Newsticker

The Avengers 2: Age of Ultron (2015) Blu-ray

Original Filmtitel: Avengers: Age of Ultron (2015)

Avengers-Age-of-Ultron-DE.jpg
zu meiner Filmliste hinzufügen zu meiner Merkliste hinzufügen
zu meiner Bestellliste hinzufügen zu meiner Suchliste hinzufügen
Disc-Informationen
Kinofassung (dt. & US Version identisch), Uncut, HD Sound (deutsch), HD Sound (englisch), Extras in HD (komplett)
Vertrieb:
Schauspieler:
Regisseur:
Produktion:
Kategorie:
Verpackung:
Altersfreigabe:
Sprachen:
Deutsch DTS-HD HR 5.1
Englisch DTS-HD MA 7.1
Türkisch DD 5.1
Untertitel:
Deutsch, Englisch für Hörgeschädigte, Türkisch, Griechisch
Region:
A, B, C
Disc Kapazität:
BD-50 GB
Bildformat(e):
1920x1080p (2.40:1) @23,976 Hz
Video-Codec:
Spieldauer:
141 Minuten
Veröffentlichung:
24.09.2015
Diese Blu-rays könnten Sie interessieren:

Blu-ray Bewertungen

Bitte loggen Sie sich ein, um eine Bewertung abzugeben. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registriert sein, klicken Sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
bewertet am 23.07.2017 um 18:36
#19
also der hat mir gar nicht gefallen. Kein vergleich zum geilen ersten teil und kam mir vor wie ein 3 stundenfilm
Story mit 3
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 2
Player:
Sony PlayStation 4
Darstellung:
Samsung UE-46F6510 (LCD 46")
gefällt mir
0
bewertet am 07.05.2017 um 19:41
#18
Mit Age of Ultron ist eine ganz gute Fortsetzung gelungen. Zwar etwas schwächer als der erste Teil, aber in Bezug auf Action und Effekte kann man nicht klagen. Die sind wirklich gelungen. Kleiner Schwachpunkt ist die Geschichte selbst. Insgesamt gerade mal die 3,5 von 5.

Das Bild ist sehr gut. Sehr gute Schärfe mit reichlich Details. Hier gibt es keinen Grund zur Kritik.

Der Ton bietet eine sehr gute Räumlichkeit und Dynamik, hätte insgesamt aber einen Tick kräftiger sein können (4,5 von 5).

Die Extras liegen im durchschnittlichen Bereich.
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Player:
Panasonic DMP-BDT570
Darstellung:
Panasonic TX-P50VT20E (Plasma 50")
gefällt mir
0
bewertet am 23.10.2016 um 13:25
#17
Die Story ist echt gut, die Effekte und Action auch! Der Zweite teil ist ebenso etwas mit Witz gehalten wie sein Vorgänger! Alles in allem ist er eine sehr gute und unterhaltsame Fortsetzung!

Die Schauspieler selbst sind alle in ihren Paraderollen und wissen zu überzeugen!

Das Bild ist perfekt! Es bietet sehr viele Details, sehr gute Schärfe und tolle Farben.

Der Ton ist ebenso perfekt! Er at sehr guten Raumklang und tolle Effekte!

