Predator 3D (Limited Steelbook Edition) (Blu-ray 3D + Blu-ray) Blu-ray

Original Filmtitel: Predator

Predator-3D-Limited-Steelbook-Edition-Blu-ray-3D-und-Blu-ray-DE.jpg
Blu-ray 3D
Verkauf:
1 Mitglied verkauft
Disc-Informationen
US-Kinofassung, Uncut, die hier vorliegende Filmfassung entspricht der ungekürzten US R-Rated Fassung, 2 Discs, BD (2x), Blu-ray 3D Film, 16:9 Vollbild,
Media Markt/Saturn exklusiv!
Vertrieb:
Schauspieler:
Regisseur:
Produktion:
Kategorie:
Verpackung:
Altersfreigabe:
Sprachen:
Blu-ray 3D:
Deutsch DTS 5.1
Englisch DTS-HD MA 5.1
Russisch DTS 5.1
Polnisch DD 5.1
Tschechisch DD 5.1
Türkisch DD 2.0
Ungarisch DD 2.0

Blu-ray:
Deutsch DTS 5.1
Englisch DTS-HD MA 5.1
Englisch DD 4.0
Französisch DTS 5.1
Italienisch DTS 5.1
Spanisch DTS 5.1
Lateinamerikanisches Spanisch DD 5.1
Portugiesisch DD 5.1
Untertitel:
Blu-ray 3D:
Deutsch, Englisch, Bulgarisch, Chinesisch (traditionell), Chinesisch (vereinfacht), Estnisch, Griechisch, Hebräisch, Isländisch, Kroatisch, Lettisch, Litauisch, Polnisch, Portugiesisch, Rumänisch, Russisch, Slowenisch, Türkisch, Tschechisch, Ungarisch

Blu-ray:
Deutsch, Dänisch, Finnisch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Lateinamerikanisches Spanisch, Niederländisch, Norwegisch, Schwedisch, Portugiesisch, Brasilianisches Portugiesisch, Englisch für Hörgeschädigte
Region:
A, B, C
Disc Kapazität:
BD-50 GB
Bildformat(e):
1920x1080p (1.85:1)
Video-Codec:
Spieldauer:
107 Minuten
Veröffentlichung:
12.12.2013
Diese Blu-rays könnten Sie interessieren:

Blu-ray Bewertungen

Bitte loggen Sie sich ein, um eine Bewertung abzugeben. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registriert sein, klicken Sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
bewertet am 29.09.2019 um 15:49
#13
Ein echt gelungener Streifen mit Arnie.

Die Story ist und bleibt Bombe. Das Bild macht auch einen klasse eindruck. Der Sound kommt verständlich und klar rüber. Die Steel ist schön gestaltet worden mit einem Magnetpanel in der Mitte
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Player:
Microsoft Xbox one S
Darstellung:
Panasonic TX-55FXW584
gefällt mir
0
bewertet am 14.03.2017 um 12:46
#12
Der Film selbst ist einfach nur Kult und unterhält immer noch bestens.

Das 3D Bild ist kann sich bei diesem alten Actioner wirklich sehen lassen. Hier wurde sorgfältig konvertiert. Die Tiefenwirkung ist nahezu konstant auf einem sehr guten Level. Allerdings wirken größere Farbflächen etwas künstlich, was offensichtlich dem radikalen Rauschfiltern zu verdanken ist.

Der Ton liegt in einer guten räumlichen und dynamischen Abmischung vor. Einzig bei den Kampfszenen hätte die Abmischung deutlich aggressiver sein können.

