The Green Inferno (2013) Blu-ray

Original Filmtitel: The Green Inferno (2013)

the-green-inferno-2013-de.jpg
Disc-Informationen
Directors Cut, US-Kinofassung, Uncut, Film enthält Szene/n nach dem Abspann, HD Sound (deutsch), HD Sound (englisch), Extras in HD (teilweise), Wendecover (ggf. nicht in allen Auflagen enthalten)
Herausgeber:
Vertrieb:
Schauspieler:
Regisseur:
Produktion:
Kategorie:
Verpackung:
Altersfreigabe:
Sprachen:
Deutsch DTS-HD HR 5.1
Deutsch DD 2.0
Englisch DTS-HD HR 5.1
Untertitel:
Deutsch für Hörgeschädigte
Region:
B
Disc Kapazität:
BD-50 GB
Bildformat(e):
1920x1080p (2.40:1)
Video-Codec:
Spieldauer:
101 Minuten
Veröffentlichung:
03.03.2016
Diese Blu-rays könnten Sie interessieren:

Blu-ray Bewertungen

Bitte loggen Sie sich ein, um eine Bewertung abzugeben. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registriert sein, klicken Sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
bewertet am 27.11.2016 um 02:06
#15
Horror im Dschungel mit neuen frischen Ideen. Richtig heftig was hier teils gezeigt wird und dürfte so manchen Splatter-Gore Fan begeistern. Blut und Ekel Szenen sind hier gewollt platziert und dürfte so manches Gemüt erregen. Ich finde das Gesamtwerk von Eli Roth wirklich gelungen weil die Szenen sexuell vo­yeu­ris­tisch sowie tiefgreifend beunruhigend wirken. Eben kein gewöhnlicher Horror im klassischen Sinne sondern eher pervers und heftig aufbereitet. Zur Story wird eine Art Moralischer Zeigefinger erhoben der das ganze Inferno im gewissen Sinne abrundet und einen Hintergrund liefert.

Story Einleitung:
Eine Gruppe aus Studenten und Umweltaktivisten aus New York bricht ins Amazonas-Gebiet in Südamerika auf, um einen einheimischen Stamm vor der Ausrottung durch ein westliches Unternehmen zu retten, welches die Regenwälder der Eingeborenen und damit deren Lebensraum bedroht. Was die optimistisch gestimmten Retter nicht ahnen, der einheimische Stamm hat die jungen Leute zum Fressen gerne.

Bild: Scharf und farblich super abgestimmt. Kontrast und Schwarzwert sind sehr gut.

Ton: Der Sound ist überzeugend und die Musik wirkt leicht dramatisch im Hintergrund. Stimmen und Effekte sind sauber wahr zu nehmen.

Extras: Siehe Oben! - Unter anderem ein Musik Video - Film Abspann mit einer weiteren Szene versehen!

Fazit:
Wie in den kultigen 70er und 80er Jahre Genrestreifen wurde bei THE GREEN INFERNO voll auf Handarbeit gesetzt, dabei sind die blutigen Splatter Szenen besonders hervor zu heben. Eine ordentliche Portion Ekel muß man hier schon verkraften können somit die volle Ladung für Gorehounds und Horror Fans. Der Humanismus, der sich in Botschaft und Haltung versteckt, ist nicht wirklich relevant aber dient dem Zweck ebenso wie der Freak der sich am Ende als Anti Humanist bloß stellt.

Eine Empfehlung kann man auf jeden Fall aussprechen sofern man im Horror Bereich zu Hause ist. Brutal trifft auf mitfühlend, leicht verdaulich auf politisch, mal glatt mal kantig so könnte man das Ganze umschreiben! Nackt und zerfleischt von damals im Stil der heutigen Zeit.
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Sony BDP-S6200
Darstellung:
Sony KDL-65X9005B (LCD 65")
gefällt mir
0
bewertet am 18.11.2016 um 15:01
#14
Klasse Kannibalen Film von Eli Roht.Super Bild und auch Klasse Ton wie es sein soll bei einer Blu-ray.
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 2
Player:
LG BD570
Darstellung:
LG 55LM615S (LCD 55")
gefällt mir
0
bewertet am 27.10.2016 um 09:58
#13
Eine Gruppe von studentischen Aktivisten stürzt nach auf dem Rückflug aus Peru über dem Regenwald ab und wird von einem Stamm Kannibalen gefangen gehalten, getötet und verspeist.

