Newsticker

Die Tribute von Panem - Mockingjay (Teil 1) (Fan Edition) Blu-ray

Original Filmtitel: The Hunger Games: Mockingjay - Part 1

Die-Tribute-von-Panem-Mockingjay-Teil-1-Fan-Edition-DE.jpg
zu meiner Filmliste hinzufügen zu meiner Merkliste hinzufügen
zu meiner Bestellliste hinzufügen zu meiner Suchliste hinzufügen
Verkauf:
5 Mitglieder verkaufen
Disc-Informationen
Kinofassung (dt. & US Version identisch), Uncut, HD Sound (deutsch), HD Sound (englisch), Extras in HD (komplett), Digipak
Vertrieb:
Schauspieler:
Regisseur:
Produktion:
Kategorie:
Verpackung:
Digipak im Schuber
Altersfreigabe:
Sprachen:
Deutsch DTS-HD MA 5.1
Englisch Dolby Atmos 7.1
Untertitel:
Deutsch
Region:
B
Disc Kapazität:
BD-50 GB
Bildformat(e):
1920x1080p (2.40:1) @23,976 Hz
Video-Codec:
Spieldauer:
122 Minuten
Veröffentlichung:
26.03.2015
Diese Blu-rays könnten Sie interessieren:

Blu-ray Bewertungen

Bitte loggen Sie sich ein, um eine Bewertung abzugeben. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registriert sein, klicken Sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
bewertet am 22.01.2017 um 22:28
#17
Katniss steigt endgültig zum Symbol der Revolution gegen das Capitol auf und versteckt sich in den unterirdischen Bunkern in District 13, denn ihr Heimat-District wurde zerstört.

MOCKINGJAY - PART 1 fühlt sich definitiv anders als seine Vorgänger an, da es nicht mehr um die Hungerspiele sondern um die Revolution und der Krieg gegen den ersten Districht geht. Er schlägt einen anderen Ton an, es geht viel um Propaganda und auch unsere Heldin zeigt, dass sie durch ihre Erlebnisse traumatisiert ist. Letztlich passierte in dieser Fortsetzung für meinen Geschmack jedoch einfach zu wenig. Es fehlt an einem echten Höhepunkt, wahrscheinlich weil man das dritte Buch auf die Laufzeit zweier Filme gestreckt hat. Auf der anderen Seite wirken einige Veränderungen sehr überhetzt, vom dreizehnten Disticht wusste man bisher nichts und auch die Überläufer aus dem ersten District fühlen sich mehr nach einer Wendung an, die dem Skript in die Hände spielen soll.

Bild und Ton der Blu-ray sind stark und die Ausstattung ist umfangreich.

DIE TRIBUTE VON PANEM - MOCKINGJAY PART 1 ist eine unterhaltsame und spannende Fortsetzung der Reihe, bisher handelt es sich jedoch um den schwächsten Eintrag des Franchises. Ich bin gespannt, wie die Handlung abgeschlossen wird. Gesichtet wurde die Blu-ray eines Kumpels.
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 4
Player:
Panasonic DMP-BDT500
Darstellung:
Samsung UE-55ES7090 (LCD 55")
gefällt mir
0
bewertet am 06.12.2015 um 17:43
#16
Für mich ist auch dieser Teil absolut stimmig und als Leser der Bücher kann ich bestätigen, dass die Vorlage hervorragend getroffen wurde. Mir war es nicht zu lang und ich fiebere dem letzten Teil entgegen. Alle drei Teile sind großes Kino.
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 4
Player:
Yamaha BD-S2900
Darstellung:
Panasonic TX-P50GW10 (Plasma 50")
gefällt mir
0
bewertet am 02.09.2015 um 19:50
#15
Da ich mir die Filme bisher immer nur auf Blu-ray angeschaut habe hoffe ich einfach, dass dies nur als "Einleitung" auf das richtige Finale in Mockingjay - Teil 2 ist. Denn dieser Teil ist für meinen Geschmack einfach zu langatmig und bietet viel zu wenig Action. Ich hoffe auf Besserung im letzten Teil, denn die zwei Vorgänger fand ich wirklich spitze!

