The Gunman (2015) Blu-ray

Original Filmtitel: The Gunman (2015)

The-Gunman-2015-DE.jpg
Verkauf:
2 Mitglieder verkaufen
Disc-Informationen
Kinofassung (dt. & US Version identisch), Uncut, die hier vorliegende Filmfassung entspricht der ungekürzten US R-Rated Fassung, HD Sound (deutsch), HD Sound (englisch), Extras in HD (teilweise), Wendecover (ggf. nicht in allen Auflagen enthalten)
Vertrieb:
Schauspieler:
Regisseur:
Produktion:
Kategorie:
Verpackung:
Altersfreigabe:
Sprachen:
Deutsch Dolby Atmos 7.1
Englisch Dolby Atmos 7.1
Untertitel:
Deutsch

Region:
B
Disc Kapazität:
BD-50 GB
Bildformat(e):
1920x1080p (2.40:1) @24 Hz
Video-Codec:
Spieldauer:
115 Minuten
Veröffentlichung:
03.09.2015
Diese Blu-rays könnten Sie interessieren:
news

KOMMENTARE

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
Starke Darsteller in einem konventionellen Film nach französischer Bestseller-Vorlage.
WieSalMoSi
05.07.2020 um 10:18
#17
Hat mir gut gefallen. Sean Penn kommt hier richtig klasse rüber.
sasacrocop
28.07.2016 um 06:11
#16
Die Trailer waren nicht in der Lage meine Interesse zu wecken,habe schon vermutet dass das nix wird..Irgendwann wenn er im TV läuft riskiere ich einen Blick. Ich warte immer noch auf "Im Vorhof der Hölle".
ürün
12.09.2015 um 12:17
von ürün
#15
Terminator t-800er brauch ja eigentlich keine filme mehr schauen, hat ja sowieso schon mal alles gesehen!
frenze
07.09.2015 um 21:24
von frenze
#14
Nach durchlesen der Kommentare und den Preis von € 11,99.- bleibt mir gar nichts anderes mehr übrig als den Film heute gleich zu bestellen, bevor der Preis doch wieder rauf geht.
Matrix1968
07.09.2015 um 07:24
#13
Die Szene mit dem Stier kommt ganz zum Schluss und wird auch nur sehr kurz gezeigt. Für mich als Tierfreund war das kein Problem. Deshalb diesen super Thriller zu boykottieren, nun ja jeder wie er will.
Jori68
06.09.2015 um 23:07
von Jori68
#12
Dank an Porno-Pete für die Warnung bzgl. des Stiers!
So etwas ertrage ich einfach nicht. Daher wird dieser Film an mir vorübergehen.
tdm-treiber
06.09.2015 um 17:42
#11
Langweilig. Hat man alles schon mal irgendwo gesehen. Ich würd erstmal zum leihen raten, bevor man sich den zulegt.
Slayer
03.09.2015 um 18:57
von Slayer
#10
Ich muss mich peinlicher Weise korrigieren: Nur der erste 96 Hours ist von Pieere Morel. Der zweite ist von Olivier Megaton, welcher auch Teil 3 inszenierte.
R0R5CH4CH
23.06.2015 um 13:34
#9
Hier dank Porno-Pete zu lesen, dass der Regisseur dieses "Films" die ersten beiden Taken aka 96 Hours gemacht hat, macht mich stuzig! Wir waren bei dem Film alle komplett enttäuscht und das obwohl wir ihn in der Sneak-Preview für gerade mal 5€ gesehen haben und demnach keine Erwartungen an den Film hatten. Er versucht spannend zu sein - ist es aber nicht. Er versucht witzig zu sein - ist es aber nicht. Er versucht sich selbst viel zu ernst zu nehmen und Überraschung -das schafft er!
Ja, der Trailer sieht gut aus und der Anfang des Films gibt auch einiges her um einen spannenden gut inszenierten Action-Thriller folgen zu lassen aber was bekommt man? Einen eher unterdruchschnittliches (!) total melancholisches "Action"-Drama...ohne wirklichen Tiefgang, bei dem sich eigentlich alles nur um die ja ach so schreckliche und traurige (?) Vergangenheit unseres eigentlichen Helden (Muskeln machen meiner Meinung nach noch lange keinen Helden, wenn dieser sich einfach nicht zusammenreißen kann) dreht, welcher gefühlt mehr als die Hälfte seiner Screen Zeit total affektiert und oben ohne durchs Bild joggt. Den Rest der Zeit verschwendet der Film wie wir fanden mit (weil langweilig und daher) unnötig langen Dialogen zwischen ihm und seiner Ex-Frau und deren neuem Geliebtem...die Action ist leider auch nicht gerade der Brüller, da sie fast immer Inszeniert und aufgesetzt wirkt - schade!
Das Ende war schon nach den ersten 15 min vorhersehbar, und das sage nicht nur ich!

Fazit:Da wir uns wegen der gegannten Aspekte wirklich kaputt lachen konnten und der Film es schafft. -wenn schon nicht gut- wenigstens irgendwie unterhaltsam zu sein, gebe ich ihm:
3 von 10 Punkten - lieber leihen statt kaufen!
R0R5CH4CH
23.06.2015 um 13:28
#8
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!

The Gunman (2015) Blu-ray Preisvergleich

8,42 EUR *

versandkostenfrei

jetzt kaufen
7,98 EUR *

Versand 3,00 €

jetzt kaufen
7,99 EUR *

Versand ab 2,99 €

jetzt kaufen
9,69 EUR *

Versand 1,99 €

jetzt kaufen
9,99 EUR *

Versand ab 2,99 €

jetzt kaufen
11,69 EUR *

Versand ab 4,95 €

jetzt kaufen
12,66 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
15,80 CHF *

ca. 14,62 EUR

Versand ab 12,00 €

jetzt kaufen

Gebraucht kaufen

ab 1,23 EUR *

versandkostenfrei

jetzt kaufen
3,29 EUR *

Versand ab 3,99 €

jetzt kaufen
3,94 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
5,00 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
7,99 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
* Alle angegebenen Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Eventuelle anfallende Versandkosten wurden im Preisvergleich nicht berücksichtigt, beachten Sie hierzu die jeweiligen Shop AGBs. Kurzfristige Änderungen der Preise sind möglich. Bei Preisen, die aus Fremdwährungen errechnet wurden, kann es zu Abweichungen kommen. Beachten Sie weiterhin, dass bei Bestellungen außerhalb der EU zusätzlich Zollgebühren entstehen können.
15 Bewertung(en) mit ø 3,85 Punkten
 
STORY
3.7
 
BILDQUALITäT
4.7
 
TONQUALITäT
4.9
 
EXTRAS
2.1

Film suchen

Preisvergleich

3,29 EUR*
3,94 EUR*
5,00 EUR*
7,98 EUR*
7,99 EUR*

Preisüberwachung

Bitte registrieren Sie sich, um diese Funktion zu nutzen!

Versionen

Diese Blu-ray ist ebenfalls in folgender Version erhältlich:

Importe

Blu-ray Sammlung

275 Mitglieder haben diese Blu-ray:

sowie weitere 272 Mitglieder

Diese Blu-ray ist 15x vorgemerkt.