THE GREEN INFERNO ist Eli Roth Beitrag zum Kannibalen Genre und überzeugt mit einer authentischen Dschungelatmosphäre, interessanten Wilden und harten Splatter und Gore Effekten. Die Charaktere dienen leider nur als Schlachtvieh, man leidet nicht wirklich mit ihnen mit, wodurch beträchtlich Atmosphäre eingebüsst wird. Der Film ist in Ordnung, sogar ganz gut, aber ich habe mehr erwartet.

Bild und Ton liefern beste High Definition Qualität ab. Die Ausstattung ist überschaubar.

THE GREEN INFERNO bietet Fans des Kannibalen Genres recht solide Unterhaltung, dem Hype wird der Streifen jedoch nicht gerecht.
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 2
Player:
Panasonic DMP-BDT500
Darstellung:
Samsung UE-55ES7090 (LCD 55")
gefällt mir
0
bewertet am 10.10.2016 um 11:21
#12
Eli Roth liefert mit The Green Inferno seinen Beitrag zum Kannibalengenre.

Um gegen das Abholzen des Regenwaldes zu demonstrieren reisen einige Studenten nach Peru um eine Protestaktion zu starten. Auf dem Rückflug stürzt die kleine Propellermaschine ab und für die Überlebenden der Gruppe beginnt direkt erneut der Kampf ums nackte Überleben, denn eine Gruppe Kannibalen hat sie bereits ins Auge gefasst.

Die Location im peruanischen Dschungel ist nett aber es kommt zu keiner Zeit bedrohliche Stimmung auf, geschweige denn, wirklich düstere Atmosphäre. Das einzige, was einigermaßen beeindruckt, sind die paar ordentlichen und handgemachten Goreszenen.
Die Darsteller machen ihren Job solide aber die Charaktere sind komplett belanglos, so dass man kein bisschen mit ihnen mit fiebert, wodurch es einem auch egal ist, wer zuerst stirbt oder nicht, man wartet eigentlich nur auf den nächsten Kill. Für eine einmalige Sichtung ist der Streifen ok und man kann ihn nebenbei ganz gut anschauen, muss man aber auch nicht. Fans werden ohnehin eher bei den alten Genreklassikern fündig.

4 / 10

Das Bild ist durchgehend sehr scharf und klar. Kleine Details sind sehr gut zu erkennen, die Farben sind schön kräftig, Schwarzwert und Kontrast sind ebenfalls top.

Der Ton ist gut abgemischt und bietet guten Raumklang, sowie satten Bass.

Extras sind nur ein paar wenige und kurze Featurettes.

Fazit: höchstens eine Leihempfehlung
Story mit 2
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 2
Player:
Darstellung:
( 11")
gefällt mir
0
bewertet am 04.10.2016 um 06:57
#11
Eli Roth Hommage an den Kannibalenfilm ist an sich ganz nett, mit coolen Goreszenen, was dem Film aber fehlt ist so ein bisschen die Spannung denn die ist praktisch nicht vorhanden und da die Charaktere allesamt recht bräsiges Klischee sind fiebert und leidet man nicht wirklich mit denen mit. Wobei diese immerhin recht hübsch anzuschauen sind. Ingesamt zwar nichts besonderes, aber zum berieseln reichts.
Das Bild ist super, tolle Farben, kein Filmkorn und Details wie einzelne Haare und Poren sind jederzeit sichtbar.
Das Bonusmaterial ist komplett in HD, hat aber nicht wirklich viel zu bieten, keine 10 Minuten an Minifeatures, sowie diverse Trailer.
Story mit 2
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 2
Player:
Panasonic DMP-BDT161
Darstellung:
Philips 37PFL5604H (LCD 37")
gefällt mir
1
bewertet am 24.09.2016 um 13:55
#10
Endlich mal wieder ein gelungener Kannibalen-Film. Ich mag Filme von Eli Roth sowieso und hab mich deshalb schon ziemlich drauf gefreut. Die Atmosphäre, Locations und der Kannibalen-Stamm ist wirklich gelungen. Die Story ist auch ganz OK. Ich hätte mir den Film aber noch blutiger und schockierender gewünscht. Ich hoffe auf eine Forsetzung. Bild und Ton sind gut. Von den Extras bin ich leider enttäuscht und kann da gerade noch 3 Punkte geben. Hätte mir vor allem ein schönes langes Making Of gewünscht, aber leider sind die 2 kleinen "Making Ofs " jeweils nur 1 Minute
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Sony PlayStation 4
Darstellung:
LG 55LM660S (LCD 55")
gefällt mir
0
bewertet am 15.07.2016 um 17:46
#9
"The Green Inferno" stellt meiner Meinung nach den gelungenen Versuch da den Kannibalen-Film in das 21. Jahrhundert zu transportieren. Die Story bietet zwar keine wirklich neuen Ansätze, aber Roths Film weiß du Atmosphäre und gute Schauspieler zu überzeugen.
Sicherlich ist es nicht das heftigste Stück Film, welches man je gesehen hat. Dennoch die Entscheidung der FSK "The Green Inferno" ungekürzt mit einer FSK 18 zu veröffentlichen, ist zumindest überraschend und sehr erfreulich.