Die Bildqualität der Blu-ray ist sehr gut, über dem Blu-ray Durchschnitt, aber dennoch nicht ganz perfekt.

Der Sound ist klasse, da muss ich einfach die volle Punktzahl für geben! Sehr geile Surroundeffekte und ein satter Bass, so muss das sein.

Extras gibt es in dieser Edition auch mehr als genug, da ist für jeden Fan was dabei.
Story mit 3
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 5
Extras mit 4
Player:
Samsung BD-D6500
Darstellung:
Samsung UE-55D6770 (LCD 55")
gefällt mir
0
bewertet am 28.07.2015 um 11:12
#14
Teil 1 des grossen Finales ist für meinen Geschmack auch ein bisschen zu lang geraten. Die Story ist extrem dialog- bzw. politiklastig und lässt kaum Spannung aufkommen. Auch die Darsteller bleiben hier eher blass.

Das Bild hätte noch einen Tick schärfer sein können. Auch die Kontrastwerte sind nicht optimal. Druckvoll und räumlich ist die Tonabmischung. Sehr direkte Dialoge.
Story mit 3
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 5
Extras mit 4
Player:
Panasonic DMP-BDT500
Darstellung:
Samsung LE-52A859S (LCD 52")
gefällt mir
0
bewertet am 29.06.2015 um 20:11
#13
Etwas zu lang geraten und dadurch mit ein paar Längen ausgestattet, aber insgesamt eine sehr ordentliche Fortsetzung. Von der Thematik noch einen Tick ernster als die Vorgänger und auch deutlich erwachsener. Mockingjay hat mir dadurch phasenweise sogar etwas besser gefallen als noch der zweite Teil. Besonders gut ist hier auch der absolut stimmige Soundtrack.

Das Bild ist im Hinblick auf Schärfe überwiegend sehr gut. Wenige etwas weichere Aufnahmen und in dunklen Szenen teils deutlicher Detailverlust.

Beim Ton kann man sich hingegen nicht sonderlich beschweren. Tolle Abmischung mit guten präzisen Effekten und sehr guter Dynamik. Obwohl insgesamt etwas ruhiger als die Vorgänger, kommt der Bass sehr gut zum Einsatz. Hervorragend der Soundtrack.

Die Extras sind einfach nur sehr gut.
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 5
Extras mit 5
Player:
LG BP735
Darstellung:
Panasonic TX-P50VT20E (Plasma 50")
gefällt mir
0
bewertet am 01.05.2015 um 10:38
#12
eine filmreihe die mit ihrer Vorlage wächst.
Der Film ist ernsthafter als seine Vorgänger aber wie ich finde sehr gut gemacht.
Die Revolution wird voran getrieben mit Katniss als Werbefigur.
Echt gut gemacht.
Top Technik, vorallem der Ton. Tolles Fan Book, passend zu den ersten.
Bleibt in der Sammlung
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 5
Extras mit 4
Player:
OPPO Digital OPPO BDP-93EU
Darstellung:
Samsung UE-65F6470 (LCD 65")
gefällt mir
0
bewertet am 20.04.2015 um 12:37
#11
Der erste war Klasse, der zweite gut und dieser Teil geht so. Habe angst das der letzte Film noch schwächer wird. Hoffentlich besinnen sich die ausführenden Organe und bieten uns ein schönes Schluss-Feuerwerk.
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
LG HX906SX
Darstellung:
LG 60PZ250 (Plasma 60")
gefällt mir
0
bewertet am 14.04.2015 um 20:12
#10
Von den Hunger Games zur Revolution. Das Thema ernster und die Hauptfigur erwachsener. So könnte man den dritten Teil der Tribute von Panem Reihe beschreiben. Von den so Medienprächtig inszenierten Vorgängern ist nur noch grauer Kriegsalltag übrig geblieben. Alles im Sinne der Romanvorlage, aber dennoch, aufgrund der in Hollywood mittlerweile üblichen Zweiteilung des Finales, etwas langezogen und ohne wirkliche Höhepunkte oder Wendungen.Trotzdem ist der Film gutes Fantasy-Kino mit etwas Tiefgang sowie moderater Weiterentwicklungen sämtlicher Charaktere. Schauspielerisch ist fast alles beim alten geblieben. Das Groß der Stars ist bekannt aus den Vorgängern, aber auch einige Neulinge dürfen sich in Panem Universum einreihen. Wie zum Beispiel Julianne Moore, die eine gute Performance als Präsidentin von Distrikt 13 abgibt.

