläufig weniger Nebenerzählstränge. Polo himself, dargestellt durch den eher unbekannten Lorenzo Richelmy, wirkt tatsächlich ein wenig unscheinbar, da stimme ich zu. Andererseits: Marco Polo war zu der Zeit am Hofe Kublai Khans (wenn er sich denn tatsächlich überhaupt dort aufhielt) recht jung; und es wäre eher unglaubwürdig wenn der Jüngling, kaum dem Teenager-Alter entwachsen, schon als charismatischer Führer gezeigt worden wäre.
"Marco Polo" empfand ich als nahezu perfektes Erzählkino im Serienformat, nicht nur hochwertig und deutlich sichtbar kostenintensiv ausgestattet, sondern auch teils extravagant in Szene gesetzt und dramatisch erzählt, mit tollen Kostümen, wunderbaren Kulissen, Sex, Gewalt und schockierenden Ereignissen. Action dominiert in dieser Serie nicht (im Übrigen genauso wenig in "Game of Thrones", als Beispiel mögen hier die ersten sechs oder sieben Folgen der fünften Staffel dienen, wo actionmäßig rein gar nichts passiert), aber das tut auch nicht Not: "Marco Polo" fesselt auch ohne Getöse schon rein optisch, ist erzählerisch klug und durchdacht aufgebaut und steigert sich fühlbar von Folge zu Folge. Wo bei Storywendungen wie beispielsweise dem Kampf Bruder gegen Bruder oder der Bindeszene mit dem kleinen Mädchen Dramatik fehlen soll entzieht sich mir gänzlich.

Das Bild von "Marco Polo" ist zwar hervorragend, verfehlt jedoch ganz knapp Referenzwerte. Grund hierfür ist die nicht ganz perfekte Schärfe, die die herausragende Schärfe von z. b. "Game of Thrones" nur wenig verpasst. Dennoch steht der daraus entstehende Kinolook der Serie ausgesprochen gut. Besonders Totale mit vielen Darstellern und Kulissen bestechen durch ihren Detailreichtum, der bis an die hinteren Grenzen der Mittelgründe wunderbar heraus gebildet wird. In fernen Hintergründen wird´s minimal unscharf, aber das ist Meckern auf höchstem Niveau. Schwarzwert, Kontrast und Plastizität sind top.

Auch der Sound ist grandios. Der deutsche Track liegt wie der englische in DTS HD MA vor und kann restlos überzeugen. Rundum erklingende Surroundgeräusche, sehr gut lokalisierbare direktionale Effekte, Bass, Dynamik; alles da und vor allem: alles ausgewogen abgemischt. Da dominiert kein Bass, es gibt keine Lautstärkeanhebung in Actionsequenzen; alles wirkt in sich homogen. So muss sich ein Track anhören.

Die Boni scheinen umfangreich, ich schließe mich den Vorpostern und dem Reviewer an. Die Serienstaffel kommt in einem wertigen, schicken Pappschuber mit zwei darin enthaltenen Amarays ohne Wendecover.

Mein persönliches Fazit: also, ich habe die Serie in zwei Happen verschlungen, das passiert mir sonst selten (eigentlich nur bei "Game of Thrones", "Vikings" und "Homeland". Für "The Killing" oder "Die Brücke – Transit in den Tod" brauche ich schon drei oder vier..). "Marco Polo" ist für mich hervorragende Serienunterhaltung auf Kinoniveau; mit nahezu tadelloser audiovisueller Umsetzung; ich freu mich schon sehr auf die zweite Staffel. Serienfans mit Faible für historische Stoffe (und dazu zähle ich "Game of Thrones" prinzipiell auch), lasst Euch durch das recht negativ klingende Review nicht abschrecken.
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 4
Player:
Panasonic DMP-BDT310
Darstellung:
Panasonic TX-P65VT20E (Plasma 65")
gefällt mir
0
bewertet am 12.04.2016 um 14:05
#3
Die Netflix-Eigenproduktion Marco Polo ist nach Game of Thrones bisher die zweitteuerste Serie und das Budget macht sich durch eine tolle und hochwertige Optik deutlich bemerkbar.
Alles ist sehr detailverliebt, von den opulenten Sets bis zu den Kostümen und der Maske.

