Shaun das Schaf - Der Film Blu-ray

Original Filmtitel: Shaun the Sheep Movie

Shaun-das-Schaf-Der-Film-DE.jpg
Disc-Informationen
Uncut, 16:9 Vollbild, HD Sound (deutsch), Extras in HD (komplett), Wendecover (ggf. nicht in allen Auflagen enthalten)
Vertrieb:
Schauspieler:
-
Regisseur:
Produktion:
Kategorie:
Verpackung:
Altersfreigabe:
Sprachen:
Deutsch DTS-HD MA 5.1
Region:
B
Disc Kapazität:
BD-25 GB
Bildformat(e):
1920x1080p (1.85:1) @24 Hz
Video-Codec:
Spieldauer:
85 Minuten
Veröffentlichung:
27.08.2015
Diese Blu-rays könnten Sie interessieren:
 
STORY
9
 
Bildqualität
10
 
Tonqualität
10
 
Ausstattung
2
 
Gesamt *
7
* In der Gesamt-Bewertung wird die Story nicht berücksichtigt.
Den ersten Auftritt hatte das freche Knetgummi-Schaf 1996 in dem oscarprämierten Kurzfilm Wallace & Gromit unter Schafen. Seit 2007 begeistert Shaun das Schaf dann in eigenen Kurzfilmen in der Sendung mit der Maus Jung und Alt. Auch der Ableger Timmy das Schäfchen erfreut sich einer stetig wachsenden Fangemeinde. Es war also nur eine Frage der Zeit, bis die knutschigen Knetfiguren aus dem Hause Aardman Animations die große Leinwand erobern würden. Und nun, fast 20 Jahre später, bekommt Shaun sein eigenes, großes Kinoabenteuer spendiert. Im Februar 2015 war es dann so weit. Die Herde um Shaun und Timmy machte in ihrem ersten abendfüllenden Spielfilm die große Stadt und die Lichtspielhäuser unsicher. Nun bringt Studiocanal diesen Ausflug auf den deutschen Blu-ray-Markt. Die Frage ist nur, ob die fünfminütigen Kurzabenteuer der Bande auch neunzig Minuten lang funktionieren und ob die technische Umsetzung gelungen ist.

Story

Tagein tagaus die gleiche Leier – jeden Morgen kümmert sich der Bauer um seine Schafherde, während diese nur darauf wartet, dass der Bauer und der Hütehund Bitzer ihnen den Rücken zukehren, um wieder Chaos und Unheil zu verbreiten. Eines Tages treibt Shaun es aber zu weit und der Bauer wird mit Gedächtnisverlust ins Krankenhaus eingeliefert. Zunächst finden die Schafe das Ganze noch cool: Sie vergreifen sich an der Mikrowelle und anderen Haushaltsgeräten. Doch schließlich machen sie sich auf, um die große Stadt zu erkunden. Allerdings birgt die Stadt auch einige Gefahren, zu denen ein gemeiner Tierfänger gehört. Währenddessen versucht der Bauer sein Gedächtnis zurückzuerlangen und die Schweine nehmen die Farm auseinander. Shaun muss also alle Hebel in Bewegung setzen, um wieder den eigentlich doch ganz angenehmen Alltagstrott wieder zurückzubekommen. Der Film führt die Abenteuer von Shaun und seiner Herde in Spielfilmlänge fort, verlagert dabei den Schauplatz und bringt zahlreiche neue Nebencharaktere ein. Regie führten die beiden Erfinder der Knetgummifiguren, Richard Starzak und Mark Burton, die gemeinsam für das Drehbuch verantwortlich waren. Dass der Titelheld dabei keine Solonummer abzieht, versteht sich von selbst. Er ist zwar der Initiator der dargestellten Abenteuer und rettet auch so manche Situation, aber seine Herde und vor allem das Lämmchen Timmy, immerhin der Liebling der jüngeren Zuschauer, kommen ebenso zum Zug wie Shaun selbst. Die größte Frage war dabei, ob die kurzen, slapstickhaften Abenteuer, die Shaun und seine Freunde bislang erleben durften, auch in Spielfilmlänge funktionieren würden. Im Gegensatz zu den Abenteuern von Wallace & Gromit kommen Shauns Geschichten nämlich gänzlich ohne Dialoge aus. Doch in bester Stummfilmmanier stolpern Shaun und seine Freunde von einer absurden Situation in die nächste und lassen dabei kein Auge trocken. Wie in der Serie entsteht der Reiz dabei einerseits aus den perfekt in Szene gesetzten Knetgummi-Figuren, die mit mühevoller Stop-Motion-Technik zum Leben erweckt wurden, und andererseits aus den aberwitzigen Situationen, in welche selbige immer wieder hineingeraten. Die Schafe verhalten sich dabei wie Menschen, beziehungsweise so, wie sie die Menschen sehen. Das alleine ist schon witzig genug, aber die Mimik der liebevollen Figuren ist das i-Tüpfelchen, welches die Reihe, und letztendlich auch den Film, zu einem wahren Vergnügen macht. Völlig egal, ob man vier Jahre alt ist oder vierzig. Wenn es überhaupt etwas an dem Film auszusetzen gibt, dann ist es höchstens die recht banale Story. Aber auch hier sollte man nicht allzu kritisch sein. Schließlich will man die Zielgruppe der Shaun-Reihe nicht überfordern. Und so ist die Aneinanderreihung verrückter Szenen zwar nicht sonderlich ausgefeilt, aber zumindest sehr unterhaltsam. Kinder werden nicht überfordert und Erwachsene erfreuen sich an den Albernheiten und den zahlreichen Anspielungen auf berühmte Szenen aus Filmen, Serien und der allgemeinen Popkultur.