Ich freu mich schon auf Teil 3! :)
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Player:
Sony BDV-E800W
Darstellung:
Panasonic TX-P50S10E (Plasma 50")
gefällt mir
0
bewertet am 29.07.2016 um 11:00
#16
The Avengers: Age Of Ultron ist der vorletzte Film in der zweiten MCU-Phase. Ist er besser als der erste Avengers-Film und konnte er meine Erwartungen vollkommen erfüllen? Eher nicht aber es gibt dennoch eine Menge Sachen an denen man sich erfreuen kann. Selbstverständlich wären da die Avengers an sich, bei denen man einfach nur ein riesen Spaß hat, zuzusehen wie sie miteinander interagieren. Die zwischenmenschlichen Interaktionen wirken hier mehr real und nicht wirklich aufgesetzt. Außerdem hat mir besonders gut gefallen, dass Hawkeye mehr screen time bekommt und diesmal eine etwas größere Rolle spielt. Und die Avengers kriegen zum ersten Mal ein paar Neuzugänge welche ich natürlich nicht nennen werde. Mir haben die neuen Charaktere gut gefallen und ich finde es war auch bitter nötig, dass neue Charaktere eingeführt werden, da sie für ein wenig Abwechslung sorgen. Die Action ist wie immer top und die Spezialeffekte sind auch cool. Was mich etwas gestört hat war der Bösewicht Ultron, welcher hätte kaum generischer sein können. Um ehrlich zu sein, Ultron fand ich an einigen Stellen auch schon ziemlich nervtötend. Und die Romanze zwischen Bruce Banner und Black Widow hat mich nicht die Bohne interessiert. Jeder kann sich schon von anfang an denken, dass diese Beziehung kein Bestand haben wird. Diesen Subplot hätte man ruhig weglassen können.

Bild und Ton sind wie gewohnt erste Sahne.

Die Auswahl an Extras ist enttäuschenderweise wieder spärlich geraten.
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Player:
Sony PlayStation 4
Darstellung:
Panasonic
gefällt mir
0
bewertet am 02.03.2016 um 10:49
#15
Avengers 2 ist wieder ein bombastisches Superhelden-Spektakel mit teils überbordenden Actionsequenzen. Trotz einiger ruhiger Momente konnte mich die Story nicht überzeugen. Auch der Bösewicht Ultron war für mich zu wenig greifbar und bedrohlich. Tolle Unterhaltung, mehr aber auch nicht.

Technisch gibt sich die BD keine Blösse. Das Bild in extrem scharf und lässt jedes Detail erkennen. Der Sound ist bombastisch und lässt das Heimkino erzittern.
Story mit 3
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 2
Player:
Panasonic DMP-BDT500
Darstellung:
Samsung LE-52A859S (LCD 52")
gefällt mir
0
bewertet am 20.12.2015 um 22:08
#14
Ich bin ein großer Fan des Marvel Cinematic Universe (MCU).Meine Vorfreude sowie meine Erwartungshaltung auf Age of Ultron war gigantisch.Ich habe den ersten Trailer bestimmt an die 100 Mal geguckt,was wirklich ernst gemeint ist.Ich war einfach mega gehypet.Im Kino war ich erst etwas enttäuscht,was an der viel zu hohen Erwartungshaltung lag.Auf Blu-Ray konnte ich mich dann viel besser auf den Film einlassen und da hat er mir dann auch viel besser gefallen.Die Charaktere sind wieder einmal einfach nur top.Robert Downey Jr. ist nach wie vor einfach nur genial als Tony Stark usw.Schön zu sehen war,dass Jeremy Renner als Hawkeye viel mehr Screentime als im Vorgänger bekommt.Die Neuzugänge,sprich die Maximoff-Zwillinge,waren sehr gewöhnungsbedürftig,was an dem russischen Akzent lag,was einfach nur komisch klang.Ultron war ein cooler Bösewicht,aber auch nicht ganz das,was ich mir erhofft hatte.Was die Effekte und den Unterhaltungswert angeht,ist der Film natürlich aller erste Sahne.Ich gebe Avengers 2: Age of Ultron 4,5 Punkte.

Die Bildqualität ist wie auch schon beim ersten Teil auf Referenz-Niveau.Die Schärfe und der Detailgrad sind überragend.Die Farben sind sehr kräftig,aber stets natürlich.Bildfehler oder Filmkorn sind nicht vorhanden.Der Schwarzwert ist ebenfalls perfekt.Ich gebe der Bildqualität 5 Punkte.

