The Reach - In der Schusslinie Blu-ray

Original Filmtitel: Beyond the Reach (2014)

The-Reach-In-der-Schusslinie-DE.jpg
zu meiner Filmliste hinzufügen zu meiner Merkliste hinzufügen
zu meiner Bestellliste hinzufügen zu meiner Suchliste hinzufügen
Disc-Informationen
Uncut, HD Sound (deutsch), HD Sound (englisch), Extras in HD (teilweise), Wendecover (ggf. nicht in allen Auflagen enthalten)
Herausgeber:
Vertrieb:
Schauspieler:
Regisseur:
Produktion:
Kategorie:
Verpackung:
Altersfreigabe:
Sprachen:
Deutsch DTS-HD MA 5.1
Englisch DTS-HD MA 5.1
Untertitel:
Deutsch für Hörgeschädigte
Region:
B
Disc Kapazität:
BD-25 GB
Bildformat(e):
1920x1080p (2.40:1) @23,976 Hz
Video-Codec:
Spieldauer:
91 Minuten
Veröffentlichung:
25.09.2015
Diese Blu-rays könnten Sie interessieren:

Blu-ray Bewertungen

Bitte loggen Sie sich ein, um eine Bewertung abzugeben. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registriert sein, klicken Sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
bewertet am 31.05.2016 um 20:00
#7
Klasse Douglas Streifen für zwischendurch. Dieser Schauspieler glänzt allein durch sene Präsenz. Unglaublich rasanter und packender Thriller bis zum Schluss. Klare Kaufempfehlung...!!
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 2
Player:
Sony PlayStation 3
Darstellung:
LG 37LH3000 (LCD 37")
gefällt mir
0
bewertet am 11.04.2016 um 13:37
#6
Das Erste, was mir nach der Sichtung des Films in Erinnerung geblieben ist, ist das von Michael Douglas gefahrene "Mercedes-Benz G 63 AMG 6×6 Showcar" mit STUTTGARTER Kennzeichen/Zulassung. Wo gibts das denn? Musste hier Mercedes so viel Werbung in eigener Sache machen? Denn sonst macht es keinen Sinn, dieses edle Wägelchen in Stuttgart zuzulassen und dann in die Mojave-Wüste zu verschiffen. Okay, dem Charakter von Douglas - John im Film ist alles zuzutrauen, aber dass er einen Wohnsitz in Stuttgart hat, sehr unwahrscheinlich. Egal, nun zum Film:

Der Streifen hat mir sehr gut gefallen, denn Douglas trumpft hier hammermäßig schauspielerisch auf. Die Coolness, die Protzerei, die Skrupelosigkeit und am Ende die Verzweiflung ist kaum zu überbieten. Auch die Atmosphäre/die Kulissen sind ein klarer Pluspunkt des Films. Hier macht es richtig Spaß, den beiden Hauptakteuren im Film zuzuschauen. Das angekündigte Katz- und Mausspiel ist zwar sehr ungleich, aber geil gemacht. Nur realistisch ist der Film nicht wirklich, gerade was den Überlebenskampf von Ben angeht. Liegt da z.B. komplett dehydriert und kurz vorm Abnippeln in einer Höhle, findet Stunden später etwas Wasser und ist auf die nächste Sekunde wieder topfit (also kräftemäßig). Egal, das ist Hollywood und der Film macht Spaß! Das Finale ist auch mega-heftig und TOP gemacht. Alles in allem ein sehr guter Genre-Beitrag, der vor allem für Douglas Fans in die Filmsammlung gehört = 4 Punkte.

Bild-und Ton sind durchgehend HD-würdig, hier und da gibts Unschärfen und Filmkorn, aber sonst alles soweit in Ordnung. Extras Fehlanzeige außer Trailer. Wendecover und blödes Coverbild.
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 1
Player:
LG BP740
Darstellung:
LG 55UB836V (LCD 55")
gefällt mir
0
plo
bewertet am 27.11.2015 um 10:14
#5
Ben, noch keine zwanzig, gilt als der beste Fährtenleser in diesem Abschnitt der Mojave-Wüste. Eines Tages wird ihm ein lukratives Angebot gemacht: er soll den Multimillionär Madec auf einen Jagdtrip begleiten, denn der will das seltene Dickhornschaf erlegen und es seiner Trophäensammlung hinzu fügen. Madec erweist sich als nicht nur egozentrisches und überhebliches, sondern auch schießwütiges Arschloch, das schneller ballert als sein Schatten, und aus diesem Grund trifft er kein Dickhornschaf, sondern einen Sonderling, der zufällig zur falschen Zeit am falschen Ort war. So eine, wenn auch unabsichtliche, Tötung macht sich in der Vita natürlich nicht gut, und so macht sich Madec daran, die Spuren zu verwischen. Und Ben ist der einzige Zeuge, und Madec findet auch Gefallen an dieser folgenden Jagd..

