Resident Evil: Apocalypse (Extended Version) Blu-ray

Original Filmtitel: Resident Evil: Apocalypse

Resident-Evil-Apokalypse.jpg
Verkauf:
2 Mitglieder verkaufen
Disc-Informationen
Extended Cut, Uncut, die hier vorliegende Filmfassung entspricht der ungekürzten US Unrated Fassung, HD Sound (deutsch), HD Sound (englisch), Extras in HD (teilweise)
Herausgeber:
Vertrieb:
Schauspieler:
Regisseur:
Produktion:
Kategorie:
Verpackung:
Altersfreigabe:
Sprachen:
Deutsch DTS-HD HR 5.1
Englisch DTS-HD HR 5.1
Untertitel:
Deutsch für Hörgeschädigte
Region:
B
Disc Kapazität:
BD-50 GB
Bildformat(e):
1920x1080p (2.40:1)
Video-Codec:
Spieldauer:
98 Minuten
Veröffentlichung:
11.10.2007
Diese Blu-rays könnten Sie interessieren:

Blu-ray Bewertungen

Bitte loggen Sie sich ein, um eine Bewertung abzugeben. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registriert sein, klicken Sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
bewertet am 30.07.2017 um 18:36
#152
Das Bild wirkt zu jeder Zeit einwandfrei sauber und zeigt weder Verschmutzungen noch Rauschen, zudem weiß auch die Kompression zu gefallen.

Beim Ton bleibt man sich den Vorgaben des ersten Teils treu und setzt bei 'Resident Evil: Apocalypse' vor allem auf ein sehr lautes und aggressives Sounddesign.

Wer sich bereits den ersten Teil auf Blu-ray zugelegt hat, der kommt auch um die 'Resident Evil: Apocalypse' Disc nicht herum.
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Player:
OPPO BDP-103EU
Darstellung:
Epson EH-TW7200
gefällt mir
0
bewertet am 21.02.2017 um 15:05
#151
Die Fortsetzung erschien nur 2 Jahre nach dem Erstling und Paul Anderson, der hier noch als Drehbuchautor und Produzent tätig war, gab den Regiestuhl an den Debütanten Alexander Witt ab.

Wie der Zusatztitel verrät, geht es hier um die ausbrechende Pandemie und die nahende Apocalypse.

Die Fortsetzung setzt direkt am ersten Teil an und spielt das gleiche Szenario im Prinzip auf einer größerer Ebene durch. War es im ersten Teil alles noch in den Laboratorien des Hives angesiedelt, so muss sich die Gruppe nun durch ganz Racoon City kämpfen, welches von der Umbrella Corporation abgeriegelt und unter Quarantäne gestellt wurde. So findet sich eine Gruppe Überlebender zusammen, welche mit der Tochter des Umbrella - Wissenschaftlers im Schlepptau versucht, aus der Stadt zu kommen. Zu ihnen stößt auch Alice, deren Fähigkeiten hier nun mehr als deutlich zur Geltung kommen. Milla darf hier nun auch ein wenig an Kampftechniken auspacken. Leider sind die Martial Arts Szenen aber schlecht und unübersichtlich geschnitten, um mangelnde Fähigkeiten der Darsteller zu kaschieren. Die Action ist insgesamt aber recht gut und punktet eher mit vielen Ballereien als mit den Kämpfen.

Der aus dem ersten Teil bekannte Unweltspezialist Matt ist hier zum mutierten Supersoldaten Nemesis geworden und wird von der Umbrella Corp. ferngesteuert, welche mit ihm Jagd auf Alice macht.
Jill Valentine, eine der Hauptfiguren aus der Gamereihe gibt im zweiten Teil nun ihr Filmdebüt.
Als Comedic Sidekick wurde Mike Epps verpflichtet.
Wie bereits im Vorgänger, wo Heike Makatsch einen kleinen Auftritt hatte, ist auch hier deutsche Beteiligung seitens des Casts vorhanden. So spielt Thomas Kretschmann einen der Umbrella Mitarbeiter und der bekannte Komiker Tom Gerhardt ( Ballermann 6 ) ist als Zombie zu sehen.
Die Zombies wirken hier in den Maßen schön bedrohlich, sind aber auch wieder Beiwerk. Die Maske sieht sehr gut aus, Blut und Gore in Maßen solide.
Es gibt sogar eine schön oldschool-mäßige, klassische Freidhofszene mit Zombies, die aus ihren Gräbern steigen.

