Werbung – Durch Käufe bei unseren Partnern Amazon, JPC, Saturn, MediaMarkt, Zavvi, Media-Dealer.de uvm. erhalten wir Provisionen über Affiliate-Links. Sie unterstützen damit die Redaktion von bluray-disc.de. Preise und Verfügbarkeit ohne Gewähr.

Prisoners (2013) Blu-ray

Original Filmtitel: Prisoners (2013)

prisoners-2013.jpg
MARKTPLATZ
Verkauf:
1 Mitglied verkauft
Disc-Informationen
Kinofassung (dt. & US Version identisch), Uncut, die hier vorliegende Filmfassung entspricht der ungekürzten US R-Rated Fassung, 16:9 Vollbild, HD Sound (deutsch), HD Sound (englisch), Extras in HD (komplett), Wendecover (ggf. nicht in allen Auflagen enthalten)
Herausgeber:
Vertrieb:
Schauspieler:
Regisseur:
Produktion:
Kategorie:
Verpackung:
Altersfreigabe:
Sprachen:
Deutsch DTS-HD MA 5.1
Englisch DTS-HD MA 5.1
Untertitel:
Deutsch, Englisch für Hörgeschädigte
Region:
B
Disc Kapazität:
BD-50 GB
Bildformat(e):
1920x1080p (1.85:1)
Video-Codec:
Spieldauer:
153 Minuten
Veröffentlichung:
13.02.2014
Diese Blu-rays könnten Sie interessieren:

Blu-ray Bewertungen

Bitte loggen Sie sich ein, um eine Bewertung abzugeben. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registriert sein, klicken Sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
bewertet am 13.02.2018 um 21:35
#36
Spannung bis nach dem Abspann ... - klasse Film!
Qualität ist überdurchschnittlich.
Extras ...
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Sony UBP-X800
Darstellung:
Sony KD-65XE9305 (LCD 65")
gefällt mir
0
plo
bewertet am 13.03.2016 um 11:24
#35
Keller Dover feiert mit seiner Familie Thanksgiving bei dem befreundeten Nachbarspaar Birch, als das Unfassbare geschieht: die beiden kleinen Töchter der Familien verschwinden spurlos. Einziger Anhaltspunkt ist ein offensichtlich bewohntes Wohnmobil, das in der Nähe abgestellt war und auf das die Kinder klettern wollten. Das Wohnmobil samt Nutzer ist schnell gefunden, doch es werden weder Spuren der Kinder im Fahrzeug gefunden, noch kann dem mental eingeschränkten Nutzer etwas nachgewiesen werden. Da der ermittelnde Detective Loki dem Vater der kleinen Anna Dover nicht schnell genug Ergebnisse vorweisen kann und den Verdächtigen mangels Beweisen laufen lässt, nimmt dieser das Recht sprichwörtlich in die eigene Faust, mit üblen Folgen für alle Beteiligten..

Aufgrund der vielen Lobeshymnen vor allem hier bei den Bewertungen (4,7 Storypunkte bei 34 Userkritiken) war ich sehr gespannt auf "Prisoners"; und doch stand der Film jetzt nahezu zwei Jahre im Regal, warum auch immer. "Prisoners" thematisiert zum einen den Alptraum aller Eltern: ein Kind verschwindet spurlos; über Tage kommt kein Lebenszeichen; die Polizei ermittelt ins Leere, und die stete Ungewissheit nagt stark an der Seele der Eltern. Zum anderen rückt der Film die Selbstjustiz in den Mittelgrund und schildert drastisch die Folgen, wenn Bürger das Vertrauen in die Exekutive verlieren und das Heft in die eigene Hand nehmen. "Prisoners" vermengt diese beiden Themen zu einem Drama mit Thrillerelementen und zeigt auf, dass die Opfer mitunter zu den gleichen Mitteln greifen wie die Täter und überlässt das Urteil dem Zuschauer.
Denis Villeneuve kitzelt aus seinen Protagonisten das Maximum heraus, und so beeindrucken neben Terrence Howard vor allem Maria Bello und Hugh Jackman, der seine "Wolverine"-Anlagen sehr geschickt variiert und den verzweifelten und zum äußersten Entschlossenen sehr glaubwürdig darstellt.
Der Name des Filmes lässt verschiedene Interpretationsmöglichkeiten zu. Natürlich repräsentiert der Name das Schicksal des im Film eingesperrten, gleichzeitig symbolisiert der Titel das mentale Gefängnis der Beteiligten: so kann Keller Dover nicht aus seinem mentalen Gefängnis ausbrechen und akzeptieren, dass sein Verdacht falsch ist und Detective Loki ist ebenfalls gefangen in den Mauern des eigenen Mißtrauens.
"Prisoners" ist ein bedrückendes Thrillerdrama, das hervorragend unterhält und stets am Schicksal der Eltern mitleiden lässt; das trotz allem jedoch die Güte des belgischen Filmes "Die Behandlung" aus dem Jahr 2015 nicht ganz erreicht.