"The Reach" erfindet das Rad im Grunde genommen nicht neu: dem einen eines Duos wider Willen widerfährt ein "Mißgeschick", das sein Leben ruinieren könnte; deshalb muss der zweite als Zeuge beseitigt werden. Die Besonderheit in diesem Film bildet zum Einen die überaus gelungene Performance von Michael Douglas als absolut eiskalten und skrupellosen Superreichen, dem seltene Trophäen als Statussymbol viel bedeuten und der auf der Jagd eine Espressomaschine dabei hat und Martinis mixt. Zum Anderen ist die weitere Besonderheit die recht lebensfeindliche Wüste mit ihren bizarren Gesteinsformationen.
Die Story selbst sollte man nicht wie einen mathematischen Beweis als völlig logisch ansehen, denn als Thriller funktioniert "The Reach" trotz der vermeintlichen Logiklöcher (die ein wenig unlogisch wirken, es aber nicht sind, wenn man die restlichen Verhaltensweisen des Opfers ins Kalkül zieht) sehr wohl; der Film bietet trotz einiger etwas ruhigerer Passagen und insgesamt manchmal gemächlicher Erzählweise spannende Unterhaltung über die gesamte Laufzeit und wartet am Ende mit gleich zwei Twists auf, die meines Erachtens überhaupt nicht deplatziert sind.
Wer genau hinsieht, sieht Michael Douglas in einer Einstellung nicht nur sein Alter an, sondern auch, dass er schon ein Mal an der Schwelle zum Tod stand.

Ich selbst sehe das Bild dieser Scheibe etwas schlechter als der Bewerter im Blu-ray Magazin. In ein, zwei Eintellungen bei Nacht rauscht es digital sehr deutlich, und auch in der einen oder anderen Szene am Tage ist Bild nicht 100%ig scharf. Sämtliche Totale hingegen begeistern mit hoher Schärfe, perfekter Belichtung und ausgewogenem Kontrast. Nahaufnahmen und Takes im Mittelgrund sind allesamt nahezu perfekt, ab den Mitten wird es schlechter, was auch am Hitzeflimmern liegt: das kann man dem Bild aber nicht wirklich vorwerfen.

Tonal wirkt die Klangkulisse minimal nach vorne verschoben, und die Dialoge wirken dezent zu leise. Ansonsten ist die Surroundkulisse durchaus gegeben, einige wenige direktionale Effekte lassen sich recht genau orten und der Geschossknall der Steyr rummst ordentlich.

Bei den Extras vergebe ich wie (fast) immer den vorhandenen Durchschnitt, die Veröffentlichung hat ein Wendecover.

Mein persönliches Fazit: "The Reach" ist ein durchaus gelungener Vertreter des Genres Survival-Thriller mit einem grandiosen Michael Douglas, der seine Rolle des Fieslings sichtlich genießt. Zum einmaligen Genuss ist "The Reach" sehr zu empfehlen, ob es für eine mehrmalige Sichtung reicht muss jeder für sich selbst entscheiden.
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 2
Player:
Panasonic DMP-BDT310
Darstellung:
Panasonic TX-P65VT20E (Plasma 65")
gefällt mir
0
bewertet am 28.09.2015 um 20:12
#4
Leider nur durchschnittlicher Thriller trotz guter Ansätze. Michael Douglas macht deine Sache sehr gut, jedoch hat der Film einige Lockigfehler und kann die Spannung nicht durchgängig halten.
Story mit 3
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 2
Player:
NAD M56
Darstellung:
Sonstiges
gefällt mir
0
bewertet am 24.09.2015 um 19:54
#3
3 punkte von meine beiden vorschreiber naja was soll ich sagen,einige scheinen hier schon sehr verwöhnt zu sein, ich jedenfalls fand den film richtig geil ,toll gespielt von beiden schauspielern und vor toller kulisse.an bild und ton gibt es nichts zu meckern.
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 1
Player:
OPPO BDP-105D EU
Darstellung:
Epson EH-TW9200W
gefällt mir
3
bewertet am 23.09.2015 um 10:32
#2
"The Reach" ist ein spannender Outback-Survial-Thriller! Toll eingefangene Landschaft und ein irre aufgemotzter Jeep machen neben den zwei Hauptdarsteller gute Figur! Aber leider wurde das letzte Viertel in den Sand gesetzt! Man glaubt nach knapp 80 Miuten jetzt ist der Film zu Ende und dann erfolgt doch noch ein plumper Schluss! Hätte mir das Finale in der Wüste gewünscht!

