Pixels (2015) (Blu-ray + UV Copy) Blu-ray

Original Filmtitel: Pixels (2015)

Pixels-2015-DE.jpg
zu meiner Filmliste hinzufügen zu meiner Merkliste hinzufügen
zu meiner Bestellliste hinzufügen zu meiner Suchliste hinzufügen
Verkauf:
2 Mitglieder verkaufen
Disc-Informationen
Kinofassung (dt. & US Version identisch), Uncut, enthält digitale Kopie (ggf. nicht in allen Auflagen enthalten), HD Sound (deutsch), HD Sound (englisch), Extras in HD (komplett)
Digitale Kopie
-
-
-
PSN
-
WMV
-
Gültigkeit
unbekannt

Hinweis:
Ultraviolet Copy
Vertrieb:
Schauspieler:
Regisseur:
Produktion:
Kategorie:
Verpackung:
HD Keep Case im Schuber
Altersfreigabe:
Sprachen:
Deutsch DTS-HD MA 5.1
Englisch Auro 3D 11.1
Englisch (Hörfilmfassung) DD 5.1
Türkisch DD 5.1
Untertitel:
Deutsch, Englisch für Hörgeschädigte, Englisch, Dänisch, Finnisch, Hindi, Norwegisch, Polnisch, Schwedisch, Türkisch
Region:
A, B, C
Disc Kapazität:
BD-50 GB
Bildformat(e):
1920x1080p (2.40:1) @23,976 Hz
Video-Codec:
Spieldauer:
106 Minuten
Veröffentlichung:
03.12.2015
Diese Blu-rays könnten Sie interessieren:

Blu-ray Bewertungen

Bitte loggen Sie sich ein, um eine Bewertung abzugeben. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registriert sein, klicken Sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
bewertet am 18.10.2018 um 20:03
#9
Story: Kurzweiliger und unterhaltsamer Film, der viele alte Erinnerungen aufleben lässt. Die Story fand ich innovativ, auch wenn die Umsetzung dann schnell vorhersehbar war. Alles in allem aber feinstes Popcorn Kino.

Bild: gestochen scharfes Bild, gibt es nichts auszusetzen

Ton: klare Sprachausgabe und kraftvoller Sound, mit gutem Surroundklang, gibt es nichts auszusetzen

Extras: Pac-Mac, Donkey Kong, Centipede, Galaga, Dojo Quest, Q Bert, Der Gott der Maschine, Game on - Musikvideo von Waka Flocka Flame Feat. Good Charlotte, Der Spice Invader, Fotogalerie, Trailer, kein Wendecover, Amary im Pappschuber
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 4
bewertet am 15.01.2017 um 11:22
#8
Der wird nach dem zweiten Schauen auch nicht wesentlich besser. Die Story ist schon ziemlich flach und vorhersehbar. Die Bestzung von Kevin James als US Präsident ist nach wie vor nicht nachzuvollziehen. Die Spezialeffekte sind absolut Top. Ein paar gute Gags sind auch enthalten, dafür zünden manch andere gar nicht. Schade, da man aus den alten Spieleklassikern deutlich mehr hätte herausholen können. Dies hat zumindest Disney mit Ralph reichts gezeigt.

Das Bild ist das Beste an der Veröffentlichung. Knackig scharf mit reichlich Deteils und kräftigen Farben. Sehr guter Kontrast und Schwarzwert.

Der Ton bietet eine ordentliche Räumlichkeit und Dynamik, hätte aber etwas mehr Bass bei den Actionszenen vertragen können.

Die Extras sind wieder schlicht durchschnittlich (2,5 von 5).
Story mit 3
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Panasonic DMP-BDT570
Darstellung:
Panasonic TX-P50VT20E (Plasma 50")
bewertet am 14.09.2016 um 10:58
#7
Für mich ein absolut genialer Film.
Ich mag Adam Sandler, ich mag Pacman, ich mag Filme!
Eine sehr gute Kombination, aber sicherlich nicht für jedermann.
Habe diesen Film im Kino gesehen und werde mir jetzt die Edition mit der Pacman Figur holen ;-)

Die einzelnen Charaktere sind wirklich super und man ist die ganzen 106 Minuten exzellent unterhalten!

LG
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 4
Player:
Philips HTB3520G
Darstellung:
Samsung UE-40F6270 (LCD 40")
bewertet am 28.08.2016 um 15:36
#6
Zugegeben, anfangs stand ich den Film eher Skeptisch gegenüber. Aber nachdem ich ihn gesehen habe, finde ich ihn doch recht unterhaltsam und Witzig!

Die Effekte sind echt gut und die Schauspieler selbst sind auch ok.

Das Bild ist perfekt?!