Das Bild ist eigentlich perfekt, Mängel an zu führen bedeutet sich etwas aus den Fingern zu saugen. Visuell wirkt das Bild ausgesprochen natürlich, lediglich die reduzierte Farbgebung ist auffällig. Diese Farbgebung sorgt zusammen mit dem permanenten Regen für eine ordentliche Verstärkung der ohnehin schon trostlosen Stimmung.

Auch tonal beeindruckt der DTS HD MA-Track, gleichwohl ist diese Abmischung ein Meister der leisen Töne. Ein Effektefeuerwerk darf man nicht erwarten, denn Bass und Dynamik kommen eindeutig zu kurz. Die Tonspur besticht durch stete, natürliche und genau ortbare Surroundgeräusche, die in Mitten und Höhen kristallklar, brillant und sauber aus allen Speakern dringen. Klasse.

Die Extras enthalten das Übliche, die Scheibe hat ein Wendecover.

Mein persönliches Fazit: "Prisoners" ist definitiv ein sehr gutes Thrillerdrama, das das Potential zum mehrfachen Sehen hat. Der Film ist trotz seiner Überlänge sehr spannend, teils schockierend brutal und besonders das Leid der Familien berührt nachhaltig, weil sehr authentisch gezeigt. Dennoch gibt es für mich bessere Genrevertreter wie den genannten "Die Behandlung", gleichwohl dieser die Gewichtung mehr auf die Thrilleraspekte legt.
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Player:
Panasonic DMP-BDT310
Darstellung:
Panasonic TX-P65VT20E (Plasma 65")
gefällt mir
0
bewertet am 23.09.2015 um 20:43
#34
Zwei kleine Mädchen verschwinden spurlos beim Spielen in der Nachbarschaft. Der Vater eines der Mädchen, Keller Dover ( Jackman ) nimmt das Gesetz in die eigene Hand, als der Hauptverdächtige aus Mangel an Beweisen wieder frei gelassen wird. Um ein Geständnis zu bekommen, schreckt er vor nichts zurück, doch dies gestaltet sich bei dem stark zurückgebliebenen Alex schwierig.

Regisseur Denis Villeneuve hat mich mit seinem US-Debüt Prisoners von der ersten bis zur letzten Minute gepackt. Die ganze Inszenierung ist so spannend und spitzt sich im Verlauf konstant immer weiter zu, so dass man kaum wagt zu atmen, so gebannt sitzt man vorm Fernseher. Die Darsteller um Hugh Jackman, Jake Gyllenhall und Terrence Howard liefern eine klasse Leistung ab aber besonders Jackman spielt hier einfach nur grandios. Man fühlt richtig mit den Darstellern mit. Oftmals ist es bei Filmen dieser Art recht schnell vorhersehbar, wer der Täter ist, doch hier tappt man bis kurz vor Schluss wirklich im Dunklen, wodurch die Spannung sehr gut in die Höhe getrieben wird. Die Atmosphäre ist drückend und wird von einem tollen aber minimalistischen Score getragen. Die triste Umgebung und der Herbstlook tragen toll zum Gesamtbild bei. Selbst wenn man keine Kinder hat, packt einen die Thematik, denn es gibt für Eltern wohl nichts Schlimmeres als so eine Situation, so eine Machtlosigkeit durchleben zu müssen. Ein sehr starkes Drama, welches in seinen ca. 150 Minuten Laufzeit kein einziges Mal mit Längen zu kämpfen hat. Top!

