Werbung – Durch Käufe bei unseren Partnern Amazon, JPC, Saturn, MediaMarkt, Zavvi, Media-Dealer.de uvm. erhalten wir Provisionen über Affiliate-Links. Sie unterstützen damit die Redaktion von bluray-disc.de. Preise und Verfügbarkeit ohne Gewähr.

Der Babadook Blu-ray

Original Filmtitel: The Babadook

der-babadook-DE.jpg
Disc-Informationen
Kinofassung (dt. & US Version identisch), Uncut, die hier vorliegende Filmfassung entspricht der ungekürzten US Unrated Fassung, HD Sound (deutsch), HD Sound (englisch), Extras in HD (komplett), Wendecover (ggf. nicht in allen Auflagen enthalten)
Herausgeber:
Vertrieb:
Schauspieler:
Regisseur:
Produktion:
Kategorie:
Verpackung:
Altersfreigabe:
Sprachen:
Deutsch DTS-HD MA 5.1
Englisch DTS-HD MA 5.1
Untertitel:
Deutsch, Englisch
Region:
B
Disc Kapazität:
BD-50 GB
Bildformat(e):
1920x1080p (2.35:1) @24 Hz
Video-Codec:
Spieldauer:
94 Minuten
Veröffentlichung:
18.09.2015
Diese Blu-rays könnten Sie interessieren:

Blu-ray Bewertungen

Bitte loggen Sie sich ein, um eine Bewertung abzugeben. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registriert sein, klicken Sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
bewertet am 18.10.2021 um 09:23
#8
Story:
Wie einige vor mir geschrieben haben, haben die Schauspieler top agiert. Aber alle waren unsympathisch, ausser dem Hund und der alten Nachbarin. Der Sohn hat einen Knall und die Mutter ist überfordert. Auch das Haus ist düster. Ich weiss nicht, was mehr der Horror ist, der Babadook oder die ganze Atmosphäre des Films.
Bild+Ton: Einfach Top.
Extras:
Hab ich nicht geschaut, sind aber ein paar drauf.
Story mit 2
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Player:
Sony BDP-S780
Darstellung:
Panasonic TX-P50S10E
 
gefällt mir
0
bewertet am 06.02.2021 um 22:18
#7
Der Film ist zweifelsohne nicht schlecht und hat ein paar richtig gute Momente! Essie Davis spielt ihre Rolle Megaaaaa-gut!!! besser geht es nicht! Bild und Ton ist gut!
Story mit 3
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Panasonic DP-UB424EGS
Darstellung:
Sony VPL-VW270ES
 
