Werbung – Durch Käufe bei unseren Partnern Amazon, JPC, Saturn, MediaMarkt, Zavvi, Media-Dealer.de uvm. erhalten wir Provisionen über Affiliate-Links. Sie unterstützen damit die Redaktion von bluray-disc.de. Preise und Verfügbarkeit ohne Gewähr.

Bounty Killer (2013) (Limited Steelbook Edition) Blu-ray

Original Filmtitel: Bounty Killer (2013)

Bounty-Killer-Steelbook-DE.jpg
Disc-Informationen
Uncut, die hier vorliegende Filmfassung entspricht der ungekürzten US R-Rated Fassung, HD Sound (deutsch), HD Sound (englisch), Extras in HD (teilweise),
Media Markt exklusiv! Inklusive 5 Postkarten.
Herausgeber:
Vertrieb:
Schauspieler:
Regisseur:
Produktion:
Kategorie:
Verpackung:
Altersfreigabe:
Sprachen:
Deutsch DTS-HD MA 5.1
Englisch DTS-HD MA 5.1
Untertitel:
Deutsch, Niederländisch
Region:
B
Disc Kapazität:
BD-25 GB
Bildformat(e):
1920x1080p (2.40:1) @23,976 Hz
Video-Codec:
Spieldauer:
93 Minuten
Veröffentlichung:
29.11.2013
Diese Blu-rays könnten Sie interessieren:

Blu-ray Bewertungen

Bitte loggen Sie sich ein, um eine Bewertung abzugeben. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registriert sein, klicken Sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
bewertet am 25.07.2021 um 15:35
#9
"Bounty Killer" ist ein Hybrid -wie auf dem Cover steht- von Filmen wie "Mad Max, Death Proof, Machete und Barb Wire.."; ein trashiger, blutiger, postapokalyptischer Splatter-Action Film mit einem Hauch von comicartiger Grindhouse Atmosphäre. Die CGI Effekte sind passend zu der flachen Story miess, die Goreszenen sind auf hohem Niveau und übertrieben blutig. Die Charaktere sind allesamt voller Klischees und das ganze wirkt irgendwie lieblos und packt einen nicht wirklich. Die Hauptdarstellerin ist wirklich heiss, Sie ist wahrscheinlich die heisseste Killerin seit "Barb Wire", aber auch das rettet den Film nicht davor durchschnittlich zu sein. Seichtes Popcorn Kino das mann nicht ernst nehmen kann und besonders Rodriguez Fans gefallen dürfte. Film 6/10.

Das Steelbook ist wirklich genauso heiss wie die "Christian Pitre"(Mary Death)! Für die Postkarten und das wunderschöne Doppelcover gibt es von mir 2 Punkte für die Extras. Das Bild ist der Hammer, wunderschöne Farben und tolle Schärfe. Der Ton ist schön räumlich aber etwas kraftarm bei der Action. Eine schöne Edition, sexy Film der inhaltlich schwächelt.
Story mit 3
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 2
Player:
Sony PlayStation 4
Darstellung:
Sony KD-75S9005B
 
gefällt mir
1
bewertet am 11.01.2015 um 10:30
#8
So ein Mist...die Story und Dialoge sind für nen Ar...! Klar bei so einem Film sollte man nicht viel erwarten aber selbst nach ca.20 min wollte ich meine kostbare Freizeit nicht länger opfern. Vom Stil her dachte ich an einem Hauch von Dead Prof oder Kill Bill aber Fehlanzeige!!
Story mit 1
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 3
Extras mit 1
Player:
Panasonic DMP-BDT300
Darstellung:
Panasonic TX-P50VT20E (Plasma 50")
gefällt mir
1
bewertet am 21.09.2014 um 17:32
#7
Für mich ist das ein klassiches "Feel-Good Movie" - Einlegen, Gehirn ausschalten und Spaß haben! "Bounty Killer" nimmt sich nämlich nicht allzu ernst und übertreibt in sämtlichen Tötungsszenen. Mir hat der Streifen echt gut gefallen und das Steelbook ist der Hammer, das "Wendecover" ist mein Favorit :-P

Die Bildqualität der Blu-ray ist super, zwar keine absolute Referenz, aber dennoch ein Top Bild.

Die dt. DTS-HD MA 5.1 Tonspur ist ebenfalls klasse und bekommt auch die volle Punktzahl. Ebenfalls zwar keine absolute Referenz, aber gut genug für die volle Punktzahl. Super Surroundeffekte und ein satter Bass, so wie es sein soll!

Extras gibt es, bei auf Trailer, keine. Das Steelbook ist super schick und rettet einen Punkt. Für die reinen Extras kann man aber nicht mehr als einen Punkt geben.
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 2
Player:
Samsung BD-D6500
Darstellung:
Samsung UE-55D6770 (LCD 55")
gefällt mir
1
bewertet am 01.08.2014 um 17:47
#6
Netter Film für zwischendurch
Story mit 3
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Sony BDP-S490
Darstellung:
Samsung LE-40M86BD (LCD 40")
gefällt mir
0
bewertet am 10.05.2014 um 12:09
#5
Die Grundidee der Geschichte erinnert doch mehr an den alten Judge Dredd mit Sylvester Stallone und an Priest, gepaart mit etwas Mad Max. Von der Story her recht schlicht. Dafür fließt reichlich Blut und man sieht auch einiges an Köpfen und Gliedmaßen durch und in die Luft fliegen. Unterhaltsam, aber nicht wirklich in Erinnerung bleibend (höchstens die wirklich nett anzuschauende Christian Pitre als Mary Death).