Die Tonqualität ist ebenfalls spitze und muss sich nicht verstecken.Die Dialoge sind stets klar verständlich.Die vielen Surroundeffekte kommen richtig gut rüber.Die Räumlichkeit,welche geboten wird,ist echt super und der Soundtrack von Danny Elfman bietet da eine schöne Ergänzung.Ich gebe der Tonqualität 4,5 Punkte.

Die Extras enttäuschen vom Umfang ganz schön.Man wird gerade mal für etwas über 40 Minuten unterhalten,was gemessen an der Größe des Films schon ein wenig enttäuschend ist.Ich gebe den Extras 2,5 Punkte.
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Player:
Sony BDP-S185
Darstellung:
Panasonic TX-L32C10E (LCD 32")
gefällt mir
0
bewertet am 15.12.2015 um 22:20
#13
The Avengers - Age of Ultron ist der 5. Film innerhalb der 2. MCU Phase. Regie führte, wie schon beim ersten Teil, Joss Whedon.

Nach den Ereignissen aus New York und dem gerade noch abgewendeten Alienangriff auf die Menschheit, will Tony Starks mittels der künstlichen Intelligenz Ultron einen ultimativen Schutz für die Erde erschaffen. Bei einem Einsatz gegen Hydra gelangen die Avengers in den Besitz von Loki's Zepter und Tony steht vor der Erfüllung seiner Vision. Ultron jedoch hat seine eigene Vorstellung von Frieden und wendet sich gegen die Menschen, um die Welt neu zu erschaffen.
Der Kampf gegen die scheinbare Übermacht beginnt.

Der zweite Auftritt der Avengers ist wieder Bombastaction in Reinform und von Anfang bis Ende megaunterhaltsam. Die Actionszenen sind klasse inszeniert, jeder hat seinen Moment und kann glänzen und besonders hier war es schön, dass auch Hawkeye viel Aufmerksamkeit zuteil wurde.
Die Fights und das Zusammenspiel der einzelnen Helden untereinander sind klasse und stimmig in Szene gesetzt.
Der Cast um agiert, wie gewohnt, sehr gut und hat in den Twins Wanda und Pietro Maximoff alias Scarlet Witch und Quicksilver ( zunächst auf Seiten des Bösen ), gespielt von Elizabeth Olsen und Aaron Taylor-Johnson zwei tolle Ergänzungen. Die Story ist gut erzählt und vermittelt eine schön düstere Atmosphäre, was auch bei den Konflikten der Avengers untereinander sehr gut zur Geltung kommt. Die Effekte sehen wieder klasse aus und das Finale ist dann die Krönung des Ganzen. Was da an Nonstop-Action aufgefahren wird, ist ein wahrer Augenschmaus und macht richtig Spaß! Auch der typische Humor kommt hier natürlich nicht zu kurz und so ist zwischendurch für genug Lacher in Form von Sprüchen und lustigen Szenen gesorgt. Alles in allem ist Age of Ultron eine starke Fortsetzung, die es schafft, ihren ohnehin sehr guten Vorgänger zu übertreffen.

10 / 10

Das Bild bewegt sich durchweg auf Referenzniveau, mit einer glasklaren und sehr detaillierten Schärfe. Filmkorn oder Rauschen gibt es nicht. Die Farben sind sehr kräftig und auch Kontrast und Schwarzwert sind top!

Der Ton ist ein Hochgenuss für die Ohren! Die räumlichen Effekte kommen schön klar und detailliert zur Geltung, der Bass scheppert durchs Heimkino, was das Zeug hält! Spitzenklasse!

Extras sind Gags, Audiokommentar, Featurettes und deleted scenes.

Fazit: Klare Kaufempfehlung!
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Player:
Darstellung:
( 11")
gefällt mir
0
bewertet am 09.12.2015 um 08:28
#12
"Age of Ultron" kommt bei weitem nicht an den sehr guten 1. Teil heran. Leider muss man sagen, den hier wurde storytechnisch viel Potenzial verschenkt. Noch dazu kommen die Superhelden relativ platt herüber.