Story: Katniss und einige andere Überlebende wurden von Rebellen aus dem Distrikt 13 aus der Arena der 75. Hungerspiele gerettet und verbringen ihre Tage nun im Untergrund. Auch die Überlebenden aus Distrikt 12, darunter auch Katniss Mutter sowie ihre Schwester Prim, befinden sich nun in der unterirdischen Anlage unter der Führung von Präsidentin Coin. Diese bittet Katniss sich als Symbolfigur für den Aufstand bereit zu stellen um allen Distrikten Mut und Kraft im Kampf gegen das Capitol und Präsident Snow zu geben. Zuerst werden nur Propagandaspots mit Katniss gedreht, die widerrum durch den im Capitol gefangenen Peeta gekontert werden. Auch die Gewlat auf beiden Seiten nimmt zu und es kommt zu ersten Auseinandersetzungen. Katniss beginnt an dem was sie tut zu zweifeln...

Bild: Der in AVC codierte und im Bildformat 2,40:1 vorliegende Transfer macht einen sehr guten Eindruck. Die Schärfe ist einwandfrei und bietet zumeist auch hohen Detailreichtum. Nur gelegentlich gehen ein paar Feinheiten verloren. Die Farben sind meist natürlich und kommen mit warmen Tönen daher. Am Kontrast gibts nichts auszusetzen. Nur der nicht immer ganz perfekte Schwarzwert lässt schonmal das ein oder andere Detail absaufen. Filmkorn oder Rauschen sind bei der rein Digital gedrehten Produktion nicht zu sehen. Gelegentlich fallen Kompressionsspuren auf, die wohl der restlos vollgestopften Disk geschuldet sind.

Ton: Der deutsche DTS-HD Master 5.1 Audiotrack ist richtig klasse. Perfekte Räumlichkeit und klasse Surround Effekte sorgen für stimmungsvolle Heimkinountermalung. Der Score, sämtliche Geräusche sowie alle Dialoge sind bestens abgemischt und übertönen sich nicht gegenseitig. Alle Dialoge sind zudem klar und deutlich zu verstehen.

Extras: Auf der Blu-ray selbst finden sich über 3 Stunden an Bonusmaterial wieder, wovon schon 2 Stunden für das ausführliche Making of draufgehen. Desweiteren ist der obligatorische Audiokommentar, sowie einige entfallene Szenen enthalten. Zudem kann man sich in einigen Featurettes über Stunts, die Mode im Film oder die Entstehung des Soundtracks ansehen. Ein ganz wichtiges Extra ist die Hommage an Phillipp Seymor Hoffman, der ja bekanntlich nach Abschluss der Dreahrbeiten (Mockingjay Part 2) verstarb. Der Rest der Extras ist für Trailer und TV-Spots reserviert.