Das Bild bietet durchweg eine tolle und glasklare Schärfe, so dass man alle Details sehr gut erkennen kann. Die Farben sind natürlich gehalten, wirken aber aufgrund der Optik ein wenig kühl aber der Film spielt eben zu einer tristen Winter-/Herbstzeit, was das Ganze dann nochmal unterstreicht. Kontrast und Schwarzwert sind ebenfalls top.

Der Ton ist sehr gut abgemischt und hat eine gute räumliche Wirkung. Da der Film sher ruhig ist, kommt Bass jetzt in keinem großen Maße zustande aber ist insgesamt ordentlich.

Extras sind neben Interviews und einigen Featurettes noch B-Roll und Eindrücke sowohl von der Internationalen Premiere als auch von der Deutschen.

Fazit: Wer auf gute Thriller steht, macht mit Prisoners nichts falsch. Kaufempfehlung!
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Darstellung:
( 11")
gefällt mir
0
bewertet am 14.04.2015 um 13:22
#33
Solider Entführungsthriller bei dem der Spannungsbogen der Story mittendrin zwar verloren geht aber am Ende des Streifens wiedergefunden wird.
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
LG HX906SX
Darstellung:
LG 60PZ250 (Plasma 60")
gefällt mir
0
bewertet am 28.03.2015 um 22:49
#32
Eines Tages verschwindet die kleine Anna gemeinsam mit ihrer Freundin spurlos. Ein Verdächtiger wird festgenommen, jedoch ist er geistig beeinträchtigt, ihm wird keine Schuld nachgewiesen und er wird wieder entlassen. Der Vater des kleinen Mädchens will das nicht hinnehmen, entführt den Mann und versucht, die Wahrheit aus ihm herauszuprügeln, während Detective Loki weiter im Fall ermittelt.

Prisoners ist ein unglaublich spannender und atmosphärisch dichter Thriller mit einer absolut genialen Geschichte. Hinzu kommen grandiose schauspielerische Leistungen.

Technisch ist die Blu-ray genauso exzellent und insbesondere der fantastische Score überzeugt uneingeschränkt.

Das Bonusmaterial ist ok.

Prisoners ist einer der stärksten Filme des letzten Jahres und ein absolutes Must-See. Fesselnd, packend und zu keiner Minute langweilig.
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Player:
Panasonic DMP-BDT500
Darstellung:
Samsung UE-55ES7090 (LCD 55")
gefällt mir
0
bewertet am 25.03.2015 um 16:17
#31
Spannend, düster und beklemmend.... das Ganze noch mit ausgezeichneten Schauspielern bestückt, ergibt einen wirklich ausgezeichneten Film! Und das Ende ist einfach nur.... naja, ansehen!
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Player:
Samsung BD-F5100
Darstellung:
Samsung UE-55H6290 (LCD 55")
gefällt mir
0
bewertet am 02.03.2015 um 15:10
#30
sehr gutes drama das die frage aufwirft, wie weit soll man gehen wenn es um das leben der kinder geht. welche mittel sind erlaubt und welche nicht....
dazu sehr gute schauspieler und eine technisch sehr gute bluray
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Player:
LG BD660
Darstellung:
LG 47LK950S (LCD 47")
gefällt mir
0
bewertet am 04.01.2015 um 11:49
#29
Ein wirklich sehr beklemmender Thriller, der ohne große Actionmomente auskommt. Dazu noch eine hervorragende Besetzung. Aber bei der Story muss ich doch 2 Punkte abziehen: 1. ist das Ende nicht nach meinem Geschmack + 2. wirkt die Begründung für die Kindsentführungen doch etwas an den Haaren herbeigezogen + 3. hätte ich gerne mehr Hintergründe über die Leiche beim Priester unterm Haus erfahren. Technisch wurde der Film 1a umgesetzt ... klarer Sound, klare Bilder, kein Korn. Extras eher mau (Interviews, Bildergalerie, Premieren, Featurettes und B-Roll).
Story mit 3
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 2
Player:
Sony PlayStation 3
Darstellung:
( 11")
gefällt mir
1
bewertet am 14.12.2014 um 16:42
#28
Dieser Thriller ist echt 100% überzeugend und bietet Spannung bis zum Schluss, der noch dazu einen netten Twist verspricht...das hab ich zumindest so empfunden.
Die betroffenen Eltern spielen herausragend und man nimmt ihnen den drohenden Verlust wirklich ab. Auch Paul Dano, als minderbemittelter, ins Visier der Ermittler tretende "Bösewicht" gefiel mir ausgesprochen gut, die Leistung ist absolut Klasse.