Technisch lässt diese Blu-Ray jedoch keine Wünsche offen. Bild und Ton sind absolut genial!
Story mit 3
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 2
Player:
Panasonic DMP-BD30
Darstellung:
Philips 42PFL8404H (LCD 42")
gefällt mir
0
bewertet am 01.12.2015 um 19:06
#11
"Gobblers Knob" positives Urteil kann ich nur unterstreichen, eine klasse Fortsetzung mit vielen Schmunzlern. Bombastisches Actionfeuerwerk mit perfektem Bild und Ton. Ich bin jetzt erstmal platt, von dem was ich gerade gesehen habe.

Und Ant-Man ist beteits vorbestellt. Ich kann es kaum erwarten.
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Player:
Yamaha BD-S2900
Darstellung:
Panasonic TX-P50GW10 (Plasma 50")
gefällt mir
1
bewertet am 22.11.2015 um 12:02
#10
Bild: Das Bild bewegt sich auf einem sehr hohen Niveau. Schöne Schärfe und ein guter Schwarzwert. Besonders auffällig sind die Kampfszenen in denen alle Avengers zu sehen sind. Der Stil erinnert sehr stark an Comic Szenen.

Sound: Der Ton bewegt sich dank der deutschen DTS-HD Tonspur auf sehr hohem Niveau.

Fazit: Guter Film für Freunde des Marvel Franchise. Im Vergleich zum ersten Avengers und den Marvel Filmen ohne Disney Beteiligung jecoch schwächer.

Verpackung: Leider schafft es Disney immernoch nicht ein Wendecover zu verwenden. Im Vergleich zu der 3D Amaray Version jedoch ein hübscheres Cover ohne rotem Rahmen.
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Player:
Panasonic DMP-BDT320
Darstellung:
Panasonic TX-L47WT50E (LCD 47")
gefällt mir
0
bewertet am 21.11.2015 um 15:09
#9
Regisseur Joss Whedon (Serie “Firefly”, “The Avengers“) nahm 2015 erneut auf dem Regiestuhl Platz und inszenierte das neueste Spektakel rund um die Marvel Avengers. Der Film ist zeitlich nach “Guardians Of The Galaxy” und “Captain America: The Return Of The First Avenger” angesiedelt. Die Handlung des Films spielt auch kurz vor Ende der zweiten Staffel von “Agents Of S.H.I.E.L.D.”

Zu Beginn des Films greifen die Avengers greifen eine HYDRA Basis in Sovokia an und töten dabei zwei ranghohe Führungskräfte. Die Mission ist die Bergung von Lokis Zepter. Im Verlauf des Kampfes stellen Captain America (Chris Evans) und sein Team fest, dass zwei Menschen mit Fähigkeiten auf der Seite von HYDRA kämpfen – es handelt sich dabei um die Zwillinge Pietro (Aaron Taylor-Johnson) und Wanda Maximoff (Elizabeth Olsen). Den Avengers gelingt die Bergung des Zepters. Bei den darauf folgenden Untersuchungen entdecken Banner (Mark Ruffalo) und Stark (Robert Downey jr.) in dem Zepter eine künstliche Intelligenz. Bei dem riskanten Versuch die KI mit Starks neuestem Projekt namens Ultron zu kombinieren, geschieht eine Panne. Die künstliche Intelligenz übernimmt die Kontrolle über Ultron und manifestiert in einem Roboterkörper. Ultron will die Menschheit auslöschen und muss, um sein Ziel zu erreichen, nur mehr die Avengers aus dem Weg schaffen…

Die Bildqualität von “Avengers: Age Of Ultron” ist weitgehend auf Referenzniveau und offenbart keine nennswerten Schwächen. Lediglich die Effekte in der Schlacht zu Beginn des Films sind erstaunlich schlecht und sehr deutlich als solche erkennbar – sehr ungewohnt für einen modernen Film dieser Machart. Der deutsche DTS-HD HR 5.1 Ton ist großartig und sorgt für eine druckvolle und effektgeladene Soundkulisse. Technisch ist die Blu-ray wieder auf absolutem Top-Niveau.