Extras sind nur auf der 2D Disc vorhanden und schlicht durchschnittlich.
Story mit 5
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Bildqualität 3D mit 4
Player:
Panasonic DMP-BDT570
Darstellung:
Panasonic TX-P50VT20E (Plasma 50")
gefällt mir
0
bewertet am 12.08.2015 um 19:51
#11
Der Neukauf hat sich auf alle Fälle gelohnt, denn im Gegensatz zu seinem Vorgänger, ist die Scheibe bildtechnisch gesehen, erheblich besser. Und genau darauf kommt es mir an, denn sonst brauche ich kein Blu-Ray. Das sie an Blockbuster-Neuerscheinungen nicht ran kommt, ist natürlich klar, deswegen auch "nur" 4 Punkte.
Ähnlich verhält es sich mit der 3D-Version. Dem Alter des Films zum Trotz, hat man hier noch recht gut was herausgeholt.
Von mir eine Kaufempfehlung.
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 4
Bildqualität 3D mit 4
Player:
Panasonic DMP-BDT310
Darstellung:
Samsung UE-55D7090 (LCD 55")
gefällt mir
0
bewertet am 17.06.2015 um 10:38
#10
Zum Film möchte ich nichts mehr schreiben, hierzu ist alles schon bekannt und gesagt. Ebenso was Ausstattung und Tonquali der Ultimate Hunter Edition betrifft. Ich habe mir extra diese 3D Fassung im edlen MM Steelbook mit Lenticular Magneten geholt, weil ich mir von dem 3D Bild ein Bild machen wollte, wie die Qualität ist. Vorneweg kann ich die zahlreichen Aufregungen um das weichgezeichnete Bild machen, das aufgrund der Entfernung des Bildrauschens entstanden ist. In manchen Szenen leuchtet alles kunterbunt, aber das Gesamtergebnis zählt; nämlich der sehr gute Schärfegrad in den meisten Szenen. Der 3D Effekt ist erstaunlich gut geworden für eine nachträgliche Konvertierung. Man sieht die Tiefenwirkung vor allem bei vielen ruhigen Szenen im Dschungel sehr deutlich. Hätte ich nicht gedacht. Popouts gibt's logischerweise keine. Ich bin auf jeden Fall sehr zufrieden mit dem Update und dem Kauf der 3D Fassung. Abschließend möchte ich noch meinen Lieblingsantwortsatz von Blain im Film auf die Frage, dass er blute, zitieren: "Ich habe keine Zeit zum bluten". Zu geil! :-))
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 4
Bildqualität 3D mit 4
Player:
LG BP740
Darstellung:
LG 55UB836V (LCD 55")
gefällt mir
0
bewertet am 13.06.2015 um 18:06
#9
Predator in 3D macht richtig Spaß, erstaunlich gut umgesetzt, der Film ist eh ein Klassiker, sehr schönes Steelbook mit Lecticular Cover
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 4
Bildqualität 3D mit 4
Player:
Samsung BD-C6900
Darstellung:
Philips 55PFL8008S (LCD 55")
gefällt mir
0
bewertet am 14.04.2015 um 22:49
#8
Bild: bin positiv überrascht, sauber und frei von jeglichen Verschmutzungen. Die 3D Version hat einen echten Mehrwert. Dies zeigt sich besonders in den Dschungelszenen wo man endlich erahnen kann wie groß das Gebiet ist in dem der Film spielt.
Wachsgesichter - Hmm. Empfand ich jetzt nicht als schlimm, glänzt etwas aber ist imho noch im Rahmen. Bei der 2D Version ist es etwas ersichtlicher als in der 3D Version. Wir haben mit aktiven Shutterbrillen geguckt, vielleicht liegt es daran oder einfach daran das dass Bild in 3D etwas dunkler ist als in 2D. Ein paar Szenen kommen recht weich daher aber das ist wohl dem Alter des Filmes geschuldet. Alles in allem hätte man bei der 3D Version noch etwas mehr 3D Effekte erwarten können. Dennoch bin ich überrascht wie gut die Dschungelszenen gelungen sind. 3D Bild = 3,5 Punkte. 2D Bild = 4 Punkte.

Ton: Gut, nicht mehr, nicht weniger. Bei mir Stereosetup.

Fazit: Für mich Arnies bester Film. Sehr coole Dschungelaction mit einem klasse Predator als Gegner. Einfach cool der Predator. Auch diesen Film kann man sich immer wieder mal ansehen, ein zeitloser Klassiker.

Habe den Film in dieser Version für 15€ ergattert. Ein schnäppchen:)
Der Film sollte in keiner Action/Sci-Fi Sammlung fehlen!!!
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Bildqualität 3D mit 4
Player:
Philips BDP3100
Darstellung:
Samsung
gefällt mir
0
bewertet am 21.01.2015 um 22:01
#7
Story:
Explosiver Dschungel-Kriegs-SciFi- Thriller, der auch 25 Jahre nach seiner Entstehung noch faszinieren kann. Sowohl in der englischen als auch in der deutschen Fassung gefallen die markigen Sprüche sowie die spannende Geschichte, die nur auf den ersten Blick flach ist, auf den zweiten ein wenig mehr Tiefe zu bieten hat. Ein Film für die einsame Insel? Definitiv, viereinhalb Punkte sind drin.