Während Teil 1 noch eher Horrorfeeling versprühte, geht es hier ein Stück weit mehr in Richtung Action als richtiger Horror.
Das offene Ende ließ natürlich damals schon auf eine Fortsetzung schließen.
Teil 2 ist eine gelungene Fortsetzung, anders als der Erstling aber genauso unterhaltsam.

8 / 10

Das Bild hat eine ordentliche Schärfe. Einzelne Haare sind ganz gut zu erkennen, Poren weniger aber in manchem Nahaufnahmen auch sehr gut. Leichtes Rauschen ist manchmal zu sehen. Die Farben sind gut, Schwarzwert und Kontrast ebenfalls.

Der Ton ist insgesamt sehr gut nur sind die Actionszenen im Verhältnis zu Dialogen etwas zu laut also stimmt die Abmischung nicht ganz. Basswerte sind gut und Surroundeffekte sind gut hörbar.

Extras sind zahlreich auf der Disc vorhanden. Da wären u.a. Audiokommentare, Making Of und deleted Scenes.

Fazit:Kaufempfehlung
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 4
Player:
Darstellung:
( 11")
gefällt mir
1
bewertet am 23.09.2016 um 12:39
#150
Apocalypse knüpft nahtlos an den ersten Teil an und beleuchtet das Ende des ersten Teils noch einmal ausführlicher. Insgesamt eine gelungene Forsetzung mit sehr guter Action, dafür aber etwas dürftigerer Story. Insgesamt noch 3,5 von 5.

Das Bild ist auf nahezu identischem Niveau zum Vorgänger, mit den gleichen Schwächen (Detailverlust in den dunklen Szenen, Rauschen), allerdings frei von Verschmutzungen. Dafür aber etwas instabil bei schnellen Bewegungen.

Der Ton ist ebenso dynamisch und räumlich abgemischt wie der Vorgänger. Druckvoll in den Actionszenen, etwas leise in den Dialogen.

Ordentliche Extras.
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Panasonic DMP-BDT570
Darstellung:
Panasonic TX-P50VT20E (Plasma 50")
gefällt mir
0
bewertet am 29.01.2016 um 22:09
#149
Resident Evil: Apocalypse ist eine gute Actionreiche Fortsetzung des ersten Teils und knüpft sauber an. Der Zombie Virus wütet weiter und kann gut unterhalten. Das HD Bild des Film ist gut gelungen und zeigt ordentliche Bilder mit tollem Kontrast. Der DTS-HD HR 5.1 klingt ebenfalls sehr gut wie beim ersten Teil mit ordentlichem Surround und Basseinlagen. Extras sind ebenfalls einige vorhanden. Dank Erstauflage kein FSK Flatschen :-)
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Panasonic DMP-BDT700
Darstellung:
Panasonic TX-P55VTW60 (Plasma 55")
gefällt mir
0
bewertet am 06.09.2015 um 17:57
#148
Der T-Virus breitet sich aus und Racoon City wird zur Quarantänezone und zum Versuchsgelände für das Nemesis Projekt der Umbrella Corporation. Gemeinsam mit einigen Cops und Zivilisten schlägt sich Alice durch die infizierte Stadt.

Resident Evil: Apocalypse ist eine direkte Fortsetzung der Reihe und erzählt die actionreiche Geschichte des Zombie Virus weiter. Insgesamt ist der Film nicht so stark wie sein Vorgänger, er weiss jedoch als Guilty Pleasure zu unterhalten.

