Werbung – Durch Käufe bei unseren Partnern Amazon, JPC, Saturn, MediaMarkt, Zavvi, Media-Dealer.de uvm. erhalten wir Provisionen über Affiliate-Links. Sie unterstützen damit die Redaktion von bluray-disc.de. Preise und Verfügbarkeit ohne Gewähr.

Mercenary: Absolution Blu-ray

Original Filmtitel: Absolution (2015)

Mercenary-Absolution-DE.jpg
MARKTPLATZ
Verkauf:
1 Mitglied verkauft
Disc-Informationen
Uncut, die hier vorliegende Filmfassung entspricht der ungekürzten US R-Rated Fassung, 16:9 Vollbild, HD Sound (deutsch), HD Sound (englisch), Extras in HD (teilweise), Wendecover (ggf. nicht in allen Auflagen enthalten)
Herausgeber:
Vertrieb:
Schauspieler:
Regisseur:
Produktion:
Kategorie:
Verpackung:
Altersfreigabe:
Sprachen:
Deutsch DTS-HD MA 5.1
Englisch DTS-HD MA 5.1
Untertitel:
Deutsch
Region:
B
Disc Kapazität:
BD-25 GB
Bildformat(e):
1920x1080p (1.78:1) @23,976 Hz
Video-Codec:
Spieldauer:
95 Minuten
Veröffentlichung:
15.06.2015
Diese Blu-rays könnten Sie interessieren:

Blu-ray Bewertungen

Bitte loggen Sie sich ein, um eine Bewertung abzugeben. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registriert sein, klicken Sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
bewertet am 22.04.2021 um 19:30
#5
Mercenary: Absolution solider B Action, mit Steven Seagal, die Handlung ist simpel gestrickt, aber denoch kann man sich den Film anschauen, die Kampfszenen sind ok.. und mit Byron Mann ab seiner Seite macht es auch Spaß.. Vinnie Jones spielt hier wieder den Bösewicht, und sein widersacher.. Die HD Umsetzung ist gut..Kontrast, Schärfe Schwarzwert, sind im oberen Bereich.. aber der Teufel sitzt im Detail.. der Deutsche Ton in DTS-HD MA 5.1 immer klar und verständlich,mit Räumlichkeit und etwas Druck.. Extras: wenige plus Wendecover.. für Seagal Fans bestimmt ein Film fürs Regal,, für andere, reicht eine einmalige Sichtung..
Story mit 3
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 2
Player:
Sony BDP-S550
Darstellung:
LG OLED 55zoll
 