Mein Fazit: “Avengers: Age Of Ultron” hat mir recht gut gefallen, obwohl auch dieser Film die von den Marvel-Umsetzungen bekannten Schwächen hinsichtlich Charakterzeichnung und Handlung aufweist. Der Streifen markiert in mancher Hinsicht das Ende einer Ära im Marvel Cinematic Universe, da einige Charaktere vermutlich nicht mehr in dieser Form in Erscheinung treten werden (Hintergrund sind auslaufende Verträge mit Schauspielern). Für Freunde der MCU Filme/Serien ist der Film auf jeden Fall ein Must-See.
Story mit 3
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 2
Player:
Pioneer BDP-51FD
Darstellung:
Pioneer PDP-LX6090 (Plasma 60")
gefällt mir
1
bewertet am 25.10.2015 um 01:42
#8
"The Avengers 2: Age of Ultron" macht vieles richtig, ist aber trotz allem nicht besser als der Vorgänger und macht eher einen Rückschritt.
Das liegt an der etwas schlichten Story, der nicht ganz einleuchtenden und eher ruppig erklärten Motivation des Gegners "Ultron" und an einigen nicht gut durchdachten, unlogischen Szenen.

Dennoch ist ein mittelmäßiger Marvel-Film, wie "DEWEY" bereits zutreffend formulierte, immer noch besser als der allgemeine Durchschnitts-Blockbuster.
Es kommt nämlich (fast) zu keiner Zeit Langeweile auf, die Action und die Effekte sind wieder einmal top und die Darsteller machen einen tollen Job und harmonieren und agieren großartig. Vor allen Dingen hat mich die Darstellung von "Vision", gespielt von Paul Bettany, voll überzeugt und ich finde das Design einfach fantastisch!
Die von vielen kritisierte Darstellung und Synchronisation von Ultron fand ich ehrlich gesagt in Ordnung, obwohl "Loki" als Gegner einen gefährlicheren Eindruck gemacht hat. Ultron wirkt hier eher als melancholisch angehauchter, psychisch gestörter KI-Roboter.

Der Vorgänger war in den meisten Punkten definitiv besser und auch sonst sind meine hohen Erwartungen an The Avengers 2: Age of Ultron nicht erfüllt worden, aber ich hatte dennoch großen Spaß und bin seit meiner Kindheit zu sehr Comic-Fan (insbesondere Marvel), um ein noch härteres Urteil treffen zu können.
Daher ist die Fortsetzung für mich ein typischer "2.Teil", der aber eine gute Wertung verdient hat, weil immer noch gut genug ist für viele weitere Heimkino-Abende.
STORY: 8/10

Das Bild ist durchgängig auf sehr hohem Niveau. Es bietet eine knackige Schärfe, viele Details und tolle Farben. In dunklen Szenen werden aber teilweise Details ein wenig verschluckt, trotzdem ist das Schwarz satt.
BILD: 9/10

Der Sound, hier auf einer DTS-HD HR 5.1-Tonspur, ist äußerst druckvoll und enorm räumlich, zudem sind die Stimmen jederzeit klar und fein herausgezeichnet - Referenzniveau!
TON: 10/10

Die Extras sind mal wieder eine kleine Enttäuschung. Neben kleinen Featuretten, dem typischen Gags und nur wenigen zusätzlichen/erweiterten Szenen gibt es nichts weiter. Das ist leider auch in den vorgegangenen Filmen schon so gewesen, war aber - besonders bei Disney - mal anders. Schade.
EXTRAS: 4/10
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 2
Player:
LG BP420
Darstellung:
Panasonic TX-L47ETW60 (LCD 47")
gefällt mir
1
bewertet am 18.10.2015 um 10:18
#7
Es findet sich einfach kein A-Regisseur der den Quark des ersten Avengers-Films bereinigt. Daher holt man sich, trotz sehr flachen Inszenierung des ersten Films wieder Herrn Whedon ins Haus.
Ok, die Kinokasse war ja auch ok.

