Die Tribute von Panem - Catching Fire (Fan Edition) Blu-ray

Original Filmtitel: The Hunger Games: Catching Fire

Die-Tribute-von-Panem-Catching-Fire-Fan-Edition-DE.jpg
Verkauf:
3 Mitglieder verkaufen
Disc-Informationen
Kinofassung (dt. & US Version identisch), Uncut, HD Sound (deutsch), HD Sound (englisch), Extras in HD (komplett), Digipak
Vertrieb:
Schauspieler:
Regisseur:
Produktion:
Kategorie:
Verpackung:
Digipak im Schuber
Altersfreigabe:
Sprachen:
Deutsch DTS-HD MA 5.1
Englisch DTS-HD MA 5.1
Untertitel:
Deutsch
Region:
B
Disc Kapazität:
BD-50 GB
Bildformat(e):
1920x1080p (2.40:1)
Video-Codec:
Spieldauer:
146 Minuten
Veröffentlichung:
27.03.2014
Diese Blu-rays könnten Sie interessieren:

Blu-ray Bewertungen

Bitte loggen Sie sich ein, um eine Bewertung abzugeben. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registriert sein, klicken Sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
bewertet am 06.12.2015 um 17:36
#33
Klasse, sogar besser als Teil 1. Die Personen sind alle gut im ersten Teil eingeführt worden und gehen jetzt in die Vollen. Und Jennifer Lawrence hält alles zusammen. Im Vergleich zu den ersten beiden Teile von Die Bestimmung, eindeutig die komplexere und bessere Dystopie. Ich bin restlos begeistert.
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 4
Player:
Yamaha BD-S2900
Darstellung:
Panasonic TX-P50GW10 (Plasma 50")
gefällt mir
0
bewertet am 08.11.2015 um 09:41
#32
Als dystopische Romantrilogie ausgelegt, hat die Schriftstellerin Suzanne Collins mit ihren Preisgekrönten Romanvorlagen, die im Zeitraum 2008 bis 2010 entstanden sind, den Grundstein für die nunmehr vorliegende Filmtrilogie geschaffen. 2012 kamen mit den Hunger Games des erste Teil in die Kinos und hat bei der Bücherfangemeinde für Furore gesorgt. Durch den grandiosen Erfolg getragen wurde dann entschieden schnell im Abstand von ca. einem Jahr weitere Filme folgen zu lassen und das mit echtem Erfolg.
Diese Mini Kino Serie hatte schon im ersten Teil gezeigt, was in ihr steckt und man hatte danach die Befürchtung im zweiten Teil könnte man die Spannung nicht mehr steigern. Weit gefehlt. Dieser Vertreter zeigt, das zweite Teile auch besser sein können als erste Teile. Die Gesamtspannung des ersten Teiles wurde gar noch übertroffen und das, obwohl man ja nun wusste, was einen hier im Grunde nach erwartet. Das ist wirklich Filmkunst und für denjenigen, der die Filme sehen möchte, ist es vielleicht sogar von Vorteil, das er die Bücher hierzu nicht kennt.

Bild.
Das Bild ist auf sehr hohem HD Niveau. Schwächen sind fast nicht auszumachen und so präsentiert sich hier ein phantastischer HD Transfer, der keine Wünsche offen lässt. Sowohl die Farben, die mal sehr plakativ als auch entsättigt über die Leinwand flimmern, je nach dem, wo man sich gerade befindet. Im Kapitol wird mit einem außerordentlich kräftigen satten farbigen Bild gearbeitet, wohingegen bei den Districten und den Spielen eher ein entsättigtes und eher fahles Bild vorherrschend ist. Der Schwarzwert ist einwandfrei und jedes Detail ist sehr gut zu erkennen. Fokussierfehler sind nicht auszumachen und der Kontrast ist grandios. Insgesamt ein echtes HD Bild.

Ton:
Der Surroundsound ist auch hier ein echtes Highlight und fordert alle Speaker heraus, sodass es scheint, als wollten sich die Lautsprecher an den Spielen beteiligen. Glasklare Direktionalsound und aufgrund meiner Presence auch wunderbare Sounds die quasi von Oben kommen, sowie fulminante Bässe und tiefgründige Soundstrukturen, geben dem Film das extra Flair mit auf den Weg. Hier könnte man auch sagen, der Sound fügt sich lückenlos ins Geschehen mit ein und trägt zur Gesamtperformance des Filmes mit bei.