Bild ist sehr gut und auch der HD Ton kann überzeugen! Nur die Stimmen sind etwas zu leise abgemischt!
Extras: fast nix!

Fazit: Spannendes Katz & Maus Spiel! Aber einmal ausleihen reicht wegen dem schwachen Schluss! Ansonsten wäre der Film allein wegen Douglas schon eine Kaufempfehlung!
Story mit 3
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 1
Player:
Samsung BD-D6500
Darstellung:
LG 60PK250 (Plasma 60")
gefällt mir
0
bewertet am 19.09.2015 um 20:44
#1
Michael Douglas wandelt hier als John Madec in den Fußstapfen von Graf Zaroff. Der Mann hat eindeutig Spaß an seiner Rolle gehabt... man achte auf das Leuchten in seinen Augen.

Ein solider Streifen mit zwei hervorragend aufgelegten Hauptdarstellern erwartet Euch. Na, eigentlich sind es vier Hauptdarsteller: neben den beiden Mimen nämlich noch die Landschaft und dieser irre Wagen. Es gibt handgemachte Action in freier Natur. Erstaunlich, dass Michael Douglas das mit seinen 70 Jahren noch ausgehalten hat, denn die Dreharbeiten in dieser Glut waren sicher sehr antrengend.

Die Landschaft ist wahrlich großartig. Diese Wüste mit ihren bizarren Felsformationen wurde prächtig in Szene gesetzt. Das Bild leistet sich nur bei einer Nachtaufnahme einen Ausfall. Ansonsten ist es sehr gut und verbreitet eine tolle Kinoatmosphäre. Es scharf, aber eben nicht digital scharf.

Ich habe ausnahmsweise mal die deutsche Tonspur eingeschaltet, da es nur UT für Hörgeschädigte gibt und von denen bekomme ich Hirnsausen. Wäre meine Mutter nicht da gewesen, hätte ich die OF geschaut. Die Synchro geht in Ordnung und es klang für mich so, als ob Douglas immer noch seinen alten Sprecher hat. Der Ton ist allerdings ziemlich frontlastig. Ich schätze, die Tonspur des Originals verbreitet mehr Atmosphäre.

Es lohnt sich auf alle Fälle, den Film aus der Videothek mitzunehmen.

Leider konnte ich kein Bonusmaterial entdecken.
Story mit 3
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 3
Player:
OPPO Digital OPPO BDP-93EU
Darstellung:
Sony VPL-HW15
gefällt mir
0
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!

The Reach - In der Schusslinie Blu-ray Preisvergleich

8,22 EUR *

versandkostenfrei

jetzt kaufen
8,98 EUR *

Versand 3,00 €

jetzt kaufen
8,99 EUR *

Versand ab 1,99 €

jetzt kaufen
9,15 EUR *

Versand ab 4,95 €

jetzt kaufen
9,79 EUR *

Versand 1,99 €

jetzt kaufen
9,99 EUR *

Versand ab 2,99 €

jetzt kaufen
16,80 CHF *

ca. 15,23 EUR

Versand ab 12,00 €

jetzt kaufen
20,99 EUR *

versandkostenfrei

jetzt kaufen

Gebraucht kaufen

ab 1,17 EUR *

versandkostenfrei

jetzt kaufen
8,59 EUR *

Versand ab 3,99 €

jetzt kaufen
* Alle angegebenen Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Eventuelle anfallende Versandkosten wurden im Preisvergleich nicht berücksichtigt, beachten Sie hierzu die jeweiligen Shop AGBs. Kurzfristige Änderungen der Preise sind möglich. Bei Preisen, die aus Fremdwährungen errechnet wurden, kann es zu Abweichungen kommen. Beachten Sie weiterhin, dass bei Bestellungen außerhalb der EU zusätzlich Zollgebühren entstehen können.
7 Bewertung(en) mit ø 3,46 Punkten
The Reach - In der Schusslinie Blu-ray
Story
 
3.9
Bildqualität
 
4.4
Tonqualität
 
4.3
Extras
 
1.3

Film suchen

Preisvergleich

8,22 EUR*
8,59 EUR*
8,98 EUR*
8,99 EUR*
9,15 EUR*

Preisüberwachung

Bitte registrieren Sie sich, um diese Funktion zu nutzen!

Importe

Diese Blu-ray ist ebenfalls in folgender Fassung erhältlich:

Blu-ray Sammlung

106 Mitglieder haben diese Blu-ray:

sowie weitere 103 Mitglieder

Diese Blu-ray ist 8x vorgemerkt.