Bildqualität

  • Bildformat: 1.85:1
Der Film entstand natürlich unter Idealbedingungen: Jedes Bild wurde einzeln fotografiert und konnte perfekt in Szene gesetzt werden. Das Ergebnis ist erwartungsgemäß hervorragend. Die detailverliebten Figuren und Gegenstände kommen gestochen scharf auf den Bildschirm, die Farben sind strahlend und satt und auch der Kontrast ist perfekt eingestellt. Das Endergebnis ist ein Bild, das man durchaus als Referenz betrachten darf. Besser kann eine Blu-ray eigentlich überhaupt nicht aussehen.

Tonqualität

  • Tonspuren: Deutsch DTS HD Master 5.1
  • Untertitel: keine
Der Ton liegt in verlustfreiem DTS-HD Master 5.1 Format vor. Angegeben wird, dass es sich dabei um eine deutsche Tonspur handelt, aber das spielt eigentlich überhaupt keine Rolle, da der Film – ebenso wie man es von Shaun und dessen Ableger Timmy gewohnt ist – völlig ohne Dialoge auskommt. Demzufolge liegen auch keine Untertitel für den Film vor. Die im Film verwendeten Texttafeln wurden, ähnlich wie bei Disney-Filmen, eingedeutscht, so dass auch in diesem Punkt keine Untertitel notwendig sind. Der Ton ist im Übrigen ebenso hervorragend wie das Bild. Auch hier vergeben wir ohne lange zu überlegen die Höchstpunktzahl, auch wenn der Titel genrebedingt nicht mit bombastischen Blockbustern ala Transformers oder Avengers mithalten kann. Aber angesichts der Möglichkeiten einer dialogfreien Komödie wurden alle Register gezogen. Ständig gibt es Umgebungsgeräusche aus den hinteren Kanälen auf die Ohren, die sich allesamt perfekt orten lassen und über eine vorzügliche Direktionalität verfügen. Die Dynamik ist hervorragend und der Soundtrack tut sein Übriges, weshalb die Höchstnote in diesem Fall mehr als gerechtfertigt ist. Mehr hätte man aus diesem Titel keineswegs herausholen können.