Fazit:
Die Trilogie von Die Tribute von Panem ist sehr gut gelungen und präsentiert sich als eine mit einigen kleinen Fingerzeigen aufgebaute Science Fiction Film, der trotz der unausweislichen Vorhersehbarkeit immer den Spannungsbogen hoch hält. Da ich die Bücher nicht gelesen habe, kann ich mich hier auch nur auf die Ausarbeitung des Filmes beziehen und der ist für mich sehr stimmig ausgefallen. Da ich sowieso kein Freund von Vergleichen zwischen Büchern und Filmen bin, die immer einer anderen Dramartugie folgen müssen, sollte man die Tribute von Panem als Filmtrilogie losgelöst von den Büchern sehen und auch so genießen, den die ständigen Vergleiche mit den Büchern wird den Genuss auf die filmische Umsetzung sonst eventuell schmälern.
Mir gefällt die Storyline bisher sehr gut. Allerdings war beim zweiten Teil das Ende etwas abrupt und man fühlte sich etwas herausgerissen.
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Sony BDP-S790
Darstellung:
Optoma HD33
gefällt mir
0
bewertet am 17.10.2015 um 21:15
#31
Habs nun endlich geschafft diesen Film zu sehen und muss sagen ... leider erst so spät! Der Film fesselt von der ersten Minute weg. Eine wirklich gelungene Fortsetzung, was heutzutage ja was heissen mag^^Der Film beginnt zwar sehr ruhig lässt aber keine Langeweile aufkommen. Jennifer Lawrence gefällt mir immer besser da ich bis jetzt nicht wirklich viel von ihr gehalten habe.

Bild u Tonqualität kann man auf dieser Scheibe nicht wirklich bemängeln. Eine Blu ray auf höchsten Niveau. Extras sind auch einige vorhanden die ich jetzt aber noch nicht betrachtet hab.

Das Digipak gefällt mir auch richtig gut. Ich bin mit dieser Edition mehr als zufrieden.

Freu mich schon auf den nächsten Teil.
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 4
Player:
Sony BDP-S5200
Darstellung:
Sony KD-55X9005B (LCD 55")
gefällt mir
0
bewertet am 02.02.2015 um 15:36
#30
Eine mit der Romanvorlage fast identische Umsetzung. Wie schon beim ersten Teil ist die erste Hälfte des Films (zu Recht) sehr ruhig bevor es in die Actionphase geht. Die Akteure spielen gewohnt sehr eindrucksvoll.

Bild und Ton sind nicht zum bemängeln. Auch in dunklen Passagen leistet sich das Bild keine Schwächen.

Das Digibook ist schön gestaltet inkl. einem kleinen herausnehmbaren Booklet.
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 4
Player:
Sony BDP-S790
Darstellung:
Samsung UE-40ES6300
gefällt mir
0
bewertet am 10.11.2014 um 13:09
#29
Recht gelungene Fortsetzung, die dem ersten Teil in Nichts nachsteht und genauso gut unterhält. Sowohl in Bezug auf die Story, als auch auf die schauspielerischen Leistungen.

Technisch kann man sich hier überhaupt nicht beklagen.

Ein sehr gutes Bild mit toller Schärfe und recihlich Details ohne nennenswerte Schwächen.

Der Ton ist erstklassig. Tolle Dynamik, sehr gute Räumlichkeit und sehr guter Soundtrack.