Beim Bild gibt es nicht viel auszusetzen. Der eine oder andere am Computer entstandene Effekt ist zwar nicht besonders gut ins Bild integriert und sieht unnatürlich aufgesetzt aus, aber in Hinblick auf Schärfe, Kontrast etc. ist man auf einem sehr guten Niveau.

Der Ton hat eine ordentliche räumliche Abmischung, aber es fehlt der Druck und Basseinsatz in den Actionszenen. So kommen die Schießereien und Explosionen etwas verhalten daher.

An Extras sind hier nur Trailer enthalten. Den 2. Punkt gibt es hier nur für die echt guten Postkarten.
Story mit 3
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 2
Player:
Panasonic DMP-BDT100
Darstellung:
Panasonic TX-P50VT20E (Plasma 50")
gefällt mir
0
bewertet am 01.01.2014 um 20:55
#4
EdHardy hat mit Bewertung Recht. Bounty Killer ist ein durchschnittlicher Endzeit-Action-Splatterfilm mit sehr miesen CGI generierten Effekten und Kulissen. Ja, ihr lest richtig: Selbst die meisten Kulissen sind am Computer entstanden. Die Story selbst haut keinen vom Hocker. Sehenswert sind die Action-und Nahkampfszenen, denn diese sind weitgehend sehenswert. Und blutig ist der Streifen ziemlich! Aber ansonsten hat der Streifen nichts zu bieten...da hilft selbst Kristinna Loken als Gelbe Krawattenobergurulady nicht mehr. Fazit: 1 x schauen, das wars = 2,5/5 Punkte.
Die Bildquali ist vom Schärfegrad im Referenzniveau einzuordnen! TOP! Beim Sound gibt's da schon leichte Abstriche. Hier fehlte etwas der Pepp bei den Actionszenen, aber sonst ist die deutsche Lossless Tonspur gut abgemischt. Extras Fehlanzeige! Nur diverse Splendidtrailer sind zu sichten. Das Steelbook überzeugt durch das doppelte Motiv vorne und hinten, hat einen Innendruck, Sammlerpostkarten und abnehmbares Infoblatt.
Story mit 3
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 1
Player:
Sony PlayStation 3 Slim
Darstellung:
Samsung UE-40B6000 (LCD 40")
gefällt mir
4
bewertet am 30.12.2013 um 19:46
#3
Die Grundidee mit der Apokalypse bei Bounty Killer ist gar nicht mal so schlecht durchdacht, aber es wird jedoch zuviel Potenzial verschenkt. Ein Grindhouse Feeling kommt hin und wieder auf, doch letztendlich kann der Film nicht wirklich überzeugen.

Mary Death die Sexbombe, leistet tolle Darstellerische Leistung(en) - Ein Genuss Sie in Action zu sehen, egal ob Sie mit Waffen oder ohne Waffen die Bösewichte zu Ketchup macht.

Das Bild ist durchweg scharf und teils Stilmittel im Tarantino Look dreckig und düster wie es sich gehört.

Der Ton rockt ! Aus jeder Box fallen Schüsse und Explosionen bringen den Wohnraum zum wackeln.

Das Wende Steelbook ist ein echter Hingucker und macht sich neben den anderen Trash Steels gut(!)

Fazit: Wer keine tiefgehende Geschichte sondern einen kurzweiligen blutigen Trash Film im Stile von Machete oder Shoot´em Up erwartet, wird hier bestens bedient.
Story mit 3
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Player:
Panasonic DMP-BDT500
Darstellung:
Samsung UE-55ES8090 (LCD 55")
 
gefällt mir
3
gelöscht
gelöscht
bewertet am 27.12.2013 um 21:56
#2
was will Man(n) mehr: heisse Frauen, geile Action, coole Sprüche TOP Bild, fetter Sound und nen richtig geiles Steel.
Sch....auf den Preis und vllt. die nicht all zu tolle Story und schauspielerische Leistung.
Sollte man haben, gerade da es ein lim. Steel ist.
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 5
Player:
Sony PlayStation 3
Darstellung:
( 11")
gefällt mir
1
bewertet am 19.12.2013 um 14:09
#1
Stilsicheres Feuerwerk
gutes popcornkino
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 4
Player:
Darstellung:
( 11")
gefällt mir
0
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!
9 Bewertung(en) mit ø 3,69 Punkten
 
STORY
3.2
 
BILDQUALITäT
4.7
 
TONQUALITäT
4.3
 
EXTRAS
2.6

Film suchen

Blu-ray Sammlung

209 Mitglieder haben diese Blu-ray:

sowie weitere 206 Mitglieder

Diese Blu-ray ist 8x vorgemerkt.