Bild:
Die herrlichen Landschaftsaufnehmen des Filmes kommen in satten Farben daher. Das Bild ist zu jeder Zeit gestochen scharf. Sehr gut und volle 5 Punkte.

Ton:
Auch der Ton weiß zu überzeugen, wenngleich man kein Feuerwerk erwarten kann. Darauf ist der Film aber auch gar nicht ausgelegt.

Extras:
Extras sind ein paar vorhanden, allerdings nichts Weltbewegendes. Erfreulicher Weise weißt "The Green Inferno" ein Wendecover auf.

Alles in allem ein toller Film in einer überzeugenden Veröffentlichung. Allerdings würde ich mir eine wertigere Sonderedition mit einem anderem Cover (dieses hier gefällt mir gar nicht) wünschen.
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Panasonic
Darstellung:
Toshiba
gefällt mir
1
bewertet am 27.06.2016 um 21:15
#8
Also mir hat " The Green Inferno " im Director's Cut wirklich gut gefallen, ich denke bei solchen Filme muss man auch wissen worauf man sich einlässt und vor allem auch solche Kannibalen Filme mögen. Klar " The Green Inferno " hat im Kern der Story auch nichts mehr neues zu bieten, das alles kennt man schon irgendwoher, natürlich aus der Vergangenheit wie zum Beispiel aus den einem oder anderen Index- bzw. verbotenen Streifen oder so ähnlich. Dennoch finde ich diese Neuverfilmung zeitgemäss und alleine schon wegen der farbenprächtigen Aufnahmen im ganzem betrachtet doch gelungen.

Das Bild ist meiner Meinung nach wirklich sehr gut geworden, auf meinem Flatscreen hatte ich gestern immer eine super schärfe und satte Farben serviert bekommen. Die Tonqualität fand ich auch super, ständig klare Dialoge, ist hat eher ein ruhiger Streifen und durchaus teilweise auch frontlastig. Gerade so 4,5 Punkte bekommen und aufgerundet. Einige Extras sind zwar vorhanden, dauern jedoch insgesamt nicht einmal zehn Minuten. Trotzdem guter Streifen, kann ich weiter empfehlen.
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 2
Player:
Samsung HT-C6930W
Darstellung:
Toshiba 55WL863G (LCD 55")
gefällt mir
0
bewertet am 10.06.2016 um 07:35
#7
Green Inferno ist ein typischer Roth Film, viele Szenen werden angedeutet, gezeigt wirds aber nur "geschnitten". Ähnlich wie bei Hostel spielt Eli viel mit Kopfkino. Die Story ist auch etwas vorhersehbar, dennoch fand ich den Film recht gut.

Bild ist absolut Top, die bunten Dschungel Farben und herrlichen Landschaftsaufnahmen sind sehr beeindruckend. Der Ton steht hier auch in nichts nach.

Extras sind sehr dürftig!
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 1
Player:
Panasonic DMP-BD80
Darstellung:
Panasonic PT-AX200E
gefällt mir
0
bewertet am 08.06.2016 um 19:35
#6
Mir hat der film auch ganz gut gefallen, manchen szenen waren ganz schön deftig, mein lieber scholli, nichts für schwache gemüter.an bild und ton gibt es nichts zu meckern.
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 1
Player:
OPPO BDP-105D EU
Darstellung:
Epson EH-TW9200W
gefällt mir
0
bewertet am 12.04.2016 um 07:58
#5
Der Dschungel ist defintiv GRÜN, aber das INFERNO hält sich in Grenzen. Roth hat anscheinend mit der Schere im Kopf gearbeitet. Die Szenen machen den Eindruck, dass er das Zerlegen der Opfer in aller Deutlichkeit zeigen will, aber es wird dann doch nichts wirklich gezeigt. Die Kamera hält nicht wirklich drauf (wie z.B. in APOCALYPTO). Für unbedarfte Zuschauer wird der Film sicherlich noch was zu bieten haben.