Bild und Ton sind gut. Die Ausstattung ist recht umfangreich.

Resident Evil: Apocalypse ist eine ordentliche Fortsetzung und gehört zu den besseren Filmen des Franchises. Fans des ersten Teils machen hier eigentlich nichts falsch.
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 4
Player:
Panasonic DMP-BDT500
Darstellung:
Samsung UE-55ES7090 (LCD 55")
gefällt mir
0
bewertet am 05.05.2015 um 22:34
#147
Story:
Auch beim zweiten Film durfte Paul W.S. Anderson den Griffel in die Hand nehmen und das Drehbuch verfassen, auf dem Regiestuhl hingegen machte er für Alexander Witt Platz. "Resident Evil: Apocalypse" macht genau zum Ende des ersten Films weiter: die unmoralische Umbrella Corporation öffnet den Hive und entlässt damit die Untoten in das beschauliche Städtchen Racoon City. Eindämmungsmaßnahmen sind nur bedingt erfolgreich, und in mitten dieses Chaos erwacht Alice aus ihrem sedierten Zustand. Mit einer Gruppe Überlebender versucht sie, aus Racoon City zu entkommen.
Raus aus den engen Gängen, hinein in eine von Zombies überrannte Großstadt: der Paradigmenwechsel funktioniert im zweiten Film überzeugend. Die Action ist unverändert gut, die Schocker ebenso. Als großen Bonus an die Fans der Spiele-Reihe gibt es bei diesem Durchlauf viele weitere Charaktere zu bestaunen, so kann eine charismatische Jill Valentine ebenso ihren Auftritt feiern wie der coole Carlos Olivera. Auch ein berühmter Gegner aus den Resident-Evil-Spielen, der untote Soldat aus dem Nemesis-Programm (hey, das ist ja Matt aus dem ersten Film!), darf in "Apocalypse" die heftigen Wummen schwingen.
Den Fans gefällt's... da fallen auch die vielen Logiklöcher oder Plot-Brüche im Nachgang zum ersten Film nicht soooo dramatisch ins Gewicht (wie die Friedhofsszene, wenn die seit Jahren Toten sich ebenfalls erheben - naja, war ne ordentliche Kampfszene). Das Zombie-Make-Up ist erneut gut gelungen, die CGI-Effekte einen Ticken besser als im ersten Film.
Die Haupt- und Nebendarsteller sind ebenfalls gut besetzt, einen Oskar-Kandidation kann hier niemand erwarten, aber zum Gesamtbild eines stämmigen B-Movies passen sowohl Optik, Story, Skript, Dialoge als eben auch die Darsteller. Auf den Kritik-Portalen wie "Rotten Tomatoes" oder "Metacritic" schneidet Film zwei noch schlechter ab als Film eins. Dem möchte ich mich bedingt anschließen - "Apocalypse" erreicht nicht ganz das Niveau des ersten Films und landet daher bei 3.5 Punkten.
Und auch dieser Film bietet einen Cliffhanger. Ist man zum Ende hin heiß auf den nächsten Teil? Oh ja... mal schauen, was Alice mit ihren neuen Fähigkeiten alles anstellen wird!

Ton:
Auch der zweite Teil hat für beide Sprachen, den englischen O-Ton und die deutsche Synchro, eine Tonspur in DTS-HD HR 5.1 zu bieten. Leider erneut kein "Master Audio" (ein Trend, der sich auch bei den folgenden Filmen bestätigen sollte), doch ordentlich Volumen haben die Spuren allemal. Auch die Surround-Abmischung ist gut gelungen; die Lautstärke-Schwankungen treten deutlich seltener in Erscheinung, sodass die Gesamtbewertung etwas besser ausfallen kann als noch beim ersten Film.