Die Extras sind wie schon beim ersten Teil reichlich und interessant.
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 4
Player:
Panasonic DMP-BDT100
Darstellung:
Panasonic TX-P50VT20E (Plasma 50")
gefällt mir
0
bewertet am 03.11.2014 um 23:43
#28
Ein sehr kreativer Beitrag (manchmal zu sehr ...)
Beste Qualität, auch die Extras sind o.k.
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 4
Player:
Sony BDP-S5200
Darstellung:
Samsung UE-55HU6900 (LCD 55")
gefällt mir
0
bewertet am 24.10.2014 um 23:08
#27
Story:
Teil zwei setzt einige Monaten nach dem Ende von Teil eins ein. Die Ängste, die ich noch zu Teil eins hatte, dass die Panem-Filme "freaky stuff" sind, waren natürlich allesamt nach dem ersten Teil verflogen. Die zwei Filme wirken wie aus einem Guss, was hauptsächlich auf die gleichen Darsteller zurück zu führen ist. Aber auch die Art der Erzählung, die Darstellung der Lokationen, die Maske und die Special Effects liegen mindestens auf dem gleichen Niveau wie beim Vorgänger. Alle Darsteller spielen ihre Rollen souverän und sehr bodenständig. Die neuen Mitglieder der Cast harmonieren sehr gut mit den bereits bekannten Gesichtern.
Und auch die Erzählung ist ein Tick besser: das totalitäre Regime wirkt realer, die Zurschaustellung des Siegerpärchens perfide, das Aufkeimen einer Revolution hoffnungsvoller. Auch die Arena ist spektakulärer als im ersten Teil, die Gegner rekrutieren sich aus den Siegern der letzten Jahre, und so bekämpfen sich nicht mehr Kinder sondern durchweg Erwachsene (was ja einer meiner größten persönlichen Kritikpunkte an der Geschichte von Teil eins war). Storytechnisch konnte mich der Film nicht überaschen, aber nur aus dem gleichen Grund wie bei Teil eins: ich hatte vor Wochen die Inhaltsbeschreibung zu allen Büchern bei Wikipedia nachgelesen. Aber dennoch: das was "Catching Fire" auf die Leinwand bringt ist ganz großes Actionkino. Die Geschichte spannend, die Charaktere überzeugend, die Effekte atemberaubend, die Wendungen überaschend. Der Film schafft es dabei, nahe am Buch zu bleiben (nach meinem amateurhaften Verständnis), und hat daher die Herzen von Fans und Kritikern erobert.
Da ich Teil zwei einen guten Tick besser als Teil eins empfunden habe darf es bei der Bewertung ein wenig mehr sein.

Ton:
Sowohl der englische O-Ton als auch die deutsche Synchro wurden in DTS-HD MA 5.1 auf die Scheibe gepackt. Über die komplette Laufzeit, immerhin fast 2.5 Stunden, ist der Ton sehr überzeugend gelungen. Sowohl in den ruhigen Passagen, wenn es mehr um Dialoge oder Charakterstudien geht, als auch in den krachenden Action-Sequenzen lässt der Ton seine Muskeln spielen. Dabei schenken sich beide Spuren nichts und erklingen generell auf demselben Niveau. Die Surround-Abmischung ist gut gelungen, Klangspektrum und -volumen passen. Die Bestnote kann ohne schlechtes Gewissen vergeben werden.

Bild:
Bildtechnisc h gibt es bei der Fortsetzung nichts zu meckern. Rein subjektiv hat das Bild nochmal einen kleinen Satz gemacht im Vergleich zum Vorgänger. Die Unzulänglichkeiten von Film eins wurden umschifft, das Bild wirkt ruhiger und klarer. Details sind nach wie vor sehr gut zu erkennen, die Farbgestaltung schwankt zwischen düstern-desaturiert und prächtig-farbenfroh je nach der aktuellen Lokation. Ein sehr gutes, wenn auch kein perfektes Bild.

Extras:
Das Bonusmaterial der Kaufversion liest sich sehr gut. Ich hatte nur die Verleihversion im Haus, und die hatte nur den Audiokommentar und die Entfernte Szenen beiliegen.
Der Umfang dieser Fan-Edition liest sich aber sehr gut, so dass ich vier Punkte vergebe.
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 4
Player:
Sony PlayStation 3 Slim
Darstellung:
LG 47LH9000 (LCD 47")
gefällt mir
0
bewertet am 14.10.2014 um 20:15
#26
Catching Fire ist der zweite Teil der "Tribute von Panem" Romantrilogie und gleichzeitig eine äusserst gelungene Fortsetzung. Auf dem Regiestuhl wurde zwar ein Wechsel vollzogen (Francis Lawrence an Stelle von Gary Ross), aber stilistisch und von der Erzählweise her hat sich kaum was geändert. Teils hat der Film sogar eine düsterere Grundstimmung als sein Vorgänger, was bedingt durch die Rebellion in den Distrikten ist. An klasse Action und tollen Effekten mangelt es dem Film bei ebenfalls nicht. Die ungewollte Heldin des Films erlebt zudem einen Wandel. Die einst so starke Kämpferin wirkt gebrochen und zweifelt an ihren Idealen. In kaum einer anderen Rolle, weiß Jennifer Lawrence so zu gefallen, wie in der der Katniss! Natürlich trägt auch der weitere Cast zum gelingen des Films bei. Wie schon im Vorgänger sind auch hier wieder Donald Sutherland, Josh Hutcherson, Woody Harrelson oder Liam Hemsworth mit an Bord und liefern erneut solide glaubhafte Arbeit ab. Auch die Locations im Film sind authentisch dargestellt. Einerseits die graue, kargen, ärmlichen Slums und auf der anderen Seite das bunt opulente Capitol mit all seinen Reichtümern.