Das Digipak an sich ist recht chic gestaltet und kommt im Schuber daher. Im Innern findet sich neben der Disk, ein kleines Booklet und ein Poster des Films. Insofern kann man mit der Ausstattung zufrieden sein. Der FSK Flatschen aussen ist auf der Einschweissfolie angebracht und fällt somit beim ersten öffnen des Releases weg. Umso verwunderlicher ist der feste Flatschen auf dem Digipal selber! Da hätte es bessere Lösungen geben müssen.
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 5
Extras mit 5
Player:
Sony BDP-S4100
Darstellung:
LG 47LA6608 (LCD 47")
gefällt mir
0
bewertet am 13.04.2015 um 17:52
#9
Nachdem ich nun "Mockingjay" nocheinmal im heimischen Wohnzimmer gesehen habe, bleibe ich trotzdem dabei, dass der erste Teil des Finales der schwächste Beitrag zu den "Tributen von Panem" ist (und ich finde diese dämliche Unart, mittlererweile bei jeder Trilogy den letzten Teil in zwei Filme zu teilen einfach nur nervig und überflüssig)
Im Prinzip ist "Mockingjay" bis auf wenige Gänsehautmomente nur die Vorbereitung auf das große Finale , das uns dann hoffentlich im November wegblasen wird.
Wie gesagt, es gibt wirklich großartige Momente , wie zb der Besuch in District 8 mit dem Kampf gegen die Bomber oder das Anstimmen von "Hanging Tree" von Jennifer Lawrence (die auch noch wunderschön singen kann).
Was hier an Action und knalligen Farben fehlt, wird durch schauspielerische Leistungen wieder wett gemacht. "Lawrence" spielt so gut wie nie, und auch , wenn die anderen Rollen "Elisabeth Banks, Woody Harrelson, Josh Hutcherson" usw kleiner als in den ersten beiden Filmen ausfallen, haben sie immer noch genug Möglichkeiten ihre bisherigen Leistungen zu veredeln. Nur einer hat viel zu viel Screentime (Pfannkuchengesicht "Liam Hemsworth" , den ich einfach nicht gut finden kann (seinen Bruder Chris hingegen verehre ich wirklich)
Einige der Neuzugänge "Julianne Moore, Natalie Dormer, Mareshala Ali" werden auch sicherlich noch im zweiten Teil des Finales zeigen können, was sie drauf haben.
Die Locations sind trost - und farbloser als in den Vorgängern, und die ganze Atmosphäre ist erwachsener und schonungsloser. Es wurde halt fast alles von den Bombern des Capitols zerstört und zurück bleiben nur Ruinen und Schutt und Trümmer.
Ich freue mich jedenfalls schon sehr auf den November und hoffe, dass Regisseur "Francis Lawrence" uns dann nochmal ordentlich einen drauf setzt, und die bestehende Luft nach oben zufriedenstellend ausfüllt.
Bildtechnisch und Tontechnisch gibt es überhaupt nichts zu Meckern, natürlich gibt es keine strahlenden Farben und die meiste Zeit spielt der Film im Dunkeln , aber was man sieht ist glasklar, messerscharf und sehr detailverliebt, auch der Schwarzwert ist phantastisch. Die Tonspur ist absolute Oberklasse und wenn wenn zb die Belagerungsszenen in District 13 mit den Bombenabwürfen beginnen, dann rummelts richtig im Karton, schön räumlich von allen Seiten , und wenn der Heli startet, dann quasi mittendrin im Wohnzimmer. Absolute Referentz!
Bonusmaterial ist wie bei Studiocanal bekannt, verdammt viel und sehr interessant. Diverse Featurettes über Besetzung, Klamotten, Kulissen, Tricks, Effekte usw lassen kaum Wünsche offen. Ein Making Off in 7 Abschnitte unterteilt, einige (unwichtige) herausgeschnittene Szenen, Musikvideos und Ein Gespräch mit "Lorde" , wie sie dazu gekommen ist , den Soundtrack für "Mockingjay" zu übernehmen und ein viel zu kurzer "Abgesang" auf den verstorbenen "Philip Seymour Hoffman" kommen noch dazu.
Insgesamt hat mir aber das Bonusmaterial der beiden Vorgänger auch besser gefallen, und ich muss (bis auf den Ton, der ist und bleibt bombastisch) leider sagen, dass "Mockingjay" auch in Sachen veröffentlichung hinter "Catching Fire" und "Hunger Games" zurückbleibt. Die Fan-Edition ist aber natürlich ein Muss für Leute, die auch die anderen in dieser Edition besitzen, Poster und Booklet stellen aber nur wenig Mehrwert da.