Bild:
Das Bild ist ebenfalls einen Ticken besser als beim Vorgängerfilm. Feinste Details sind zwar immer noch nicht vorhanden, aber zumindest stören nun keine Verschmutzungen mehr wie noch beim ersten Film. Vier Punkte ist dieses unspektakulär gute HD-Bild allemal wert.

Extras:
Satte drei Audiokommentare hat die BluRay zu bieten - Respekt! Hinzu kommt eine ganze Armada an Bonusfilmchen, die einen interessanten Blick hinter die Kulissen werfen - insgesamt 46 Minuten Laufzeit kommen hier zusammen. Besonders interessant: die Filmchen zur "Zombie Schule" (knappe 8 Minuten), zu den Special Effects (ebenfalls 8 Minuten) und zu den Kämpfen (11 Minuten). Ein paar Entfernte Szenen laufen 7 Minuten, zwei Promo-Filmchen zur Umbrella Corporation zusammen 4 Minuten.
Der Umfang ist überzeugend und informativ, hier gibt es bis auf die fehlende HD-Auflösung nichts zu meckern. Vierkommafünf Punkte darf die BluRay daher im Kapitel "Bonusmaterial" abstauben.
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 4
Player:
Sony PlayStation 3 Slim
Darstellung:
LG 47LH9000 (LCD 47")
gefällt mir
0
bewertet am 08.12.2014 um 08:34
#146
Eine absolut gelungene Fortsetzung !!! Schöne Action, tolle Spannungsmomente, schön düstere Atmosphäre ... kein Abfallen im Vergleich zum ersten Teil der Reihe. Auch technisch wieder gelungen: der Ton ist satt abgemischt, das Bild ist aber dann doch ab und an unscharf (teilweise gewollt bzw. Stilmittel). Fazit: wer Teil 1 gesehen hat, sollte sich diesen nicht entgehen lassen !
Story mit 5
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Sony PlayStation 3
Darstellung:
( 11")
gefällt mir
0
bewertet am 22.04.2014 um 08:25
#145
Story:
Die Geschichte von Teil 1 wird hier konsequent weiter erzählt. Leider fehlt es dem Film an Spannung, daher kommt er eher als Survival-Zombie Action Film daher. Dadurch kommt keiner Sekunde langeweile auf, es geht hier mächtig voran. Und damit funktioniert der Film als solider No-Brainer. Action ist gut, die Darsteller sind wie in Teil 1 alle austauschbar, keiner sticht hier hervor - wenn man mal Äußerlichkeiten weg lässt ;).

Bild:
3,5 Punkte - Bild ist OK, leichtes Bildrauschen und viele kleinere Unschärfen (und damit meine ich nicht die Action-Einlagen die so gewollt sind).

Ton:
DTS-HD HI Res downmix 2.0 - Nichts auszusetzen !!!

Fazit:
Gelungene Fortsetzung ohne Spannunsgmomente mit viel Action.
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 5
Extras mit 2
Player:
Philips BDP3100
Darstellung:
Samsung
gefällt mir
0
bewertet am 22.04.2013 um 22:02
#144
super teil der apocalypse! :)
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 5
Player:
Sony PlayStation 3 Super Slim
Darstellung:
LG 46LD550 (LCD 46")
gefällt mir
0
unbekannt
unbekannt
bewertet am 29.03.2013 um 23:13
#143
Der zweite Resident evil kann auch voll überzeugen tolle Action tolle Charaktere.
Story knüpft an ersten an und geht spannend weiter.
Man freut sich richtig auf den dritten:)
Bild ist um einiges besser als beim ersten so sieht HD aus.
Der Ton perfekt
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Player:
Panasonic DMP-BDT500
Darstellung:
Acer H9500BD
gefällt mir
0
bewertet am 18.03.2013 um 23:49
#142
Solide und spannende Fortsetzung des ersten Teiles.
Der Sound ist einfach klasse. Das Bild ist ok, aber noch nicht Spitzenqualität. Insgesamt ist aber die Gesamtoptik schon sehr gut.
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Player:
Panasonic DMP-BDT310
Darstellung:
Samsung UE-55ES8090 (LCD 55")
gefällt mir
0
bewertet am 10.02.2013 um 16:23
#141
Resident Evil: Apocalyse ist für mich einer der besten Teilen der ganzen Serie, mit einer Hervorragenden Milla Jovovich. Ich finde die Optik und die Action für dieses Teil einfach nur klasse, habe schon weitaus schlimmere Filme in diesem Genre Gesehen, wo man sich einfach nur schnell Langweilt. Immer wieder sehenswert.