Ausstattung

  • Featurette: Die Figuren (3:54 Minuten)
  • Featurette: Hinter den Kulissen (2:25 Minuten)
  • Featurette: Die Macher (3:04 Minuten)
  • Musiktrailer: Tim Bendzko – Laut & Bunt (3:09 Minuten)
  • Musiktrailer: Tim Wheeler – Feels Like Summer (2:58 Minuten)
  • Trailer (2:17 Minuten)
  • Trailershow
Die ersten beiden Featurettes wurden deutsch über-synchronisiert, das dritte Featurette hingegen wurde lediglich deutsch untertitelt. Wirklich viel über den Film oder die Hintergründe erfährt man allerdings in keinem der kurzen Clips, die allesamt den Charakter von Werbetrailern besitzen. Somit ist das rund viertelstündige Bonusmaterial nicht nur sehr spärlich, sondern auch noch relativ inhaltslos. Okay, die beiden Musiktrailer sind süß und machen Spaß, aber einen echten Mehrwert besitzen sie nicht.

Fazit

Das erste Kinoabenteuer des Knetgummischafs kommt in einer erstklassigen Performance auf den Blu-ray-Markt. Das Bild ist referenzwürdig und lässt die Figuren fast lebendig erscheinen. Der Ton ist ebenfalls, gemessen am Möglichen, absolut hervorragend und lässt keine Wünsche offen. Lediglich das magere Bonusmaterial drückt die Gesamtnote gehörig in den Keller, aber davon sollte man sich nicht abschrecken lassen. Der Film ist ein wunderbarer Zeitvertreib für Jung und Alt. Kinder lieben die süßen Tierfiguren ohnehin und erfreuen sich an den mannigfaltigen Albernheiten. Erwachsene kommen indessen ebenfalls voll auf ihre Kosten, da der Film mit Zitaten nur so gespickt ist. Ein Spaß, den man sich auf keinen Fall entgehen lassen sollte! (ms)
(weitere Reviews anzeigen)

Kaufempfehlung

 
8 von 10

Testgeräte

TV: Panasonic TX-L42ETW60 BDP-System: Sony BDV-N9200WB 5.1 3D Blu-ray Heimkinosystem
geschrieben am 17.08.2015

Shaun das Schaf - Der Film Blu-ray Preisvergleich

7,99 EUR *

versandkostenfrei

jetzt kaufen
7,99 EUR *

Versand ab 2,99 €

jetzt kaufen
8,73 EUR *

Versand ab 4,95 €

jetzt kaufen
8,98 EUR *

Versand 3,00 €

jetzt kaufen
8,99 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
8,99 EUR *

Versand ab 1,99 €

jetzt kaufen
9,49 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
9,99 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
11,99 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
14,80 CHF *

ca. 13,71 EUR

Versand ab 12,00 €

jetzt kaufen

Gebraucht kaufen

ab 1,10 EUR *

versandkostenfrei

jetzt kaufen
2,99 EUR *

Versand ab 3,99 €

jetzt kaufen
4,48 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
* Alle angegebenen Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Eventuelle anfallende Versandkosten wurden im Preisvergleich nicht berücksichtigt, beachten Sie hierzu die jeweiligen Shop AGBs. Kurzfristige Änderungen der Preise sind möglich. Bei Preisen, die aus Fremdwährungen errechnet wurden, kann es zu Abweichungen kommen. Beachten Sie weiterhin, dass bei Bestellungen außerhalb der EU zusätzlich Zollgebühren entstehen können.
4 Bewertung(en) mit ø 4,13 Punkten
 
STORY
4.5
 
BILDQUALITäT
5.0
 
TONQUALITäT
4.8
 
EXTRAS
2.3

Film suchen

Preisvergleich

2,99 EUR*
4,48 EUR*
7,99 EUR*
7,99 EUR*
8,73 EUR*

Preisüberwachung

Bitte registrieren Sie sich, um diese Funktion zu nutzen!

Versionen

Diese Blu-ray ist ebenfalls in folgender Version erhältlich:

Filmempfehlungen

Zu dieser Blu-ray können wir auch folgenden Film empfehlen:

Blu-ray Sammlung

121 Mitglieder haben diese Blu-ray:

sowie weitere 118 Mitglieder

Diese Blu-ray ist 3x vorgemerkt.