Godzilla-2014.jpg

Godzilla (2014) (Blu-ray + UV Copy) Blu-ray

Original Filmtitel: Godzilla (2014)

Godzilla-2014-Blu-ray-UV-Copy-DE.jpg
Disc-Informationen
Kinofassung (dt. & US Version identisch), Uncut, enthält digitale Kopie (ggf. nicht in allen Auflagen enthalten), HD Sound (deutsch), HD Sound (englisch), Extras in HD (komplett), Wendecover (ggf. nicht in allen Auflagen enthalten)
Digitale Kopie
-
-
iTunes [?]
iOS kompatibel
PSN
-
WMV
-
Gültigkeit
bereits verfallen (24.09.2017)

Hinweis:
Ultraviolet Copy
Vertrieb:
Schauspieler:
Regisseur:
Produktion:
Kategorie:
Verpackung:
Altersfreigabe:
Sprachen:
Deutsch DTS-HD MA 7.1
Englisch DTS-HD MA 7.1
Spanisch DD 5.1
Portugiesisch DD 5.1
Untertitel:
Deutsch für Hörgeschädigte, Englisch für Hörgeschädigte, Spanisch, Portugiesisch
Region:
A, B, C
Disc Kapazität:
BD-50 GB
Bildformat(e):
1920x1080p (2.40:1)
Video-Codec:
Spieldauer:
123 Minuten
Veröffentlichung:
25.09.2014
Diese Blu-rays könnten Sie interessieren:

Blu-ray Bewertungen

Bitte loggen Sie sich ein, um eine Bewertung abzugeben. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registriert sein, klicken Sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
bewertet am 20.07.2017 um 16:02
#33
Regisseur Gareth Edwards ist mit GODZILLA ein grandiose US-Interpretation des Königs der Monster gelungen. Der Streifen steht in starker Tradition der Toho Reihe und bietet atemberaubende Monsteraction und eine gute Geschichte um die hilflosen menschlichen Bemühungen.

Bild und Ton haben Blockbuster-Qualitäten und überzeugen auf ganzer Linie. Die Ausstattung ist ordentlich.

GODZILLA hat mir bereits im Kino exzellent gefallen und auch die zweite Sichtung hat mich auf ganzer Linie überzeugt. Bestes Monsterkino!
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Player:
Panasonic DMP-BDT500
Darstellung:
Samsung UE-55ES7090 (LCD 55")
gefällt mir
0
bewertet am 08.01.2017 um 15:52
#32
Durchweg solide und unterhaltsame Neuinterpretation! Mir persönlich gefällt das erste US Remake zwar etwas besser, aber hier bekommt man eine tolle Story und ordentlich Action zum Ende hin. Freue mich jetzt schon auf den zweiten Teil!

Das Bild, wie auch der Ton dieser Blu-ray sind absolute Spitzenklasse! Wer hier nicht ordentlich aufdreht ist selbst Schuld. Diesen Sound muss man einfach genießen!

Extras gibt's auch nen ganzen Haufen, sodass man hier noch bisschen länger vor dem TV verweilen kann, sofern man sich das Bonusmaterial überhaupt anguckt.
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 4
Player:
LG BP620
Darstellung:
Samsung UE-55D6770 (LCD 55")
gefällt mir
0
bewertet am 20.12.2016 um 16:03
#31
"Godzilla" war 2014 der zweite amerikanische Anlauf die Geschichte um die Monsterechse aus Japan zu erzählen. Und wie ich finde ist dieser her deutlich besser gelungen als der Roland Emmerich-Film von 1998. Dieser war zwar grundsätzlich kein schlechter Film, verkörperte aber meiner Meinung nach nicht das, was Godzilla für mich darstellt. Gareth Edwards Film hier wurde mit viel Liebe fürs Details und vor allem für die Riesenechse gedreht. Und das merkt man. Seien es Easter Eggs oder die Art wie Godzilla auftritt. Es stimmt alles, auch wenn man merkt dass es sich um eine Hollywood-Version handelt. An den Charme der japanischen Filme kommt er natürlich auch nicht ran. Dennoch ein sehr gelungener Streifen.

Zum Bild: Das Bild ist auf einem erwartungsgemäß hohen Niveau, wenn auch nicht perfekt. Die vielen dunklen Szenen im Film hätten für meinen Geschmack etwas besser sein können.