Das Bild bietet super Kontraste, ein tolles Schwarz und eine superbe Schärfe, überall. Ich bin voll überzeugt vom Bild.

Der dt. Ton ist genauso, zum Bild passend und hervorragend. Die Dialoge sind erstklassig verständlich und laut genug.

Von mir gibts hier auch ne klare Kaufempfehlung. Hier wird etwas Anspruch geboten, welcher herausragend dargeboten in einem tollen Filmabend gipfelt.
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Player:
OPPO BDP-103D EU
Darstellung:
LG 55LM660S (LCD 55")
gefällt mir
0
bewertet am 26.10.2014 um 21:43
#27
Prisoners ist ein Meisterwerk! Für mich einer der besten Thriller der letzten Jahre. Der Film bietet eine enorm dichte Atmosphäre und unglaublich starke Darstellerleistungen. Vorab Jake Gyllenhaal überzeugt als getriebener Cop auf ganzer Linie. Trotz der Laufzeit von über 150 Minuten kommt dank der starken Story nie Langeweile auf.

Das Bild wird dem Streifen gerecht. Tolle Schärfe und düstere Farbgebung.
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Panasonic DMP-BD80
Darstellung:
Samsung LE-52A859S (LCD 52")
gefällt mir
0
bewertet am 12.08.2014 um 21:21
#26
Hammer Thriller-bin immer noch total geplättet!!Kaufempfehlung!!!
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Player:
Panasonic DMP-BDT110
Darstellung:
Panasonic TX-P42VT30E (Plasma 42")
gefällt mir
0
bewertet am 23.05.2014 um 13:08
#25
Kann mich dem Vorrezensenten nur anschliessen......einer der besten Thriller die ich in letzter Zeit gesehen habe.Alle Schauspieler agieren hier auf hohen Niveau.
Das Bild ist auf sehr guten Niveau...sehr guter Kontrast,Schwarzwert etc. alles bestens.Hier vergebe ich mal 4 von 5 Punkten.
Der Ton weiss auch zu gefallen allerdings hat man grösstenteils Szenen die mit gar keiner Filmmusik unterlegt oder zumindest nur sehr sparsam und so wird erst recht Spannung erzeugt.
Auch hier gibt es 4 von 5 Punkten.
Die Story an sich bekommt von mir klare 5 Punkte.
Ich habe mich zu keiner Zeit gelangweilt......absoluter Topfilm und wärmstens zu empfehlen.
Die Extras sind eher mittelmässig....für mich aber nicht wirklich wichtig.
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Panasonic DMP-BDT300
Darstellung:
Samsung PS-50C687 (Plasma 50")
gefällt mir
0
bewertet am 06.05.2014 um 09:05
#24
Wow was für ein Thriller, da bleibt allen Eltern das Herz stehen. Wie weit würde man gehen. Aber einmal von Anfang an.