Und so passiert was passieren muss.
Storytechnisch bleibt es bei Teletubby-Format. Die Story sackt sogar noch ab weil jetzt auch noch eine dümmliche Romanze in den wieder einmal Überlängen-Plot eingebracht werden muss.
Immernoch gibt es irgendeinen Doofen der die Welt unterjochen will. Und weil er so ganz übermächtig erscheint, kommen die Avengers mit noch mehr Getöse und TamTam angeflogen um den nun nach x Marvel-Verfilmungen einschläfernden Gut gegen Böse Quark einzuläuten.
Kennt man eine Marvel-Verfilmung, kennt man den Plot aller anderen Filme ebenfalls.
Und so überrascht es nicht das hier keinerlei unvorhergesehene Dinge geschehen.
Mitfiebern?
Wobei denn?
Der Seher weiß schon in der ersten Minute das Ultron keine Ära einläuten wird. Von daher ist bereits der Untertitel des zweiten Avenger-Machwerks unüberlegt.

Die neu ins Spiel gebrachten Protagonisten sind mehr Statisten denn Schauspieler. Wie auch im ersten Avengers-Film muss man hier aber auch nichts können um eine eventuell vorhandene Story voranbringen zu können.
Wieder doofe und angestrengte Gesichter, platte Sprüche und hin und wieder mal ein Schulterzucken reicht für diesen faden Aufguss längst behandelter Thematik.
Gute SchauspielerInnen sind Perlen vor die Säue angesichts dessen was die Story nur abverlangt.

So plätschert denn auch dieser Plot einschläfernd mehr als 2 Stunden seinem Ende entgegen. Mehr als Unterhaltung ist es wieder ein Werbefilm für heute machbare Computeranimationen.
Wieder krachen im Minutentakt Häuser zusammen, zerbersten Autos, Straßenzüge werden durch Kämpfe völlig eingeebnet. In bester A-Team Manier natürlich FSK12 korrekt, ohne das ein Tropfen Blut zu sehen ist.
Kopfschütteln verursacht der einfallslose "Endkampf". Aber gut, das Prinzip "Höher, Weiter, Schneller" erlaubt keine Wiederkehr zu bodenständigerer Action.
Wieder ertappt man sich dabei zu sagen: "Wann geht die Welt endlich unter, damit dieser Quark nicht noch ein Sequel bekommt?".

Das auf einen Bierdeckel passende Drehbuch wurde mit sauberen Bildern wiedergegeben. Die Farben sind wieder knallig und 1a austariert. Die Kontrastwirkung ist sehr gut. Scharf ist das Bild zudem zu jeder Zeit.
Akustisch gibt es wieder sehr viel Getöse. Sauber auf alle Lautsprecher gelegt. Aber leider auch wieder sehr dominant der Score, der Dialog-Szenen teilweise absaufen lässt.

Mein Fazit:
Ein Sequel was man nicht braucht. Denn es bietet letztendlich rein garnichts Neues zum ersten Avengers-Film. Nichteinmal eine neue Geschichte kann diese Verfilmung näherbringen.
Stupides Kino.
Story mit 1
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Player:
Panasonic DMP-BDT700
Darstellung:
Epson EH-TW9200W
gefällt mir
4
bewertet am 16.10.2015 um 17:55
#6
Stimme "Schmusebacke" in fast allen Punkten zu. Dennoch wandert der Film in meine Sammlung, da ein mittelmäßiger MCU keider immer noch besser ist als Vieles, was sonst so aktuell angeboten wird.
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 3
Extras mit 3
Player:
Denon DBP-2012UD
Darstellung:
Panasonic TH-42PX80E (Plasma 42")
gefällt mir
0
bewertet am 11.10.2015 um 19:41
#5
Fast hätte ich mich von den Kritikern, die in dem Film lediglich ein Actionfeuerwerk ohne Inhalt sehen, abschrecken lassen, zum Glück habe ich es nicht getan.