Zum Ton: Der Ton ist das technische Highlight dieser BD. Wirklich ein kraftvoller Sound der absolut zum Film passt. Wirklich sehr gut!

Zu den Extras: Viele interessante Featurettes. Für Fans absolut interessant.

Insgesamt also eine gelungene amerikanische Interpretation des japanischen Kultmonsters auf einer technisch nahezu einwandfreien BD. Definitive Kaufempfehlung.
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Player:
Microsoft Xbox One
Darstellung:
LG
gefällt mir
0
bewertet am 27.07.2016 um 09:54
#30
mein erster godzilla den ich gesehen habe. Hat mir aber wirklich sehr gut gefallen. Es stimmt schon das das monster vielleicht zu wenig screentime hatte aber wenn dann richtig. bild und ton sind super
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Player:
Sony PlayStation 4
Darstellung:
Samsung UE-46F6510 (LCD 46")
gefällt mir
0
bewertet am 09.07.2015 um 18:20
#29
Wir schreiben das Jahr 2014. 16 Jahre nach dem eher durchwachsenen Versuch von Roland Emmerich – trat Regisseur Gareth Edwards (Monsters) an, um dem legendären Godzilla neues Leben einzuhauchen. In einer 160 Millionen Dollar schweren Produktion wurde dieses Vorhaben dann auch in die Tat umgesetzt.

Der Film beginnt nach einem informativen Vorspann im Jahr 1999. Auf den Philippinen ist eine Mine eingestürzt. Kurz danach untersuchen Wissenschaftler unter der Führung von Dr. Ichiro Serizawa (Ken Watanabe) die freigelegte Höhle. Das Team findet ein uraltes Skelett und zwei Sporen, von denen eine noch lebensfähig war. Hinter dem Skelett finden die Wissenschaftler einen riesigen Tunnel in den Ozean. Zur gleichen Zeit arbeitet das Ehepaar Joe (Bryan Cranston) und Sandra Brody (Juliette Binoche) in einem Atomkraftwerk in Japan. Aufgrund starker Erdstöße kommt es zu einem verheerenden Unfall, bei dem Sandra stirbt. Schnitt.

Fünfzehn Jahre später kehrt Joes Sohn Ford (Aaron Taylor-Johnson) von einem Militäreinsatz zu seiner Familie in San Francisco zurück. Kurze Zeit später erhält er einen Anruf vom US Konsulat, da sein Vater in Japan verhaftet wurde. Ford reist nach Japan und versucht seinen Vater zu überreden, mit ihm nach Amerika zu kommen. Nach seiner Freilassung kann Joe seinen Sohn jedoch davon überzeugen, dass die Regierung den wahren Grund der Katastrophe im Atomkraftwerk vertuscht hat und sie nicht durch ein Erdbeben ausgelöst wurde. Die beiden fahren noch einmal auf das Gelände des AKWs, werden aber sofort von Soldaten gefangengenommen und verhört. Joe und Ford werden in weiterer Folge Zeuge, wie ein gigantisches Insekt – fortan MUTO genannt – aus einem Kokon ausbricht und die Forschungsstation zerstört. Das MUTO nimmt Kurs auf Hawaii und ein Wettlauf mit der Zeit beginnt…

Die Bildqualität der Blu-ray ist sehr gut und punktet mit toller Schärfe und unglaublichen Details. Die sehr dunkle und eintönige Farbgestaltung des Films ist eventuell für manche eine Enttäuschung, ist aber zweifelsfrei eine bewusste Entscheidung der Filmemacher. Die deutsche DTS-HD MA 7.1 Ton ist großartig und technisch gesehen das Highlight dieser Blu-ray. Brachiale Subwoofereinsätze, tolle Effekte von allen Seiten und trotzdem zu jeder Zeit gut verständliche Dialoge. Fantastisch gemacht.