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 5
Player:
Sony PlayStation 3
Darstellung:
Philips 55PFL6606K (LCD 55")
gefällt mir
0
bewertet am 10.04.2015 um 21:23
#8
Die Tribute von Panem - Mockingjay (Teil 1) ist ein wirklich gute Fortsetzung der Panem Trilogie. Perfekt setzt sich die Story fort. Das HD Bild des Films ist technisch auf einem super Stand. Tolle Farben gute Schwarzwerte und kein Rauschen. Der DTS-HD MA 5.1 klingt ebenfalls genial und lässt ordentlichen Surround zu. Extras sind in dieser FAN Edition einige vorhanden. FSK Flatschen ist entfernbar :-)
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 4
Player:
Panasonic DMP-BDT700
Darstellung:
Panasonic TX-P55VTW60 (Plasma 55")
gefällt mir
0
bewertet am 09.04.2015 um 12:19
#7
Technisch ein gelungener Release. Das Bild ist hervorragend, die Tonspur hochwertig. Die Extras wirklich umfassend und sehenswert. Der Pappschuber passt zu den Vorgängern, das Poster ist nun ja ne nette Dreingabe, genau wie das Booklet. Dafür ist der Film an sich wirklich überflüssig. Hier wird Kaugummiartig alles in die Länge gezogen um das dritte Buch in zweit Teile verfilmen zu können. Wenn man den Film in 10 Minuten zusammengefasst hätte und dann den zweiten Teil zeigt käme man wahrscheinlich auf einen wesentlich besseren Film. Katniss und Peeta wirken in diesem Teil meines Erachtens auch nur so richtig blass. Um ehrlich zu sein so positiv überrascht ich von der Verfilmung des ersten Teils war, so gelangweilt war ich vom ersten Teil des dritten Teils. Vermutlich lässt sich sogar Teil 2 des dritten Teils nahtlos an den zweiten Teil ansehen und man hat überhaupt nichts verpasst.
Story mit 3
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 5
Player:
Panasonic DMP-BDT500
Darstellung:
Samsung UE-55D8090 (LCD 55")
gefällt mir
1
bewertet am 07.04.2015 um 12:01
#6
Romance oder Kriegsfilm? In jedem Fall ziemlich gestreckt... (Allein der Abspann 12 Min.!)
Qualität ist o.k.
Die Extras sind so zahlreich wie überflüssig!
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 4
Player:
Sony BDP-S5100
Darstellung:
Samsung UE-55H6290 (LCD 55")
gefällt mir
0
bewertet am 06.04.2015 um 19:20
#5
In der Zeit wo ich nicht eingeschlafen bin war für mich auf jeden Fall ein Super Ton und gutes Bild vorhanden. Diese Gelddruckmaschine mit Starbesetzung war doch sehr gequält und diente meines achtens lediglich der Geldmacherei um den Stars die Gagen zahlen zu können. Na ja, wird wohl eine Never ending Story mit dieser Pute von Panem.
Story mit 2
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 5
Extras mit 5
Player:
Samsung BD-D5500
Darstellung:
Samsung UE-55D6770 (LCD 55")
gefällt mir
2
bewertet am 06.04.2015 um 11:32
#4
Mockingjay, der wie schon beim Harry Potter und Twilight Finale üblich, ist in 2 Teile untergliedert. Dieser 1. Teil ist sehr dialog- und handlungslastig, fast schon überdramatisch dargestellt, gespickt mit ein paar einzelnen Actionszenen, die sehenswert sind. Hier wird der Zuschauer sehr gezielt auf das Finale vorbereitet, das höchstwahrscheinlich dann zum ultimativen Showdown wird. Ich fand diesen 1. Teil dennoch sehr gelungen, denn hier zeigt sich die schauspielerische Klasse von Jennifer Lawrence! Genial gespielt. Auch sonst überzeugen hier fast alle Darsteller, nur Liam Hemsworth ist eine komplette Fehlbesetzung. Diese Figur hätte man einfach nach den 1. Hungerspielen weglassen sollen. Okay nun ist er dabei, weil eben die Figur Peter zunächst fehlt. Bin echt gespannt nun, wie es weitergeht, denn das Ende birgt einen fiesen Cliffhanger (war ja klar). Ich kenne die Romanvorlage nicht, aber die Verfilmungen sind bisher allesamt auf einem sehr hohem Niveau! Weiter so! Mockingjay Teil 2 Finale kann also kommen! Fazit: 4 Punkte!