Der Ton ist gut abgemischt und liefert super Raumklang.
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Player:
Sony BDV-E800W
Darstellung:
Panasonic TX-P50S10E (Plasma 50")
bewertet am 21.06.2016 um 13:17
#5
Wir schreiben die frühen 80er. Arcade Games und Spielhallen sind auf ihrem Höhepunkt. Brenner ( Adam Sandler )und seine Freunde treten bei einer Videospiel-Meisterschaft an. Die Aufnahmen dieses Wettbewerbs werden später ins Weltall geschossen, um Kontakt zu Ausserirdischen aufzunehmen. 30 Jahre später kommt eine Antwort aus dem All, doch diese fällt anders aus als erwartet. Die Aliens haben das Video als Kriegserklärung missverstanden und greifen die Erde mit der manifestierten Form dieser Videospiele an. Alles was von ihnen berührt wird, zerfällt zu Pixeln ( oder eher Voxeln ). Das Militär ist machtlos und nun ist es an den mittlerweile erwachsenen Nerds von damals, zu übernehmen und die Welt zu retten.

Pixels basiert auf einer Idee und dem gleichnamigen, zweieinhalbminütigen Kurzfilm des Franzosen Patrick Jean aus dem Jahr 2010. Adam Sandler sicherte sich mit seiner Produktionsfirma die Rechte an einer Kinoadaption. Mit seinem Buddy Kevin James steht er in Pixels wieder gemeinsam vor der Kamera und wer die beiden kennt, kann sich auch drauf einstellen, was ihm geboten wird. Pixels ist nicht so gut, wie ein Chuck & Larry oder Grown Ups aber dennoch solide und sehenswert, vorausgesetzt, man mag die Darsteller.
Kevin James haut hier nicht ganz so viele Jokes raus, wie sonst. Der Bärenanteil des Humors liegt klar bei Sandler. Der restliche Cast kann sich sehen lassen und agiert gut. Neben einem Cameo von Dan Aykroyd ist u.a. Sean Bean in einer kleinen Rolle zu sehen und überlebt zur Abwechslung auch mal ;-).

Einige Witze zünden gut und andere weniger. Hauptaugenmerk liegt hier aber auf der Action bzw. den wirklich gut gemachten Szenen mit all den bekannten Retro-Arcade-Games. Viele Szenen aus der Vorlage finden sich im Film wieder. Highlight ist klar der Kampf gegen Pacman, welcher sogar das Finale in den Schatten stellt. Klar gibt es viel Kitsch und es ist auch Vieles vorhersehbar aber ich hatte meinen Spaß. Wer Sandler oder James nicht mag, wird auch mit Pixels wohl keine Freude haben aber ich persönlich wurde ganz gut unterhalten, obwohl ich doch ein wenig mehr erwartet hatte.

Insgesamt daher 6,5 / 10 Punkten.

Das Bild ist lupenrein und hat eine tolle, klare Schärfe. Die Farben sind kräftig und Kontrast, sowie Schwarzwert sehr gut.

Der Ton glänzt ebenfalls mit Top-Qualität! So gibt es sehr guten Raumklang, satten Bass und eine runde Abmischung.

Extras sind mehrere Features.

Fazit: Leihempfehlung
Story mit 3
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Player:
Darstellung:
( 11")
bewertet am 13.04.2016 um 15:19
#4
Alle guten Dinge sind bekanntlich drei, hier kommt Bewertung Nummer zwei. Also auf " Pixels " hatte ich mich im Vorfeld richtig sehr gefreut, aber letztendlich hat mich der Streifen doch etwas enttäuscht. Ich weiss nicht was ich erwartet habe, ich weiss nur das die Kritiker und Freunde diesen Streifen sehr gelobt haben, was jetzt nicht heissen soll das " Pixels " schlecht ist oder ich den Film schlecht finde. Es ist ganz einfach eine kindliche Komödie, die auf Videogames basiert und als Hauptdarsteller hat man Adam Sandler, das sagt ja schon alles und man sollte demnach auch schon wissen worauf man sich einlässt.


Das Bild ist hier auf sehr hohem Niveau, der zu keinem Zeitpunkt etwas zu wünschen offen lässt, typisch Sony halt. Auch die Tonqualität überzeugt stets und trägt der Unterhaltung bei. Das Bonusmaterial ist von der Menge Durchschnitt, aber auch inhaltlich sehr interessant. " Pixels " ist nicht schlecht kann man sich mit Kinder bzw. gesamtem Familie immer wieder anschauen.
Story mit 3
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Player:
Samsung HT-C6930W
Darstellung:
Toshiba 55WL863G (LCD 55")
bewertet am 07.02.2016 um 21:52
#3
Aliens greifen die Welt in Form von Videospielen an und der Präsident der Vereinigten Staaten ruft seinen nerdigen Kumpel um Hilfe.