Nach der 2. Folge ist man nach kurzer Eingewöhnung drin im Geschehen und wird immer tiefer in diese Welt hineingezogen, da sich immer mehr Facetten eröffnen und die Handlung zunehmend spannender wird. Das Erzähltempo ist sehr gut gewählt und hält sich nicht mit unnötigen Nebenplots auf. Die Charakterentwicklung ist klasse und jede der Parteien sehr interessant gestaltet. Fürs männliche Auge gibt es hier viel, denn Marco Polo geizt nicht mit hübschen, nackten Mädels und Sexszenen.

Action gibt es nicht übermäßig viel aber wenn, dann ist diese sehr gut inszeniert und man bekommt neben immer wieder kurzen aber tollen Trainingsszenen auch ordentliche Kämpfe geboten. Zwar werden diese von viel Slow Motion und Wirework dominiert aber wenn man auf Wuxia-typische Action steht, wird man durchaus gut unterhalten. Zudem geht es auch oft recht blutig zu und keinesfalls zu zimperlich, was mir gut gefällt. Martial Arts Fans können sich über einen Miniauftritt von Collin Chou freuen in den Folgen 6 und 7 jedoch darf er sich zumindest mit einer kurzen Kampfszene genauso schnell wieder verabschieden.
Kampfkünstler Tom Wu als blinder Wu Dang Mönch 100 Eyes ist ein klasse Nebencharakter, der eine tolle Msytik ausstrahlt und die Martial Arts Szenen rockt, was kein Wunder ist, da der Mann seit seiner Kindheit mehrere Kampfkünste, wie u.a. Hung Gar und Wing Chun trainiert und bereits Medaillen bei chinesischen Wushu-Meisterschaften gewann, wo er für Großbritannien antrat.
Der Cast ist sehr gut gewählt und obwohl die Serie Marco Polo heißt, liegt der Fokus auf vielen Charakteren gleichermaßen verteilt und nicht nur eben beim "Hauptcharakter". Benedict Wong als Kublai Khan, Joan Chen ( die mit ihren 54 Jahren immer noch atemberaubend schön aussieht ) als dessen 1. Frau, in weiteren Rollen Rick Yune oder Chin Han, der den chinesischen Song-Kanzler Jia Sidao spielt und ein klasse skrupelloser Antagonist ist.
Die Handlung entfaltet sich, wie gesagt in sehr gutem Tempo und die Vorfreude auf Staffel 2, in der HK Star Michelle Yeoh zum Cast stoßen wird, ist riesig. Klasse Serienauftakt.

9,5 / 10

Die Bildschärfe ist ordentlich und Details sind oft zu erkennen. Ab und an gibt es aber auch sehr weiche Stellen. Filmkorn oder Grieseln gibt es nicht. Die Farben sind ein klein wenig entsättigt.

Der Ton ist gut abgemischt, sehr klar und bietet ordentlichen Raumklang, sowie satten Bass.

Es gibt einiges an interessanten Features, u.a. zur Person Marco Polo selbst und auch ausführliche Featurettes zur Action und den Fights.