Die technische Seite der Blu-ray ist vorbildlich: Sowohl beim Bild als auch beim deutschen HD-Ton bleiben keine Wünsche offen. Hier kann man Heimkino genießen. Allein die Bombeneinschläge z.B. gingen tief unter die Haut, als säße man direkt mit im Schutzbunker. Visuell ist auch alles bestens! Extras sind sehr umfangreich und zum Glück kam wieder diese edle Fan-Edition raus. Jedoch warte ich nun auf das US-Steel (da ich beide Vorgänger ebenfalls in dieser Edition habe), denn dieses ist noch eine Stufe edler und als Steel-Junkie natürlich ein Pflichtkauf! Die Fan-Edition hat den FSK-Sticker vorne auf der OVP Folie, aber unter dem Schuber auf dem Digipack ist das Logo leider fest drauf.
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 4
Player:
LG BP740
Darstellung:
LG 55UB836V (LCD 55")
gefällt mir
0
bewertet am 05.04.2015 um 08:16
#3
Die Panem-Reihe schafft etwas, was in der Filmbranche eher ungewöhnlich ist. Die Filme werden nämlich von Teil zu Teil besser. So empfinde ich das jedenfalls.
Dieser Teil kommt düsterer und erwachsener her als seine Vorgänger. Und das ist schon sein großes Plus. Dadurch wirkt er in keiner Phase stereotyp und hat auch keine Längen.
Technisch gesehen spielt die Scheibe in der obersten Liga.
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 4
Player:
Panasonic DMP-BDT310
Darstellung:
Samsung UE-55D7090 (LCD 55")
gefällt mir
1
bewertet am 30.03.2015 um 06:51
#2
Die Romanvorlage hatte mit einigen Schwächen zu kämpfen und ich muss sagen Regiesseur Fracis Lawrence hat es geschafft die Schwächen auszubügeln, so dass der Film richtig klasse ist, vollgepackt mit jeder Menge Gänsehautmomenten, fiebert und leidet man hervorragend mit Katniss mit. Jennifer Lawrence als Katniss ist da schauspielerisch wieder ein Level für sich und es ist immer wieder unglaublich wie sie abgeht. Liam Hemsworth der nun eine größere Rolle hat, wie in den Vorgängern mit seiner Ausstrahlung eines Knäckebrots natürlich klar fehlbesetzt.
Der Rest des Casts macht ihre Sache sehr ordentlich, natürlich rocken Woody Harrelson und Elizabeth Banks wieder ihre Rollen. Storymäßig hat der Film weniger Action als die Vorgänger, dadurch braucht der Film auch etwas um in Fahrt zu kommen, wobei der Film genau da ansetzt wo Teil 2 aufgehört hat. Wenn es aber zu Action kommt dann macht diese sehr viel Laune. Die Ausstattung und die Kulissen sind richtig klasse, besser kann man die Welt der Romanvorlage nicht darstellen. Dazu kommt die Endzeitatmosphäre herrlich rüber und ich hätte nicht gedacht dass der Score von Lorde so gut passt.
Das Ende von Part 1 ist recht heftig gemacht und der Cliffhanger sehr brachial und lässt einen voller Freude auf Part 2 zurück.
Das Bild ist super, trotz vieler dunkler Szenen gibt es keinerlei Filmkorn. Details wie einzelne Haare und Poren sind stets sichtbar und die Farben sind super kräftig.
Der englische Ton ist einfach nur Bombe, sehr brachial, kristallklar, mit tollem Detailreichem Raumklang.
Das Bonusmaterial hat es in sich, über 3h komplett in HD. Das 2h Lange Making of ist super interessant und auch sehr ausführlich, wobei stellenweise es auch arg in Selbstbeweihräucherung ausartet. Dazu noch Features über den Soundtrack, über den Verstoben Pihlip Seymour Hoffman, Trailer und Promos.
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 5
Player:
Panasonic DMP-BDT161
Darstellung:
Philips 37PFL5604H (LCD 37")
gefällt mir
2
plo
bewertet am 29.03.2015 um 12:24
#1
Katniss hat es gerade noch geschafft: in letzter Sekunde wurde sie aus der Arena gerettet, allerdings geriet Peeta in Gefangenschaft. Die Rebellen unter ihrer Anführerin Coin wollen Katniss nun instrumentalisieren und ihr Kampfmotiv, den Spotttölpel, zusammen mit ihr zur Leitfigur des Aufstandes hochstilisieren. Zu diesem Zwecke sollen pathetische Propagandavideos inszeniert werden, doch das Regime unter Präsident Snow schlägt mit den gleichen Waffen zurück: der gefangene Peeta wird als mediales Wirkmittel eingesetzt. Gleichzeitig geht Snow mit unfassbarer Brutalität und Gnadenlosigkeit gegen die Rebellen vor..