Mein Fazit: “Godzilla” ist leider eine mehr als durchwachsene Angelegenheit. Trotz einiger recht netter Ansätze und Ideen, bleibt die ganze Angelegenheit ganz einfach nur ein “Monster-Film” mit einem sehr schwachen Drehbuch und großartigen Effekten – nicht mehr und nicht weniger. Die erste Stunde des Films ist überraschenderweise ziemlich langweilig und konnte mich überhaupt nicht fesseln. Die von haarsträubenden “Zufällen” geprägte Reise von Mr. Brody jun. ist an Lächerlichkeit kaum zu überbieten. Die schauspielerischen Leistungen sind leider generell recht dürftig. Das große Finale ist natürlich schon sehenswert, reicht aber für einen positiven Gesamteindruck nicht wirklich aus. Schade.
Story mit 3
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 2
Player:
Pioneer BDP-51FD
Darstellung:
Pioneer PDP-LX6090 (Plasma 60")
gefällt mir
0
bewertet am 27.04.2015 um 15:26
#28
Ziemlich enttäuschende Godzilla-Wiederbelebung. Die Story kommt eigentlich nie wirklich in Fahrt und die Echsen-Action findet nur in dunklen Szenen statt. Hier wäre mehr möglich gewesen.

Das Bild kann nicht immer überzeugen. Durch die häufigen dunklen Szenen wird das HD-Feeling getrübt. Soundtechnisch ist das Monster los. Hier kommt Druck von allen Seiten.
Story mit 2
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 5
Extras mit 4
Player:
Panasonic DMP-BD80
Darstellung:
Samsung LE-52A859S (LCD 52")
gefällt mir
0
bewertet am 01.03.2015 um 00:16
#27
Enttäuschende Story – eigentlich nur für eingefleischte Fans des japanischen Originals interessant. Das Bild kann nur zum Teil überzeugen – auch wenn natürlich um ein Vielfaches besser als beim Original. Der Ton ist top. Nur leider hat man nicht den Original-Schrei der Echse verwendet. Auch schade.
Story mit 2
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Player:
Denon DBP-2012UD
Darstellung:
Panasonic TH-42PX80E (Plasma 42")
gefällt mir
0
bewertet am 14.01.2015 um 06:11
#26
Ich muss jetzt mal eine Lanze für Godzilla (2014) brechen:
Ich kann in KEINSTER WEISE die ganzen negativen Kritiken verstehen!
Bin jetzt nicht sooo der Riesen-Godzilla Fan, hab mal den originalen (1954) und Emmerichs Stück gesehen und das wars auch schon-war komplett unvoreingenommen. Dann habe ich z-T. sehr viel negatives über den neuen Godzille gelesen und wollte ihn schon fast nicht mehr kaufen. Gottseidank habe ich mich dazu entschlossen ihn mir zu kaufen und mir eine eigene Meinung zu bilden:
Story: Ok, die schwächelt ein bisschen, aber hey, ganz ehrlich: Godzilla ist eben kein Shakespeare, oder? Aber sie hat mich den ganzen Film über unterhalten und bin gespannt vorm TV gesessen.
Ich verstehe auch nicht, dass sich manche über fehlende Godzillapräsenz im Film aufregen. Ich war positiv überrascht dass dem nicht so ist. Man sieht ihn gegen Ende hin und im Finale wirklich oft und ganz genau. Zum Thema Dunkelheit die auch kritisiert wurde: Ja, wenn nachts (!) gekämpft wird und Staub aufgewirbelt wird, dann sieht man eben nicht mehr soo viel aber immer noch genug um diesen brachialen und perfekt inszenierten Kämpfen zu folgen.
Bild: zeigt sich durchgehend scharf und plastisch und auch der Schwarzwert kann überzeugen. Manchmal kommt es mir vor, als ob ein leichter Weichzeichfilter hergenommen wurde um den Stil zu untermalen. Das Setting ist wirklich immer schön und manchmal sehr bedrückend in Szene gesetzt! Traumhafte Bilder werden uns da geboten.
Ton: Was mich am meisten beeindruckt hat, war der 7.1 DTS-HD MA Ton. Ich habe noch nie (!) einen so schönen brachialen und direktionalen Hammer Sound gehört. Die Rears zeigen glasklar was sie können, die Dialoge sind immer verständlich und der Subwoofer hat auch des öfteren so einiges zu tun! Super Soundeffekte!!