Ton:
Sehr solider englischer Ton in DTS-HD MA 5.1, der mit seinem Volumen begeistern kann. Volle Punktzahl. Die deutsche Tonspur in DTS 5.1 hat im Vergleich zu kämpfen, kommt aber immer noch auf eine "gut bis sehr gute" Note. Aufgrund des Kult-Faktors darf's aber für die deutsche Synchro ein kleiner Aufschlag sein, so dass (aufgerundet) die fünf Punkte vergeben werden können.

Bild:
Das Bild wirkt nur bedingt detailreich, zu sehr wirken Gesichter, Hintergründe und dunkle Szenen verwaschen. Erst der Quervergleich zur DVD zeigt, dass RICHTIG viele Verschmutzungen und ein übles Filmkorn bereinigt werden mussten. Von diesen ist auf der BluRay nämlich nichts mehr zu erkennen, leider hat darunter auch die Detailwiedergabe gelitten. Einen Tod muss man sterben... für die Bemühungen gibt's dennoch 4.5 Punkte, einfach weil das Bild auf DVD wirklich grottig war.
Das 3D-Bild konnte mangels Equipment nicht getestet werden, ich habe hier vier Punkte vergeben, was der Durchschnittswertung der bisherigen Bewertungen entspricht.

Extras:
Ein neues Filmchen mit 11 Minuten Laufzeit hat die BluRay zu bieten, und das sogar in HD. Der Rest kommt in SD und besteht aus dem kompletten Bonusmaterial der Doppel-DVD. Hierzu zählen ein Audiokommentar sowie ein Text-Kommentar, der parallel zum Geschehen abgespielt werden kann. Ein Making-Of läuft 29 Minuten, verschiedene kurze Clips werfen einen Blick hinter die Kulissen und laufen insgesamt 45 Minuten. Eine Handvoll Deleted Scenes bieten 6 Minuten Laufzeit. Das Bonusmaterial gefällt vom Umfang, vom Inhalt nur eingeschränkt, aber es reicht zu 3.5 Punkten im Bonus-Kapitel.
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Bildqualität 3D mit 4
Player:
Sony PlayStation 3 Slim
Darstellung:
LG 47LH9000 (LCD 47")
gefällt mir
0
bewertet am 04.01.2015 um 02:45
#6
Sc-fi-Horror-Action-Kultfilm von John McTieran mit Arnold Schwarzenegger! Noch Fragen?

Das Bild wurde überarbeitet und bietet viele Details! Teilweise wurde übertrieben und einige Szenen dann wieder benachteiligt!
Der DTS Ton ist gut, aber estwas leise ausgefallen!
Extras und Steelbook mit 3D Lenticular ist top!

Fazit: Fantastischer 80er Genre-Kultfilm mit tollen Effekten!
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 4
Player:
Samsung BD-D6500
Darstellung:
LG 60PK250 (Plasma 60")
gefällt mir
0
bewertet am 04.01.2014 um 21:36
#5
Der Film ist einfach Kult und für mich einen der alten Schwarzenengger Filme die man sich immer wieder ansehen kann.Die Spannung wird immer weiter aufgebaut.Vom Bild sah der Film noch nie besser aus.Ein tolles räumliches Bild mit kleineren Schwächen.(Immerhin hat der Film schon einige Jahre auf dem Buckel !!!) Das Steelbook sieht schön aus.Klare Kaufempfehlung !
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 4
Bildqualität 3D mit 4
Player:
Sony BDP-S300
Darstellung:
Philips 42PF9731D (LCD 42")
gefällt mir
0
bewertet am 29.12.2013 um 03:34
#4
Naja. Was soll man zu der Story sagen. Der Jäger wird zum gejagten und dann doch wieder zum Jäger. Ich habe sicher schon 4 mal versucht den Film früher in 2D nebenbei anzusehen, aber ich fand ihn immer ziemlich langweilig. Jetzt in 3D sitzt man wenigstens gespannt davor und kann nicht weg.
Also die Story muss man mögen und so eine Kriegsfilm Fan sein denn der Alien kommt eigentlich erst ziemlich spät und selbst dann sieht man ihn erst noch später weil er ja getarnt ist. Einer nach dem anderen wird schön blutig abgeschnetzelt also auch was für dieses Genre ist gesorgt.
Das 3D finde ich für so einen alten Film nicht sooo schlecht, aber muß man denn so alte Filme überhaupt in 3D konvertieren ? Bei Jurassic Park macht das ja wegen der Saurier noch Sinn aber bei einem Kriegsfilm ? Pop Outs sieht man nicht und die Tiefe lößt auch sehr zu wünschen übrig.
Ansonsten bin ich eigentlich von den Farben und der Schärfe schon zufrieden auch wenn manchmal Stellen sind, die nicht so scharf sind wie der Sprung ins Wasser oder manchen Nahaufnahmen von den Leuten.
Der Ton ist eigentlich schon toll besonders wenn sie aus allen Rohren auf den Alien schießen dann kommt es schon von allen Seiten (Hab nur 5.1)
Also wenn ich den Film nicht für die Komplettierung meiner Mediamarkt Lenticular Steelbook Sammlung gebraucht hätte, dann hätte ich ihn mir nicht gekauft.
Für alle Arni und Predator Fans natürlich ein Pflichtkauf.
Story mit 2
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 3
Extras mit 3
Bildqualität 3D mit 3
Player:
Sony PlayStation 3
Darstellung:
Samsung LE-46C750 (LCD 46")
gefällt mir
0
bewertet am 21.12.2013 um 22:40
#3
"Predator" habe ich bereits als 2D-Version in der Limited Cinedition, aber die 3D-Version wollte ich mir dennoch nicht entgehen lassen. Der Film an sich ist ein Klassiker des Action und Sci-Fi Kinos - Schwarzenegger ganz große Klasse in der Hauptrolle.