Die Panem-Saga geht dem Ende zu, um die Franchise-Geldkuh noch ein wenig zu melken wurde der letzte Teil der Trilogie halbiert. Das allerdings ist dem Film kaum anzumerken; erst zum Ende hin, klar, wird deutlich dass die Geschichte im zweiten Teil fortgesetzt wird. Regisseur Francis Lawrence hat mit "Mockingjay" einen deutlich düstereren Teil inszeniert als mit "The Hunger Games" und "Catching Fire": bunte und helle Szenen wie in den genannten treten nicht mehr auf, und auch die knallfarbenen Einstellungen aus dem Capitol mit all den extravaganten Kostümen und Kulissen sind Vergangenheit. Auch die Zeiten der zwar teils recht brutalen, aber immer noch farbenfrohen und einen Hoffnungsschimmer erkennbar lassenden Kämpfe aus den Hungerspielen sind passé; "Mockingjay" zeigt die Vorgehensweise einer totalitären Regierung gegen Andersdenkende in all ihrer Grausamkeit und Menschenverachtung und spart auch die Darstellung von brutal zu Tode gekommenen Opfern nicht aus. "Mockingjay" ist nicht nur der düsterste, sondern auch der bisher erwachsenste und reifste Teil der Reihe und lässt neugierig und erwartungsvoll auf den Nachfolger und Abschluss der Reihe warten. Alle Darsteller prägen ihre Charaktere in gewohnt souveräner Art und selbstverständlich trägt Jennifer Lawrence den Film spielend; leider wurde das Lied von Katniss (im Radio mittlerweile zum Hit geworden und bereits durch einen Dance-Remix verschandelt) synchronisiert, denn im Original wird sehr deutlich, dass die Lawrence nicht nur schauspielern kann.