Story: Nach ihrem Sieg bei den Hungerspielen sind Katniss und Peeta auf einer erzwungenen Siegertour durch die Distikte. Auf diese Art versucht Präsident Snow das Volk zu beruhigen was allerdings nicht so recht funktioniert. Da alle in Katniss eine Art Befreierin sehen, steigt Hoffnung in den Menschen empor. Der Widerstand gegen das Capitol und seine Schergen wächst, wird aber im Keim erstickt. Präsident Snow schmiedet einen perfiden Plan um Katniss, und somit die Hoffnung der Menschen, los zu werden. Da die Hungerspiele alle 25 Jahre etwas besonderes sein sollen, schickt er die jeweils 2 Sieger aller Distrikte erneut in die Arena....

Bild: Format 2,40:1 und im AVC Codec vorliegend bietet das Bild sehr gute Schärfe und einen enormen Detailreichtum. Kontrast ist gut und die Farben kräftig. Teilweise sind die Farben etwas entsättigt, was vorallem in den Distrikten vorkommt und deshalb als Stilmittel anzusehen ist. In den anderen Szenen erwarten einen wieder knackige, kräftige Farben. Auch in dunklen Szenen muss man keine Abstriche hinnehmen. Der klasse Schwarzwert verhindert ein Absaufen von Details. Rauschen und Filmkorn ist nicht aufgefallen, dafür aber ein paar wenige Kompressionsspuren.

Ton: Die DTS HD MA Tracks klingen sehr ausgewogen und bieten tolle Surround Effekte und auch teils sehr kräftige Bässe. Die Abmischung ist sauber und trennt Musik, Geräusche und Dialoge perfekt voneinander. Nichts wird übertönt. Die Dialoge sind zudem klar und deutlich.

Extras: Das Bonusmaterial auf der Disc ist mit gut 3 Stunden Laufzeit sehr üppig ausgefallen. Den Großteil nimmt das 9teilige Making of auf sich. Zusätzlich befinden sich noch 3 Featurettes und ein Audiokommentar mit Regisseur und Produzentin auf der Scheibe. Desweiteren gibt es noch einige geschnittene Szenen und diverse Trailer.

Die Disc selber kommt im Digipak welches wiederrum im Schuber steckt. Alle Filminfos sind auf den Schuber gedruckt, sodass das Digipak nur mit Fotos ausgestattet wurde. Allerdings befindet sich auf dem Digi ein aufgedruckter Flastschen, während das FSK Logo auf dem Schuber nur in Form eines Stickers angebracht wurde. Außerdem liegt dem Release noch ein Poster und ein kleines Booklet mit weiteren Infos bei.
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 4
Player:
Sony BDP-S4100
Darstellung:
LG 47LA6608 (LCD 47")
gefällt mir
0
bewertet am 07.10.2014 um 21:34
#25
Catching Fire ist eine tolle Fortsetzung und hat mir klar besser gefallen als Teil 1. Die Atmosphäre stimmt von Beginn an und auch in Sachen Spannung gibt sich der Streifen keine Blösse. Der Cast passt bis in die kleinsten Rollen - ein wirkliches Kino-Vergnügen!

Das Bild hat noch Steigerungspotenzial. Die letzte Detailschärfe fehlt. Die Farben wirken sehr natürlich. Der Ton rockt das Heimkino. Hier werden alle Kanäle perfekt bedient.
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 5
Extras mit 4
Player:
Panasonic DMP-BD80
Darstellung:
Samsung LE-52A859S (LCD 52")
gefällt mir
0
bewertet am 03.08.2014 um 16:13
#24
Catching Fire ist ein würdiger Nachfolger des herausragenden ersten Teils. Der Film bleibt stets spannend und gerade gegen Ende möchte man nun unbedingt wissen, wie es weiter geht. Auch die Darsteller, insbesondere J. Lawrence wissen hier wieder zu überzeugen und bringen die Stimmung sehr gut rüber.

Das Bild ist gut, verliert aber hin und wieder mal an Tiefenschärfe. Schade eigentlich.