2D-Bild: die Bildqualität möchte ich als ziemlich gut bezeichnen, wenn man mal das Alter des Streifens bedenkt. Satte Farben, sehr gute Bildschärfe im Großen und Ganzen mit nur wenigen unscharfen Momenten.

3D-Bild: das Bild weist zwar ein gewisse Schärfe auf, wirkt aber in manchen Szenen auch etwas schwammig, die Farben sind teilweise gut, sind oft aber auch recht blass, was bei einem 3D-Bild nicht so gut rüberkommt. Tiefenwirkung ist hier und da vorhanden, stellenweise jedoch zu flach. Der Dschungel müßte recht farbenfroh dargestellt werden, was aber sehr selten der Fall ist. Verglichen mit anderen Filmen aus dem gleichen Jahrzehnt würde ich hier 3,8 Punkte vergeben.

Ton: der Ton gefällt mir gut. Die Dialoge sind zwar etwas leiser als der Sound, aber dennoch gut verständlich, die Surround Boxen kommen gut zum Einsatz bei Effeken und Musik, die Ballerei hat eine gute Räumlichkeit. Zwar nicht ganz optimal, aber mir gefällt die Soundkulisse.

Extras: Audiokommentar, die Evolution einer Rasse, Making Of, entfallene Szenen & Outtakes, Profil des Predators und einiges mehr.

Verpackung: MM und Saturn exklusives Steelbook mit Rahmen und Lenticular. Auch beim Steelbook hätte ich mir das Dschungel-Layout farbiger gewünscht, auch wenn die blassere Schlammfarbe auch passend ist, dennoch hätte ich mir mehr Farbe gewünscht. Das Backcover zeigt den Predator ohne weitere Schrift - das passt. Innendruck ist vorhanden. Es liegen zwei Discs bei - die 3D- und die 2D-Blu-ray. Die Infos befinden sich auf dem angeklebten Beiblatt.

Die Story ist klasse, die Darsteller ebenfalls, das Steelbook gefällt. Nur die 3D-Version hätte ich mir besser gewünscht - man vergleiche mit "Jurassic Park" der ungefähr aus dem gleichen Jahr stammt und eine wesentlich bessere Tiefe besitzt. Dennoch - diese Version muß in jede gute Filmsammlung - Kaufempfehlung!
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 5
Extras mit 4
Bildqualität 3D mit 4
Player:
OPPO Digital OPPO BDP-103EU
Darstellung:
Samsung UE-46ES8090
gefällt mir
1
bewertet am 16.12.2013 um 20:40
#2
Sehr gutes Bild
Super ton
3 D könnte besser sein
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 5
Bildqualität 3D mit 4
Player:
Darstellung:
( 11")
gefällt mir
0
bewertet am 13.12.2013 um 11:13
#1
Ich bewerte nur die 3D Version des Films! Eigentlich wollte ich die Edition mit den Kopf aber 150 Euro finde da viel zu viel. Deshalb bin ich bei dieser Version gelandet.