Die Optik ist so auf Hochglanz poliert wie eine mit Olivenöl eingeriebene Kastanie. Der Ton der Originalfassung ist frontlastig. Die Schauspieler haben sich redlich Mühe gegeben und der Stamm, der die Kannibalen darstellt, hatte sichtlich seinen Spaß bei den Aufnahmen (besonders die Kinder!). Fazit: Polierter Kannibalen Trash ohne somatische Wirkung.
Story mit 3
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 2
Extras mit 2
Player:
OPPO BDP-93EU
Darstellung:
Sony VPL-HW15
gefällt mir
0
unbekannt
unbekannt
bewertet am 27.03.2016 um 16:21
#4
Ja dieser Horror Streifen ist relativ gut gelungen ! ich finde auch trotz dieser Film geschnitten ist ist das mega krass an einigen stellen Der film uncut wäre wahrscheinlich für manche zu heftig !
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Darstellung:
( 11")
gefällt mir
0
bewertet am 20.03.2016 um 13:28
#3
Ich möchte mich meinen Vorrednern soweit anschließen.
Die Story reißt einen jetzt nicht vom Hocker, geht aber m. E. völlig in Ordnung und die technischen Aspekte können sich ebenfalls sehen lassen.
Ich gehe aber mal davon aus das die Kontrolleure der FSK einen selten guten Tag hatten.
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Panasonic DMP-BDT500
Darstellung:
Panasonic TX-P55VTW60 (Plasma 55")
gefällt mir
0
bewertet am 19.03.2016 um 10:30
#2
sehr toller cannibalen film der mir persönlich mehr zusagt wie seine vorbilder!bild und ton ist auf einem guten level!
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Panasonic DMP-BDT174
Darstellung:
Panasonic TX-P50VT20E (Plasma 50")
gefällt mir
0
bewertet am 03.03.2016 um 13:21
#1
The Green Inferno ist ein Horrorfilm von Eli Roth. Die Kannibalen Story ist gut inszeniert und zeigt Teils wirklich heftige Szenen und das im Director's Cut. Das HD Bild des Films ist gut gelungen und zeigt ordentlich Schärfe und tolle Farben. Der DTS-HD HR 5.1 Ton klingt ebenfalls sehr gut mit dynamischer Räumlichkeit und guten Effekten. Extras sind ein paar vorhanden inklusive Wendecover :-)
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 2
Player:
Panasonic DMP-BDT700
Darstellung:
Panasonic TX-P55VTW60 (Plasma 55")
gefällt mir
5
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!

The Green Inferno (2013) Blu-ray Preisvergleich

7,99 EUR *

versandkostenfrei

jetzt kaufen
7,97 EUR *

Versand ab 1,99 €

jetzt kaufen
8,98 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
Als FSK18 Mitglied können Sie weitere Shops im Preisvergleich nutzen. 5 weitere Shops werden ausgeblendet
Aufgrund rechtlicher Bestimmungen können wir Ihnen nicht alle Shops anzeigen.
Bitte verifizieren Sie sich als FSK18-Mitglied.

Gebraucht kaufen

ab 4,98 EUR *

versandkostenfrei

jetzt kaufen
* Alle angegebenen Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Eventuelle anfallende Versandkosten wurden im Preisvergleich nicht berücksichtigt, beachten Sie hierzu die jeweiligen Shop AGBs. Kurzfristige Änderungen der Preise sind möglich. Bei Preisen, die aus Fremdwährungen errechnet wurden, kann es zu Abweichungen kommen. Beachten Sie weiterhin, dass bei Bestellungen außerhalb der EU zusätzlich Zollgebühren entstehen können.
15 Bewertung(en) mit ø 3,77 Punkten
 
STORY
3.9
 
BILDQUALITäT
4.6
 
TONQUALITäT
4.3
 
EXTRAS
2.3

Film suchen

Preisvergleich

7,97 EUR*
7,99 EUR*
8,98 EUR*
8,99 EUR*
8,99 EUR*

Preisüberwachung

Bitte registrieren Sie sich, um diese Funktion zu nutzen!

Blu-ray Sammlung

230 Mitglieder haben diese Blu-ray:

sowie weitere 227 Mitglieder

Diese Blu-ray ist 39x vorgemerkt.