gefällt mir
0
bewertet am 18.10.2016 um 12:21
#6
Der Babadook ist trotz der klassischen Gruselfilmausstattung , sprich alleinstehende Mutter mit sonderbarem Kind in dunklem Haus mit Keller, kein Standard-Gruselfilm, obwohl er sich teilweise als solcher präsentiert.Direkt von Anfang an ist mir aufgefallen wie genial die Schauspielerin Esse Davis die entnervte Mutter spielt und auch ihr Sohn ist perfekt gewählt als kleiner, schwieriger Sonderling.Als die Mutter dann auch noch ein mysteriöses Gruselbuch mit dem Titel "Mister Babadook" als Gute-Nacht-Geschichte vorliest, entfaltet sich etwas "Dunkles" im Leben der beiden...
Der Babadook ist tatsächlich etwas anders als erwartet und mir fiel es leicht ihn als Gruselfilm gelten zu lassen, zumal manche Stellen durchaus auch etwas Grusel bieten.Der Stil des Films gefällt mir sehr gut, bietet er doch eine gute und teilweise auch innovative Kamerarbeit auf sehr gutem Bluray-Bild mit gutem Ton.Der Film bietet Humor,Dramaelemte, dunklere Gruselszenen und interessante Charakterentwicklung mit überraschenden Wendungen und wie ich finde beste Unterhaltung, wenn man nicht unbedingt auf das klassische Gruselfilmmuster besteht.Der Babadook ist endlich mal wieder eine stilsichere und erfrischende Variante der sich ewig wiederholenden Mainstream-Horror-Geschichten mit Geist im Haus und Gruseleffekten (meist eine Frau mit schwarzen Haaren oder ähnliches), die mittlerweile so abgedroschen sind und auf dem Kinomarkt wie Sand am Meer zu haben sind, was mich in den letzten Jahren bestenfalls gelangweilt hat.Von daher eine klare Kaufempfehlung für Gruselfans, die mal was anderes sehn wollen und keine zu hohen Erwartungen Richtung Big-Budget-Produktion haben...
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Player:
Darstellung:
( 11")
gefällt mir
0
bewertet am 18.12.2015 um 11:57
#5
Dieser Film ist nicht ganz so einfach zu bewerten, aber versuchen wir es mal. Kameraführung und Effekt Technisch ist er top umgesetzt. Die beiden Hauptdarsteller vor allem die Mutter agieren sehr gut und bringen eine top Leistung. Allerdings waren mir beide nicht sympatisch, vor allem das Kind das etwas behindert rüber kommt, nervt bei Zeit. Man könnte die erste Hälfte mehr als ein Mutter-Kind Drama abstempeln, was dann aber zur zweiten Hälfte mehr in einen Grusel Schocker übergeht mit ein paar richtig schaurigen Momenten. Spannung gibt es mal mehr mal weniger. Ich hatte das Gefühl das dieser Streifen auch einen sehr britischen Touch mit sich bringt. Alles im allen ein etwas seltsamer und verrückter Streifen, der aber am Ende wenigstens sich selbst erklärt, so das kaum Fragen offen bleiben und genug Luft zum spekulieren bleibt.

Handlung:
„Miste r Babadook“, das von einem dunklen Monster erzählt, das sich durch dreimaliges Klopfen ankündigt und nach und nach die Familien, bei den es sich versteckt, in den Wahnsinn und schlussendlich den Tod treibt. Kurz darauf beginnt der ohnehin sehr aggressive und hyperaktive Samuel zu behaupten, Mister Babadook im Haus gesehen zu haben, was Amelia nur als kindliche Angst abtut, bis sie bald selbst eine Gestalt in ihrem Augenwinkel wahrzunehmen meint und daraufhin langsam droht, dem Wahnsinn zu verfallen.

Bild: Absolut Top. Schärfe sehr gut, Farben natürlich und passend zum Film, Schwarzwert und Kontrast sind absolut Referenz hier konnte ich mit Upscale in 4K ein nahezu perfektes Bild umsetzen.

Ton: Top Sound. Es rumst in den richtigen Momenten und die Stimmen und Effekte sind hervorragend wahr zu nehmen. Sauberer Klang mit viel Dynamic und Räumlichkeit.

Extras: Siehe Oben - Positiv - sehr viel Boni Material wie Making of und Interviews

Fazit: Ich behaupte mal der Film wird nicht jeden auf Anhieb gefallen, es ist eher ein Experiment im Horror Bereich das aber ganz gut funktioniert hat. Verstörend ist wohl der richtige Ausdruck, aber durch die herrvorangende Leistung der Mutter (Essie Davis) allein sollte man den schon gesehen haben. Ein Horror Drama der anderen Klasse das hier also geboten wird. Als Geheim Tipp durchaus empfehlenswert.

Story: 4,2 Pkt.
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 4
Player:
Sony BDP-S6200
Darstellung:
Sony KDL-65X9005B (LCD 65")
gefällt mir
0
bewertet am 04.11.2015 um 19:47
#4
Naja ein bisschen gegruselt habe ich mich schon, zum einmal anschauen wirklich gut.an bild und ton gibt es nichts zu meckern.
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 1
Player:
OPPO BDP-105D EU
Darstellung:
Epson EH-TW9200W
gefällt mir
0
bewertet am 15.10.2015 um 20:19
#3
Also mir hat der Film eigentlich ganz gut gefallen. Ich weiß nicht ob es gewollt ist, aber mir persönlich waren die beiden Hauptdarsteller (Mutter und Sohn) total unsympathisch und ich habe mir für beide den Tod gewünscht :D

Die Bild-, wie auch Tonqualität der Blu-ray sind sehr gut. Der Sound kann teilweise wirklich überzeugen, denn gerade die Schockeffekte sind wirklich super in Szene gesetzt was den Sound angeht!