Ich habe diesen Film mit großer Erwartungen gekauft und gleich angeschaut. Wollte einfach sehen wie das in 3D und auf einer 3 Meter Leinwand so aussieht.
Leider kann ich persönlich keine Bestnoten vergeben da mir das Bild einfach zu dunkel und nicht knackig genug war. Titanic, Avatar, Pacific Rim und auch Jurrassic Park 3D spielen meiner Meinung in einer anderen Liga. Ich denke aber, dass ist dem stattlichen Alter des Film geschuldet. Es ist zwar ein deutlicher Qualitätsanstieg im allgemeinen am Bild zu erkennen trotzdem wirkt der Film teilweise altbacken, da hilft auch die Konvertierung nicht. Schärfe ist wiederrum deutlich vorhanden - Super!

In den Dschungelszenen empfand ich das Bild auch als zu matt (kein knackiges grün) und nicht scharf genug. Auch die richtige Tiefe vermisste ich - das ist aber subjektiv - jeder empfindet das anders. Der Glaseffekt beim Predator kommt in 3D in keinster Weise plastisch herüber und der Effekt sieht doch nach so vielen Jahren eher bescheiden aus (nicht mehr passend für unsere Zeit). Teilweise hatte ich auch den Eindruck das die Menschen zwar im Raum stehen aber doch eher flach waren. Szenen wie kurz vor Ende wo Arni sich im Baum versteckt (Schlammszene) waren für mich Highlight des Films. Das ah gut aus. Da dachte ich - wow das sieht in 3D Hammer aus weil man das ganz anders sieht. Das hatte mich echt beindruckt. Allerdings wie gesagt nicht der Film durchgehend. Immer mal Szenen die richtig gut aussehen und man viel Tiefe hat. Popups gibt es keine - habe jedenfalls nichts bewusst wahrgenommen.

Auf den Ton habe ich nicht so geachtet und empfand ihn auch nicht so als bombastisch. Aus den hinteren Lautsprechern habe ich fast nichts vernommen. Es gibt keine Dschungelgräusche wie man denken könnte. Teilweise gar keine Hintergrundgeräusche aber damals hat man wohl darauf nicht so geachtet wie heute. Es gibt auf der 3D Disc nur eine deutsche Spur - da hat man keine Wahl. Extras auf der 3D Disc gibt es keine. Ein richtiges schönes Menü oder ein Vorspann beim Menü gibt übrigens auch nicht.

Das Steelbook hat nur eine Randprägung. Das Magnet Bild gefällt mir persönlich nicht, da Arni nur in einem sehr begrenzten Blickwinkel zu sehen ist. Dies Wärembild dagegen fast immer. Das zerhaut von weiten das Gesamtbild. Umgedreht wäre es mir lieber gewesen. Der Predator sieht Arni ja auch nur aus einen Blickwinkel!

Im Steelbook selbst ist noch die 3D Hunter Variante beigepackt die ich aber nicht angeschaut habe.
Story mit 3
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 3
Extras mit 3
Bildqualität 3D mit 3
Player:
Sony BDP-S580
Darstellung:
Benq W1070
gefällt mir
1
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!

Predator 3D (Limited Steelbook Edition) (Blu-ray 3D + Blu-ray) Blu-ray Preisvergleich

Gebraucht kaufen

* Alle angegebenen Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Eventuelle anfallende Versandkosten wurden im Preisvergleich nicht berücksichtigt, beachten Sie hierzu die jeweiligen Shop AGBs. Kurzfristige Änderungen der Preise sind möglich. Bei Preisen, die aus Fremdwährungen errechnet wurden, kann es zu Abweichungen kommen. Beachten Sie weiterhin, dass bei Bestellungen außerhalb der EU zusätzlich Zollgebühren entstehen können.
13 Bewertung(en) mit ø 4,00 Punkten
 
STORY
4.6
 
BILDQUALITäT
3.8
 
3D BILDQUALITäT
3.8
 
TONQUALITäT
4.1
 
EXTRAS
3.7

Film suchen

Preisvergleich

ab 35,00 EUR*

Preisüberwachung

Bitte registrieren Sie sich, um diese Funktion zu nutzen!

Blu-ray Sammlung

348 Mitglieder haben diese Blu-ray:

sowie weitere 345 Mitglieder

Diese Blu-ray ist 21x vorgemerkt.