PIXELS hat ein grandioses Konzept und hat mich unterhalten, zumindest als die 6-Bit Action einsetzte. Davor ist die Komödie leider übelst generisch und vielleicht jeder fünfte Gag zündet. Nerd Adam Sandler und Präsident Kevin James sind eben Sandler und James mit anhängigen Funktionen und die Love Story ist übelster Einheitsbrei. Oder kurz gesagt: Das Konzept ist genial, das Drehbuch um dieses Konzept ist jedoch für die Tonne.

Bild und Ton sind - wie erwartet - erstklassig. Und die Ausstattung ist gut.

PIXELS ist durchaus kurzweilig und geht als Popcorn Unterhaltung auf jeden Fall durch. Meine Kritik klingt einfach nur so streng, weil hier leider unglaublich viel Potential verschwendet wurde.
Story mit 3
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Player:
Panasonic DMP-BDT500
Darstellung:
Samsung UE-55ES7090 (LCD 55")
bewertet am 05.01.2016 um 12:55
#2
gute, kurzweilige und witzige Story! Vor allem für Videospielfans ein MUSS!
Bild & Ton absolute Spitze!
Insgesamt guter Film auf sehr guter BD-Umsetzung!
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Player:
Sony PlayStation 3 Slim
Darstellung:
Toshiba 39L4333DG (LCD 39")
bewertet am 03.12.2015 um 07:35
#1
Bei dieser bis in die kleinste Nebenrolle Starbesetzte Komödie sollte man auf den typischen Verrückten brachialen Adam Sandler Humor stehen und ich muss sagen ich hatte viel Spaß bei dem Film. Es gibt jede Menge Insider zu Alien Invasion Filmen wie Independence Day, Battle Los Angeles aber auch zu diversen Actionfilmen wie Armageddon oder Fast & Furious. Die Action mit den den 80ger Jahre Arcarde Figuren macht Laune zumal das Ganze noch mit 80ger Jahre Rock unterlegt ist sorgt es für eine recht coole Atmosphäre. Der Cast ist mit viel Spaß dabei, wobei Kevin James als Präsident definitiv sehr gewöhnungsbedürftig ist. Aber die Dialoge zwischen Adam Sandler und Michelle Monaghan sorgen für jede Menge Schenkelklopfer. Vor allem im ersten drittel hauen die beiden sich einen tollen Spruch nach dem anderen rein. Wobei im Verlauf die Gagdichte nicht mehr ganz so hoch ist, da man dann immer mehr auf Action setzte. Trotzdem ein super gute Laune Film.
Aus technischer Sicht kriegt man hier eine Top BD geboten. Details wie einzelne Haare und Poren sind stets sichtbar. Filmkorn gibt es nicht und die Farben sind sehr gut.
Der englische Ton ist sehr brachial mit schönem detailliertem Raumklang.
Das Bonusmaterial ist komplett in HD und hat ca. 30 Minuten Behind The Scenes Features. Ganz nett.
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Player:
Panasonic DMP-BDT161
Darstellung:
Philips 37PFL5604H (LCD 37")
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!

Pixels (2015) (Blu-ray + UV Copy) Blu-ray Preisvergleich

7,89 EUR *

versandkostenfrei

jetzt kaufen
7,98 EUR *

Versand 3,00 €

jetzt kaufen
7,99 EUR *

Versand ab 2,99 €

jetzt kaufen
7,99 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
7,99 EUR *

Versand ab 1,99 €

jetzt kaufen
8,99 EUR *

Versand ab 4,95 €

jetzt kaufen
9,99 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
9,99 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
10,99 EUR *

versandkostenfrei

jetzt kaufen
13,97 EUR *

Versand 1,99 €

jetzt kaufen
13,99 EUR *

Versand ab 2,99 €

jetzt kaufen
20,95 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen

Gebraucht kaufen

1,99 EUR *

Versand ab 3,99 €

jetzt kaufen
* Alle angegebenen Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Eventuelle anfallende Versandkosten wurden im Preisvergleich nicht berücksichtigt, beachten Sie hierzu die jeweiligen Shop AGBs. Kurzfristige Änderungen der Preise sind möglich. Bei Preisen, die aus Fremdwährungen errechnet wurden, kann es zu Abweichungen kommen. Beachten Sie weiterhin, dass bei Bestellungen außerhalb der EU zusätzlich Zollgebühren entstehen können.
9 Bewertung(en) mit ø 4,22 Punkten
Pixels (2015) (Blu-ray + UV Copy) Blu-ray
Story
 
3.8
Bildqualität
 
5.0
Tonqualität
 
4.9
Extras
 
3.2

Film suchen

Preisvergleich

7,89 EUR*
7,98 EUR*
7,99 EUR*
7,99 EUR*
7,99 EUR*

Gebraucht kaufen

1,99 EUR*

Preisüberwachung

Bitte registrieren Sie sich, um diese Funktion zu nutzen!

Blu-ray Sammlung

199 Mitglieder haben diese Blu-ray:

sowie weitere 196 Mitglieder

Diese Blu-ray ist 15x vorgemerkt.