Fazit: an alle, die sich (noch) unsicher sind: gebt diesem Film eine Chance und bildet eure eigene Meinung über ihn, denn er hat es mehr als verdient. ICH wurde Bild- und Tontechnisch vom Feinsten verwöhnt!!
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 4
Player:
Sony BDP-S790
Darstellung:
Sony KDL-42W656A (LCD 42")
gefällt mir
2
bewertet am 15.12.2014 um 10:05
#25
ziemlich enttäuschend...das einzige was mich an dem film überzeugt hat ist die tonspur...die story dümpelt vor allem in der ersten stunde vor sich hin...für meinen geschmack gab es bei der story zu viele uninteressante nebenschauplätze, die das ganze nicht bereicherten sondern lediglich ausdehnten...am bild gibt es wenig auszusetzen außer das es in den godzillaszenen sehr dunkel gehalten wird...ton ist wie gesagt klasse...augewogen, dynamisch und äußerst kraftvoll.
zm kauf reicht es bei mir nicht...dafür fand ich den film zu schwach
Story mit 3
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Player:
Pioneer BDP-160
Darstellung:
LG 55LA6918 (LCD 55")
gefällt mir
1
bewertet am 13.12.2014 um 18:57
#24
Hätte eigentlich ganz gut werden können wenn mehr Godzilla im Godzilla Film drin gewesen wäre und das meiste nicht im dunklen und nebligen Bildern stattfinden würde.Technisch gesehen ist die Blu ray auf sehr guten Niveau.Ton HD 7.1 da bekam die Anlage ordentlich zu tun.Bild sehr gut die Extras informativ.Auf dieser Disc stört eigentlich nur der Film.
Story mit 3
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 5
Extras mit 4
Player:
Panasonic DMP-BDT100
Darstellung:
LG
gefällt mir
0
bewertet am 04.11.2014 um 22:13
#23
Endlich angesehen und ich muss sagen, ich war ganz positiv überrascht. Die Story ist natürlich so lalala, aber was will man von einem Godzilla Film erwarten :-) Hat alles soweit gepasst. Bis auf Brian Carston waren alle Schauspieler gut austauschbar.

Bild war okay. Der Film war alles in allem zu dunkel, waren einfach zu viele Nachtszenen. Der Schwarzwert war aber schon sehr, sehr gut.

Ton: Da kann ich nicht so viel zu sagen. War alles soweit okay.

Extras: Teilweise sehr interessant. Vor allem bin ich jetzt heiß auf das Erstlingswert, was ich mir die Woche mal gönnen werde.
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 5
Player:
Panasonic DMP-BD77
Darstellung:
Philips 42PFL7562D (LCD 42")
gefällt mir
0
bewertet am 24.10.2014 um 09:52
#22
Eine wahrlich monströse Akustik mit einem irren LFE Einsatz, die diese deutsche 7.1 DTS HD Master Tonspur bietet. Da kam das Sofa in Wallungen und die Nachbarn haben bestimmt auch was davon gehabt. Die englische Tonspur ist allerdings wesentlich appetitlicher. Hier klingt die Akustik schön ausgeglichen, weich und dynamisch. Das war es dann aber auch schon, denn leider gab es die Kämpfe der Mutos (Massive Unidentified Terrestrial Organism) gegen Godzilla nur im Dunkeln oder es hat geregnet der oder es war dunkel und es war auch noch Rauch in der Luft! Dunkelgraue Monster kämpfen gegen den König der der Monster, der ja bekanntlich auch nicht gerade helle Haut hat, in der Nacht in einer Stadt, wo auch noch der Strom ausgefallen ist. Was soll das denn bitte? Das war großer Mist! War nicht genug Geld für Effekte, um das bei Tag zu zeigen?

Emmerichs GODZILLA ist ja zum Schluss auch im Dunkeln abgesoffen, bei PACIFIC RIM ist es bei den Monsterkloppereien auch oft dunkel oder es regnet und ich erinnere mich an den Showdown von ALIENS VS. PREDATOR: REQUIEM, der ebenfalls in finsterster Nacht stattfand. So was brauche nicht. Was soll bei diesem GODZILLA denn 3 D bringen?