Fazit: Kaufempfehlung
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 5
Extras mit 4
Player:
Darstellung:
( 11")
gefällt mir
0
bewertet am 26.12.2015 um 14:55
#2
Die Story hat mich gut unterhalten, freue mich auf eine Fortsetzung der Geschichte. Bild- und Ton-Qualität sind auf dem höchsten Niveau. Empfehlenswert für Leute die dieses Genre mögen.
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 4
Player:
Denon DBP-2012UD
Darstellung:
Mitsubishi HC-6000
gefällt mir
1
bewertet am 22.12.2015 um 07:30
#1
In der Hoffnung auf ein Abenteuer reist der junge Marco Polo mit seinem Vater den er kaum kennt durch Asien. Als dieser dann Marco beim Mongolen Führer König Kublai Khan als Diener zurück lässt, muss der Junge in einer vollkommen Fremden Welt überleben.
Inspiriert nach wahrer Begebenheit hätte ich nicht gedacht wie gut diese Historienserie ist. Bei der Ausstattung merkt man natürlich das mega hohe Budget, jede Menge Kulissen und Kostüme, allesamt voller Details, nicht umsonst ist die Serie die zweitteuerste Serie aller Zeiten nach Game of Thrones. Die Geschichte selbst ist recht ruhig erzählt, aber nie langweilig, weil man total fasziniert ist von dieser Welt und von den Machtkämpfen und Intrigen. Marco ist zwar teilweise nur eine Nebenfigur und Beobachter aber trotzdem der Cast agiert allesamt hochwertig, wobei im O-Ton durch die akzente nicht immer einfach zu verstehen. Okay Marco ist manchmal etwas naiv, aber man versteht schon warum der Mann im Verlauf zum Verbündeten des Mongolenführers wurde.
Wenn es aber dann mal zu Action kommt dann richtig, die Martial Arts Szenen sind hervorragend in Szene gesetzt und erinnerst wunderbar an klassische Kung Fu Filme, wo jeder Fan direkt ein Grinsen ins Gesicht kriegt. Der Cliffhanger zum Schluss macht Laune.
Das Bild ist recht weich gefiltert von der Schärfe, mit schwachen Farben. Durch einen etwas schwachen Schwarzwert gibt es auch immer wieder Unschärfen. Wobei man aber stets merkt dass man eine BD guckt. Filmkorn gibt es nicht.
Der englische Ton ist dagegen besser, schön klar mit guten Details.
Das Bonusmaterial ist komplett in HD und hat eine sehr interessante 38 Minuten Lange Doku über die Person Marco Polo, sowie ca. 30 Minuten an Making of Features und Trailer.
Story mit 5
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 4
Extras mit 4
Player:
Panasonic DMP-BDT161
Darstellung:
Philips 37PFL5604H (LCD 37")
gefällt mir
3
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!

Marco Polo: Die komplette erste Staffel Blu-ray Preisvergleich

17,99 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
17,99 EUR *

Versand ab 1,99 €

jetzt kaufen
24,90 EUR *

Versand 1,99 €

jetzt kaufen
35,79 CHF *

ca. 32,55 EUR

Versand ab 12,00 €

jetzt kaufen
33,97 EUR *

Versand 3,00 €

jetzt kaufen
35,95 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
38,99 EUR *

Versand ab 2,99 €

jetzt kaufen
52,49 EUR *

versandkostenfrei

jetzt kaufen

Gebraucht kaufen

ab 7,88 EUR *

versandkostenfrei

jetzt kaufen
8,79 EUR *

Versand ab 3,99 €

jetzt kaufen
9,73 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
* Alle angegebenen Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Eventuelle anfallende Versandkosten wurden im Preisvergleich nicht berücksichtigt, beachten Sie hierzu die jeweiligen Shop AGBs. Kurzfristige Änderungen der Preise sind möglich. Bei Preisen, die aus Fremdwährungen errechnet wurden, kann es zu Abweichungen kommen. Beachten Sie weiterhin, dass bei Bestellungen außerhalb der EU zusätzlich Zollgebühren entstehen können.
4 Bewertung(en) mit ø 4,50 Punkten
 
STORY
5.0
 
BILDQUALITäT
4.3
 
TONQUALITäT
4.8
 
EXTRAS
4.0

Film suchen

Preisvergleich

8,79 EUR*
9,73 EUR*
17,99 EUR*
17,99 EUR*
17,99 EUR*

Preisüberwachung

Bitte registrieren Sie sich, um diese Funktion zu nutzen!

Blu-ray Sammlung

26 Mitglieder haben diese Blu-ray:

sowie weitere 23 Mitglieder

Diese Blu-ray ist 6x vorgemerkt.