Das Bonusmaterial geht absolut in Ordnung, für eine einfach Amaray auf jedenfall mehr als erwartet.
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Samsung BD-D6500
Darstellung:
Samsung UE-55D6770 (LCD 55")
gefällt mir
1
bewertet am 03.10.2015 um 08:42
#2
trotz der warnung meines vorredners habe ich einen blindkauf gewagt ... und nicht bereut.

die story hat und macht sinn, auch wenn die "einleitung" recht lang ist benötigt man sie um in den film reinzukommen. Zu keinem moment hatte ich, wie bei so vielen anderen filmen, das gefühl, daß man das auch hätte kürzen können.

gepackt hat mich der film als der babadook das erste mal auftrat ... so eine wohlige gänsehaut hatte ich bei einem film noch nie . und diese wohlige gänsehaut stellte sich immer wieder ein.
bild und ton sind super, meine empfehlung für euch: lieber etwas lauter hören ;)

ist es ein horrorfilm? mhh... irgendwo ja, irgendwo nein ... eher ein psychogruselfilm, und ein gut gemachter.

kann mir aber schon vorstellen, daß der film nicht etwas für jedermann/-frau ist, es ist eben kein mainstream.
also viellecht doch lieber erst einmal leihen bevor der blindkauf zuschlägt...

*dook-dook-do ok'
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 5
Extras mit 4
Player:
Philips BDP3200
Darstellung:
Acer H6500
gefällt mir
0
bewertet am 11.09.2015 um 00:12
#1
Gruselfilm? Horrorfilm? Mehr ein Drama, zum Gruseln ist nur die "Mutter" und der Sohn "nervt"!
Babadook = Boogyman! Psycho-drama um Erziehung mit Kinderbuchgrusel!

Fazit.: Sehr gut gespielt! Dramatisch & atmospärisch!
Aber keinen Blindkauf wagen! Eher mal leihen, sonst gibt es Entäuschungen bei den verschieden Vorstellungen!
Story mit 3
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Samsung BD-D6500
Darstellung:
LG 60PK250 (Plasma 60")
gefällt mir
1
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!

Der Babadook Blu-ray Preisvergleich

7,99 EUR *

Versandkosten unbekannt

15,80 CHF *

ca. 15,15 EUR

Versand ab 12,00 €

19,39 EUR *

Versandkosten unbekannt

29,71 EUR *

Versandkosten unbekannt

Gebraucht kaufen

ab 1,37 EUR *

versandkostenfrei

3,59 EUR *

Versand ab 3,99 €

* Alle angegebenen Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Eventuelle anfallende Versandkosten wurden im Preisvergleich nicht berücksichtigt, beachten Sie hierzu die jeweiligen Shop AGBs. Kurzfristige Änderungen der Preise sind möglich. Bei Preisen, die aus Fremdwährungen errechnet wurden, kann es zu Abweichungen kommen. Beachten Sie weiterhin, dass bei Bestellungen außerhalb der EU zusätzlich Zollgebühren entstehen können.
8 Bewertung(en) mit ø 3,97 Punkten
 
STORY
3.8
 
BILDQUALITäT
4.5
 
TONQUALITäT
4.6
 
EXTRAS
3.0

Film suchen

Preisvergleich

amazon.de
5,79 EUR*
jpc
7,99 EUR*
1advd
15,80 CHF*
thalia.de
19,39 EUR*
bol.com
29,71 EUR*

Gebraucht kaufen

amazon.de
ab 1,37 EUR*
rebuy.de
3,59 EUR*

Preisüberwachung

Bitte registrieren Sie sich, um diese Funktion zu nutzen!

Versionen

Diese Blu-ray ist ebenfalls in folgenden Versionen erhältlich:

Blu-ray Sammlung

75 Mitglieder haben diese Blu-ray:

sowie weitere 72 Mitglieder

Diese Blu-ray ist 8x vorgemerkt.