Hugh Jackman ist ein sehr variabler Schauspieler. Als Wolverine macht er eine gute Figur als Vater aber ebenfalls und das schafft nicht jeder, diesen Spagat zwischen Comic Action und erstem Kinodrama. Hier ist ein Schauspieler, der diese verschiedenen Rollenprofile immer sehr authentisch rüber bringen kann.

Prisoners ist so ein Thrillerdrama, das sich hinter keinem gut gemachten Hitchcock verstecken muss, bringt der Film doch alles mit, was einen Thriller mit echtem Niveau ausmacht. Der Film hat einige Wendungen und Verwirrungen parat und verlangt dem Publikum einiges ab. Die Entwicklung eines treusorgenden Familienvaters zu einem zu allem bereiten in der Situation gefangenen Menschen der alles daran setzt um seine Tochter wieder zu bekommen, wird hier sehr authentisch umgesetzt. Hierfür ist ihm jedes nur erdenkliche Mittel recht und obwohl er sich selbst dafür hasst, gibt es für ihn aus dieser Gewaltspirale sxcheinbar keinen Ausweg.

Hier stellt sich nun die Frage, zu was wäre man selbst bereit, wenn einem der Täter aus der Sicht des Vaters sozusagen gegenüber steht. Hier prallen dann auch Gefühlswelten aufeinander, denn er ist nicht alleine betroffen und dieser Vater entscheidet sich im Grundsatz für einen anderen Weg. Welchen Weg würde man gehen in solch einem Fall.
Der Film setzt uns den Spiegel vor und zeigt zu was ein ganz normaler Mensch alles fähig ist, wenn er in die seeliche Enge getrieben wird, wenn es darum geht seine Liebsten zu beschützen und seiner Vaterrolle gerecht zu werden.
Die Entwicklung der Storyline hält einige Fallstricke für den Zuschauer parat und zeigt auch auf, wie Polizeiarbeit sich selbst behindern kann, wenn man nicht das Auge eines Profilers hat und sich zudem noch mit einem Vorgesetzten herumschlagen muss der nur die Kosten nüchtern abwägen muss. Hier passieren viele Ermittlungsfehler, die den Zuschauer zur Weisglut treiben können so hanebüchen sind diese teilweise. All das gehört aber zweifelsohne zum Film und macht diesen Film deshalb auch so sehenswert, weil er genau das nicht ist-Perfekt-.

Vier Personen durchleben die Hölle, wenn es darum geht die vermissten Kinder wiederzubekommen und jede der Personen erlebt diese Hölle auf seine eigene Weise.

Denis Villenieuve, der hier seine erste Hollywoodarbeit abgibt hat einen guten Job gemacht, das bringt ihm auch eine Oscarnominierung ein. Er schafft es dem Zuschauer Bilder in den Kopf zu setzten, in dem er die Gewaltszenen nur anreist und nicht voyouristisch ausschlachtet, so dass man aber gerade diese nach dem Film nicht so schnell vergisst, so verbleibt das Gesehene auch nach dem Abspann noch lange im Kopf präsent und jeder fragt sich, wie würde ich in einem solchen Fall reagieren, würde ich mich zurückziehen, resignieren mich mit Medikamenten vollpumpen, mich selbst bemitleiden oder würde ich agieren und den Täter suchen und hier auch Grenzen überschreiten.

Letztlich muss diese Frage jeder selbst beantworten und so lässt der Film am Ende auch noch Platz für Spekulationen.


Bild:

D as Bild ist auf gutem HD Niveau, das sich der Situation anpasst und mal mit Stilmittel agiert oder auch natürlich wirkt. Die Farben, Schärfe der Kontrast und der Schwarzwert sind ohne Fehl und Tadel und somit kann man den Film auch bildtechnisch genießen, soweit man das bei einem solchen Film überhaupt sagen kann.