Durchgefallen, schaden, wo ich doch so auf Godzilla stehe. Der Mann im Gummikostüm ist eindeutig vorzuziehen.
Story mit 2
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 3
Extras mit 2
Player:
OPPO Digital OPPO BDP-93EU
Darstellung:
Sony VPL-HW15
gefällt mir
2
bewertet am 18.10.2014 um 09:05
#21
Ein wahrlich mittelmäßiger Film, für die heutige Zeit habe ich mir Storytechnisch einfach wesentlich mehr erwartet. Eine fadenscheinige Story erzählt hier vom braven Dino der die Menschheit rettet, eigentlich ein riesen Quatsch. Technisch ist der Film auf hohem Niveau, Ton und Bild können vollends überzeugen. Fazit: Einmal gesehen reicht wohl aus.
Story mit 3
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Player:
Panasonic DMP-BDT220
Darstellung:
Epson EH-TW4400LPE
gefällt mir
0
bewertet am 15.10.2014 um 19:55
#20
Nach den gemischten Kritiken hier bin ich etwas vorsichtig an den neuen GODZILLA rangegangen. Bin jetzt kein übermäßig großer Fan der Riesenechse, auch wenn mich diese immer mal wieder durch das Nachmittagsprogramm begleitet hat. Die Emmerich Version war seinerzeit eine Enttäuschung, von daher ist ein Reboot der Reihe sicherlich nicht die schlechteste Idee gewesen.

Regisseur Gareth Edwards macht jedenfalls vieles richtig und man merkt das er sich mit der klassischen Erzählung auseinandergesetzt hat. Die erste Stunde ist sehr gut erzählt und die Spannung bautsich Stück für Stück auf. Das der Film nicht komplett amerikanisiert wurde ist auch schön, auch wenn der Film nicht komplett in Japan spielt. Danach wandelt sich der Streifen aber zusehends in einen durch und durch amerikanischen Katastrophenfilm und die eigentliche Hauptfigur verkommt zur reinen Randerscheinung.

Am Ende wird nicht Tokio angegriffen sondern San Francisco und auch das US-Militär ist mit dabei, die Atombombe quasi immer kurz vor Zündung. Mehr als Godzilla steht aber die Muthos im Vordergrund - kennt man auch noch aus den Godzilla-Trashfilmen, passen aber irgendwo so gar nicht mehr in Gegenwart. So verkommt Godzilla in Hälfte 2 zu einem Monster-Mash Up, bei dem die Titelfigur aber nur einige Minuten wirklich in Aktion treten darf. Mir insgesamt zu wenig,trotz toller Effekte. Hinzukommt das vieles im Dunklen spielt undman oft nicht sehr viel sieht. Die Entstehung Godzillas wird in ein paar Nebensätzen abgehandelt und damit jede Menge Potential verschenkt. Schade, denn die erste Hälfte ist richtig gut. 3/5

---

Bild: Die Bildqualität ist gut und bei Tag sehr gut - so wie es sich für einen aktuellen Blockbuster gehört. Die vielen Nachtszenen sind nicht gut ausgeleuchtet, auch wenn zum Glück ohne lästiges Filmkorn fehlt. 4/5

Ton: Jede Menge Getöse in den Lautsprechern, wenn die Viecher einmal in Aktion treten. Gibt auch einige nette Surroundeffekte für die Rears... sehr gut 4,5/5

Extras: hab ich mir nicht angesehen 3/5
Story mit 3
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Player:
Philips BDP3300
Darstellung:
Philips 52PFL5605H (LCD 52")
gefällt mir
2
bewertet am 11.10.2014 um 14:10
#19
endlich eine neuer großer, guter Godzilla film. zugegeben die Story hat ein paar Fehler und ist stellenweise auch etwas unlogisch, aber darüber sehe ich mal hinweg!

die Effekte im Film sind echt super. Godzilla bzw die Monster selbst schauen sehr gut aus! :)

das Bild ist fast perfekt! ab und an ist es etwas körnig.

der Ton ist Warner untypisch in HD Sound vorhanden. Welcher super Abgemischt ist und guten raumklang bietet! Sollten sie sich mal ein Vorbild nehmen und die nächsten Film auch mit deutscher HD Tonspur ausstatten!!
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Player:
Sony BDV-E800W
Darstellung:
Panasonic TX-P50S10E (Plasma 50")
gefällt mir
0
bewertet am 08.10.2014 um 01:36
#18
Godzilla 2014
Das Bild ist zum zum Großteil im dunklen am Spielen, dafür gibt es keinerlei Filmkorn zu sehn. .!!
Die Farben sind kräftig und natürlich.Und der Schwarzwert ist sehr gut geworden im Film.
Der Ton ist in :
Deutsch DTS-HD MA 7.1
* Dialoge sehr gut verständlich
* tolle Effekte
Bildqualität: * extrem gute Schärfe und Detailzeichnung