Vor allem werde ich auch niemals erst anfangen die Filme mit den Games zu vergleichen. Das sind für mich einfach zwei verschiedenen Kategorien. Wer Braucht den schon eine 1:1 Kopie der Spiele.
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 4
Player:
Samsung BD-C8200
Darstellung:
Samsung LE-32B579 (LCD 32")
gefällt mir
0
bewertet am 28.01.2013 um 23:54
#140
"Resident Evil: Apocalypse" ein weiterer genialer Teil der Reihe, die Fortsetzung ist gut gelungen.
Die Umsetzung auf Blu-ray ist Spitze..
Das Bild liegt auf hohem Niveau (4,5), der Ton in "Deutsch DTS-HD HR 5.1" ist ebenfalls sehr gut !
Die Extras können sich durchaus sehen lassen.

Empfehlenswerter Streifen.
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 4
Player:
Samsung BD-P4610
Darstellung:
Samsung UE-46ES6300
gefällt mir
0
bewertet am 20.10.2012 um 20:47
#139
Der 2. Teil der Reihe maht es auch nicht besser. Jetzt werden sogar so Charaktere wie Jill Valentine verarscht. Das ist alles ein Witz. Ich glaube langsam echt, die machen sich über die Spiele lustig.

Das Einzige im Film, was den Spielen gerecht werden kann, ist Nemesis. Das Teil haben die echt gut hinbekommen. Alle Charaktere im Film sind einfach total uninteressant. Es stört mich einfach nicht, wenn einer von ihnen im Film stirbt. Dann kommt sofort ein neuer Depp, der den Platz einnimmt. Es wird zum wiederholten mal keine schön erschreckende Atmosphere aufgebaut. Wieder zählt nur das Rumgeballer. Solche Filme gibt es schon zu genüge, da muss nicht auch noch ein Name wie Resident Evil draufstehen.

Die Bild- und Tonqualität haben sich gegenüber dem ersten Teil verbessert.
Story mit 2
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Sony PlayStation 3 Slim
Darstellung:
LG 55LM640S (LCD 55")
gefällt mir
0
unbekannt
unbekannt
bewertet am 04.10.2012 um 20:37
#138
Story: Ich würde nicht so weit gehen und Resident Evil Apocalypse als guten Film zu bezeichnen, aber als solide und klar bessere Fortsetzung, als das Erstlingswerk mit dem Hang zum Guten.
Die Story ist platt wie eine Flunder, funktioniert aber dahin gehend, dass der Film sich nicht mit überflüssigen Passagen aufhält, sondern zügig durchstartet. Generell ist dieser Teil sehr straff inszeniert, bietet zahlreiche solide bis gute und teils innovative Actionsequenzen, sowie ein paar gelungene Schockmomente und moderate Spannung, ist deutlich blutiger, als der erste Teil, hat ein paar gute One-Liner im Gepäck und nimmt sich nicht allzu ernst und hat somit definitiv die Nase vorn. Im Gesamten eine feine Mischung und volle 3 Punkte wert.
Zwar ist Resident Evil nicht wirklich für realistische Darstellungen und Charaktere bekannt, die im wahren Leben zu finden sind, jedoch schießt die Darstellung von Jill Valentine auch für Resident Evil Verhältnisse etwas übers Ziel hinaus und bietet einen klaren Negativpunkt. Ansonsten bekommt man was man erwartet hat. Anschnallen, Hirn aus, Anlage aufgedreht und ab geht´s.