Das Bild ist wie gewohnt bei den "Panems" hervorragend ausgefallen. Als einziger Mangel lässt sich anführen, dass in manchen Einstellungen die Hintergründe leicht unscharf gerieten. Die Grundschärfe ist sehr hoch, der Kontrast ist minimal steil und der Schwarzwert enorm. Das Bild ist insgesamt recht dunkel gehalten und unterstützt dadurch die düster-bedrohliche Atmosphäre nachhaltig, und dennoch bleibt durch die nahezu optimal gewählten Parameter jedes Detail auch in dunklen Bildabschnitten erhalten. Ein nahezu perfekter Transfer.

Auch tonal ist die Scheibe mehr als ansprechend. Umgebungsgeräusche reproduziert der DTS HD MA-Track stets und in aller Regel sehr gut ortbar, und einige wirklich schöne direktionale Effekte wurden eingestreut. Besonders wenn die Fluggeräte starten oder landen, grummelt der Sub außerordentlich intensiv und schiebt spürbare Basswellen in den Raum. In den (wenigen) Actionszenen geht es hochdynamisch zur Sache. Ein Vorzeigetrack, der sich zu den Referenzen zählen darf.

Im Originaltrack liegt eine Atmos-Spur vor, zu der das Blu-ray Magazin (Ausgabe 3/15) folgendes schreibt:
" Allerdings nutzt auch ´Mockingjay´den 3D-Klang noch nicht perfekt, weil unverständlicherweise manche Effekte einfach fehlen. Fliegt ein Transporter genau über den Zuschauer hinweg und die Atmos-Lautsprecher bleiben stumm, dann ist das schon mehr als ärgerlich.
Die Verantwortung liegt eben vor allem beim Soundmixer... Die entsprechenden Höhenkanäle müssen auch in den Soundmix integriert, Klangobjekte müssen passend platziert werden."
Mein Credo schon bei HD-Sound ist schon jeher: die Abmischung macht es aus, nicht das Kürzel HD bzw. jetzt die Angabe Atmos. Dennoch bin ich bereits jetzt gespannt, wie sich Atmos auf dem in naher Zukunft eintreffenden Equipment anhören wird.

Die Fan Edition ist relativ reichhaltig mit Boni ausgestattet, obendrein wurde noch ein Booklet und ein Poster beigepackt. Das Artwork der Veröffentlichung passt gut zu den ersten beiden Fan Editions.

Mein persönliches Fazit: ich teile die Meinung des Users Schmusebacke in den Kommentaren in keinster Weise. "Mockingjay" Teil 1 geriet für mich zum bisher besten Teil der ohnehin wegweisenden Trilogie, weil dieser Film noch deutlich erwachsener und düsterer geriet als die ersten beiden Teile. Der dritte Film ist erneut eine wenig optimistisch stimmende Dystopie, die wie die Vorgänger und die literarische Vorlage als solche totalitär-faschistoide Regierungen aufs Korn nimmt und dabei gleichzeitig dem Segen wie auch dem Fluch moderner Medien und ihrer Nutzung, aber auch ihrer Ausnutzung den Spiegel vorhält. "Mockingjay" Teil 1 ist spannend, optisch bemerkenswert inszeniert und trotz einiger verlangsamter Passagen kein Stück langweilig. Wer die Vorgänger mochte, sollte eigentlich von "Mockingjay" begeistert sein.
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 4
Player:
Panasonic DMP-BDT310
Darstellung:
Panasonic TX-P65VT20E (Plasma 65")
gefällt mir
3
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!

Die Tribute von Panem - Mockingjay (Teil 1) (Fan Edition) Blu-ray Preisvergleich

6,99 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
15,80 CHF *

ca. 13,88 EUR

Versand ab 12,00 €

jetzt kaufen
20,45 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen

Gebraucht kaufen

* Alle angegebenen Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Eventuelle anfallende Versandkosten wurden im Preisvergleich nicht berücksichtigt, beachten Sie hierzu die jeweiligen Shop AGBs. Kurzfristige Änderungen der Preise sind möglich. Bei Preisen, die aus Fremdwährungen errechnet wurden, kann es zu Abweichungen kommen. Beachten Sie weiterhin, dass bei Bestellungen außerhalb der EU zusätzlich Zollgebühren entstehen können.
17 Bewertung(en) mit ø 4,44 Punkten
Die Tribute von Panem - Mockingjay (Teil 1) (Fan Edition) Blu-ray
Story
 
3.9
Bildqualität
 
4.6
Tonqualität
 
4.9
Extras
 
4.3

Film suchen

Preisvergleich

1,99 EUR*
3,98 EUR*
5,99 EUR*
6,97 EUR*
6,99 EUR*

Preisüberwachung

Bitte registrieren Sie sich, um diese Funktion zu nutzen!

Blu-ray Sammlung

852 Mitglieder haben diese Blu-ray:

sowie weitere 849 Mitglieder

Diese Blu-ray ist 11x vorgemerkt.