Am Ton gibt es dafür aber absolut nichts zu meckern, der Klang ist klar und deutlich und der Bass übersteuert nicht.

Auch die Extras um den Schuber, das Poster und das Booklet gefallen.

Hier darf man sich umso mehr auf den dritten Teil freuen!
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 5
Extras mit 4
Player:
Panasonic DMP-BD60
Darstellung:
Samsung UE-55ES7090 (LCD 55")
gefällt mir
0
bewertet am 24.07.2014 um 19:33
#23
Gute fortsetzung die aber erst ab der hälfte des filmes so richtig in fahrt kommt.bild und sound sind top.
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 1
Player:
Panasonic DMP-BDT500
Darstellung:
Epson EH-TW5910
gefällt mir
0
bewertet am 12.06.2014 um 23:10
#22
Ich finde den zweiten Teil der Triologie sogar noch spannender als Teil 1.
Bild und Ton sind einfach perfekt. Ich warte auf den 3. Teil ...
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 4
Player:
Darstellung:
( 11")
gefällt mir
0
bewertet am 28.05.2014 um 21:58
#21
Auch der zweite Teil der "Hungar Games" Reihe hat mich wieder bestens unterhalten. Insgesamt zwar nicht ganz so stark wie der erste Teil, aber dennoch ein absolut traumhafter Film. Freue mich auf den dritten Teil :-)

Die Bildqualität ist klasse, da gibt's von meiner Seite aus nichts zu meckern.

Das gleiche gilt auch für den Sound! Super geile Surroundeffekte und ein satter Bass. So macht das Spaß :-)

Das Bonusmaterial ist klasse und rundet das Filmerlebnis hier gelungen ab!
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 4
Player:
Samsung BD-D6500
Darstellung:
Samsung UE-55D6770 (LCD 55")
gefällt mir
0
bewertet am 16.05.2014 um 20:17
#20
" Die Tribute von Panem - Catching Fire " hat mir persönlich sehr gut gefallen und ist zudem auch eine gelungene Fortsetzung. Die Story ist hier deutlich interessanter als beim ersten Teil und man merkt den teilweise atemberaubenden Kulissen an, dass hier deutlich mehr Geld zur Verfügung stand. " Die Tribute von Panem - Catching Fire " ist im Vergleich zum Vorgänger auch deutlich Actionreicher und dadurch auch etwas brutaler, was ich persönlich absolut positiv und gelungen finde.


Die Bildqualität ist auf jeden Fall auf sehr hohem Niveau, die ganze Zeit über bleibt das Bild hervorragend ohne irgendwie zu enttäuschen oder mir den Grund zu geben etwas zu Bemängeln. Der Ton ist ebenfalls hervorragend und auch hier gibt es lässt es nichts zu wünschen übrig. Die Scheibe ist zu guter Letzt auch randvoll mit Bonusmaterial und die Fan Edition im Digipak kann sich ja auch sehen lassen, von daher gibt es von mir eine klare Kaufempfehlung.
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 5
Player:
Samsung HT-C6930W
Darstellung:
Toshiba 55WL863G (LCD 55")
gefällt mir
0
bewertet am 03.05.2014 um 23:47
#19
tolle fortsetzung die viel lust auf teil 3 macht. immer dieses warten....
wieder gut gespielt, gute action aber auch eine gute story und umsetzung. technisch einwandfrei und die fan edition lohnt sich auch
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 4
Player:
LG BD660
Darstellung:
LG 47LK950S (LCD 47")
gefällt mir
0
bewertet am 27.04.2014 um 13:26
#18
Der Film ist richtig gut. Die Story wird sehr gut fortgesetzt jedoch ist die Art und Weise des Filmchens anders gestrickt. Er stellt jetzt mehr die Sticheleien der Parteien dar bis hin zum beginn des Freiheitskampfes. Jeder Moment wird dargestellt als wäre alles Politik.
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 4
Player:
Darstellung:
( 11")
gefällt mir
0
bewertet am 27.04.2014 um 10:11
#17
Sehr gutes Bild und Ton
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 4
Player:
Sony BDP-S470
Darstellung:
Sony KDL-55EX505 (LCD 55")
gefällt mir
0
bewertet am 26.04.2014 um 00:22
#16
Also wow! Mir hat ja der erste Teil schon gut gefallen, aber ich konnte den Hype darum nicht wirklich verstehen, aber nach der Sichtung von Teil 2 kann ich das nun doch.