Teil 2 knüpft sowohl inhaltlich als auch qualitativ für mich nahtlos an Teil 1 an. Es werden neue Charaktere eingeführt und ein neuer, noch mächtigerer Antagonist. Im Laufe des zeitlich mit 2 Stunden gut bemessenen Intermezzos trifft man auch einige alte Bekannte wieder.

Also ich bin ja auch allergisch gegen zuviel Action, noch dazu, wenn sie zum Selbstzweck wird. Allerdings kann ich die Kritik hier nicht nachvollziehen. Zwischen den Genre-typischen Action-Sequenzen sind wahrlich genug, teils auch längere Szenen, die komplett ruhig ablaufen und die Charaktere von allen Figuren beleuchten. Ich fand die Entwicklungen der einzelnen Avengers und ihre Beziehungen zu einander sogar sehr ausführlich und treffend dargestellt.

Über das Bild braucht man nicht reden, viel besser gehts aktuell wohl nicht.

Beim Ton hat man es endlich (!!!) mal geschafft, dass die Stimmen in einem entsprechenden Verhältnis zu den Effekten widergegeben werden und man nicht ständig laut und leise drehen muss.

Für mich eine ausgezeichnete Fortsetzung des schon herausragenden ersten Teils!
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Player:
Pioneer BDP-160
Darstellung:
Pioneer PDP-4280XA (Plasma 42")
gefällt mir
1
bewertet am 05.10.2015 um 14:22
#4
Der film ansich ist top.der ton hingegen nicht.ich fand das die dynamik gefehlt.das können andere filme besser.mad max z.b.
Trotzdem sollte man sich den film ansehen.
Viel spass dabei
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 3
Player:
Samsung BD-J7500
Darstellung:
Sharp
gefällt mir
0
bewertet am 24.09.2015 um 07:29
#3
Teil 1 gehörte zu den wenigen MCU Filmen die mir wirklich gefallen haben, Teil 2 kommt da leider nicht mehr annähernd ran. Man wird regelrecht in die Wenig vorhandene Story reingeworfen dass man gar nicht so richtig weiß was sache ist und das Ganze noch sehr sprunghaft erzählt, so dass man stets merkt dass Whedon einiges rausgeschnitten hat. Irgendwie hat man halt das Gefühl dass einiges an Story fehlt und aufgrund der vielen Charaktere kommen wirklich einige sehr zu kurz und oft Story nur kurz angeschnitten wird bevor es weiter geht zum nächsten Charakter. Immerhin zeigt man mehr von Hawkeye, der einen recht lustigen Sprücheklopfer abgibt, die beste Action mit Abstand zeigt Chris Evans, der mit Thor nicht nur lustige One Liner raushaut, sondern Capts Schlacht gegen Ultron in Soel ist klasse in Szene gesetzt mit guter Handgemachter Action. Einzig der Kampf zwischen Iron Man und Hulk kann da noch mithalten. Die restliche Action ist eintönig, langatmig und ohne Dramatik, selbst der Finale Kampf, wirkt stellenweise wie ne Kopie vom Endkampf von Teil 1, wobei es auch hier sprunghaft wirkt da Whedon wohl arge Schwierigkeiten hatte die vielen Charaktere ordentlich unter zu bringen. Von den neuen Charakteren ist Elisabeth Olson von der Ausstrahlung her super und James Spaders Stimme als Ultron ist auch klasse, wobei die Charaktere allesamt natürlich sehr flach bleiben. Man versucht auch wie in Iron Man 3 etwas Ernsthaftigkeit rein zubringen und wie Iron Man 3 versagt man auch hier, weil man das dem Film nicht abnimmt und sich die ruhigen Szenen dadurch einfach nur ziehen. Insgesamt ein mittelmäßiger Berieselungsfilm ohne Wow Effekt.
Das Bild ist super. Kein Filmkorn, Details wie einzelne Haare und Poren sind stets sichtbar und die Farben sind super kräftig. Absolutes Referenzniveau.
Der englische Ton ist sehr gut, mit viel Kraft und guten Details.
Das Bonusmaterial ist komplett in HD und hat ein ca. 23 Minuten langes Making of, mit viel Selbstbeweihräucherung, ein 7 Minuten Feature über die Infinity Stones, 12 Minuten geschnittene Szenen (wobei allgemein bekannt ist, dass es hier mehr als 1h gibt) und 3 Minuten Outtakes.
Story mit 3
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Player:
Panasonic DMP-BDT161
Darstellung:
Philips 37PFL5604H (LCD 37")
gefällt mir
5
bewertet am 21.09.2015 um 10:23
#2
wer den ersten Teil kennt, sollte auch beim 2. Teil nichts anderes erwarten von der Aktion her, nur das die Story anders ist :) an einigen stellen konnte man sogar lachen durch die Witzigen einlagen im Streifen :) , was mich umgehauen hatte die Ton Qualli, auf meiner 5.1. Anlage wurden sogar die Aktion Scenen nicht zu laut wie man es sonnst her kennt.
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 5
Extras mit 1
Player:
Sony BDP-S550
Darstellung:
Samsung LE-40A616A (LCD 40")
gefällt mir
2
bewertet am 18.09.2015 um 11:34
#1
141 Minuten Action und Effekte pur, aber kann das alles sein?