Ton:

Der Surroundsound ist ebenfalls gut abgemischt und bringt alle Facetten eines Idylls oder eines regnerischen und auch verschneiten Örtchen zum Vorschein. Direktionaleffekte sind auch einige vorhanden tragen somit zur „Stimmung“ des Filmes bei. Eigentlich habe ich den Sound aber gar nicht so wahrgenommen, da ich mich innerhalb der Story befunden habe, hierbei hatte man aber nie den Eindruck einer aufgesetzten Soundkulisse. Insgesamt wirkte der Sound unspektakulär natürlich und stellte alle Feinheiten heraus.

Ansichtsache:

Fi lm: 4,6 von 5 (für mich einer der Besten Thriller des Jahres 2014)

Bild: 4 von 5 (einige weiche und nicht genau fokussierte sowie bleiche Aufnahmen waren auch dabei)

Ton: 4,5 von 5 (unspektakulär realistisch)

Fazit:
Thrill er sind heute schwieriger den je interessant umzusetzen. Das Genre ist voll von mittelmäßigen vorhehsehbaren Filmen, die den Anspruch der Einzigartigkeit für sich beanspruchen. Obwohl der Film in der Mitte ein paar Längen aufweist bleiben er die insgesamt knapp 150 Minuten dennoch äußerst spannend und hält den Zuschauer "Gefangen". Wer sich traut einen Blick in die Abgründe der Menschheit zu machen und Filme wie Sieben, Zodiac etc. gut findet, der wird hier garantiert eine weiteres Filmjuwel finden.
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Sony BDP-S790
Darstellung:
Optoma HD33
gefällt mir
0
bewertet am 11.04.2014 um 15:56
#23
Prisoners ist großartiges Spannungskino in seiner wohl besten Form. Gyllenhaal und Jackman sind unglaublich gut und ich muss sagen, der Film hätte mehr Anerkennung bei den Oscars verdient. Die bedrückenden und doch beeindruckenden Bilder von Kamera-Ass Roger Deakins tun ihr übriges und zumindest in der Hinsicht, ist der Richtige für den Oscar nominiert. Der Film wirkt ziemlich lange nach und kurbelt die heftigsten Gedankenspiele im Kopf des Zuschauers an, endlich mal ein Film den man nicht gleich nach dem schauen wieder vergisst, toll!

Das Bild macht hier eine sehr gute Figur, auch wenn die Bilder meist verregnet und düster sind, die Optik des Films wird hervorragend eingefangen.
Der Ton ist sehr stark, man zuckt richtig zusammen an bestimmten Stellen und ist durchweg gefesselt, woran der großartige Score einen wichtigen Anteil hat, sehr stark.
Die Extras sind vielfältig und interessant, lohnt sich zum anschauen auf jeden Fall.

Fazit: Großartiges Spannungskino, welches man gesehen haben sollte. Top!
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 5
Extras mit 4
Player:
Philips BDP7700
Darstellung:
Samsung
gefällt mir
0
bewertet am 04.04.2014 um 18:17
#22
Ein wirklich packender Film der unter die Haut geht und durch seinen kriminalhaften Aufbau die Lösung immer wieder bis zum Schluss in Frage stellt.
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 3
Extras mit 5
Player:
Darstellung:
( 11")
gefällt mir
0
bewertet am 24.03.2014 um 20:49
#21
Film:
Ein fast durchweg hervorragender Thriller, aber nur fast, denn das Ende schwächelt im Vergleich zum Rest leider etwas.
Ansonsten kann ich nichts Negatives von mir geben, die Darsteller leisten erstklassige Arbeit, die Story bleibt undurchsichtig, die Kameraarbeit ist top und die 150 Minuten Laufzeit vergingen wie nichts, was ganz einfach daran liegt dass der Film keine Lücken lässt an dem ihm die Luft ausgehen könnte.

Bild:
Das Bild liefert durchweg eine sehr gute Schärfe, sowohl bei Nacht -als auch bei Tagesaufnahmen.
Der Kontrast ist ebenfalls sehr gut eingestellt, besonders auch die Durchzeichnung in dunklen Bildteilen ist sehr gut.