* sehr schöner Surroundklang, eben der pure Hörgenuss auf blu ray.
Die Extras sind ganz interessant und liefern interessante Infos zu dem Film Godzilla.
Fazit: in 2D für den Einstiegspreis von 12.99€ ok,
Für mich eine Klare Kaufempfelung.
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 4
Player:
Panasonic DMP-BDT320
Darstellung:
Epson EH-TW4400LPE
gefällt mir
1
bewertet am 05.10.2014 um 18:34
#17
Ich habe von den alten Godzilla Filmen keinen einzigen gesehen und auch das US-Remake von Roland Emmerich habe ich nur teilweise mal im Fernsehen gesehen.Trotzdem war ich derbe gehypet,was diesen zweiten Versuch von Gareth Edwards anging.Die Trailer waren richtig stark und haben viel versprochen.Am Ende konnte der Film dann den Erwartungen doch nicht gerecht werden.Viele kritisieren den Film,da Godzilla in dem ganzen Film vielleicht 15 Minuten zu sehen war.Ich hatte das Glück,dass ich das vor dem Film schon wusste und ich mich dementsprechend darauf einstellen konnte.Mich hat Godzillas kurzer Auftritt nur ein ganz kleines bisschen gestört.Mich haben an dem Film die Story und die Charaktere gestört.Mit Aaron Taylor-Johnsson konnte ich als Hauptakteur nicht viel anfangen.Elizabeth Olson hat auch keine besondere Rolle.Bryan Cranston ist hier der einzige,der (wie sollte es auch anders sein) voll und ganz überzeugt.Leider ist er hier nur in einer Nebenrolle zu sehen.Da Godzilla recht wenig zu sehen ist,lässt es sich ja schon erahnen,dass hier die Menschen im Vordergrund stehen.Hier hätte man sich jedoch ein bisschen mehr einfallen lassen sollen.Um nun mal von den ganzen negativen Punkten zu den positiven Seiten des Films zu kommen,möchte ich was zu der Inszenierung und Stimmung des Films sagen.Der Film ist von der Kamera richtig gut eingefangen und schafft eine sehr gute Stimmung zu vermitteln.Godzilla ist ebenfalls richtig gut inszeniert sowie auch die anderen Monster die vorkommen.Insgesamt macht der neue Godzilla durchaus Spaß,aber es fehlt ihm doch an guter Story bzw. guten Charakteren.Ebenfalls wäre es schön gewesen mehr von Godzilla zu sehen.Vielleicht nehmen die Macher sich ein paar dieser Kritikpunkte zu Herzen und geben sich bei der Fortsetzung etwas mehr Mühe.Ich gebe Godzilla 3,5 Punkte.

Die Bildqualität ist sehr gut gelungen.Obwohl der Film sehr viel im dunkeln spielt,ist von Bildrauschen oder Filmkorn keine Spur.Die Schärfe und der Detailgrad sind sehr gut.Die Farben sind kräftig und natürlich.Ich gebe der Bildqualität 4,5 Punkte.

Die Tonqualität ist ebenfalls richtig gut.Die Dialoge sind sehr gut verständlich.Die Effekte geben einiges her.Die Hintergrundgeräusche balancieren sich hervorragend mit dem tollen Soundtrack und den Effekten aus.Ich gebe der Tonqualität 4,5 Punkte.

Die Extras sind ganz interessant und liefern interessante Infos zu dem Monstern und deren Entstehung.Ich gebe den Extras 3,5 Punkte.
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 4
Player:
Sony BDP-S185
Darstellung:
Panasonic TX-L32C10E (LCD 32")
gefällt mir
0
bewertet am 04.10.2014 um 22:02
#16
Ehrlich, das wars jetzt? Also ich bin doch etwas, um es milde auszudrücken, enttäuscht.
Von Godzilla ist kaum was zu sehen. Die Kämpfe sind irgendwie lasch und dank fast ausnahmslos NACHTszenen (mit viel Nebel) ist von der bisschen Action auch noch kaum was zu erkennen.
In der Mitte des Filmes ist fast nur bla bla und Belangloses.
Ich weiss nicht, das wäre doch besser gegangen. Wo sind die 100 Panzer und 100 Flugzeuge die synchron das Feuer eröffnen und doch alle erfolglos bleiben? Wo ist die actionreiche Monster vs Monster Klopperei? Hier fliegt ab und zu mal ne verirrte Rakete ins Ziel, die wirkt wie ein Sylvesterknaller. Der finale Kampf Monster vs Monster ist total langweilig umgesetzt und es kommt einem vor als fährt Godzilla gerade mal auf 10% Leistung.
Von der (ganz guten) CGI abgesehen, waren die alten Gummilatex Filme dramaturgisch einfach viel besser. Nach Emmerich das nächste Scheitern. Bin mal gespannt ob es überhaupt jemals einer hinbekommt, das echte Godzilla Feeling einzufangen. Ich glaube nicht mehr dran
Story mit 1
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Sony PlayStation 3
Darstellung:
Sharp LC-80LE645E (LCD 71")
gefällt mir
3
bewertet am 04.10.2014 um 21:36
#15
Godzilla (2014)