Bild: Gutes Bild mit starkem Schwarzwert, satten Farben und einer guten bis sehr guten Schärfe. Leider tritt in dunklen Passagen und Bildbereichen immer wieder leichter bis mittlerer Detailverlust auf und selten (!) macht sich sogar etwas Korn bemerkbar - jedoch nie in einem wirklich störenden Ausmaße. HD-Feeling ist durchgehend gegeben und es herrscht entsprechende Plastizität. Aufgerundete 5 Punkte.

Sound (Engl. DTS-HD): Absolut guter Sound mit ordentlich Feuer aus allen Kanälen und einer soliden Menge an Wumms in Form eines präzisen Basses – besonders die Atomexplosion ist hier zu nennen; extrem tief und rüttelt am Mauerwerk. Die Dialogwiedergabe ist durchweg gut und gibt sich keine Blöße und die Musik ist schön ausbalanciert und fügt sich ins Gesamtbild gekonnt ein. Leider mangelt es dem Sound am gewissen Etwas, dem Funken Innovation, dem Tüpfelchen auf dem „i“, so dass er den Schritt in die Oberliga verpasst.

Extras: Ein Making Of von ca. 50 Minuten, 3 Audiokommentare und eine ganze Menge an kürzeren Videofeatures, sowie ein paar Deleted Scenes.
Story mit 3
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Sony PlayStation 3
Darstellung:
Mitsubishi HC-4000
gefällt mir
0
bewertet am 10.09.2012 um 23:22
#137
Also nach und nach komplettiere ich alle Filmreihen die so über die Jahre rauskammen. So nun auch Resident Evil.

Nach Afterlife hatte ich mich entschieden auch die 3Vorgänger auf BluRay zu erwerben. Die Story sollte soweit man interessiert ist an den Filme bekannt sein.

Sehr überrascht war ich das auf dem Cover eine DTS HD Spur in deutsch angekündigt wurde und so freute ich mich sehr auf ein rauschendes Fest für die Heimkinoanlage und meine Nachbarn.

Jedoch spreche ich in meiner Kritik für die ersten 3Teile.

Die DTS HD - Spur ist dem Namen nicht ansatzweise würdig.
In den ersten beiden Teilen ist der Dialog über die Center Box viel zu leise, das merkt man spätestens wenn man Teil 3 einlegt.

Generell kommt gerade in den Actionreichen Szenen zu oft einfach zuviel über die Centerbox und somit geht selbst bei Explosion oder Schießerein oft der komplette Tiefgang verloren und es wirkt viel zu grell fast übersteuert !!

Auch das Bild wurde nur mittelmässig aufpoliert und kann mit heutigen HD Filmstandart nicht mithalten. Das sieht man spätestens daran wenn man aus Spass mal sein 2D zu 3D Taste am BluRay Player oder TV drückt.

Insgesamt gefallen alle 3Teile, können was Bild und Ton angeht bei weiten nicht mit "Afterlife" mithalten !!!!
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 3
Player:
Panasonic DMP-BDT320
Darstellung:
LG 55LW5500 (LCD 55")
gefällt mir
0
bewertet am 01.09.2012 um 11:08
#136
Einmaliger Film Super Fortsetzung. Eigentlich gucke ich überhauptkeine Horror Filme doch die Serie ist ein muss.
Die Ton und Bild Qualität ist eins A.
Es ist viel Action in dem Film jedoch geht dir Story in keinem fall unter. Es wurde genau richtig angepasst.
Wer die spiele gespielt hat wird auch merken das einige Szenen 1zu1 übernommen wurden.
Es macht einfach nur Spaß auch diesen Film anzugucken.
Beim Ton gibt es jedoch zu sagen das die stimmen teilweise zu leise sind und die Action Szenen zu laut.
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 5
Player:
LG HB905SP
Darstellung:
Panasonic
gefällt mir
0
bewertet am 10.08.2012 um 00:39
#135
Gute Fortsetzung mit verbessertem Bild und Ton Guter Film!
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 4
Player:
Sony PlayStation 3 Slim
Darstellung:
LG 55LW659S (LCD 55")
gefällt mir
0
bewertet am 24.07.2012 um 01:15
#134
Weiterführung des ersten Teils mit guter Bildqualität und Uncut!