Ton:
Der Film verlangt nur wenig Bass in der Tonspur, das selbe gilt für die Surroundkanäle.
Die Dialoge sind aber gut verständlich und die Dynamik passt stimmig zum Film.
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 2
Player:
Sony PlayStation 3
Darstellung:
Sony VPL-HW50ES
gefällt mir
0
bewertet am 18.03.2014 um 22:49
#20
Prisoners ist ein Film,welchen ich gar nicht auf meiner Kino-Release-Liste von 2013 hatte und auf den ich nur durch einen kurzen Kinobericht im Fernsehen aufmerksam wurde.Schon damals hörte ich wie gut der Film doch sei und wie stark die Schauspieler seien.Also merkte ich mir den Film,um ihn mir nun zum Blu-Ray-Release endlich kaufen zu können.Nun muss ich sagen,dass der Film alle meine Erwartungen sogar noch übertroffen hat.Der Film geht stolze 153 Minuten und die Zeit vergeht wirklich wie im Fluge,denn man fiebert hier so unglaublich doll mit und will einfach wissen,was die Charaktere als nächstes machen oder sagen.Ein größeres Kompliment kann man einem Film eigentlich schon gar nicht mehr machen.Die Darsteller sind unglaublich stark und es ist für mich ein Rätsel wieso der Film nicht wenigstens hier ein paar Oscar-Nominierungen einheimsen konnte.Sowohl Hugh Jackmann als auch Jake Gyllenhaal,welche schauspielerische Meisterleistungen abliefern als auch der restliche Cast spielen einfach nur super.Die Kidnapping-Story ist unglaublich stark und man hat das Gefühl,dass man hier Zeuge einer echten Geschichte sein darf.Der Film ist kein gute Laune Film und hat wie zum Beispiel der Thriller Sieben eine sehr düstere und beklemmende Stimmung zu bieten.Das Ende fand ich gewissermaßen überraschend und total stark und es macht diesen nahezu perfekten Film nur noch runder als er schon vorher war.Ebenso hat der Film bei mir noch lange nachgewirkt und mich zum Nachdenken angeregt.Prisoners ist für mich ganz klar einer der besten wenn nicht sogar der beste Film des Jahres 2013.Ich gebe Prisoners 5 Punkte.

Die Bildqualität erreicht fast Referenzniveau.Das Bild liegt im 1.85:1 Vollbildformat vor und weist eine ausgezeichnete Schärfe und Detailgrad auf.Die Farben sind ebenso kräftig und natürlich.Der Schwarzwert ist ebenfalls sehr gut und schwächelt sehr selten nur.Ich gebe der Bildqualität von Prisoners 4,5 Punkte.

Die Tonqualität ist ebenfalls richtig super geworden.Sehr natürliche und klar abgemischte Tonspur mit starker Dynamik und sehr gut verständlichen Dialogen.Ich gebe der Tonqualität von Prisoners ebenfalls 4,5 Punkte.

Die Extras sind von Umfang und Qualität her ganz nett,werden dem Film nicht wirklich gerecht.Hier hätte man einfach deutlich mehr bieten können.Ich gebe den Extras von Prisoners 2,5 Punkte.
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Player:
Sony BDP-S185
Darstellung:
Panasonic TX-L32C10E (LCD 32")
gefällt mir
0
bewertet am 17.03.2014 um 19:22
#19
Prisoners

hat auch mir sehr gut gefallen...
Ich finde den Film in keinster Weise langgezogen/langweilig usw.
Mich hat der Film von der ersten bis zur letzten Minute
völlig in seinen Bann gezogen und vor Spannung
nicht mehr loslassen können!

Regie, Kammera, Soundtrack und Darsteller
machen hier einen einwandfreien, fast perfekten Job!

Wenn auch in der Handlung nicht vergleichbar,
find ich, dass dieser Film inder Kategorie von Sieben
(eben auf seine Art) spielt!