ist gut geworden (3-4 Story-Punkte),
hätte aber etwas besser sein können!
Die Story, sowie die Action
hätte gelungener umgesetzt werden können.
Ich bin der Meinung das das Thema mehr zu bieten hat
und auch den großen Godzilla hätte ich gerne
mehr in Action gesehen.

Bild und Ton sind gut,
aber in beiden Bereichen keine 5-Punkte wert!
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Panasonic DMP-BDT110
Darstellung:
Panasonic PT-AE4000E
gefällt mir
0
bewertet am 04.10.2014 um 15:19
#14
Ja man hätte Godzilla mehr zeigen können, ja man hätte mehr Action und Zerstörung einbauen können, aber es geht auch minimalistisch und war absolut zufrieden mit den Film ein paar Szenen waren genial eingesetzt das ich einfach im Kino und auf der BluRay gänsehaut bekommen habe. Bild und vor allem die Tonquältät sind 1a, der Subwoofer drückt und dröhnt so richtig schön durch!!! Extras waren denk ich mal eher standard, hab ich mir nicht angeschaut.
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Player:
LG HB905NS
Darstellung:
Panasonic TX-P42UT50E (Plasma 42")
gefällt mir
0
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!

Godzilla (2014) (Blu-ray + UV Copy) Blu-ray Preisvergleich

7,97 EUR *

versandkostenfrei

jetzt kaufen
5,00 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
6,30 EUR *

Versand 1,99 €

jetzt kaufen
7,99 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
8,98 EUR *

Versand 3,00 €

jetzt kaufen
8,99 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
8,99 EUR *

Versand ab 1,99 €

jetzt kaufen
9,99 EUR *

Versand ab 2,99 €

jetzt kaufen
10,89 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
10,99 EUR *

Versand ab 4,95 €

jetzt kaufen
14,99 EUR *

versandkostenfrei

jetzt kaufen
17,80 CHF *

ca. 16,22 EUR

Versand ab 12,00 €

jetzt kaufen
17,98 EUR *

Versand ab 2,99 €

jetzt kaufen

Gebraucht kaufen

ab 0,98 EUR *

versandkostenfrei

jetzt kaufen
2,79 EUR *

Versand ab 3,99 €

jetzt kaufen
3,19 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
* Alle angegebenen Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Eventuelle anfallende Versandkosten wurden im Preisvergleich nicht berücksichtigt, beachten Sie hierzu die jeweiligen Shop AGBs. Kurzfristige Änderungen der Preise sind möglich. Bei Preisen, die aus Fremdwährungen errechnet wurden, kann es zu Abweichungen kommen. Beachten Sie weiterhin, dass bei Bestellungen außerhalb der EU zusätzlich Zollgebühren entstehen können.
33 Bewertung(en) mit ø 3,93 Punkten
 
STORY
3.4
 
BILDQUALITäT
4.4
 
TONQUALITäT
4.7
 
EXTRAS
3.2

Film suchen

Preisvergleich

2,79 EUR*
3,19 EUR*
5,00 EUR*
6,30 EUR*
7,97 EUR*

Preisüberwachung

Bitte registrieren Sie sich, um diese Funktion zu nutzen!

Importe

Diese Blu-ray ist ebenfalls in folgender Fassung erhältlich:

Blu-ray Sammlung

825 Mitglieder haben diese Blu-ray:

sowie weitere 822 Mitglieder

Diese Blu-ray ist 13x vorgemerkt.