Trotz hohem Action Anteil wirkt die Story keinesfalls lächerlich oder wird vernachlässigt. Resident Evil: Apocalypse ist ein meiner Meinung nach wirklich guter und sehenswerter Film. Eines der wenigen Beispiele wo die Umsetzung eines Videospiels detailgenau und gut gelungen ist. Für Spannung ist jederzeit gesorgt und auch Actionfans kommen nicht zu kurz.

Fazit: Eine absolute Top Blu-ray in Bild & Ton. Ganz klare Kaufempfehlung für alle Fans von gut gemachten Horrorfilmen!
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Player:
Denon DBT-1713UD
Darstellung:
Philips
gefällt mir
0
bewertet am 27.05.2012 um 22:55
#133
Fans der Reihe werden ihre Freude haben. Apocalypse setzt nahtlos an den ersten Teil an und führt die Story weiter. Zocker von Resident Evil:Nemesis und Code Veronica X werden einige Szenen des Films sofort auffallen, da sie fast 1zu1 übernommen wurden. Auch einige neue bekannte Gesichter der Spielereihe gesellen sich zu der Zombieparty. Jill Valentine, Carlos Oliveira, Nikolai und Yuri oder die Ashfords sollten Resi-Veteranen bekannt vorkommen.
Das Bild der BD kann sich sehen lassen. Zwar noch kleine Schwächen in dunklen Szenen, aber insgesamt besser als beim ersten Teil.
Ton ist klasse, auch wenn die Dialoge wieder etwas zu leise sind im Gegensatz zu der Action.
Extras sind mit knapp 80 Minuten reichlich vorhanden.
Super Blu-Ray!
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 5
Player:
Sony BDP-S380
Darstellung:
ORION TV-42FX500D (LCD 42")
gefällt mir
0
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!

Resident Evil: Apocalypse (Extended Version) Blu-ray Preisvergleich

8,98 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
Als FSK18 Mitglied können Sie weitere Shops im Preisvergleich nutzen. 10 weitere Shops werden ausgeblendet
Aufgrund rechtlicher Bestimmungen können wir Ihnen nicht alle Shops anzeigen.
Bitte verifizieren Sie sich als FSK18-Mitglied.

Gebraucht kaufen

* Alle angegebenen Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Eventuelle anfallende Versandkosten wurden im Preisvergleich nicht berücksichtigt, beachten Sie hierzu die jeweiligen Shop AGBs. Kurzfristige Änderungen der Preise sind möglich. Bei Preisen, die aus Fremdwährungen errechnet wurden, kann es zu Abweichungen kommen. Beachten Sie weiterhin, dass bei Bestellungen außerhalb der EU zusätzlich Zollgebühren entstehen können.
152 Bewertung(en) mit ø 3,99 Punkten
 
STORY
4.1
 
BILDQUALITäT
4.2
 
TONQUALITäT
4.5
 
EXTRAS
3.2

Film suchen

Preisvergleich

3,59 EUR*
4,00 EUR*
7,00 EUR*
7,97 EUR*
8,76 EUR*

Preisüberwachung

Bitte registrieren Sie sich, um diese Funktion zu nutzen!

Versionen

Diese Blu-ray ist ebenfalls in folgender Version erhältlich:

Box-Sets/Bundles

Importe

Blu-ray Sammlung

1890 Mitglieder haben diese Blu-ray:

sowie weitere 1887 Mitglieder

Diese Blu-ray ist 49x vorgemerkt.