gefällt mir
0
bewertet am 01.08.2015 um 08:22
#4
Mir hat dieser Streifen leider nicht so gut gefallen. Steven Seagal´s letzte Filme tümpeln irgendwie alle im unteren Mittelfeld herum. Am besten gefallen mir natürlich seine Nahkämpfe....keiner sieht so cool aus wie das Aikido-Moppelchen und es macht Laune, ihm beim Verdreschen der bösen Jungs zuzuschauen. Letztes Highlight waren ganz klar die beiden Staffeln der True Justice Serie. Deswegen war ich nun auch auf diesen Film gespannt. Der Untertitel: Absolution hat eine tragende Rolle, denn Seagal mimt hier einen Auftragskiller, der in der Vergangenheit viele schlimme Dinge getan hat, und nun eine gute Tat vollbringen will, bevor er abnippelt; sprich durch diese gute Tat soll ihm eine Absolution erteilt werden. Und die will er genau bei einer jungen Frau finden, die wie ihre Schwester in die Fänge eines brutalen Menschenhändlerrings geraten ist und nur mit Glück der Schlachtbank entkam. Hört sich zwar spannend an, ist es aber nicht wirklich. Die Dialoge sind klar auf Seagal zugeschnitten; immer der gleiche Mist, was er erzählt und die Kämpfe sind ziemlich hektisch gedreht worden und die Szenen teils per Zeitraffer beschleunigt. Dafür sind diese optisch sehenswert, auch wenn Seagal fast schon neben Byron Mann blass aussieht, da diese viel mehr Actionauftritte hat. Vinnie Jones sieht richtig blass aus und hat nur einen ganz kurzen Auftritt zu Beginn und am Ende des Films. Zuerst dachte ich, okay nach The Midnight Meat Train endlich wieder eine Rolle, die auf ihn zugeschnitten ist, aber das Drehbuch lässt ihm kaum Spielraum hierzu. Das Finale ist dafür echt klasse geworden und letztendlich ist ein solider C-Streifen herausgekommen, den ich aber kein 2. Mal schauen würde. Alle Seagal Fans sollten aber einen Blick riskieren. Negativ fand ich als Schlusswort noch die das Make Up, was die Verletzungen betrifft...ziemlich unecht und die CGI-Kopfschüsse oder Blutspritzer sind auch nicht hochwertig. Das hat man alles schon viel besser gesehen. Fazit: 2,5 = 3 Punkte.
Das Bild schwankt zwischen einzelnen sehr guten und scharfen HD-Aufnahmen, aber leider auch sehr viele schwammige unscharfe Szenen mischen sich dazwischen. Der Kontrast ist auch meist sehr verfremdet. Die deutsche HD-Tonspur dagegen ist sehr druckvoll und räumlich gut abgemischt. Extras bestehen nur aus einem Trailer und ner Bildergalerie. Wendecover!.
Story mit 3
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 4
Extras mit 2
Player:
LG BP740
Darstellung:
LG 55UB836V (LCD 55")
gefällt mir
0
bewertet am 22.07.2015 um 07:25
#3
Die Fortsetzung von A Good Man und Force of Execution. Ich muss sagen trotz Ostblock Kulisse ist der Film optisch ganz hochwertig gemacht. Vor allem was die Action angeht. Die Fights sind richtig klasse, vor allem Byron Mann geht gut ab. Seagal natürlich auch. Vinnie Jones gibt einen gewohnt super Bösewicht, hat aber nur ein paar Minuten Screentime. Problematisch wird es aber wenn es keine Action gibt weil dann wird die an sich recht einfach gestrickte Story sehr langatmig und die Dialoge sind schon arg bräßig, dass man ständig die Augen verdrehen und das Gesicht verziehen muss.
Der Bodycount ist zwar recht hoch aber die FSK 18 Freigabe ist maßlos übertrieben. Eine FSK 16 hätte locker gereicht.
Das Bild ist sehr gut. Details wie einzelne Haare und Poren sind stets sichtbar, die Farben sehr gut und es gibt kein Filmkorn.
Der englische Ton ist etwas blöd abgemischt. Bei Action ist es irre Laut mit guten Bässen, die Dialoge jedoch arg leise, dass man ständig regulieren muss.
Als Bonusmaterial gibt es nur Trailer.
Story mit 3
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 3
Extras mit 1
Player:
Panasonic DMP-BDT161
Darstellung:
Philips 37PFL5604H (LCD 37")
gefällt mir
0
bewertet am 12.07.2015 um 07:31
#2
Wieder ein Guter Action Film mit den Guten Alten Steven.Top Bild und der Ton war ziemlich Gut.
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 2
Player:
LG BD570
Darstellung:
LG 55LM615S (LCD 55")
gefällt mir
0
bewertet am 01.07.2015 um 18:13
#1
Hammer actionfilm mit moppelchen steven seagal mit absolut coolen kampfszenen, viel action und einer gelungenden synchro, das war mal wieder ein sehr guter seagal film!das bild war der hammer, messerscharf, fantastischer schwarzwert, absolut gelungen.am sound gibt es auch nichts zu meckern, schön räumlich.
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 1
Player:
OPPO BDP-105D EU
Darstellung:
Epson EH-TW9200W
gefällt mir
0
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!

Mercenary: Absolution Blu-ray Preisvergleich

ab 14,99 EUR *

versandkostenfrei

jetzt kaufen

Gebraucht kaufen

ab 11,88 EUR *

versandkostenfrei

jetzt kaufen
* Alle angegebenen Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Eventuelle anfallende Versandkosten wurden im Preisvergleich nicht berücksichtigt, beachten Sie hierzu die jeweiligen Shop AGBs. Kurzfristige Änderungen der Preise sind möglich. Bei Preisen, die aus Fremdwährungen errechnet wurden, kann es zu Abweichungen kommen. Beachten Sie weiterhin, dass bei Bestellungen außerhalb der EU zusätzlich Zollgebühren entstehen können.
5 Bewertung(en) mit ø 3,40 Punkten
 
STORY
3.6
 
BILDQUALITäT
4.4
 
TONQUALITäT
4.0
 
EXTRAS
1.6

Film suchen

Preisvergleich

ab 14,99 EUR*

Preisüberwachung

Bitte registrieren Sie sich, um diese Funktion zu nutzen!

Box-Sets/Bundles

Diese Blu-ray ist in folgendem Set enthalten:

Blu-ray Sammlung

34 Mitglieder haben diese Blu-ray:

sowie weitere 31 Mitglieder

Diese Blu-ray ist 1x vorgemerkt.