Story:
Die Geschichte vom Film finde ich besser als von Teil 1. Sie ist wirklich gelungen und wir (meine Frau und ich) waren beide richtig gefesselt vor dem TV und fieberten mit. Wirklich genial! Und wir waren dann auch beide sehr überrascht und konnten es nicht wirklich glauben, dass plötzlich Schluss war. Das warten auf Teil 3 fällt jetzt sehr schwer! :)
5 von 5 Punkten!

Ton:
Mit der Tonspur kommt der Core, die Dialoge, die Effekte richtig toll rüber! Die Dschungelsounds haben mir sehr gefallen! Hat wirklich Spass gemacht!
5 von 5 Punkten!

Bild:
Das Bild war wirklich sehr gut! Die Farben, der Schwarzwert, die Details...Alles top! So wünscht man sich ein HD-Bild!
5 von 5 Punkten

Extras:
Das Bonusmaterial hab ich mir nicht angesehen daher neutrale Punktevergabe.
3 von 5 Punkten

Fazit:
Dieser Teil hat mich nun auch infiziert mit dem Hype um "Die Tribute von Panem". Freu mich nun sehr auf den nächsten Teil!
Eine der wenigen Filme, die den ersten Topen!
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Player:
Sony BDP-S4100
Darstellung:
Sony KD-65X9005A (LCD 65")
gefällt mir
1
bewertet am 20.04.2014 um 19:56
#15
Ich finde den 2. Teil deutlich besser als den 1. Teil - ist einfach "düsterer" bzw. "erwachsener" ! Es gibt einen Tick mehr Action als im ersten Teil - aber auch der 2. Teil lebt eher von der Spannung. Vor allem nach dem Schluss kann man den 3. Teil kaum noch abwarten ;-) Technisch gibt's hier gar nix zu bemängeln. Fazit: gehört in jede Sammlung.
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 4
Player:
Sony PlayStation 3
Darstellung:
( 11")
gefällt mir
0
bewertet am 14.04.2014 um 11:46
#14
klasse Fortsetzung der Panem Reihe , macht genau da weiter wo Teil 1 aufhört und fügt sich nahtlos ein. Mir persönlich gefiel der zweite Teil sogar besser als der doch schon sehr gute erste. Bild und Tonqualität erreichen hinzu schon fast Referenzwerte und macht diese Blu-ray für mich zu einem Pflichttitel. Freue mich schon wahnsinnig auf das Finale.
Der Abschluss der Reihe soll ja angeblich ein Zweiteiler werden , also wird aus der geplanten "Trilogie" eine "Quadtrilogie" wo ich sicher nichts dagegen habe , kann ja einfach nur geil werden und zeigt uns jetzt schon das da noch einiges kommt was man in einem Film nicht unterkriegt.

Die Scheibe ist ein absolutes "must have" für mich !!!!
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Player:
OPPO Digital OPPO BDP-103EU
Darstellung:
Sony KDL-55W805A (LCD 55")
gefällt mir
0
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!

Die Tribute von Panem - Catching Fire (Fan Edition) Blu-ray Preisvergleich

7,98 EUR *

Versand 3,00 €

jetzt kaufen
15,80 CHF *

ca. 14,37 EUR

Versand ab 12,00 €

jetzt kaufen

Gebraucht kaufen

* Alle angegebenen Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Eventuelle anfallende Versandkosten wurden im Preisvergleich nicht berücksichtigt, beachten Sie hierzu die jeweiligen Shop AGBs. Kurzfristige Änderungen der Preise sind möglich. Bei Preisen, die aus Fremdwährungen errechnet wurden, kann es zu Abweichungen kommen. Beachten Sie weiterhin, dass bei Bestellungen außerhalb der EU zusätzlich Zollgebühren entstehen können.
33 Bewertung(en) mit ø 4,54 Punkten
 
STORY
4.6
 
BILDQUALITäT
4.8
 
TONQUALITäT
4.8
 
EXTRAS
3.9

Film suchen

Preisvergleich

2,81 EUR*
3,10 EUR*
6,99 EUR*
6,99 EUR*
7,98 EUR*

Preisüberwachung

Bitte registrieren Sie sich, um diese Funktion zu nutzen!

Versionen

Diese Blu-ray ist ebenfalls in folgenden Versionen erhältlich:

Blu-ray Sammlung

1083 Mitglieder haben diese Blu-ray:

sowie weitere 1080 Mitglieder

Diese Blu-ray ist 18x vorgemerkt.