Technisch ist die Bluray 1a!
Story mit 3
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Player:
Samsung BD-D6500
Darstellung:
LG 60PK250 (Plasma 60")
gefällt mir
3
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!

The Avengers 2: Age of Ultron (2015) Blu-ray Preisvergleich

ab 9,99 EUR *

versandkostenfrei

jetzt kaufen
9,99 EUR *

Versand ab 1,99 €

jetzt kaufen
10,89 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
11,79 EUR *

Versand 1,99 €

jetzt kaufen
11,98 EUR *

Versand 3,00 €

jetzt kaufen
12,33 EUR *

Versand ab 4,95 €

jetzt kaufen
12,99 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
12,99 EUR *

Versand ab 2,99 €

jetzt kaufen
14,80 CHF *

ca. 13,50 EUR

Versand ab 12,00 €

jetzt kaufen
14,99 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
19,98 EUR *

Versand ab 2,99 €

jetzt kaufen

Gebraucht kaufen

ab 6,53 EUR *

versandkostenfrei

jetzt kaufen
6,79 EUR *

Versand ab 3,99 €

jetzt kaufen
* Alle angegebenen Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Eventuelle anfallende Versandkosten wurden im Preisvergleich nicht berücksichtigt, beachten Sie hierzu die jeweiligen Shop AGBs. Kurzfristige Änderungen der Preise sind möglich. Bei Preisen, die aus Fremdwährungen errechnet wurden, kann es zu Abweichungen kommen. Beachten Sie weiterhin, dass bei Bestellungen außerhalb der EU zusätzlich Zollgebühren entstehen können.
19 Bewertung(en) mit ø 3,91 Punkten
The Avengers 2: Age of Ultron (2015) Blu-ray
Story
 
3.7
Bildqualität
 
4.9
Tonqualität
 
4.7
Extras
 
2.3

Film suchen

Preisvergleich

6,79 EUR*
9,99 EUR*
ab 9,99 EUR*
10,89 EUR*
11,79 EUR*

Preisüberwachung

Bitte registrieren Sie sich, um diese Funktion zu nutzen!

Blu-ray Sammlung

659 Mitglieder haben diese Blu-ray:

sowie weitere 656 Mitglieder

Diese Blu-ray ist 26x vorgemerkt.