Bild und Ton sind überwiegend gut.
Hier gibts in beiden Bereichen gute 4-Punkte!
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 4
Player:
Panasonic DMP-BDT110
Darstellung:
Panasonic PT-AE4000E
gefällt mir
0
bewertet am 17.03.2014 um 15:08
#18
Prisoners 8/10

Harter Tobak teilweise, finde vor allem Jackman spielt ziemlich stark, wenn ich das mit der (scheiß) deutschen Synchro so beurteilen kann. Mehr Charaktertiefe hätte ich mir bei Loki gewünscht, ansonsten tolle Darsteller, Paul Dano ist der geborene Leinwand-Rapist
Nach meiner Interpretation hat mich der leicht religiöse Aspekt in dem Film ein bisschen gestört, ansonsten ein interessanter Plot, gutes Ende. Habe mich in den 150 min nicht gelangweilt, spannender Film
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Toshiba BDX3200
Darstellung:
Toshiba 40TL868G (LCD 40")
gefällt mir
0
unbekannt
unbekannt
bewertet am 13.03.2014 um 14:08
#17
Endlich mal wieder ein Thriller, der auch dem Genre gerecht wird. Der Film ist wirklich unglaublich spannend und die Besetzung macht ihren Job ausgezeichnet.

Mit dem Bild war ich nicht ganz so sehr zufrieden. Der Schwarzwert könnte schwärzer sein, und insgesamt kam das Bild etwas milchiger rüber.

Der Ton war in Ordnung, aber kein echtes Highlight. Trotz DTS-HD waren zwar die meisten Dialoge sehr gut verständlich, aber richtig fein durchzeichnet kam er einem nicht vor.
Story mit 5
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 4
Extras mit 4
Player:
Pioneer BDP-140
Darstellung:
Epson Epson EH-TW6100
gefällt mir
0
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!

Prisoners (2013) Blu-ray Preisvergleich

7,44 EUR *

versandkostenfrei

jetzt kaufen
6,98 EUR *

Versand 3,00 €

jetzt kaufen
7,99 EUR *

Versand ab 2,99 €

jetzt kaufen
9,29 EUR *

Versand ab 2,99 €

jetzt kaufen
11,99 EUR *

Versand ab 2,99 €

jetzt kaufen
12,69 EUR *

Versandkosten unbekannt

jetzt kaufen
13,99 EUR *

Versand ab 4,95 €

jetzt kaufen
16,80 CHF *

ca. 15,31 EUR

Versand ab 12,00 €

jetzt kaufen

Gebraucht kaufen

ab 1,97 EUR *

versandkostenfrei

jetzt kaufen
3,27 EUR *

Versandkosten unbekannt

jetzt kaufen
3,90 EUR *

Versandkosten unbekannt

jetzt kaufen
4,29 EUR *

Versand ab 3,99 €

jetzt kaufen
4,50 EUR *

Versandkosten unbekannt

jetzt kaufen
* Alle angegebenen Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Eventuelle anfallende Versandkosten wurden im Preisvergleich nicht berücksichtigt, beachten Sie hierzu die jeweiligen Shop AGBs. Kurzfristige Änderungen der Preise sind möglich. Bei Preisen, die aus Fremdwährungen errechnet wurden, kann es zu Abweichungen kommen. Beachten Sie weiterhin, dass bei Bestellungen außerhalb der EU zusätzlich Zollgebühren entstehen können.
36 Bewertung(en) mit ø 4,26 Punkten
 
STORY
4.7
 
BILDQUALITäT
4.7
 
TONQUALITäT
4.5
 
EXTRAS
3.1

Film suchen

Preisvergleich

3,27 EUR*
3,90 EUR*
4,29 EUR*
4,50 EUR*
6,98 EUR*

Preisüberwachung

Bitte registrieren Sie sich, um diese Funktion zu nutzen!

Versionen

Diese Blu-ray ist ebenfalls in folgender Version erhältlich:

Blu-ray Sammlung

746 Mitglieder haben diese Blu-ray:

sowie weitere 743 Mitglieder

Diese Blu-ray ist 23x vorgemerkt.